Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Da Sony seine 3D-Audiotechnologie zu einem wichtigen Bestandteil des PS5-Marketings macht, werden Konsolen-Headsets mit der Zeit immer beliebter und wichtiger, was Ihr Spielerlebnis erheblich verbessert.

Audiophile auf der ganzen Welt verwenden seit Ewigkeiten die hervorragenden Kopfhörer von Audeze für Musik und Filme. Mit Mobius und LCD-GX haben sie sich auf PC-Spiele spezialisiert. Jetzt wird das erste dedizierte Konsolen-Headset auf den Markt gebracht - das Penrose.

Es handelt sich um ein drahtloses Headset mit einer Version, die jeweils für die PS5- und Xbox-Serie X entwickelt wurde (letztere, eine grüne Variante, wird als Penrose X bezeichnet). Jeder hat einen USB-Dongle für die Konnektivität und funktioniert mit der Konsole der älteren Generation, die Sie derzeit haben.

Natürlich liegt der Fokus hier wie bei jedem audiophilen Produkt auf der Tontechnologie. Die 100-mm-Planarmagnet-Treiber von Audeze sind an Bord und sollten einen Sound liefern, der einen ganzen Haufen der Konkurrenz übertrifft.

In der Zwischenzeit rückt Audeze auch das abnehmbare Mikrofon ins Rampenlicht, das in Sendequalität arbeitet und anscheinend bis zu 20 dB Hintergrundgeräusch herausfiltern kann, um eine kristallklare Kommunikation zu ermöglichen, die beispielsweise für jeden aufstrebenden Warzone-Kader von entscheidender Bedeutung ist.

Es ist nicht überraschend, dass Penrose und Penrose X einen ziemlich hohen Preis haben - sie starten bei 299 £, obwohl die ersten 250 Personen, die sie vorbestellen, 50 £ Rabatt erhalten. Sie können dies auf Audezes Website hier tun. Trotzdem ist das angesichts der Raffinesse der Audeze-Technologie und im Vergleich zu den Preisschildern ihrer anderen Kopfhörer recht erschwinglich.

Wir können es kaum erwarten, ein Paar davon in die Hände zu bekommen, um zu sehen, wie sie sich in einem überfüllten Feld gegen die Konkurrenz behaupten.

Schreiben von Max Freeman-Mills.