Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Turtle Beach und die hauseigene Marke Roccat haben jeweils kabellose Ohrhörer angekündigt, die für den immer stärker werdenden mobilen Gaming-Trend entwickelt wurden.

Die Turtle Beach Scout Air und die Roccat Sync Buds Air sind preislich und von den technischen Daten her ähnlich, so dass es wirklich von deinem bestehenden Setup abhängt, für welches Modell du dich entscheidest. Zum Beispiel, ob Sie bereits die speziellen Audio-Apps von Turtle Beach oder Roccat verwenden.

Für welche Ohrhörer du dich auch entscheidest, sie bieten Bluetooth-Konnektivität für Mobilgeräte, Mac, PC oder Nintendo Switch. Jeder Kopfhörer enthält einen dynamischen 6-mm-Treiber und bietet einen Frequenzgang von 20 Hz bis 20 kHz.

Was sie für Spiele geeignet macht, ist ein spezieller Spielmodus für 60 ms Feedback mit niedriger Latenz. Die Akkulaufzeit soll bis zu 20 Stunden betragen (einschließlich der Aufladung im Gehäuse).

Sie sind nach IPX4 wasser- und schweißbeständig und verfügen über ein Dual-Mikrofon für Sprachanrufe und Chats.

Die entsprechenden mobilen Anwendungen bieten Zugriff auf die EQ-Einstellungen und den Spielmodus. Außerdem gibt es Touch-Bedienelemente an den Kopfhörern selbst.

Sowohl der Turle Beach Scout Air als auch der Roccat Sync Buds Air können ab heute vorbestellt werden und kommen am 21. März 2022 auf den Markt.

squirrel_widget_6640955

"Wir bauen unser Portfolio an mobilen Gaming-Produkten weiter aus, damit Gamer auf iOS, Android und Nintendo Switch den Vorteil der Verwendung von Turtle Beach- und Roccat-Geräten nutzen können", so der Vorsitzende und CEO der Turtle Beach Corporation, Jürgen Stark.

Schreiben von Rik Henderson.