Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Im April 2021 kündigte LG Electronics an, seine „Mobile Business Unit“ schließen zu wollen . Daher sollten Sie nicht erwarten, dass in absehbarer Zeit neue Smartphone-Modelle der Marke LG auf die Einzelhandelskanäle kommen. Könnte dieser Moment jedoch den Kunden eine wertvolle Gelegenheit bieten?

In seiner Pressemitteilung sagte LG, dass es voraussichtlich bis Juli 2021 den Abbau seines Mobiltelefongeschäfts abschließen wird, was sich als wahr erwiesen hat, fügte jedoch hinzu, dass „der Bestand einiger bestehender Modelle danach möglicherweise noch verfügbar ist“. Sollten Sie also erwägen, ein LG-Smartphone aus den Restbeständen zu holen, bevor sie endgültig aufgebraucht sind?

Wird LG weiterhin Software-Support für bestehende Smartphone-Modelle anbieten?

LG deutete an, dass der Wettbewerbsdruck ein Grund für den Rückzug aus dem Mobilfunksektor war. Business-Lösungen sowie Plattformen und Services.“

Dieser Hinweis auf „Plattformen und Dienste“ erscheint angemessen, da LG sich verpflichtet hat, „Kunden bestehender mobiler Produkte für einen von Region zu Region unterschiedlichen Zeitraum Service-Support und Software-Updates bereitzustellen“. Obwohl dieser Zeitrahmen etwas vage erscheinen mag, hat LG seitdem vergleichsweise konkrete Details darüber veröffentlicht, wie lange LG-Smartphones noch Updates erhalten.

Premium-LG-Telefone, die 2019 oder später auf den Markt kamen – einschließlich der G-Serie, V-Serie, Velvet- und Wing-Modelle – sind für drei Jahre Sicherheitsupdates vorgesehen. Unterdessen erhalten günstigere LG-Handys ab 2020 – wie die K-Serie und die Stylo-Modelle – zwei weitere Jahre Updates.

LG behauptet, dass die neueste Version von Android für jedes Jahr mit Updates verfügbar sein wird ; Premium-LG-Telefone, die jetzt auf Android 10 laufen, sollten also irgendwann Android 13 erhalten, während Android 12 ab dem gleichen Punkt das Ende der Straße für LG-Geräte der Mittelklasse bedeuten würde.

Sollten Sie also insgesamt ein LG-Telefon kaufen?

Traditionell war der Kauf eines Telefons, das nicht mehr hergestellt wird, ein riskanter Schritt. Wenn Sie also von einem der noch auf dem Markt befindlichen LG-Smartphones ernsthaft in Versuchung geraten sind, sollten Sie sich zumindest für eines der Geräte entscheiden, die LG versprochen hat, noch eine Weile zu unterstützen.

Es wäre einfacher für Sie, die richtige Wahl für ein LG-Telefon zu treffen, wenn Sie ein Geschäft oder einen Marktplatz durchsuchen, in dem noch viele LG-Telefone auf Lager sind. Bei OnBuy findet man zum Beispiel immer noch eine riesige Auswahl an LG-Handys , was den Vorteil hat, ein Online-Marktplatz für verschiedene Verkäufer zu sein.

Sie könnten angenehm überrascht sein von der Benutzererfahrung, die ein LG-Telefon bietet – insbesondere angesichts der Tatsache, dass LG in einem speziellen FAQ-Bereich auf seiner Website angekündigt hat, dass es „weiterhin alles tun wird, um After-Sales-Services und Ersatzteile nach Bedarf bereitzustellen“. durch entsprechende Vorschriften auch nach Einstellung des Mobilfunkgeschäfts.“

Die Verwendung eines LG-Smartphones im Moment könnte sich kaum von der Verwendung eines LG-Smartphones im Jahr 2019 unterscheiden – außer dass Sie jetzt wahrscheinlich eines zu einem viel günstigeren Preis bekommen können.