Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Beats hat eine der bekanntesten Marken der Welt, obwohl sie noch relativ jung ist. Apple besitzt die Marke jedoch seit einigen Jahren, und die Muttergesellschaft hatte großen Einfluss auf die Technologie, die in den Kopfhörern verwendet wird, sowie auf die neueren Designs.

Mit einer ziemlich großen Auswahl an Kopfhörern in allen Passformen, ob Over-Ear, On-Ear oder In-Ear, kann die Entscheidung, welches Paar am besten für Sie geeignet ist, etwas schwierig sein. Zu deinem Glück haben wir jeden heute erhältlichen Beats-Kopfhörer nach Größe, Funktionen und Preis aufgeschlüsselt.

Beste Beats-Kopfhörer: Kurze Zusammenfassung

Wir haben sieben der besten verfügbaren Beats-Kopfhörer vorgestellt, darunter ein Paar Over-Ears, zwei Paar On-Ears und vier Paar In-Ears.

  • Beats Powerbeats Pro sind im Wesentlichen eine echte drahtlose Version des Powerbeats 4, jedoch mit einem verbesserten Design und der gleichen internen Technologie wie die Apple AirPods.
  • Beats Solo Pro verfügt über ein On-Ear-Design, aber mit einem hochwertigeren Design als sein Vorgänger, die ANC-Engine des Studio 3, einen aktualisierten H1-Chip und eine hervorragende Akkulaufzeit.
  • Beats Studio Buds sind kabellose In-Ear-Kopfhörer, die Android-Nutzern hervorragende Unterstützung und ausgewogenen Klang bieten.
  • Beats Studio 3 Wireless ist ein Over-Ear-Design und kann drahtlos mit Ihrem Mobilgerät verbunden werden. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich, verfügen über eine aktive Geräuschunterdrückungstechnologie und den neuen W1-Chip.
  • Beats Solo 3 Wireless sind ein On-Ear-Design und verfügen über den neuen W1-Chip, um sich sofort mit Ihrem iPhone zu verbinden.
  • Beats Flex ist ein kabelloser In-Ear-Kopfhörer mit Nackenbügel und W1-Chip.
  • Beats Powerbeats 4 ist ein sportorientiertes kabelloses In-Ear-Kopfhörerpaar mit dem H1-Chip und einem Ohrbügel-Design.
Pocket-lintDie besten Beats-Kopfhörer 2020 Welches sollten Sie Bild 1 wählen

Beats Powerbeats Pro

squirrel_widget_148688

Zum

  • Unübertroffenes Design und Sound für das Training
  • Außergewöhnliche Akkulaufzeit

Gegen

  • Kein kabelloser Ladekoffer
  • Nicht das billigste Beats-Modell

Die Flaggschiff-In-Ear-Kopfhörer von Beats geben Ihnen beim Laufen oder im Fitnessstudio völlige Freiheit – sie sind mit den markanten Ohrbügeln unverschämt trainingsorientiert, können aber auch problemlos zum allgemeinen Hören verwendet werden.

Sie basieren auf der gleichen Technologie wie die Apple AirPods, haben aber den Vorteil, dass sie schweiß- und wasserdicht sind. Sie sind extrem leicht in den Ohren und werden in einem Ladeetui geliefert.

Sie erhalten über das gesamte Spektrum einen super Sound, aber Sie haben nicht das Gefühl, dass sie in Ihr Ohr drücken; Dank der zahlreichen Spitzen müssen Sie keine vollständige Versiegelung erhalten, um einen großartigen Klang zu gewährleisten.

Sie sind nicht geräuschisolierend, also erwarten Sie das nicht, aber die Akkulaufzeit ist mit neun Stunden ununterbrochenem Hören brillant, während Sie sie aus dem Gehäuse zweimal wieder aufladen können. Unser einziger Kritikpunkt ist, dass es nicht drahtlos aufgeladen werden kann.

Pocket-lintBest Beats-Kopfhörer Welche Beats für Sie geeignet sind Bild 12

Beats Solo Pro

squirrel_widget_168538

Zum

  • Hervorragender Klang mit ANC
  • Premium-Gefühl

Gegen

  • Keine Kabelverbindung
  • Aufladen des Blitzkabels

Beats Solo Pro ist ein Kopfhörer, der die Intelligenz und Geräuschunterdrückung des Studio 3 in einen kleineren On-Ear-Kopfhörer integriert. Es ist wahrscheinlich der beste kabellose Kopfhörer, den Beats bisher hergestellt hat.

Die Kopfhörer selbst verfügen über einen hochwertigen eloxierten Aluminiumarm, der reibungslos in den Kopfbügel hinein- und herausgleitet, während die Ohrmuscheln mit Memory-Schaumstoff gefüllt sind. Dank eines Redesigns und neuer Materialien bietet er mehr Oberflächenkontakt als sein Vorgänger. Die Ohrmuscheln sind so an den Armen befestigt, dass sie sich frei bewegen und an jeden Benutzer anpassen können.

Es gibt keine Möglichkeit, eine kabelgebundene Verbindung mit dem Solo Pro zu verwenden, und Sie müssen ein Lightning-Kabel verwenden, um sie aufzuladen, aber sie sind immer noch ein fantastisches Paar On-Ears. Sie sind bequem, halten bei voller Ladung ewig und klingen fantastisch.

Pocket-lintbest beats kopfhörer welche beats sind die richtigen für dich foto 16

Beats Studio Buds

squirrel_widget_5764579

Zum

  • Erschwinglich und gut klingend
  • Unterstützung für Android Fast Pair

Gegen

  • Kein H1-Chip für geräteübergreifendes Apple-Pairing
  • Der Ladekoffer ist nicht kabellos

Die neueste Ergänzung der Beats-Reihe unterscheidet sich ein wenig von den anderen und bietet ein alltägliches Paar drahtloser Ohrhörer, die immer noch relativ erschwinglich sind.

Der Sound ist in so ziemlich jedem Szenario, das wir getestet haben – knackig und solide – einschließlich Zügen, Workouts und Freizeitkleidung – mit aktiver Geräuschunterdrückung, eine wirklich schöne Ergänzung.

Wie bei seinen Apple-Cousins ist der größte Vorteil von Studio Buds jedoch die Bequemlichkeit. Sie sind klein genug, um sie leicht mitzunehmen, sie halten lange und sind auch bequem zu tragen.

Es gibt sogar Unterstützung für Android Fast Pair, was sie für einen Teil des Marktes öffnet, der von AirPods meist ignoriert wird: Android-Benutzer.

Sie sind vielleicht nicht die aufregendsten Ohrhörer der Welt, aber mit ihrer Liste an praktischen Funktionen, Design, Preis und Klang sind Studio Buds unglaublich einfach zu empfehlen.

BeatsBest Beats Kopfhörer, die für Sie am besten geeignet sind Foto 11

Beats Powerbeats 4

squirrel_widget_193325

Zum

  • Elite-Option für Workouts
  • Immer noch relativ günstig

Gegen

  • Nicht ideal zum gelegentlichen Hören
  • Hakendesign ist nicht jedermanns Sache

Sportkopfhörer müssen gut in den Ohren sitzen, eine gute Klangqualität bieten, um Sie zu motivieren und wetterfest zu sein. Glücklicherweise kreuzen die Powerbeats 4 all diese Kästchen an - das Design der kabelgebundenen Powerbeats-Linie wurde aktualisiert, um sie an die Powerbeats Pro anzupassen.

Die Powerbeats 4 haben eine Ohrbügel-Passform, die dafür sorgt, dass sie beim Training an Ihren Ohren bleiben, und werden mit drei Paar Ohrstöpseln geliefert, um einen festen Sitz in Ihren Ohren zu gewährleisten. Die Länge des Nackenkabels lässt sich verstellen, sodass du beim Laufen kein zusätzliches Durchhängen hast und sie sind wasserdicht, schweiß- und wetterfest.

Dank des H1-Chips können sie sich im Handumdrehen mit Ihrem iPhone verbinden und der integrierte Akku hält mit einer einzigen Ladung bis zu 15 Stunden. Der Sound, den sie produzieren, ist groß und kraftvoll und hat natürlich viel Bass. Wenn es jedoch um Workouts geht, kann Bass eine gute Sache sein, um Sie in Schwung zu halten. Sie sind jedoch nicht unbedingt das beste Paar für das tägliche Hören.

Die Powerbeats 4 sind der ideale Begleiter fürs Training. Ihr kabelloses und leichtes Design, der H1-Chip für längere Akkulaufzeit und eine gute Bluetooth-Reichweite sowie der ansprechende Sound halten Sie länger am Laufen.

Pocket-lintBest Beats Headphones Welche Beats für Sie geeignet sind Bild 9

Beats Studio 3 Wireless

squirrel_widget_142148

Zum

  • Unglaubliche Akkulaufzeit
  • Super Sound und Pairing

Gegen

  • Plastikbau nicht jedermanns Sache
  • Sehr basslastig

Die Beats Studio 3 Wireless sind ein Over-Ear-Kopfhörer-Design, das Ihr gesamtes Ohr in der Ohrmuschel einkapselt. Dieses Design hilft, externe Geräusche zu blockieren, obwohl es durch die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) weiter unterstützt wird. Dieser neue ANC unterscheidet sich von früheren Iterationen dadurch, dass er seine Frequenz ständig an den Klang Ihrer Umgebung anpasst, wodurch er vielseitiger wird.

Der eingebaute Akku hält über 22 Stunden und die leichte Bauweise in Kombination mit den weichen Materialien sorgt dafür, dass Sie sie so lange wie möglich auf dem Kopf behalten möchten. Am Kopfhörer selbst befinden sich Bedienelemente zum Überspringen von Titeln, Ändern der Lautstärke und Annehmen von Telefonanrufen.

Die Beats Studio sind nicht nur eines der kultigsten Beats-Kopfhörer, sondern auch eines der kultigsten Kopfhörerpaare. Klanglich sind sie basslastig (wie zu erwarten), aber die gesamte Natur des Audioprofils scheint sich verschoben zu haben, um es verfeinert zu machen. Sie können laut und hart werden, und die zusätzliche aktive Geräuschunterdrückung sollte Ihnen nur helfen, sich auf die Musik zu konzentrieren.

Pocket-lintDie besten Beats-Kopfhörer 2020 Welches sollten Sie Bild 1 wählen

Beats Solo 3 Wireless

squirrel_widget_139115

Zum

  • Hervorragende Konnektivität für Apple-Benutzer
  • Lange Akkulaufzeit

Gegen

  • Sehr gute Passform
  • Für manche zu viel Bass

Die Solo 3 Wireless On-Ears wurden schon vor längerer Zeit vorgestellt, verfügen aber handlich noch über den W1-Wireless-Chip von Apple. Es verspricht eine längere Akkulaufzeit, eine größere Bluetooth-Reichweite und verbesserte Konnektivitätsoptionen für iPhone-Nutzer.

An der linken Ohrmuschel befinden sich berührungsempfindliche Bedienelemente zum Überspringen von Titeln und zum Ändern der Lautstärke. Beats behauptet eine Lebensdauer von bis zu 40 Stunden – und sie halten so lange – aber Sie können natürlich auch ein 3,5-mm-Kabel für eine kabelgebundene Verbindung zu Ihrem Telefon anschließen. Oder laden Sie sie fünf Minuten lang auf, um drei Stunden Wiedergabezeit zu erhalten.

Was den Klang angeht, sind sie eher ein Paar Beats-Kopfhörer, das heißt Bass im Gesicht. Bass machen sie aber sehr gut. Wenn Sie also auf der Suche nach einem leistungsstarken und dennoch tragbaren Kopfhörer sind, sind die Solo 3s genau das Richtige für Sie.

Pocket-lintDie besten Beats-Kopfhörer, die für Sie am besten geeignet sind Foto 14

Beats Flex

squirrel_widget_3491164

Zum

  • Extrem günstig
  • Ausgezeichnete Akkulaufzeit

Gegen

  • Sehr gute Passform
  • Für manche zu viel Bass

Beats Flex sind ein willkommenes Update der von Beats X aufgestellten Formel und gehören zu den günstigsten kabellosen Ohrhörern mit Nackenbügel-Design.

Sie sind angenehm zu tragen, sind wirklich leicht und kommen in einigen lustigen Farben – und das alles, während sie hervorragend mit iOS funktionieren. In diesem Fall ist das dem älteren W1-Chip an Bord zu verdanken.

Sie erhalten 12 Stunden Akkulaufzeit, was für den Preis wirklich beeindruckend ist, und sie sind wirklich großartig für einen hektischen Lebensstil. Wenn Sie einige Beats wollen, ohne die Bank zu sprengen, sind dies die offensichtliche Lösung.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 11 April 2017.