Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die A6600 ist die bislang leistungsstärkste Kamera der A6000-Serie von Sony. Wenn Sie nur das Datenblatt lesen, wird deutlich, dass Sie die A6600 auf Ihrer Einkaufsliste unbedingt in Betracht ziehen sollten, wenn Sie eine kompakte Premium-Kamera mit allem Schnickschnack suchen.

Es bietet gegenüber seinen Vorgängern mehrere Verbesserungen, darunter die Stabilisierung im Körper, eine wesentlich bessere Akkulaufzeit, 4K HDR-Videoaufnahme, Echtzeit-Gesichts- und Blickverfolgung für Menschen und Tiere sowie ein schlankes Design, das den ganzen Tag über leicht zu greifen und zu tragen ist .

Natürlich ist mit seinen High-End-Funktionen ein High-End-Preis verbunden, aber es ist immer noch angemessen billiger (und kleiner) als jede der A7-Serien von Sony, und das könnte es zu einem Gewinner machen. Besonders in Kombination mit einem der neuen High-End-G-Master-Objektive von Sony.

Stilvoll, unkompliziert

  • Sony E-Mount Objektive
  • Konstruktion aus Magnesiumlegierung
  • Staub- / feuchtigkeitsbeständiges Design
  • 180-Grad-Neigungswinkel-Touchscreen
  • Integrierte Kopfhörerbuchse + Mikrofoneingang

Betrachten Sie es aus der Ferne und es gibt viele Details im Aussehen des A6600, die ihn sofort vertraut machen. Es handelt sich eindeutig um eine Kamera der Sony A6000-Serie mit ihrem kompakten rechteckigen Gehäuse und der E-Mount-Objektivfassung auf der Vorderseite, die fast den gesamten verfügbaren Platz einnimmt.

1/9Pocket-lint

Trotz eines etwas schwereren Gewichts im Vergleich zu seinen Vorgängern fühlt sich der A6600 wie eine gute Balance an. Es ist klein, was großartig ist, aber es fühlt sich auch gut an, robust und langlebig. Dies ist vor allem dem Chassis aus Magnesiumlegierung zu verdanken, das feuchtigkeits- und staubdicht ist.

Das Griffdesign ist auch großartig. Es fühlt sich nicht klein oder übermäßig eng an, was Ihnen ein angenehmes Gefühl in der Hand gibt. Dies wird nur durch die griffige Textur und die neu ausgerichtete Platzierung der Ein- / Auslöser oben unterstützt. Alles in allem ist es wirklich einfach, mit einer Hand zu bedienen, selbst wenn Sie stundenlang unterwegs sind.

Es ist aber nicht alles gut gelaunt. Sony hat eine eigene Version eines Artikulationsbildschirms auf der Rückseite beibehalten, die gleichzeitig großartig und nicht so großartig ist. Wir schätzen die Robustheit und Festigkeit der Scharniere, Mechanismen und Rahmen, die den kleinen LCD-Bildschirm an Ort und Stelle halten. Es ist nicht zu locker, so dass Sie es genau so bekommen können, wie Sie es wollen, und wissen, dass es dort bleiben wird.

Es scheint jedoch einen Trick zu fehlen. Wenn der Bildschirm um 180 Grad gedreht wird, sodass Sie sich selbst sehen können, wenn Sie einen Vlog oder ein Selfie aufnehmen, ist der Bildschirm nicht vollständig sichtbar. Ein winziger Streifen am unteren Rand des Displays wird von der Oberseite der Kamera blockiert. Frustrierender für Videofilmer ist jedoch, dass es fast direkt hinter der Blitzschuhhalterung sitzt. Wenn Sie also ein Mikrofon oder ein drahtloses Mikrofon-Kit daran montiert haben, blockieren Sie das Display vollständig und machen es völlig unbrauchbar.

Pocket-lint

Ansonsten gibt es auf der Rückseite der Kamera die üblichen Tasten und Bedienelemente, von denen die meisten leicht herauszufinden sind, wenn Sie sich ein paar Minuten damit hinsetzen, und die zwei benutzerdefinierten Funktionstasten am oberen Rand enthalten, die Sie können Stellen Sie ein, um zu steuern, was Sie wollen. Ob es sich um einen Wechsel zwischen Tier- und Personenverfolgungsmodus handelt oder um etwas ganz anderes.

Die Filmaufnahmetaste hat allerdings einige Zeit gebraucht, um sich an uns zu gewöhnen. Anstatt oben oder in der Nähe des Hauptauslösers platziert zu werden, ist es winzig und unbeholfen an der Ecke direkt hinter den Befestigungspunkten für den Schultergurt platziert. Zum Glück können Sie die Kamera so programmieren, dass stattdessen der Auslöser verwendet wird. Man wundert sich, warum Sony einen so bizarr kleinen Filmknopf verwendet und ihn dann in eine seltsame Position gebracht hat.

Auto Himmel

  • 24,3 MP APS-C Exmor CMOS-Sensor, Bionz X-Bildverarbeitungs-Engine
  • Schneller Hybrid-Autofokus: 425 Punkte Phasen- und Kontrasterkennung
  • Der neue Z-Akku hält bis zu 810 Aufnahmen
  • Serienaufnahmen mit bis zu 11 Bildern pro Sekunde

Wir könnten die beeindruckenden technischen Daten dieser kompakten APS-C-Kamera auflisten, bis sie aus unseren Ohren kommen, aber wenn Sie sie tatsächlich verwenden, bekommen Sie ein besseres Gefühl dafür, wie gut sie sein kann. Das einzige, was bei unseren Tests auffiel, war, wie schnell diese Kamera ist. Es fokussiert in kürzester Zeit mit einem kurzen halben Druck auf den Auslöser und macht dann fast genauso schnell eine Aufnahme, sobald Sie den Auslöser vollständig gedrückt haben.

1/34Pocket-lint

Sie können die Ergebnisse dieser Bemühungen in der obigen Sammlung sehen, in der wir eine Reihe verschiedener Aufnahmen getestet haben, sowohl aus der Nähe als auch aus der Ferne vergrößert. Mit dem neuen 16-55-mm-Objektiv konnten wir einige schöne Nahaufnahmen mit einem schönen glatten Bokeh im Hintergrund und großartigen Farben und Texturen im Bild machen. Wir können dieses neue Objektiv nicht genug loben, es ist wirklich fantastisch.

In Kombination mit dieser Kamera erhalten Sie Fotos, die scharf, scharf und gleichmäßig ausbalanciert sind, einen großen Dynamikbereich und wirklich scharfe Details aufweisen. Und es schien auch nicht wichtig zu sein, ob die Lichtverhältnisse abfielen. Sie können dennoch relativ rauschfreie Bilder ohne starke Körnung erhalten.

Wenn Sie Kamera und Objektiv zusammenbringen, möchten Sie zwar mehr als 2.500 Euro zahlen, aber vergessen wir nicht, dass dies immer noch 1.000 Euro weniger sind als der Preis, den Sie zahlen müssten, um das Gehäuse des neuesten Sony A7R-Vollbilds zu erhalten Kamera. In Anbetracht dieses Vergleichs würden wir sagen, dass es den Aufwand wert ist, wenn Sie das Budget dafür haben. Wenn nicht, gibt es viele andere billigere Objektive, mit denen Sie loslegen können.

Pocket-lint

Die Stromversorgung des A6600 erfolgt über dieselbe fortschrittliche Bionz X-Bildverarbeitungs-Engine wie in der viel größeren A9-Kamera . Wieder eine Kamera, die viel mehr kostet als das, was Sie für dieses Modell der A6000-Serie verlangen.

Dies ermöglicht sensationelle Echtzeit-Tracking- und Autofokus-Funktionen. Unabhängig davon, ob Sie Videos oder Fotos aufnehmen, lässt sich die A6600 mühelos präzise und schnell auf Motive einstellen. In Zeiten, in denen das gewünschte Element im Rahmen nicht vollständig erfasst wurde, können Sie einfach den Bildschirm berühren und auswählen, wo es stattdessen fokussiert werden soll.

Es verwendet nicht nur den Hybrid-Autofokus mit Phasen- und Kontrasterkennung über 425 Punkte, sondern erkennt auch automatisch Gesichter und Augen und kann sie verfolgen, wenn sie sich in der Aufnahme bewegen, wobei sie sich auf sie konzentrieren. Sie können es sogar so einstellen, dass es sich stattdessen auf Tieraugen konzentriert, wenn Sie möchten.

Pocket-lint

Wenn man bedenkt, dass diese Kamera auch eine hervorragende Akkulaufzeit bietet, ist es fast so, als gäbe es überhaupt keine ernsthaften Kompromisse. Sony behauptet, bis zu 810 Standbilder von einem voll aufgeladenen Akku zu haben, und wir glauben nicht, dass es weit davon entfernt ist. Beim ersten Öffnen haben wir ungefähr 70-80 Aufnahmen in relativ schneller Folge gemacht, ein kleines Video in 4K-Auflösung aufgenommen und festgestellt, dass der Akku etwas mehr als 10 Prozent leer ist.

4K-Video-Chops

  • 4K-Video - 30 fps - HDR (HLG)
  • Super 35mm Format
  • 1080p mit bis zu 100 fps
  • 5-Achsen In Körperstabilisierung
  • Echtzeit-Tracking / Eye AF

Für die Videografen und Vlogger der Welt hat Sony sichergestellt, dass der A6600 mit einigen ziemlich leistungsstarken Spezifikationen und Funktionen ausgestattet ist. Das Ziel: Profis ein großartiges B-Kamera-Erlebnis zu bieten und gleichzeitig Prosumenten und Vloggern etwas zu bieten, das sehr leistungsfähig ist. Tatsächlich ist es ein Tool, das das Aufnehmen großartiger Videos sehr einfach macht.

1/34Pocket-lint

Alle Funktionen, die das Fotografieren vereinfachen, funktionieren auch im Video- / Filmmodus. Das bedeutet, dass Sie die Echtzeitverfolgung und Autofokussierung auch dann erhalten, wenn Sie in 4K-Filmmaterial aufnehmen. Kombinieren Sie dies mit der fünfachsigen Stabilisierung im Körper, und Sie haben etwas, das nicht nur mühelos den Fokus auf Ihr Motiv behält, sondern auch ohne übermäßiges Wackeln beim Aufnehmen mit dem Handheld funktioniert.

Auch in der Praxis ist es beeindruckend. Nach einer sich schnell bewegenden Taube auf den Kopenhagener Lebensmittelmärkten blieb der Vogel im Fokus und wurde - ebenso wichtig - lautlos erreicht. In ähnlicher Weise konnten wir vorbeirauschende Radfahrer filmen und sie gleichzeitig im gesamten Bild fokussieren.

Pocket-lint

Natürlich ist die Videoqualität nicht das einzige, was für Videomacher wichtig ist. Klangqualität, Bequemlichkeit und Praktikabilität sind ebenfalls wichtig, und deshalb hat Sony eine Handvoll sehr notwendiger Anschlüsse an einer Seite eingebaut. Am wichtigsten sind die beiden 3,5-mm-Buchsen für Mikrofon / Line-In und Kopfhörerausgang. Das heißt, Sie können nicht nur ein externes Mikrofon anschließen (auch wenn Sie ein geeignetes Mikrofon mit XLR verwenden, vorausgesetzt, Sie haben den richtigen Adapter), sondern Sie können Ihre Pegel auch mit einem kabelgebundenen Kopfhörer überwachen.

Für die externe Überwachung von Bildmaterial anstelle von Audio gibt es einen Mini-HDMI-Anschluss, über den Sie Ihre Kamera an einen Bildschirm anschließen können.

In Bezug auf Videos ist die A6600 eine sehr vielseitige Kamera. Einige Videofilmer beklagen möglicherweise das Fehlen einer 4K60p-Aufnahme - und wir sind ein wenig enttäuscht, diese höhere Bildrate hier nicht zu sehen. Mit dem Hinzufügen von 100p Full HD-Videos können Sie jedoch immer noch scharfe Videos aufnehmen und verlangsamen, ohne an Glätte zu verlieren. Es wird einfach nicht in Ultra-HD-Auflösung sein.

Pocket-lint

Neben dem Problem, dass der Bildschirm durch montiertes Zubehör oder Mikrofone blockiert wird, besteht die einzige andere Frustration darin, dass die Kamera von Sony die Videodateien nicht im selben Ordner wie die Fotos auf der Speicherkarte speichert. Sie müssen eine Reihe von Ordnern durchsuchen. Es ist eine völlige Vermutung, denn keiner von ihnen heißt "Video". Sobald Sie wissen, wo sie sich befinden, ist dies kein so großes Problem, aber es scheint ein wenig kontraintuitiv zu sein.

Erste Eindrücke

Wenn Sie nach einer kleinen, langlebigen Kamera suchen, die viel Schlagkraft bietet, ist die Sony A6600 die richtige Kamera für Sie. Es ist ein tragbares Kraftpaket mit vielen technischen Daten, die Sie nur bei größeren und viel teureren Modellen wie dem Sony A7 oder A9 finden.

Videomacher beklagen möglicherweise die mangelnde 4K-Aufnahme des A6600 mit 60 Bildern pro Sekunde, und sie würden dies zu Recht tun, wenn dies ein wichtiger Teil ihres Workflows ist, aber Sie können stattdessen mit 4K30 aufnehmen. Dies ist wohl das einzige, was einer ansonsten einwandfreien Kamera fehlt. Das und der hochklappbare Bildschirm, der beim Aufnehmen nicht so gut positioniert ist - er sollte wirklich zur Seite kommen, um ihn benutzerfreundlicher zu machen.

Abgesehen von diesen Schwächen haben wir uns immer noch von unserer Zeit mit der A6600 verabschiedet, die von dem, was mit einer Kamera dieser Größe erreichbar ist - sowohl in Bezug auf die Video- als auch auf die Standbildleistung - ziemlich überwältigt war. Es ist wirklich eine großartige kleine Kamera.

Dieser Artikel wurde erstmals am 29. August 2019 veröffentlicht und aktualisiert, um den vollständigen Überprüfungsstatus widerzuspiegeln.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Fujifilm X-T3

squirrel_widget_145646

Die X-T3 ist nicht nur gut darin, schnelle Action zu fotografieren, sondern auch eine außergewöhnliche Allround-Kamera. Es ist gut gebaut, sieht gut aus, die Bildqualität entspricht dem hochwertigen Fuji-Standard, und es gibt die Kontrolle und die anständige Objektivsicherung, die Sie sich wünschen können.

Schreiben von Cam Bunton.