Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Für Panasonic war es bereits ein Stoßfänger 2019 mit der Einführung seiner spiegellosen Vollformatkamera S1 . Aber diese High-End-Auszeichnung ist für viele kein zugänglicher Punkt. Hier kommt eine spiegellose Micro Four Thirds- Kamera wie die Lumix G90 ins Spiel.

Die Panasonic G90 (oder G95 für unsere US-Leser) - das Update der drei Jahre alten Lumix G80 / G85 - bietet eine Vielzahl von High-End-Funktionen aus der erstklassigen Lumix G9 der Serie zu einem Preisnachlass.

Mit seinem 20-Megapixel-Sensor, unbegrenzten Videoaufzeichnungsoptionen in 4K / Full HD und einem im Vergleich zum Vorgänger neuen Design nimmt der G90 eine starke Position im spiegellosen Mittelpreismarkt ein. Hier ist, warum es Fotografen und Videografen gleichermaßen ansprechen wird.

Was gibts Neues? G80 gegen G90 / G85 gegen G95

  • G90 erhöht die Auflösung auf 20 MP (über 16 MP von G80)
  • G90 fügt spezielle ISO-, WB- und Exp-Comp-Tasten hinzu
  • G90 bietet unbegrenzte Videoaufzeichnungszeit (4K / 1080p)
  • G90 fügt das Laden des Akkus in der Kamera hinzu (Micro-USB)

Was ist also anders als beim G80? Wie oben erwähnt, erhöht sich die Auflösung dank eines neuen Sensors von 16 MP auf 20 MP, der auch unbegrenzte Videoaufnahmen in 4K- und Full HD-Auflösungen ermöglicht.

Pocket-lint

Wenn Sie eine G80 besitzen, besteht der größte Unterschied bei der G90 darin, dass auf der Kamera spezielle Tasten für ISO-Empfindlichkeit, Weißabgleich und Belichtungskorrektur vorhanden sind - direkt hinter dem Auslöser. Dies öffnet die Kamera für eine schnellere Einstellung und Bedienung.

Es gibt auch ein Aufladen in der Kamera über Micro-USB, was für das Aufladen unterwegs praktisch ist, obwohl wir das schnellere Aufladen einer speziellen Ladestation bevorzugen (die hier jetzt fehlt).

Design und Leistung

  • 3-Zoll-LCD-Touchscreen mit 1,04 k-Punkt und variabler Winkelhalterung
  • 0,74x mag, elektronischer OLED-Sucher mit 2360.000 Bildpunkten
  • 5-Achsen-Bildstabilisierungssystem in der Kamera
  • Starlight AF-Modi für Astroaufnahmen
  • Live Composite Echtzeit-Lampenmodus
  • Gesichts- und Augenerkennung AF
  • Bluetooth LE & Wi-Fi
  • 4K-Fotomodi
  • 1x SD-Kartensteckplatz

Der Kern der Lumix G90 ähnelt weitgehend der vorhergehenden G80. Aber Sie kennen den Ausdruck: "Wenn es nicht kaputt ist, reparieren Sie es nicht". Und wenn es um die Sucher- und Anzeigespezifikation geht, bietet das G90 alles, was Sie brauchen.

Pocket-lint

Es hat einen gut proportionierten Griff auf der rechten Seite und ist mit einer entsprechend griffigen Textur beschichtet, damit es angenehm und leicht zu halten ist. Alle Zifferblätter sind auch mit Daumen (oder Finger) leicht zu erreichen. Darüber hinaus ist das Kameragehäuse wetterfest und hat ein schönes festes Gewicht. Es fühlt sich langlebig an, außer vielleicht der großen flexiblen Klappe, die die Anschlüsse auf der linken Seite abdeckt.

Im Laufe der Jahre haben wir uns daran gewöhnt, einen LCD-Bildschirm mit variablem Winkel zu verwenden, der für die Positionierung auf niedriger Ebene beim Aufnehmen von Produkten von wesentlicher Bedeutung ist. Der Bildschirm des G90 reagiert auf Berührungen, bietet eine hohe Auflösung und Helligkeit und ist den Neigungswinkeloptionen einiger kleinerer Kameras ( wie der Sony A6400 ) weit vorzuziehen.

Der Sucher ist dank einer massiven Vergrößerung (0,74-fach), die das Bild für das Auge sehr groß erscheinen lässt, noch spezieller. Die Bildwiederholfrequenz ist nicht so hoch wie bei einigen anderen - sie ist beispielsweise halb so hoch wie beim G9 -, aber nicht langsam genug, um den täglichen Gebrauch wirklich zu verbessern.

Wenn es um Leistung geht, bietet Panasonic für die meisten spiegellosen Kameras ein konsistentes Autofokus-Setup. Dies umfasst eine Vielzahl von Bereichsmodi, unabhängig davon, ob die automatische Auswahl über den größten Teil des Rahmens, der Bereich für einen bestimmten Abschnitt des Rahmens, ein Einzelbereichspunkt mit 1 Bereich oder der Punkt-AF für eine 100-prozentige Zoomfokusbestätigung ausgewählt werden. Das G90 ist kein Unbekannter. Alle diese Modi reagieren wie erwartet ultraschnell.

1/7Pocket-lint

Aber es gibt noch mehr: Das G90 bietet auch Gesichts- / Augen-AF, wie die Lumix S1, die für die automatische Verfolgung sehr nützlich ist. Wenn Sie Porträts aufnehmen, ist der Eye-Tracking-Modus besonders beeindruckend, da er sich mühelos auf ein Motiv einstellt und den Fokus unabhängig von der Bewegung hält.

Die G90 ist auch die erste Lumix-Kamera, die einen Echtzeit-Lampenmodus namens Live Composite bietet, der die Belichtung auf dem hinteren Bildschirm in Echtzeit aktualisiert, wenn Sie Langzeitbelichtungen aufnehmen. Es ist eine großartige Idee - eine, die Olympus seit langem in seinen Kameras anbietet -, die die Vielfalt der Starlight AF-Modi von Panasonic für die Sternfotografie ergänzt.

Pocket-lint

Während das G90 nicht die gleichen ultrahohen Bildraten wie das G9 erreichen kann, bietet es 9 fps bei einfachem Autofokus und 6 fps bei kontinuierlichem Bild. Oder Sie können 4K-Foto auswählen, um 8-Megapixel-Standbilder mit 30 Bildern pro Sekunde aufzunehmen, die aus langen Sequenzen extrahiert werden können - ähnlich wie beim Aufnehmen von Videos.

Bild- und Videoqualität

  • 20-Megapixel-Micro-Four-Thirds-Sensor, Venus Engine
  • 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, 3,5-mm-Mikrofonbuchse
  • 4K-Video mit 30 fps, 1080p bis 120 fps (Zeitlupe)
  • Unbegrenzte Videoaufnahmezeit
  • V-Log L.

In Sachen Bildqualität ist Panasonic wieder konsequent im Angebot. Die G90 ist zwar eine Preissenkung für die G9, aber mit einer ähnlichen 20-Megapixel-Sensoranordnung können Sie die gleiche Bildqualität erwarten.

1/8Pocket-lint

Die Qualität hängt natürlich vom Objektiv ab, und wir haben die Kamera mit dem 12-35 mm 1: 2,8-Objektiv von Panasonic getestet, das als eines der absoluten Must-Haves in der MFT-Objektivpalette von Panasonic gilt. Mit diesem Objektiv fokussiert die Kamera schnell.

Bei Aufnahmen im Freien leistet die Kamera zum größten Teil gute Arbeit bei der Belichtungsmessung. Verringern Sie die Helligkeit am Himmel, sodass Sie die Details in den Wolken und die blaue Farbe des Himmels selbst sehen können.

Wir haben auch bei einigen Bildern einen Hauch von Bildrauschen in den Schatten gesehen, aber ansonsten ist die Qualität von hoher Qualität.

Pocket-lint

Einer der größten Schwerpunkte des G90 liegt in der Videoaufnahmeabteilung. Sicher, seine 4K-Aufnahme mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde (auch 25 / 24p) entspricht der des G80 zuvor, aber das G90 bietet unbegrenzte Videoaufzeichnungszeit - und versucht, sich in dieser Hinsicht als Vlogging-Kamera auszurichten.

Die Verwendung als Videokamera ist in Bezug auf Leistung und Endergebnisse der Verwendung des älteren Flaggschiffs GH4 sehr ähnlich. Sie können die G90 so einstellen, dass sie manuell aufnimmt - so können Sie Verschlusszeit, Blende, ISO und Weißabgleich ganz einfach einstellen - und dies ist wichtig, wenn Sie in Bereichen mit künstlichem und LED-basiertem Licht filmen, die bei bestimmten Verschlusszeiten zum Flackern neigen.

Wenn Sie V-Log verwenden können, erhalten Sie auch eine schöne leere Leinwand, die Sie dann in der Post farblich korrigieren können. So können Sie die Schatten hervorheben, den Kontrast vertiefen, die Sättigung erhöhen oder ihr das gewünschte stilistische Aussehen verleihen. Wenn Sie bei der Bearbeitung nicht all diese Anstrengungen unternehmen möchten, ist die Auswahl eines der anderen voreingestellten Fotostile eine Verknüpfung.

1/3Pocket-lint

Es gibt auch Full-HD-Aufnahmen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde, die Zeitlupe in Halb- / Viertelzeit ermöglichen, sowie zwei 3,5-mm-Buchsen für die Kopfhörerüberwachung und die Mikrofonaufnahme - ebenfalls ideal für höherwertiges Vlogging, bei dem Audio- und Überwachungsqualität ins Spiel kommt .

Kurz gesagt, die G90 bietet alles, was Sie sich von einer tragbaren Videokamera wünschen können. Da sie bei weitem nicht so teuer ist wie das Flaggschiff GH5 , ist sie eine ideale erste Kamera für YouTubers oder sogar eine B-Kamera für professionelle Vlogger.

Erste Eindrücke

In vielerlei Hinsicht ist der G90 der GH5 "Lite". Es verfügt über 4K-Video-Chops, alle manuellen Bedienelemente, einen ausklappbaren Bildschirm und ein wetterfestes Gehäuse.

Aus Sicht des Videos fehlt nur 4K-Video mit 60 Bildern pro Sekunde. Das Maximum liegt hier bei 30 Bildern pro Sekunde, aber Sie können es auf höhere Bildraten bei niedrigerer Full HD-Auflösung einstellen, wenn Sie nach diesem glatten Zeitlupenmaterial suchen. Wichtig ist, dass das Endergebnis gut aussieht und einfach zu erfassen ist.

Auf dem Kameramarkt finden Sie häufig Kameras, die technisch Videos aufnehmen können, aber möglicherweise nicht so benutzerfreundlich sind, keine vollständig artikulierte Anzeige haben oder möglicherweise Filmmaterial enthalten, das nicht so gut aussieht .

Die G90 eignet sich sowohl für Video- als auch für Standbildkameras und ist somit ein fantastisches All-in-One-Gerät. Sie zeigt, dass Sie nicht mehr als £ 1500 ausgeben müssen, um einen anständigen Schützen zu erhalten.

Dieser Artikel wurde erstmals am 5. April 2019 veröffentlicht und aktualisiert, um den vollständigen Überprüfungsstatus widerzuspiegeln.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Fujifilm X-T30

squirrel_widget_147045

Auf vergleichbarer Basis bietet Fuji jetzt die vergleichbarste Konkurrenz zu Panasonic. Es kann sein, dass Sie den Stil, die etwas größere Sensorgröße oder eine Kombination aus beiden bevorzugen, zusammen mit der Tatsache, dass diese Maschine auch 4K30-fähig ist.

Pocket-lint

Panasonic Lumix GH5

squirrel_widget_139811

Das Flaggschiff der Panasonic-Linie bietet 4K-Aufnahme mit 50 / 60fps, was in Bezug auf Videos der eigentliche Sprung über das G90 hinaus ist. Es ist viel teurer, aber das ist zu erwarten für die Besten der Besten in Lumix Flaggschiff Micro Four Thirds-Serie.

Schreiben von Mike Lowe und Cam Bunton.