Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Dachten Sie, die Panasonic Lumix GH5 sei der 4K-Capture-König? Denken Sie noch einmal darüber nach, denn der neue GH5S bietet mehr professionelle Videomagie, als Sie sich vorstellen können, ohne den himmelhohen Preis.

Die GH5S wurde um den gleichen Körper wie die GH5 herum entworfen und weist nur geringfügige kosmetische Änderungen an der originalen spiegellosen Hybridkamera auf. Das Innere ist die größte Verschiebung: Ein Sensor mit mehreren Seitenverhältnissen von 10,2 Megapixeln bietet eine doppelte native ISO-Empfindlichkeit (mehr dazu gleich) und beseitigt die sensorgestützten Bildstabilisierungs- und Aufnahmezeitbeschränkungen, die ideal für diejenigen sind, die arbeiten mit Rigs.

Kurz gesagt, die Lumix GH5S scheint ein äußerst gelungenes 4K-Aufnahmegerät zu sein. Aber ist der Vorstoß von Panasonic in diesen Bereich mit dem Sony A7S II mit größerem Sensor, der zu einem ähnlichen Preis erhältlich ist, am sinnvollsten?

GH5 vs GH5S: Was ist der Unterschied?

Wie wir sagen, unterscheidet sich der GH5S nur optisch vom GH5 dank des "S" auf der Vorderseite, des großen roten "REC" -Knopfes oben und des kleinen roten Kragens um den Fahrmodus ( a la Lumix G9 ).

Pocket-lint

Der Sensor des GH5S entspricht jedoch ungefähr der Hälfte der Auflösung des GH5. Was viele Amateure für Wahnsinn halten - mehr ist doch besser, oder? - macht aber durchaus Sinn, da jedes dieser "Pixel" auf der Sensoroberfläche im Vergleich 1,96x größer ist. Das gibt ihnen fast das Doppelte der Lichtsammeleigenschaften für ein saubereres Signal und eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen. (Beachten Sie, dass der GH5S nicht genügend Auflösung hat, um den 6K-Fotomodus des GH5 anzubieten, da der Sensor einfach nicht genug hat.)

Dieser Sensor ist im GH5S auch nicht bildstabilisiert. Auch dies mag nach einem Nachteil klingen, aber in Szenarien, in denen die Kamera an einem sich bewegenden Rig befestigt ist - insbesondere an einem unregelmäßigen -, kann ein stabilisierter Sensor "herumspringen" und letztendlich die gewünschte Aufnahme unterbrechen. Bildstabilisierte Objektive sind jedoch kompatibel, sodass Handarbeit einige Vorteile bietet, wenn diese Route bevorzugt wird.

Der GH5S hat auch eine schnellere Anzeige vom Sensor als der GH5, was bedeutet, dass es besser ist, Probleme mit Rollläden zu lösen. Und das ist ein weiterer Vorteil gegenüber der Sony A7S II: Der größere Sensor wird nicht so schnell ausgegeben, sodass der kleinere, weniger entschlossene Sensor der Panasonic einen Vorteil bei der Aufnahme von sich schnell bewegenden Aktionen bietet.

Worum geht es dann bei dieser Dual-ISO-Empfindlichkeit?

Als nächstes kommt die Dual-ISO-Empfindlichkeit, die ein herausragendes Merkmal einer Kamera auf dieser Ebene ist. Bei der Pro-Spec-Kamera EVA1 von Panasonic, die übrigens etwa 6.500 GBP kostet, nicht die 2.200 GBP des GH5S, verfügt der Sensor nach jedem "Pixel" über zwei analoge Schaltkreise mit Basis ISO 400 und Basis ISO 2500 ohne Verstärkung.

Pocket-lint

Wenn Sie wissen, dass Sie bei schlechten Lichtverhältnissen fotografieren, erhalten Sie durch Auswahl der Option mit höherer Empfindlichkeit eine sauberere Ausgabe mit weniger Rauschen, da die vierstellige ISO 2500-Empfindlichkeit nicht verstärkt wird. Nun, es sei denn, Sie schießen mit höheren Empfindlichkeiten, die Sie - bis zu ISO 51.200 als Standard oder ISO 204.800 erweitert - sehr gut handhaben können. Wir haben Demos bei ISO 12.800 gesehen und der hohe Kontrast und das Fehlen von Farbrauschen in Schatten sind beeindruckend.

Die doppelte ISO-Empfindlichkeit kann automatisch funktionieren oder manuell ausgewählt werden, um sicherzustellen, dass diese helleren Szenen den breiteren und dennoch dynamischen Bereich bei niedrigerer Empfindlichkeit optimal nutzen können.

Die detaillierten technischen Daten: Cinema 4K Capture, HLG, 10-Bit-Farbe

Dies ist für die Kino-Nerds, also seien Sie auf eine Flut von Zahlen vorbereitet.

Pocket-lint

Während der GH5 Cinema 4K-Aufnahmen - das ist der Ultra-Wide-Standard 4096 x 2160 - bei 24p und in 4: 2: 2 10-Bit-Farben verarbeiten kann, kann der GH5S dies bei 24/25 / 30p oder 50 / 60p mit tun Direkter HDMI-Ausgang für externe Aufnahme (50 / 60p ist bei SD-Kartenerfassung möglich, jedoch nur in 4: 2: 0 8-Bit-Farbe).

Die Standard-4K-Aufnahme - das sind 3.840 x 2160 - ist zwischen GH5S und GH5 gleich. Das heißt: 60 / 50p-Aufnahme bei 4: 2: 0 8-Bit oder 24/25 / 30p bei 4: 2: 2 10-Bit.

Bei Full HD - das sind 1920 x 1080 - kann der GH5S mit beeindruckenden 240p aufnehmen und damit die 180p-Rate des GH5 erhöhen.

Da der GH5S über einen Sensor mit mehreren Seitenverhältnissen verfügt, hat er zusätzliche Tricks im Ärmel. Da der Bereich des verwendeten Senors von der Kamera geändert werden kann, kann das Seitenverhältnis der Aufnahme angepasst werden, ohne die Brennweite zu ändern. Und mit anamorphotischen 4K CinemaScope-Aufnahmeoptionen - einschließlich Desqueeze-Display mit wählbaren Video-Führungslinien mit 2,39: 1, 2,35: 1, 16: 9 und 1: 1 - ist der GH5S ein wahrer Champion für Kinoaufnahmen.

Pocket-lint

Auf dem GH5S ist auch V-LogL vorinstalliert, was im Standard-GH5 eine zusätzliche Gebühr darstellt. Dieses Containerformat ermöglicht Aufnahmen in Hybrid Log Gamma (HLG), das sich ideal für HDR-Sendungen (High Dynamic Range) eignet.

Was ist mit Timecode?

Es ist ziemlich selten, dass eine Consumer-Kamera mit Timecode gut umgehen kann, aber die GH5S ist perfekt dafür eingerichtet. Mit einem im Lieferumfang enthaltenen BNC-Konvertierungskabel kann der Blitzsynchronisationsanschluss der Kamera für TC IN / OUT verwendet werden.

Wenn Sie einen externen Mehrspur-Audiorecorder verwenden möchten, ist die Timecode-Synchronisierung über HDMI möglich. Dies ist ideal, wenn Sie mit mehreren Mikrofonen und Kameras aufnehmen.

Pocket-lint

Ein XLR-Mikrofonadapter (DMW-XLR1) ist ebenfalls separat erhältlich.

Erste Eindrücke

Da haben wir es also: Die Panasonic Lumix GH5S sieht wirklich wie eine 4K Cinema-Aufnahmemaschine aus, ohne den unerschwinglichen Preis.

Ok, also 2.200 Pfund sind kaum Kleingeld. Das S-Modell kostet 500 GBP mehr als das GH5, da es viele videofokussierte Funktionen und unbegrenzte Aufnahmemöglichkeiten bietet (wodurch es in eine andere Steuerklasse als eine Standbildkamera verschoben wird), aber mit seinen zahlreichen High-End-Funktionen ist es das auch Taschengeld im Vergleich zu den professionellen Kinos.

Bei nur 200 Pfund weniger als das Sony A7S II kann das GH5S für einige ein Rätsel darstellen. Der größere Vollbildsensor von Sony öffnet die Tür für eine kreativere Steuerung der geringen Schärfentiefe. Es wird nicht so gut sein, wenn es um schnelle Aktionen geht, während die Panasonic aufgrund der fehlenden Dual-ISO-Empfindlichkeit mehr als nur bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen mithalten kann.

Es ist schwer, die Lumix GH5S als Verbraucherprodukt zu bezeichnen, aber für High-End-Benutzer ist dies das kleine, erschwingliche und leistungsfähige 4K-Produkt, auf das sie gewartet haben. Und Sie müssen nicht lange warten: Der GH5S wird ab dem 15. Januar 2018 ausgeliefert.

Schreiben von Mike Lowe.