Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - GoPro hatte einige herausfordernde Jahre. Die Mitarbeiterzahlen sind geschrumpft, die Karma-Drohne ist gestartet und buchstäblich vom Himmel gefallen - nicht unterstützt durch die Ankunft der Mavic- Reihe von DJI .

In den folgenden Jahren hat GoPro daran gearbeitet, wieder zu seinem Kern zurückzukehren und zu versuchen, Geld zu verdienen. Die Reichweite der Kamera ist optimiert (es gibt keine Sitzung mehr) und ab jetzt gibt es keinen Hero , Hero 5 oder Hero 6 mehr . Stattdessen haben wir drei Hero 7 mit unterschiedlichen Preisen und unterschiedlichen Funktionen.

  • Lernen Sie die neuen Kameras von GoPro kennen: Hero7 Black, Hero7 Silver und Hero7 White

Ob sie ausreichen werden, um die Leute dazu zu bringen, wieder GoPros zu kaufen, ist noch nicht abzusehen, aber wir haben die neue Überschriftenkamera Hero 7 Black herausgenommen, um zu sehen, ob sie so beeindruckend ist, wie GoPro behauptet.

Der Weg des geringsten Widerstands ...

  • 10 Meter wasserdicht
  • Gleiche Größe / Form wie bei der vorherigen GoPro
  • Mini HDMI und Typ C.

Von außen mag der neueste GoPro Hero - zusammen mit seinen Gegenstücken in Silber und Weiß - praktisch identisch mit seinem Vorgänger aussehen, aber das ist keine schlechte Sache. Aus ästhetischer Sicht ist es nicht die drastische Veränderung, nach der sich manche Menschen sehnen, aber aus praktischer Sicht ist es großartig.

Pocket-lint

Leute, die neue GoPro-Kameras kaufen, hatten sie im Allgemeinen schon einmal und viele investieren in zusätzliches Zubehör, Gehäuse und Halterungen. Eine völlig neue Form würde eine Reinvestition bedeuten, um entweder a) die Kamera an vorhandene Geräte anzupassen oder b) altes Zubehör durch komplett neues zu ersetzen.

Wenn Sie Hero 6 und Hero 7 Black nebeneinander stellen, gibt es immer noch genug Unterschiede, um sie voneinander zu unterscheiden. Anstatt ein mattes Dunkelgrau zu sein, ist das Hero 7 Black (wie der Name schon sagt) tatsächlich schwarz. In ähnlicher Weise sind Hero 7 White und Hero 7 Silver (anstelle von Hero 5 und 2018 Hero) farblich entsprechend ihren Namen gefärbt.

Der größte Teil des Äußeren ist mit einem strukturierten Soft-Touch-Finish versehen, das ihm eine gewisse Griffigkeit verleiht. Obwohl dies gesagt wird, haben die Seiten und Unterkanten nicht das griffige, strukturierte, gummiartige Gefühl des Vorgängers. Bei unseren bisherigen Tests war es nicht schwierig, sich daran zu halten, sodass es nicht gerade übersehen wird.

Schaltflächen, Anschlüsse und Funktionen befinden sich an denselben Stellen wie zuvor. Das heißt, Sie erhalten das quadratische hervorstehende Objektivgehäuse auf der Vorderseite neben einem kleinen monochromen Display, während auf der Rückseite der Farb-Touchscreen angezeigt wird. Auf der linken Seite befindet sich die kleine Türklappe, die die Mini-HDMI- und USB-Typ-C-Anschlüsse abdeckt. Auf der Unterseite befindet sich die Batterieabdeckung, die nicht nur Zugang zum austauschbaren Akku bietet deckt den microSD-Kartensteckplatz ab.

Pocket-lint

Abgesehen davon gibt es das Standardlayout für physische Tasten für Steuerelemente. Die Aufnahmetaste mit dem roten Kreissymbol befindet sich oben auf der Kamera, während sich die Ein- / Aus-Taste rechts befindet (von hinten).

Es ist die gleiche, kleine, langlebige und leichte Konstruktion wie zuvor, sodass Sie es problemlos in der Hand oder in der Tasche tragen können. Dank der Wasserdichtigkeit können Sie damit auch alle Aktivitäten auf Wasserbasis aufzeichnen. Vorausgesetzt, Sie nehmen nicht an, dass es die 10-Meter-Tiefengrenze überschritten hat.

HyperSmooth, hypermobil

  • HyperSmooth kardanische Stabilisierung
  • TimeWarp stabilisierte den Zeitraffer
  • 4K-Video mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde
  • Live-Streaming

Neben all den High-End-Aufnahmefunktionen für Fotos und Videos, die Sie von einer erstklassigen GoPro erwarten, gibt es hier einige zusätzliche Aufnahmefunktionen, die Sie kennen müssen. Beides wird durch eine clevere Stabilisierung ermöglicht, die vom internen GP1-Prozessor hinzugefügt wurde, jetzt mit zusätzlichem DRAM.

An erster Stelle und vielleicht am visuell beeindruckendsten ist TimeWarp. Es ist im Wesentlichen ein Zeitraffervideo, aber anders als Sie es zuvor von einer GoPro gesehen haben. Da es mithilfe eines Algorithmus stabilisiert wird, ist das Filmmaterial dumm glatt. Wir haben es ein paar Mal getestet, sowohl beim Laufen, indem wir es entweder nur in der Hand halten und nach vorne zeigen, als auch in einem normalen, nicht stabilisierten GoPro-Griff, und es hat die unregelmäßige Auf- und Abbewegung, die normalerweise auftritt, vollständig geglättet kommt von dem Versuch, etwas beim Laufen oder Gehen still zu halten.

Die gleiche Stabilisierung ist auch im regulären Videomodus vorhanden, selbst wenn mit der höchsten 4K-Auflösung von 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen wird. Wieder lief es und hielt es in unserer Hand ohne körperliche Stabilisierung. Es hat großartige Arbeit geleistet, um die übliche Wackeligkeit auszugleichen, die man erwarten würde, obwohl es die Bewegung von Seite zu Seite nicht immer vollständig unterbrach. Trotzdem ist der Unterschied zwischen 4K beim Hero 7 und Hero 6 wirklich spürbar.

Als Bonus spart das Video mit der höchsten Auflösung mithilfe des HEVC-Codecs und nimmt somit weniger Platz auf Ihrer microSD-Karte ein als zuvor.

Ansonsten erhalten Sie viele der gleichen Funktionen und Aufnahmemodi wie zuvor. Es gibt eine Zeitlupen-Videoaufnahme mit 240 Bildern pro Sekunde und einer Auflösung von 1080p. Leider enthält dieser Modus keine Stabilisierung mit HyperSmooth AI. Das schien sich - prozessortechnisch - als etwas zu viel erwiesen zu haben.

Eine neue Funktion, die Sie entweder lieben oder ignorieren, ist die Möglichkeit, vertikale Videos und Fotos aufzunehmen. Dies richtet sich eindeutig an die Generation der Snapchat- und Instagram-Geschichten. Drehen Sie die Kamera auf die Seite und die Benutzeroberfläche auf dem Bildschirm dreht sich um 90 Grad und nimmt vertikal auf.

Pocket-lint

Es ist möglicherweise nicht etwas, das Sie ständig verwenden würden, aber möglicherweise eine Funktion, die Sie nutzen können, wenn Sie sich ein neues Smartphone-Hintergrundbild erstellen möchten, selbst wenn Sie niemals Instagram Stories verwenden oder vertikales Video verabscheuen.

Außerdem ermöglicht GoPro das Live-Streaming über seine GoPro-App zu Facebook Live. Leider konnten wir während des Testens nicht auf diese Funktion zugreifen, werden uns aber melden, sobald wir die Gelegenheit dazu hatten. Ebenso konnten wir die Funktion nicht testen, mit der Sie vertikale Videos von der Kamera über die App direkt für Instagram Stories freigeben können.

Touchscreen, Sprachsteuerung und Gesichtserkennung

  • Neue Touch-Oberfläche
  • Sprachaktiviertes Schießen
  • Gesichts- und Lächelnerkennung

Ein Touchscreen auf einer GoPro ist nichts Neues, aber die überarbeitete Benutzeroberfläche verändert die Art und Weise, wie Sie damit interagieren, zum Besseren. Während ähnliche Gesten erforderlich sind, um verschiedene Funktionen und Einstellungen zu starten, sind die neuen Schaltflächen auf dem Bildschirm leichter zu verstehen und einfacher zu verwenden.

Sie streichen nach links oder rechts über den Bildschirm, um zwischen Zeitraffer-, Video- und Fotomodus zu wechseln, oder wischen von oben nach unten, um detaillierte Einstellungen und Einstellungen zu erhalten.

Pocket-lint

Sie erhalten auch einige Bildschirmtasten, mit denen Sie die Aufnahmemodi schnell ändern können, indem Sie Ihre Auflösung, Bildrate oder - bei Standbildern - den Nachtmodus oder den Serienbildmodus auswählen. Es ist wirklich intuitiv und obwohl die Verwendung eines kleinen Touchscreens umständlich sein kann, ist es überhaupt nicht schwierig zu lernen, wie man es benutzt.

Wie bei der vorherigen Kamera können Sie auch "GoPro, ein Foto aufnehmen" oder solche Befehle rufen und es wird mit der entsprechenden Aktion reagiert. Die Liste der Befehle ist begrenzt und ihre Zuverlässigkeit ist temperamentvoll, kann aber manchmal eine nützliche Funktion sein.

Ein interessantes Feature ist die Fähigkeit, Lächeln und Gesichter zu erkennen, nicht unbedingt die Aufnahme zu aktivieren, sobald sie eines sieht, sondern die besten Bilder in einem Video zu analysieren, um zu entscheiden, wann die GoPro-App automatisch eine QuickStory für Sie zusammenschneidet im Hintergrund.

Geräuschloses RAW

  • 12MP Standbilder
  • RAW-Fotoaufnahme
  • SuperPhoto - HDR, lokale Tonzuordnung und Rauschunterdrückung

Zusätzlich zu mehr Videofunktionen wurde die Standbildfotografie verbessert, wobei wiederum die Leistung des internen Prozessors genutzt wurde.

Es handelt sich um eine 12-Megapixel-Kamera, die jedoch um eine Funktion namens SuperPhoto erweitert wurde. Dies erhöht im Wesentlichen automatisch den Kontrast und die Farbe, wenn dies erforderlich ist, und in lokalisierten Zonen. Bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen wird das Foto von Rauschen befreit, sodass der dunkelblaue Himmel glatt und kornfrei erscheint. Zumindest ist das die Behauptung.

1/6Pocket-lint

Bisher haben wir gemischte Ergebnisse erzielt, wobei einige kontrastierende Lichtverhältnisse ziemlich dunkle Aufnahmen verursachen, insbesondere wenn die Sonne hell von hinten beleuchtet wird. Trotzdem werden wir es noch einmal testen und aktualisieren, wenn wir es haben.

Erste Eindrücke

Die neueste Kamera von GoPro ist zweifellos die bisher beste. Die fortschrittliche Stabilisierung funktioniert unter den meisten Bedingungen gut und verbessert den Hero 6 massiv. Für Hero 6-Besitzer reicht ein Upgrade möglicherweise nicht aus, aber jeder mit einer früheren Kamera sollte dies in Betracht ziehen.

Trotz alledem sind wir immer noch beeindruckt von den Stabilisierungsfunktionen, insbesondere im TimeWarp-Modus. Das macht einen so großen Unterschied.

Wenn Sie auf dem Markt nach einer neuen GoPro suchen und die bisher beeindruckendste wollen, ist der neue Hero 7 Black ein Kinderspiel. Wenn es Ihr erstes Modell ist und Sie gerade erst anfangen, lohnt es sich vielleicht, eines der gleichermaßen neuen Modelle in Silber oder Weiß in Betracht zu ziehen. und sparen Sie etwas Geld, während Sie die Seile der Action-Sport-Erfassung lernen.

Schreiben von Cam Bunton.