Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wer hat gesagt, dass das Megapixel-Rennen vorbei ist? Ähm, ok, also haben wir es wahrscheinlich irgendwann getan. Aber es scheint alles andere als das zu sein. Sony kündigt an, dass der spiegellose Vollbildmodus der nächsten Generation, der A7R Mark IV, über einen 61-Megapixel-CMOS-Sensor mit Hintergrundbeleuchtung verfügen wird.

Ja, einundsechzig Millionen dieser kleinen Kerle, die bereit sind, Lichtinformationen zu erfassen und riesige Bilder zu erstellen. Es scheint fast ein Trend von 2019 zu sein, dass Kameras die Zahlen erneut vorantreiben - wir haben zum Beispiel bereits die 102MP Fujifilm GFX100 Mittelformatkamera gesehen .

Aber zurück zur Sony. Der Alpha 7R IV verfügt über eine Vielzahl von Top-End-Funktionen, die zu seiner ultrahohen Auflösung passen. Das Wichtigste dabei ist ein 567-Punkt-Fokus-System, das 74 Prozent der Bildfläche abdeckt, um einen Großteil des Rahmens präzise zu fokussieren. Der Autofokus von Sony hat sich in den letzten Jahren von gut zu unaufhaltsam entwickelt - der Sony A9 ist das beste Beispiel dafür .

Die A7R IV verfügt außerdem über einen OLED-Sucher mit 5,76 m Punkt. Dies ist die höchste Auflösung, von der wir je gehört haben, um präzise Details direkt ins Auge zu bekommen. Es ist auch möglich, Filme über den Sucher aufzunehmen, was für DSLR-Systeme nicht möglich ist, aber hier kein Problem darstellt. Zum ersten Mal ist Sonys Eye AF, mit dem der Fokus auf die Augen und Spuren eines Motivs in Echtzeit gespeichert wird, sowohl für die Film- als auch für die Standbildaufnahme verfügbar.

Der Filmaspekt ist ein weiterer großer Gewinn für die Alpha 7-Serie. Das Modell der dritten Generation war großartig . Diese Lösung der vierten Generation bietet "professionelle 4K-Filmaufzeichnungsfunktionen, einschließlich vollständiger Pixelauslesung ohne Pixel-Binning im Super-35-mm-Modus, S-Log3- und HDR-Workflow-Unterstützung".

Es gibt auch ein 5-Achsen-Stabilisierungssystem im Körper, das alles schön und stabil hält, egal was Sie aufnehmen. Es ist auch schnell mit Burst-Aufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde.

Klingt nach der ultimativen Verbindung von Standbildern und Filmaufnahmen. Wir haben die Kamera noch nicht im Fleisch gesehen, aber wenn wir sie in die Hände bekommen, werden wir tiefer in das eintauchen, worum es bei diesem Full-Framer geht.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Das Sony Alpha 7R IV ist ab August 2019 zum Preis von nur £ 3.500 / € 4.000 erhältlich.

Schreiben von Mike Lowe.