Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als Panasonic 2019 die S1 auf den Markt brachte , war sie bereits eine beeindruckende spiegellose Vollbildkamera. Jetzt wird es mit der Einführung von 6K-Videos noch stärker.

Ab dem 6. April 2021 können Sie die offizielle Panasonic-Support-Seite besuchen, um die neue Firmware - Version 2.0 - herunterzuladen, die eine C4K-Standarderfassung mit einer Auflösung von 5,9 KB hinzufügt. Es gibt auch 4K bei 60 / 50p mit 4: 2: 0 interner 10-Bit-Aufnahme, wenn Sie mit der Kamera aufnehmen. Wenn Sie mit einem Atomos Ninja V (wie abgebildet) außerhalb der Kamera aufnehmen, ist eine anamorphotische 12-Bit-Raw-Aufnahme mit 5,9 KB / 4 KB / 3,5 KB über HDMI möglich.

Für diese drei Erfassungsformate müssen Sie jedoch den DMW-SFU2-Software-Upgrade-Schlüssel bezahlen. Dies ist nicht neu, es war eine Option, V-Log vom ersten Tag an im Leben der Kamera zu öffnen, aber jetzt bietet es noch mehr Wert. Wenn Sie zuvor für DMW-SFU2 bezahlt haben, fallen für die oben genannten zusätzlichen Funktionen keine zusätzlichen Kosten an.

Wie viel kostet das? Der DMW-SFU2-Schlüssel kostet etwa £ 159 oder $ 199. Die besten Preise finden Sie unten:

Beste spiegellose Kameras 2021: Die besten heute erhältlichen Wechselobjektivkameras

squirrel_widget_4316974

Unabhängig davon, ob Sie den Softwareschlüssel besitzen, bietet die neue Firmware 2.0 allen S1-Besitzern zusätzliche Steuerelemente. Die Dual Native ISO-Einstellung kann jetzt manuell ausgewählt werden - bevor sie immer aktiv war - und es gibt auch eine Orientierungssperre, während der Energiesparmodus verfügbar ist, wenn sie über ein Netzteil (DMW-AC10) mit Strom versorgt wird.

Andere Kameras im Vollbildbereich von Panasonic - S1H, S1R und BHG1 - erhalten ebenfalls ähnliche Firmware-Updates, falls sich eines dieser Modelle in Ihrer Kit-Tasche befindet.

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 18 März 2021.