Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Olympus hat das neueste Modell seiner E-M5-Serie angekündigt.

Die Olympus OM-D E-M5 Mark III verfügt über eine wetterfeste Konstruktion, die sicherstellt, dass spiegelloses Prosumer-Schießen unter allen Bedingungen möglich ist.

Durch sein leichtes und kompaktes Design, das nur 366 g für den Körper wiegt, eignet es sich sowohl für Profis als auch für Enthusiasten als zweite Kamera oder für Fotoreisen, bei denen wenig Platz zur Verfügung steht.

Es verfügt über einen 20,4-Megapixel-Live-MOS-Sensor mit Staubreduzierungstechnologie sowie eine fünfachsige Bildstabilisierung im Körper mit bis zu 6,5 EV-Kompensationsschritten.

Olympus verfügt über eine proprietäre TruPicVII-Bildverarbeitung und das Autofokus-System verfügt über 121 AF-Messfelder, um eine schnellere Reaktion und eine höhere Genauigkeit zu erzielen.

Die E-M5 Mark III kann nicht nur Standbilder, sondern auch 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen und Full-HD-Zeitlupenvideos mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Ein hochauflösender Aufnahmemodus bedeutet, dass Sie mit einem Stativ Fotos mit einer Auflösung von bis zu 50 Megapixeln aufnehmen können.

Auf der Rückseite befindet sich ein 2,36-Millionen-Punkt-OLED-Panel sowie ein elektronischer Sucher. Bluetooth ist an Bord, sodass Sie es mit einem Smartphone oder Tablet verbinden können, um Fotos zu übertragen und zu teilen.

Die Kamera wird ab November in den Varianten Schwarz oder Silber erhältlich sein. Der Preis beträgt 1.099,99 GBP nur für das Gehäuse. 1.699,99 GBP werden mit einem M.Zuiko Digital ED 12-40 mm F2.8 PRO-Objektiv geliefert.

squirrel_widget_168666

Schreiben von Rik Henderson.