Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Zum ersten Mal im letzten September gehänselt , haben wir endlich mehr Informationen über die Nikon D6 pro DSLR, einschließlich des Veröffentlichungsdatums.

Es wird ab April zum Preis von 6.499,99 USD / 6.299,99 GBP erhältlich sein.

Die Hauptmerkmale sind ein neues AF-System, von dem Nikon behauptet, es sei das bisher leistungsstärkste, und schnelle Verbindungen in der Kamera für eine schnelle Bildübertragung in Echtzeit.

Das Autofokussystem verfügt über 105 alle wählbaren Kreuzsensoren mit einer AF-Empfindlichkeit von bis zu -4,5 EV am zentralen Fokuspunkt und -4 EV an allen anderen Punkten. Mit der Kamera kann ein Fotograf auch auf die Augen eines Motivs fokussieren, wenn er AF- oder 3D-Tracking mit automatischem Bereich verwendet, um genauere Aufnahmen zu erhalten.

Es gibt einen 20,8-Megapixel-Vollbild-CMOS-Sensor sowie den proprietären EXPEED 6-Bildprozessor von Nikon. ISO reicht von 100 - 102.400, erweiterbar auf ISO 3.280.000 und bis zu 50.

Die kamerainterne Konnektivität wird über WLAN und / oder Bluetooth mit integriertem GPS bereitgestellt. Gigabit-LAN-Unterstützung ist auch verfügbar (1000BASE-T) für schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten.

Es gibt zwei Kartensteckplätze (XQD und CFexpress), während ein optischer 0,72-facher Sucher auch mit OLED-Elementen ausgestattet ist.

"Das neue Flaggschiff von Nikon verbessert seinen Vorfahren durch branchenweit definierten AF und vielseitige Konnektivität. Sie können weder die Aktion noch die Beleuchtung oder die Umgebung steuern. Sie können jedoch die D6 steuern, und diese DSLR liefert unglaubliche Aufnahmen von entscheidenden Momenten - auf jeden Fall ", behauptete Robert Harmon von Nikon UK.

Schreiben von Rik Henderson.