Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn es um Marketing geht, setzt Nikon alles auf seine nächste Kamera.

Die kommende Kamera wird Nikons erste spiegellose Vollbildkamera sein. In der offiziellen Erklärung des Unternehmens wurden viele Schlagworte und Hype erwähnt. Dinge wie die neue Kamera werden „eine neue Dimension der optischen Leistung ermöglichen“. Cool. Folgendes wissen wir bisher darüber.

Nikon Vollbild spiegelloses Erscheinungsdatum

  • Nicht auf der Photokina, wie es scheint
  • 23. August enthüllen erwartet

2018 ist es ein Photokina-Jahr, die halbjährliche Fotoshow, die Ende September in Köln stattfindet. Und wir haben vorher erwartet, dass die Ankündigung da sein wird. Laut Nikon-Gerüchten werden die neuen Kameras jedoch am 23. August auf den Markt kommen.

Wir hoffen auf ein aufregendes Produkt, das Nikon eine positive Zukunft bescheren kann. Wir gehen davon aus, dass die Markteinführung auch durch die engste Konkurrenz mit ähnlichen Produkten bekämpft wird - wahrscheinlich wieder auf der Photokina.

Spiegelfreie Nikon-Vollbildnamen und -spezifikationen

  • 24 und 45 Megapixel Körper erwartet
  • Objektive namens Z-Nikkor?
  • Leica-passende 1: 0,95-Optik erwartet

Noch 8 Tage bis zum Start, so Nikon Rumours , heißen die beiden neuen Kameragehäuse die 24-Megapixel-Nikon Z6 und die 45-Megapixel-Nikon Z7.

Am Morgen des 23. Juli 2018 veröffentlichte Nikon ein Teaser-Kampagnenvideo mit dem Titel "In Pursuit Of Light" (also ja, einen Monat vor dem, was wir jetzt für das Erscheinungsdatum halten). Zwei Tage später bestätigte das japanische Unternehmen die "Entwicklung einer spiegellosen Vollbildkamera der nächsten Generation".

Wir wissen jetzt, dass die Kamera auch eine brandneue Vollformat-Objektivfassung und Objektive mitbringen wird. Wir waren zu diesem Schluss gekommen, als das Teaser-Video gezeigt wurde, angesichts der Größe des abgebildeten leuchtenden Linsenrings. Eine solch große Öffnung ist notwendig, um einen großen Bildkreis zu erzeugen, der die signifikante Größe eines Vollbildsensors abdeckt.

Nikon hat nicht detailliert beschrieben, wie diese Objektivfassung und die Nikkor-Objektivserie heißen werden. Es wird jedoch nur ein F-Mount-Adapter für die vorhandenen DSLR-Objektive zur Verfügung gestellt. Ein vernünftiger Plan. Nikon Gerüchte deuten darauf hin, dass die Objektive Z-Nikkor heißen werden.

Nikon

Wir glauben, dass Nikons Einstellung mit dieser neuen spiegellosen Kamera der der Fujifilm X-Serie von Objektiven ähnelt, die auf scharfe, schnelle Prime-Objektive abzielen.

Ein Blick auf das silhouettierte Objektiv im Video deutet darauf hin, dass es sich um eine Leica-passende 1: 0,95-Optik handelt, die ein bestimmtes Pro-Publikum anlockt. Und das scheint jetzt bei einem gemunkelten Nikon Z-Noct-Nikkor 58 mm 1: 0,95-Objektiv der Fall zu sein - obwohl das Leck von Nikon Rumours darauf hindeutet, dass dies zu einem späteren Zeitpunkt mit 24-70 mm 1: 4, 50 mm 1: 1,8 erfolgen wird und ein weiteres Weitwinkelobjektiv (24 mm 1: 1,8 oder 28 mm 1: 1,8 oder 35 mm 1: 1,8) wird am 23. August erscheinen.

Jetzt ist Nikon nicht neu auf dem spiegellosen Markt. Die 1er-Serie, angeführt von den J-Kameras aus dem Jahr 2011 , bevölkerte das untere Ende des Marktes mit großer Häufigkeit, bis etwa 2015 alles aufhörte und ruhig wurde, gefolgt von einer offiziellen Erklärung im Jahr 2018, dass die Produktionslinie einschließlich ihrer eingestellt worden war Linsen.

Die neue Kamera wird sicherlich einen Sucher haben. Wir haben den Lichtweg im ersten Video nach Hinweisen durchsucht, aber abgesehen davon, dass die regenbogenfarbenen Strahlen eine rechtwinklige Wendung nehmen, scheint es eher ein visuelles Spektakel als ein wissenschaftliches Werbegeschenk zu sein. Oder, wer weiß, vielleicht hat Nikon genau wie Sony einen durchscheinenden Spiegelvorschlag (wir sind fast sicher, dass dies nicht der Fall sein wird).

Mochte dies? Lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten spiegellosen Kameras

Schreiben von Mike Lowe und Dan Grabham.