Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nikon hat den mutigen Schritt unternommen, um anzukündigen, dass ein Nachfolger des D810 in Arbeit ist, aber derzeit mit wenigen Details.

Es wurde bestätigt, dass sich die Nikon D850 "in der Entwicklung" befindet und dass sie die "nächste Grenze bei hochauflösenden Hochgeschwindigkeits-Spiegelreflexkameras mit Vollbild" ist. Ein offizielles Logo wurde ebenfalls veröffentlicht.

Nikon

Es ist jedoch noch nicht viel weiter gegangen.

Die Ankündigung ist eindeutig eine direkte Reaktion auf eine Reihe von Gerüchten über die neue Flaggschiff-Kamera, die in den letzten Wochen online erschien.

Zum Beispiel behauptete Ende Juni auf einer speziellen Website von Nikon Rumours , dass im Juli ein "Nikon D810-Ersatz" angekündigt werden würde (was technisch korrekt ist), wobei eine Veröffentlichung im September geplant ist.

In den letzten Wochen sind auch Nikon D850-Spezifikationen aufgetreten. Sie geben an, dass es mit einem 45- oder 46-Megapixel-Sensor, verbesserten hohen und niedrigen ISO-Werten im Vergleich zum D810 und einer neuen und verbesserten Version von SnapBridge geliefert wird.

Die Lecks zeigen auch, dass es kein eingebautes GPS geben wird, wie zuvor vorgeschlagen, aber es wird mit einem neigbaren LCD-Bildschirm, zwei Speicherkartensteckplätzen (SD und XQD) und demselben Autofokus-System wie das D5 geliefert.

Um sich darauf vorzubereiten, können Sie hier unseren ausführlichen Test der Nikon D810 lesen.

Schreiben von Rik Henderson.