Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jedes Jahr feiert Hasselblad, die weltbekannte Kameramarke, unglaubliche Fotografinnen mit den Hasselblad Heroines, die talentierte Schöpferinnen aus der ganzen Welt ins Rampenlicht stellen.

Das Unternehmen hat dies bereits in den letzten Jahren getan, indem es begabte Fotografinnen, die der Welt ihren Stempel aufgedrückt haben, ins Rampenlicht gestellt hat.

Dieses Jahr ist es nicht anders. Deshalb stellen wir Ihnen einige unserer Favoriten aus den aktuellen und früheren Beiträgen vor. Besuchen Sie unbedingt die offizielle Website und den Instagram-Hashtag, um noch mehr zu sehen.

Stephanie Blomkamp/HasselbladDiese verblüffenden Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 19

Stephanie Blomkamp - Fotografin, Redakteurin und Kuratorin

Stephanie Blomkamp ist eine surrealistische Fotografin, Redakteurin und Kuratorin, die sich oft Zeit nimmt, um andere zu beraten. Die Fotografie ist für sie eine lebenslange Leidenschaft, und sie hilft, auch andere zu inspirieren.

Blomkamp hat auch das Magazin Oath gegründet, das Fotografen in ganz Afrika ins rechte Licht rückt. Und sie glaubt, dass es an Menschen wie ihr liegt, Frauen die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeit zu zeigen.

Lisa Devlin/HasselbladDiese verblüffenden Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 20

Lisa Devlin - Hochzeitsfotografin

Lisa Devlin ist eine vielseitige Fotografin, die früher als Musik- und Promifotografin gearbeitet hat und jetzt als Hochzeitsfotografin tätig ist.

Im Gegensatz zu vielen anderen Hochzeitsfotografen erzählt Devlins Arbeit jedoch eine Geschichte in einem natürlicheren und authentischeren Stil.

Die Hasselblad Heroine betreibt eine Online-Schule, um ihr Wissen mit anderen angehenden Hochzeitsfotografen zu teilen. Sie hofft auch, dass das Hasselblad Heroine Programm dazu beiträgt, die Sichtbarkeit von Frauen in der Branche zu erhöhen und in Zukunft mehr Frauen zu ermutigen.

Lola Akinmade ÅkerströmDiese verblüffenden Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 18

Lola Akinmade Akerstrom - Reisefotografin

Lola Akinmade Åkerström ist eine Reisefotografin und preisgekrönte Geschichtenerzählerin, die aus Nigeria stammt und jetzt in Schweden lebt.

Als Hasselblad Heroine hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, schwarze Frauen in der Welt der Reisefotografie sichtbarer zu machen:

"Was die professionelle Reisefotografie angeht, bin ich begeistert und ermutigt durch die ständig wachsende Welle neuer Fotografinnen, die einen frischen und dynamischen Blick auf ihr jeweiliges Gebiet werfen. Ich wünsche mir vor allem im Bereich der Reisefotografie mehr Inklusion, indem ich mehr farbige Frauen in diesem Bereich unterstütze, ins Rampenlicht rücke und fördere.

GIGI CHUNG/HasselbladDiese verblüffenden Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 17

Gigi Chung - Architektur- und Stadtfotografin

Gigi Chung ist eine Architektur- und Stadtfotografin, die urbane Linien nutzt, um ästhetisch ansprechende Fotos zu schaffen.

Ihre Fotografie hat sie rund um den Globus geführt, und ihre Arbeiten wurden sowohl in Galerien als auch bei professionellen Fotowettbewerben gezeigt.

Als eine der Hasselblad Heroines glaubt sie fest an die Gleichberechtigung in der Fotobranche:

"Es ist wichtig, das Bewusstsein in der Öffentlichkeit durch Aufklärung über die Rolle der Frau in der Fotografie zu fördern. Wir müssen auch Möglichkeiten und Plattformen schaffen, um die Arbeiten von Fotografinnen zu präsentieren, und mehr Stipendien und Zuschüsse vergeben, um Fotografinnen bei der Verwirklichung neuer Projekte zu unterstützen."

Anja Niemi/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 3

Anja Niemi - die bildende Künstlerin

Anja Niemi ist eine Kunstfotografin, die mit inszenierten Bildern eine visuelle Geschichte erzählt.

Dieses hervorgehobene Bild wurde als Teil des Hasselblad Heroines Spotlights für die Künstlerin ausgewählt. Es stammt aus einer Serie von Fotos aus dem Jahr 2018 mit dem Titel "She could have been a cowboy".

Diese Auswahl von Bildern gibt einen kuriosen Einblick in eine fiktive Welt, in der ein weiblicher Cowboy im Mittelpunkt der Kunst steht, aber nie in die Kamera schaut. Sie bleibt auf eine wirklich kuriose Weise unnahbar und geheimnisvoll.

Isabella Tabacchi/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 4

Isabella Tabacchi - die Landschaftsfotografin

Isabella Tabacchi ist eine aus Norditalien stammende Landschaftsfotografin. Ihre preisgekrönten Bilder wurden hoch gelobt, und es ist leicht zu erkennen, warum.

Tabacchi sagt, sie "drückt ihre Gefühle aus, indem sie die Magie der Landschaft, die sie erkundet, einfängt".

Das Ergebnis ist eine wunderbare Sammlung visuell verblüffender Bilder, in denen die Künstlerin mit Hilfe von Führungslinien, natürlichen Rahmen und Vordergrundelementen unglaubliche fotografische Ansichten unserer Welt geschaffen hat.

Katerina Belkina/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 5

Katerina Belkina - Hasselblad Master in Fine Art

Katerina Belkina ist eine russische Künstlerin, die sowohl mit Fotografie als auch mit digitaler Malerei erstaunliche Werke schafft.

Sie war bereits für den Kandinsky Prize nominiert und hat auch den Hasselblad Masters Prize gewonnen.

Ihre Arbeiten sind eine faszinierende Mischung aus Selbstporträts und verschiedenen Techniken, mit denen sie menschliche Emotionen erforscht und durch das Medium der Fotografie eine Geschichte erzählt.

Alissa Ashley/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 6

Alissa Ashley - Porträtfotografin

Alissa Ashley ist eine autodidaktische Porträtfotografin aus Los Angeles.

Sie erzählt eine interessante Geschichte über ihren Weg zur Fotografie:

"Mein Interesse an der Kunst begann schon in jungen Jahren mit dem Zeichnen und verlagerte sich allmählich auf Make-up, nachdem ich meiner Mutter jeden Morgen beim Schminken zugesehen hatte, weil mich das transformative Element so faszinierte. Ich wusste nicht, dass dieses Interesse an Make-up mich zu einer erfolgreichen Karriere als Beauty-Influencerin auf Youtube führen würde, die ich in den letzten 5 Jahren gemacht habe. Jetzt bin ich in einem Stadium meiner Karriere, in dem ich mich wohlfühle, wenn ich meinen Fokus auf ein anderes Medium verlagere, das ich schon immer geliebt habe: die Fotografie. Ich bin auf Porträtfotografie spezialisiert und habe auch eine Leidenschaft für Makro- und Produktfotografie."

Dieses Interesse am Make-up hat sich offenbar gut auf die Fotografie übertragen, wo die Komposition der Aufnahme dazu beiträgt, die Schönheit des Motivs zur Geltung zu bringen.

Flóra Borsi/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 1

Flóra Borsi - die Kunstfotografin

Flóra Borsi ist eine ungarische Kunstfotografin, die durch geschickte fotografische Manipulationen ungewöhnliche und surreale Porträtbilder schafft.

Hasselblad Heroines erforscht mehr über diesen ungewöhnlichen Touch:

"...Flora nutzt ihr eigenes Leben, ihre Erinnerungen und Emotionen, um verblüffend eigenartige Bilder zu schaffen, in denen sie das Hauptmotiv ist. Flóra spielt mit der Beziehung zwischen Körper und Selbst, reflektiert über die Zerbrechlichkeit der menschlichen Psyche und wirft in ihren fesselnden Kreationen Fragen der weiblichen Darstellung in der Kunst auf."

Jillian Edelstein/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 7

Jillian Edelstein - Porträt- und Dokumentarfotografin

Jillian Edelstein ist eine südafrikanische Fotografin, die in London lebt und weit über 100 ihrer Bilder in der Sammlung der National Portrait Gallery hat.

Sie begann ihre fotografische Laufbahn als Pressefotografin in Johannesburg, Südafrika, bevor sie sich später der Porträtfotografie zuwandte.

Ihre Bilder wurden in zahlreichen internationalen Ausstellungen gezeigt, unter anderem in der Royal Academy, der OXO Gallery in London, bei Sothebys und Les Rencontres Internationales de la Photographie in Frankreich.

Ihre Arbeiten wurden auch in zahlreichen Publikationen veröffentlicht, darunter The New Yorker, The New York Times Magazine, The FT Weekend Magazine, Vanity Fair und viele mehr.

Nina Welch-Kling/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 8

Nina Welch-Kling - street photographer

Auf den Straßen von New York City zeichnet Nina Welch-Kling mit ihrer Straßenfotografie ein ganz anderes Bild. Sie fängt auffällige Ansichten von Menschen, Gebäuden und ihrer Umgebung ein, während sie die Straßen der Stadt erkundet.

Ihre Arbeit nutzt Licht und Schatten auf faszinierende Weise, um neugierige und visuell ansprechende Fotografien zu schaffen, die jeder genießen kann.

Andrea Zvadova/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 9

Andrea Zvadova - Schönheits- und Porträtfotografin

Andrea Zvadova ist eine weitere in London ansässige Fotografin. Ihre Arbeit zelebriert ungewöhnliche Schönheit, Vielfalt und Einzigartigkeit.

Wie Sie sich vorstellen können, bedeutet das ein breit gefächertes Portfolio mit beeindruckenden Porträtbildern von allen möglichen faszinierenden Menschen.

Natalia Evelyn Bencicova/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 10

Natalia Evelyn Bencicova - Hasselblad Master 2016

Natalia Evelyn Bencicova ist eine weitere Hasselblad Heroine mit der Fähigkeit, faszinierende Kunstwerke zu schaffen.

Sie komponiert erzählerische Bilder, die die Grenzen zwischen der Realität und ihrer Fantasie verwischen.

Mit verwaschenen Farben, symbolischen Bildern und kontrollierter Komposition zaubert sie wirklich interessante und auffällige Kunstwerke. Dies führte sogar dazu, dass sie 2016 zum Hasselblad Master ernannt wurde.

Bára Prášilová/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 11

Bára Prášilová - konzeptionelle Fotografin

Bára Prášilová ist eine surreale und konzeptionelle Fotografin mit einem Auge für das Schräge, Absurd-Humorvolle und leicht Magische. Sie steckt viel Mühe in ihre Arbeit, mit maßgeschneiderten Requisiten, Kostümen und verdammt viel Planung.

Beste DSLR-Kameras 2022: Alle Top-Wechselobjektivkameras, die heute erhältlich sind

Das Ergebnis ist eine Reihe von kuriosen Kunstwerken, die wirklich die eine oder andere Augenbraue hochziehen. Im Jahr 2014 wurde sie zum Hasselblad Master in der Kategorie Mode und Schönheit ernannt, und es ist leicht zu erkennen, warum.

Chiara Zonca/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 12

Chiara Zonca - Kunst- und Landschaftsfotografin

Chiara Zonca verließ London und zog in das weniger urbane Vancouver, um der Natur näher zu kommen. Sie hat diese Gelegenheit genutzt, um einige großartige Landschaftsfotografien und brillante Kunstwerke zu schaffen.

Sie lässt sich von unvorhersehbaren Bereichen der Landschaft inspirieren, um ungewöhnliche Ansichten und fantastische Fotos zu schaffen.

Julia Fullerton-Batten/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 13

Julia Fullerton-Batten - Kunstfotografin

Julia Fullerton-Batten ist eine Kunstfotografin mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in diesem Bereich. Sie hat an großen Projekten mitgewirkt und eine Reihe renommierter Auszeichnungen erhalten, unter anderem wurde sie 2008 zum Hasselblad Master ernannt.

In ihren Arbeiten verwendet sie ungewöhnliche Orte, kreative Settings und behandelt kontroverse Themen mit Bildern, die den Betrachter auffordern, genauer hinzusehen und zu hinterfragen, was er sieht.

Tina Signesdottir Hult/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 14

Tina Signesdottir Hult - fine art photographer

Tina Signesdottir Hult ist eine weitere Hasselblad-Meisterin, die sich auf bildende Kunst, Porträts und Konzeptkunst spezialisiert hat.

Sie ist Autodidaktin und stolz darauf, nie einen Blitz zu benutzen, sondern sich auf die natürliche Beleuchtung zu verlassen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Ihre Porträts fangen die Zerbrechlichkeit und Verletzlichkeit der Porträtierten ein, aber auch ihre Komplexität.

Maria Svarbova/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 15

Maria Svarbova - Porträtfotografin

Maria Svarbova ist eine Porträtfotografin , deren Stil von der Norm abweicht und mit Raum, Farbe und Atmosphäre experimentiert.

Sie beschreibt ihre Arbeit mit besseren Worten, als wir es könnten:

"Die Atmosphäre, die durch eine Palette von Pastellfarben und überbelichteten Tönen dargestellt wird, versetzt den Betrachter in eine sterilisierte Welt, in der die Personen auf jede Art von emotionaler Extravaganz verzichten, die sie entlarven könnte. Meine Fotos sind minimalistisch, aber auch futuristisch.

Anna Devís/HasselbladDiese erstaunlichen Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 16

Anna Devís - kreative Fotografin

Anna Devís ist eine ausgebildete Architektin, deren Leidenschaft für kreative Fotografie zu einigen interessanten Bildern geführt hat, die weit von der traditionellen Architekturfotografie entfernt sind.

Die daraus resultierenden Arbeiten haben einen unverwechselbaren Stil und machen auch noch jede Menge Spaß.

Karen Thomas/HasselbladDiese verblüffenden Bilder feiern bemerkenswerte Fotografinnen Foto 21

Karen Thomas - Fotografin für Essen und Trinken

Karen Thomas hat ein Talent dafür, mit ihrer Arbeit hungrig zu machen. Sie macht köstliche Fotos von Speisen und Getränken für Werbekampagnen und mehr.

Wie die anderen Heldinnen auf dieser Liste hofft auch Thomas, dass es mehr Frauen in der Branche gibt.

"Es gibt viele erfolgreiche Food-Fotografinnen, die redaktionelle Arbeiten, Verpackungen und POS-Fotos machen, aber ich würde sagen, es gibt mehr Männer, die Food-Werbung machen, als Frauen. Es wäre gut, hier ein Gleichgewicht zu schaffen... Meine Hoffnung ist, dass mehr Frauen in der Werbung Fuß fassen, damit das Gleichgewicht in allen Bereichen ausgeglichen ist, und noch wichtiger ist, dass ich gerne mehr rassische Vielfalt sehen würde.

Schreiben von Adrian Willings.