Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der schwedische Kamerahersteller Hasselblad ist bereits für seine teuren, aber leistungsstarken Kameras bekannt, aber seine neueste Version bringt die Dinge auf ein ganz neues Niveau. Das liegt daran, dass die Multi-Shot-Kamera H6D-400c in der Lage ist, 400-Megapixel-Fotos aufzunehmen, wodurch Fotografen einen beispiellosen Detaillierungsgrad in ihren Bildern erhalten, jedoch zu einem Preis von 48.000 Euro.

  • Hasselblad X1D-50c ist die weltweit erste spiegellose Mittelformatkamera

Der H6D-400c verfügt jedoch nicht über einen 400-Megapixel-Sensor, sondern über einen 100-Megapixel-Mittelformat-CMOS-Sensor mit einem weiten ISO-Bereich von bis zu 12800, 16-Bit-Farbdaten und einem Dynamikbereich von 15 Blenden.

Das Besondere an diesem Hasselblad ist jedoch, dass es die Multi-Shot-Technologie verwendet, bei der der Sensor entweder um 1 oder um & frac12; Pixel für Pixel. Es ist eine unglaublich präzise Bewegung, mit der die Kamera viel mehr Farbdaten erfassen kann als andere Kameras.

1/2Hasselblad

Der H6D-400c kann entweder im 4-Schuss- oder im 6-Schuss-Aufnahmemodus verwendet werden. Bei 4-Schuss-Bildern werden 100-Megapixel-Bilder erstellt, und der Sensor bewegt sich jedes Mal um 1 Pixel. Mit jedem einzelnen Bild erfasst die Kamera RGB-Daten für jedes Pixel, was zu unglaublich genauen Farben führt.

Wenn Sie jedoch Fotos mit 400 Megapixeln möchten, sollten Sie die 6-Schuss-Aufnahmemethode verwenden. Es beginnt wie bei einer 4-Schuss-Aufnahme, bei der vier Bilder aufgenommen werden und der Sensor pixelweise bewegt wird. Anschließend wird der Sensor ein halbes Pixel horizontal und dann ein halbes Pixel vertikal bewegt, was zu sechs Bildern führt. Diese werden dann kombiniert, um ein 400-Megapixel-Bild mit einer Größe von 2,4 GB zu erhalten. Stellen Sie daher sicher, dass auf Ihrer Speicherkarte genügend Speicherplatz vorhanden ist, bevor Sie sie wegschnappen.

Hasselblad hat auf seiner Website ein fantastisches Beispiel dafür geliefert, wie viele Details in einem 400-Megapixel-Bild mit freundlicher Genehmigung von Goran Liljeberg erfasst werden.

Das Hasselblad H6D-400c ist ab März erhältlich. Sie können es jedoch ab sofort für 48.000 € mit einem 80-mm-HC80-Objektiv, einem Li-Ionen-Akku und einer Speicherkarte vorbestellen.

Schreiben von Max Langridge.