Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - GoPro ist zurück mit einer brandneuen Version einer klassischen Kamera. Die Hero-Serie ist seit einigen Jahren die Action-Kamera, und obwohl sie genauso aussieht wie im letzten Jahr, bietet die Hero 6 Black einen ordentlichen Schlag. Es macht bessere Fotos, nimmt bessere Videos auf und ist dank seines benutzerdefinierten GP1-Chips eine "intelligente Kamera".

Hier finden Sie alles, was Sie über die brandneue GoPro Hero 6 Black wissen müssen.

GoPro Hero6 Black: Übersicht und Videobeispiele

Von außen sieht es zwar nicht so aus, aber die GoPro Hero6 Black bietet viele Verbesserungen. Fotos und Videos wurden dramatisch verbessert, und Sie können die Highlights unten sehen, einschließlich einiger 4K- und 240fps-Zeitlupenvideobeispiele.

GoPro Hero6 Schwarz: Design

  • Wasserdicht bis 10 m
  • Zwei Bildschirme: einer vorne und einer hinten

Die Kurzversion der Designgeschichte: Sie sieht genauso aus wie der Hero 5. Äußerlich hat sich an der Außenseite kaum etwas geändert. Es ist dieselbe kleine, quadratische, robuste Kamera mit Wasserdichtigkeit.

Auf der Vorderseite neben der Kamera befindet sich ein kleiner monochromer Bildschirm und auf der Rückseite ein größerer farbiger Touchscreen, der als Sucher verwendet werden kann. Dies fungiert auch als Fenster zur berührungsbasierten Benutzeroberfläche, über die Sie schnell die Aufnahmemodi, Zugriffseinstellungen usw. ändern können. Sie ist immer noch klein genug, um in die kleinsten Taschen zu passen.

Das gleiche Design wie das Vorgängermodell bietet einige gravierende Vorteile. Dies bedeutet, dass Sie Ihre vorhandenen Halterungen und Zubehörteile, einschließlich der Karma-Drohne, weiter verwenden können. Wenn Sie bis zu 10 Meter wasserdicht sind, können Sie es unter Wasser mitnehmen und tolle Tauch- / Schwimmaufnahmen machen.

GoPro Hero 6 Black: GP1-Prozessor, Foto und Video

  • 4K bei 60 fps / 1080p bei 240 fps
  • HEVC-Videocodec
  • Neuer Algorithmus zur Stabilisierung
  • RAW- und HDR-Fotos

Während sich das Design seit dem letztjährigen Modell nicht wesentlich geändert hat, verbirgt das Gehäuse des Hero 6 eine neue Art von Magie im Inneren. Es heißt GP1-Prozessor. Es wurde speziell entwickelt und ermöglicht Funktionen, die zuvor nicht verfügbar waren.

Das vielleicht wichtigste ist, dass diese neue Action-Kamera jetzt sowohl 4K mit 60 Bildern pro Sekunde als auch 1080p mit 240 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Dies bedeutet, dass Sie atemberaubende Zeitlupenaufnahmen in Full HD und ein viel flüssigeres Ultra HD-Bild erhalten können.

Gleichzeitig nimmt der Hero 6 HEVC-Codec-Videos auf, was bedeutet, dass die Kamera auch davon profitiert, dass sie keinen übermäßigen Stromverbrauch oder Überhitzung sieht und dennoch eine fantastische Bildqualität bei niedriger Bitrate bietet.

Der GP1 ermöglicht auch einen neuen Stabilisierungsalgorithmus. Obwohl die Kamera keine mechanische / optische Stabilisierung aufweist, sollte dieser neue Algorithmus Endergebnisse liefern, die aussehen, als wären sie mit einem Kardanring aufgenommen worden. Zumindest verspricht das GoPro. Hier ist die vollständige Liste der für Videoaufnahmen verfügbaren Auflösungen und Sichtfelder:

  • 4K breit - 60, 50, 30, 25, 24 fps
  • 4K SuperView - 30, 25, 24 fps
  • 4K (4: 3) Breit - 30, 25, 24 fps
  • 2,7 K breit - 120, 100, 60, 50, 30, 25, 24 fps
  • 2,7K SuperView + Linear - 60, 50, 30, 25, 24 fps
  • 2,7 K (4: 3) Breit + Linear - 60, 50, 30, 25, 24 fps
  • 1440p Breit + Linear - 60, 50, 30, 25, 24 fps
  • 1080p breit - 240, 200, 120, 100, 60, 50, 30, 25, 24 fps
  • 1080p SuperView + Linear - 120, 100, 60, 50, 30, 25, 24 fps
  • 720p breit + linear - 60, 50 fps

Last but not least macht die GoPro Hero 6 jetzt auch einige großartig aussehende HDR-Standbilder mit lebendigen Farben und beeindruckenden Details. Wichtiger für Fotografie-Enthusiasten; Die Kamera verfügt über eine natürlichere Tonzuordnung und kann RAW-Aufnahmen machen, sodass Fotos im Allgemeinen näher an das heranschauen, was das Auge sieht als zuvor.

Als Bonus gibt es jetzt auch eine digitale Zoomoption, auf die Sie zugreifen können, indem Sie den Bildschirm auf der Rückseite berühren.

GoPro Hero 6 Black: QuikStories

  • GP1 ermöglicht die erweiterte Aktionserkennung
  • Geschichten werden dreimal schneller ausgelagert

Eine neue Funktion, die Anfang des Jahres für GoPro-Benutzer eingeführt wurde, war QuikStories. Im Wesentlichen war es die Möglichkeit, Filmmaterial automatisch auf Ihr Smartphone zu übertragen und Ihr Telefon dann auf magische Weise eine Videobearbeitung erstellen zu lassen, die auf Musik zugeschnitten ist, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen.

Es zeigte vielversprechend und ist sehr praktisch, wenn auch nicht perfekt. Im Hero 6 wird es dank des GP1-Chips viel besser.

Erstens kann das Filmmaterial dreimal schneller auf Ihr Telefon übertragen werden als mit dem Hero 5, sodass weniger Verzögerungen auftreten. Zweitens kann der Hero 6 mithilfe seines Prozessors Audio- und Telemetrie-Hinweise sowie Gesichtserkennung verwenden, um Aufnahmen besser auszuwählen, bei denen die Aktion stattfindet.

Dies bedeutet letztendlich weniger Zeit für das Warten auf die Erstellung einer QuikStory und weniger Zeit für die manuelle Feinabstimmung, um die gewünschten Aufnahmen zu erhalten. Es sollte nahe daran sein, diese für Sie auszuwählen.

GoPro Hero 6 Black: GPS, Sprachsteuerung und andere Funktionen

  • 5 GHz Wi-Fi
  • GPS, Beschleunigungsmesser, Bluetooth, Gyroskop
  • Sprachsteuerung in 10 Sprachen

Wie zu erwarten, verfügt die neue GoPro über mehrere Sensoren und Konnektivitätsoptionen. Dies beinhaltet jetzt 5-GHz-WLAN, damit diese großen Dateien viel schneller als zuvor auf Ihr Telefon übertragen werden können.

Ähnlich wie beim Hero 5 können Sie ihm Befehle geben, damit er Fotos aufnehmen und Videos aufnehmen kann. Dies unterstützt 10 Sprachen. Die verfügbaren Befehle umfassen Folgendes:

  • GoPro startet die Aufnahme
  • GoPro HiLight
  • GoPro beendet die Aufnahme
  • GoPro macht ein Foto
  • GoPro-Shoot platzen
  • Startzeitraffer der GoPro
  • GoPro Stop Zeitraffer
  • GoPro-Videomodus
  • GoPro-Fotomodus
  • GoPro Zeitraffermodus
  • GoPro-Burst-Modus
  • GoPro ausschalten
  • GoPro einschalten

Die letzten beiden in dieser Liste funktionieren nur, wenn sie über das Dropdown-Einstellungsmenü der Kamera aktiviert werden.

GoPro Hero 6 Schwarz: Preis

Wie zu erwarten, sind die Kosten gestiegen, da es mächtiger ist als der vorherige Held. Sie können den Hero 6 Black für £ 499 in Großbritannien oder $ 499 in den USA kaufen.

GoPro Hero 6 Black: Erscheinungsdatum

Der Hero 6 Black ist ab sofort verfügbar. Geschäfte auf der ganzen Welt haben direkt nach der Auftaktveranstaltung am 28. September mit dem Verkauf begonnen.

Schreiben von Cam Bunton.