Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - DJI wird Berichten zufolge am Mittwoch dieser Woche eine neue Kamera in seine Osmo-Reihe aufnehmen.

Am 15. Mai findet um 9.00 Uhr EDT (14.00 Uhr GMT) eine offizielle Enthüllung statt, bei der die DJI Osmo Action-Kamera offiziell bekannt gegeben werden soll. Technische Daten, Details und einige Bilder sind online durchgesickert.

-

Wir haben zum ersten Mal Anfang Mai von der neuen Kamera gehört , als Behauptungen über ein Gerät mit neu konfigurierter DJI Osmo Pocket- Technologie auftauchten. Jetzt wissen wir viel mehr.

Laut Photo Rumours wird die Osmo Action über denselben 1 / 2,3-Zoll-12-Megapixel-CMOS-Bildsensor wie die Pocket verfügen: die Sony IMX377. Es kann Videos mit bis zu 4K 60fps aufnehmen, wobei 120fps mit 1080p verfügbar sind.

Die Action-Kamera läuft auch auf dem Ambarella H2-Bildverarbeitungs-Chip, verfügt über ein Bildstabilisierungssystem und ein doppeltes LCD-Display.

Das Objektiv unterscheidet sich natürlich von dem auf der Tasche mit einem Erfassungswinkel von 145 Grad (f2.8). Der Verschluss kann 1 / 8000-120s.

Was ist der Pocket-Lint Daily und wie bekommt man ihn kostenlos?

HDR-Funktionen werden an Bord sein sowie ein automatischer Zeitraffer-Fotomodus.

Weitere Modi sind Einzel-, AEB-Serienaufnahmen, Countdown-Aufnahmen, Mehrfachaufnahmen und Intervallaufnahmen.

Es ist wahrscheinlich, dass Sie das Startereignis auf der DJI-eigenen Website sehen können. Dort können Sie sich auch anmelden, um mehr zu erfahren.

Schreiben von Rik Henderson.