Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Dieses Jahr scheint ein Stoßfänger für Kameras zu sein. Es geht aber nicht nur um die größeren, teureren Versionen, wie die zugängliche und vielseitige Canon SX740 HS zeigt.

Die SX740 ist eine Kompaktkamera mit einem großen Zoomobjektiv. Dank seines 40-fachen optischen Objektivs kann es von einem äquivalenten 24-mm-Weitwinkel (weit genug für Aufnahmen von Gruppen oder Landschaften) bis zu einem massiven 960-mm-Äquivalent (lang genug, um weit entfernte Motive auszuwählen und sie nah erscheinen zu lassen) aufnehmen -up innerhalb des Rahmens).

Neben der vielseitigen Reichweite des Objektivs bietet der integrierte 20-Megapixel-Sensor hochauflösende Bilder sowie die Möglichkeit, bis zu 4K Ultra-HD-Videos aufzunehmen.

Letztendlich ist die SX740 Canon, die zu ihrer kompakten Reisezoom-Serie zurückkehrt, zu einer Zeit, in der Telefonkameras alles andere als zu übernehmen scheinen. Und es ist wirklich der Zoom, der dieser Kamera helfen sollte. Obwohl es auch der Zoom ist, der nicht ganz perfekt ist: Aufgrund seiner maximalen Blende von 1: 3,3-6,9 kann nicht viel Licht in den Zoom eindringen, wenn der Zoom erweitert wird. Dies kann bedeuten, dass das Signal verstärkt werden muss und die Qualität abnimmt.

Bei so wenigen Konkurrenten und Canon, die für ihre beeindruckende Bildqualität bei Kompaktkameras bekannt sind, hat die SX740 HS dennoch die Intelligenz, Smartphones dort zu übertreffen, wo es darauf ankommt.

Schreiben von Mike Lowe.