Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Blink von Amazon hat seine neuesten Überwachungskameras vorgestellt - drahtlose Geräte, die eine Batterielebensdauer von zwei Jahren mit zwei AA-Batterien bieten.

Es gibt eine Kamera für den Innenbereich sowie eine wetterfeste Außenversion. Beide sind jetzt sowohl in den USA als auch in Großbritannien erhältlich.

Sowohl Blink Outdoor als auch Blink Indoor bieten Full-HD-Video und verbinden den kabelgebundenen Blink Mini und den doppelten Blink XT2 für den Innen- und Außenbereich mit AA-Batterien. Es ist klar, dass es eine Strategie gibt, Blink weiterhin mit austauschbaren Batterien anstatt mit wiederaufladbaren Batterien zu versorgen, während Ring, der ebenfalls im Besitz von Amazon ist, über wiederaufladbare Batterien verfügt.

squirrel_widget_340392

Blink hat außerdem einen Akku-Erweiterungssatz angekündigt, der die Akkulaufzeit der Kamera auf bis zu vier Jahre verdoppelt.

squirrel_widget_340393

Die Kameras arbeiten mit der Blink Home Monitor-App zusammen, sodass Sie eine Live-Ansicht sehen, Bewegungsalarme erhalten und Zwei-Wege-Audio verwenden können. Ähnlich wie bei Ring können Sie auch benutzerdefinierte Zonen erstellen, um fehlerhafte Warnungen zu reduzieren und nicht aufgezeichnete "Datenschutzzonen" zu markieren. Natürlich sind sie auch Alexa-kompatibel und funktionieren mit Echo Show und Fire TV.

Es gibt jetzt zwei Speicheroptionen für Videoclips - Sie können Cloud-Speicher für 3 US-Dollar pro Monat erwerben oder einen separat erhältlichen Sync Module 2- und USB-Speicher verwenden, um die Dinge lokal aufzubewahren.

Schreiben von Dan Grabham.