Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Rotolight startete am 12. Oktober 2021 eine Kickstarter-Kampagne und schaffte es, ihr Ziel in etwas mehr als 30 Minuten zu zerschlagen. In den ersten sieben Tagen weiterhin die 350.000-Dollar-Marke durchbrechen und das angeblich am meisten unterstützte LED-Beleuchtungsprodukt in der Geschichte von Kickstarter werden. Also, worauf sind die Leute so aufgeregt?

Rotolight ist ein britisches Unternehmen, das sich auf LED-Beleuchtungsprodukte für Fotografen und Filmemacher spezialisiert hat und normalerweise sehr große und sehr teure Beleuchtung für Studios und Filmsets herstellt. Laut Rotolight ist Neo 3 das hellste LED-Licht, das jemals produziert wurde, und das größere Aeos 2 ist das dünnste und leichteste 1x1-Panel, das jemals hergestellt wurde.

Kombiniert man dies mit Funktionen wie App-Steuerung, integrierten Touchscreens und der Möglichkeit, als Hochgeschwindigkeits-RGB-Blitz zu verwenden, wird langsam klar, warum die Leute zu dieser Kampagne strömen. Darüber hinaus ist der Preis für professionelle Beleuchtungsstandards sehr vernünftig. Mit den Neo 3-Stufen ab 352 £ (479 $) und dem Aeos 2 ab 845 £ (1154 $).

Rotolight garantiert, dass Unterstützer seine Kits und Zubehörteile bis März 2022 erhalten. Wenn Sie also ein Licht benötigen, das gut genug ist, um Keira Knightleys Gesicht zu leuchten, sollten Sie zur Rotolight-Kickstarter- Seite gehen, bevor der Preis danach steigt die Aktion endet am 16. November 2021.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Schreiben von Luke Baker. Ursprünglich veröffentlicht am 28 Oktober 2021.