Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Manchmal kann die Welt viel aufschlussreicher sein, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Diese unglaublichen Winkelbilder, die von SkySat-Satelliten von Planet Labs aufgenommen wurden , enthüllen die Welt aus einer Entfernung von 280 Meilen und zeigen die Konturen unseres erstaunlichen Planeten.

Diese fantastischen Bilder vermitteln eher den Eindruck von 3D-Mapping als von Fotos, und bei einigen werden Sie zweimal hinschauen.

Planet leistet unglaubliche Arbeit, wenn es um Satellitenbilder geht. Das Unternehmen betreibt eine Masse von Satelliten in der regulären Umlaufbahn des Planeten, die Fotos nahezu in Echtzeit aufnehmen und ausstrahlen. Dies ermöglicht auch einige beeindruckende Zeitrafferbilder wie dieses Video des Apple Campus, das gerade erstellt wird .

Wir haben einige der besten Bilder zusammengestellt, um Ihnen zu zeigen, wie beeindruckend unser Planet ist, selbst aus all den Meilen über der Oberfläche.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Deccan-Fallen, Indien

Die Deccan-Fallen in Indien gelten als eines der größten vulkanischen Merkmale auf unserem Planeten. Es wird angenommen, dass sich diese Merkmale vor über 66 Millionen Jahren zu bilden begannen, als eine Reihe von Vulkanausbrüchen die umgebende Landschaft veränderten. Die auf diesem Foto sichtbaren Formen zeigen die Lavaströme, die mehr als 2.000 Meter dick sind. Aus diesem Blickwinkel sehen die Deccan-Fallen noch beeindruckender aus.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Klyuchevskaya Vulkan, Russland

Dieser Schnappschuss zeigt die Majestät des Klyuchevskaya-Vulkans, des höchsten Berges auf der Halbinsel Kamtschatka und des aktivsten Vulkans in der Region. Der erste aufgezeichnete Ausbruch dieses Vulkans geht auf das Jahr 1697 zurück und ist seitdem aktiv.

Der Vulkan Klyuchevskaya spuckt regelmäßig Asche- und Gaswolken von seinem Gipfel aus, oft Tausende von Metern in die Luft - ein wahrer Albtraum für die lokale Luftfahrt. Aus der Umlaufbahn hat dieser Vulkan sicherlich eine gewisse Majestät.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Bora Bora, Französisch-Polynesien

Sie kennen diesen Ort vielleicht mit Namen, aber wussten Sie, dass Bora Bora eine Vulkaninsel ist, die von einem Barriereriff umgeben ist? Das Zentrum dieser Inseln beherbergt die Überreste eines erloschenen Vulkans und ist berühmt für seine Luxusresorts und die Fülle an Kokospalmen.

Dieses Satellitenbild fängt die Schönheit der Inseln und ihrer Umgebung ein und zeigt einen neuen Blickwinkel, den Sie zweifellos noch nie in Urlaubsfotos gesehen haben.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Zion National Park, Vereinigte Staaten

Aus diesem Blickwinkel betrachtet können die Gipfel und Täler des Zion-Nationalparks für ihre wunderbare Majestät geschätzt werden. Der Zion Canyon erstreckt sich über 15 Meilen und schneidet stellenweise bis zu einer halben Meile, wobei der Virgin River unten durchschneidet.

Auf diesem Foto können Sie Schneegestöber auf den Gipfeln und dem gewundenen Flussbett sehen. Eine kleine Auswahl der Landschaft, die Berge, Schluchten, Mesas, Monolithen und mehr umfasst. In dieser Gegend von Utah gibt es eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten, darunter fast 300 verschiedene Vogelarten, 75 Säugetiere (darunter viele, viele Fledermäuse) und verschiedene Reptilien.

Am Boden so beeindruckend wie aus dem All.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Ätna, Italien

Ein weiteres beeindruckendes Vulkangebirge, das von den Satelliten des Planeten erfasst wurde. Der Ätna ist der zweitaktivste Vulkan der Erde und bricht regelmäßig aus, wobei gelegentlich Lavaströme auf die schneebedeckten Hänge fließen. Diese Aktivität ist für die Umgebung von Vorteil, da die fruchtbaren vulkanischen Böden das landwirtschaftliche Wachstum in nahe gelegenen Weinbergen und Obstgärten unterstützen.

Von der Umlaufbahn aus kann man die Aktivität in ihrer ganzen Majestät sehen, aber dieser Schnappschuss zeigt einfach eine friedliche schneebedeckte Bergkette in der wunderschönen Umgebung Siziliens.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Blaue Berge, Australien

Eine kurze 30-Meilen-Fahrt nordwestlich von Sydney bringt Sie in die raue Blue Mountain-Region mit steilen Bergklippen, Eukalyptuswäldern, unglaublichen Wasserfällen und zahlreichen touristischen Hotspots, die sich rund um den Nationalpark ausbreiten.

In diesem Gebiet befindet sich auch die berühmte Felsformation Three Sisters - ein natürliches Ereignis, das durch die Erosion der Klippen durch Wind, Regen und Flüsse verursacht wurde.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Gasherbrum-Massiv, Pakistan

Dieses Foto zeigt eine Gruppe von drei der 8.000 Meter hohen Gipfel der Welt, die sich in Pakistan befinden. "Gasherbrum" bedeutet "schöner Berg" und aus diesem Blickwinkel ist leicht zu erkennen, warum.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Salto Angel, Venezuela

Von einigen der höchsten Berge und Vulkane der Welt bis zum höchsten Wasserfall der Welt erfassen die Planetensatelliten sie alle. Das Wasser dieser Wasserfälle fällt fast 1.000 Meter ab und an besonders windigen Tagen verwandelt sich das Wasser in einen feinen Nebel, der über das Gebiet weht. Auf diesem Luftbild sehen Sie den Whispy-Wasserfall am Rande des Gebirges.

Salto Angel, auch bekannt als Angel Falls, ist eine der Top-Touristenattraktionen der Region, aber auch ein schwieriger Ort, da es von tiefem Dschungel umgeben ist und einen Flussausflug erfordert, um dorthin zu gelangen.

Von diesem hohen Punkt aus ist dieser riesige Wasserfall fast winzig und unbedeutend.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Tafelberg, Kapstadt, Südafrika

Kapstadt ist die bekannte Heimat des Tafelbergs und eine der fotogensten Küstenstädte der Welt. Diese flache Bergformation ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Region und ein touristisches Mekka. Von der Spitze des Berges aus können Sie auch einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt und den umliegenden Nationalpark genießen.

Die Satellitenansicht fängt die beeindruckende Landschaft aus einem neuen Blickwinkel ein und zeigt das Wunder der Natur und der künstlichen Struktur in Kombination.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Sao Paulo, Brasilien

Diese beeindruckende Ansicht von São Paulo, Brasilien, ähnelt eher einer 3D-gerenderten Karte als einer Luftaufnahme. Hohe Wohnblöcke ragen in den Himmel, Villen und Häuser erstrecken sich so weit das Auge reicht. Diese Ansicht beherbergt fast 12 Millionen Menschen und ist die größte Stadt Amerikas.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Osaka, Japan

Der größte Teil des Landes in Japan besteht aus Wald- und Gebirgsregionen, die für das Wohnen in Wohngebieten ungeeignet sind. Das Ergebnis sind die Hauptgebiete, in denen Menschen leben - in den Küstenstädten - mit hoher Bevölkerungsdichte und aus weitläufigen künstlichen Betondschungeln.

Osaka ist die drittgrößte Stadt Japans und beheimatet über zweieinhalb Millionen Menschen. Die Skyline wird von riesigen Wolkenkratzern dominiert, die auf diesem Foto aus über 200 Meilen Höhe winzig und unbedeutend erscheinen. Auf den Wasserstraßen sind große Hafenanlagen zu sehen, und große Brücken überqueren die Flüsse. Es ist schwer vorstellbar, wie viel menschliche Aktivität auf diesem einzigen Foto festgehalten wird - Millionen von Menschen gehen ihrem täglichen Leben nach.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Shanghai, China

Diese enge Sicht auf Shanghais Stadtteil Pudong fängt den Fluss und die Biegungen des Gelben Flusses sowie des Oriental Pearl Tower ein. Dieses Bild zeigt, wie fähig die Planetensatelliten sind, Bilder unserer Welt aufzunehmen, selbst aus der Nähe, obwohl sie sich all diese Meilen über der Oberfläche befinden.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Bilbao, Spanien

Die Stadt Bilbao ist ein Zentrum der spanischen Kunst, Kultur und Küche. Es ist berühmt für das Guggenheim Museum Bilbao, das großartige Werke moderner und zeitgenössischer Kunst beherbergt, aber vor allem für seine architektonische Gestaltung bekannt ist. Michelin-Sterne-Restaurants, die weltweit erste Transporterbrücke und vieles mehr machen Bilbao zu einem Besuchsort. Von oben ist die Mündung des Nervión deutlich zu sehen und schneidet mitten durch die Stadt, während grüne Berge die Außenseite umgeben.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Riad, Saudi-Arabien

Riad ist Saudi-Arabiens Hauptstadt und bekannt für seine kleinen Wolkenkratzer, die von viel kleineren, weitläufigen Siedlungen umgeben sind. Dieses Stadtdesign sorgt für eine interessante und ungewöhnliche Aussicht aus dem Weltraum. Mit dem 302 m hohen Kingdom Center-Gebäude in der Mitte des Bezirks.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Houston, Texas

Wie in Riad wird auch in Houston die Skyline von Hochhäusern dominiert, die über den darunter liegenden Stadtgebäuden aufragen. Grünes Gras und kilometerlange Straßen bilden den Rest der Landschaft. Das aufmerksame Auge wird jedoch das offene Dach des Minute Maid Park, des örtlichen Baseballstadions und der Sportattraktion für die Massen, erkennen.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Doha, Katar

Doha ist die Hauptstadt von Katar und umfasst eine künstliche Insel, auf der eine umfassende Landgewinnung Platz für eine verstärkte Entwicklung gemacht hat, um eine Bevölkerung von fast 1,5 Millionen Menschen zu halten. Von oben sehen diese Inseln fast computergeneriert aus, aber wir können Ihnen versichern, dass sie sehr real sind. Dieses Satellitenbild fängt die Landschaft sauber ein, einschließlich der Schatten, die von den beeindruckenden Wolkenkratzern am äußersten Rand geworfen werden.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Schrägansicht des Monte Fitz Roy

Diese schräge Ansicht des Monte Fitz Roy verwüstet die Augen fast. Die Berge erheben sich auffallend über die Seen, die in einem unbeschwerten Winkel hervorstehen. Diese schneebedeckten Berge befinden sich in Patagonien an der Grenze zwischen Argentinien und Chile und bilden die Anden.

©2018 Planet Labs, Inc. cc-by-sa 4.0.

Nadir Blick auf Monte Fitz Roy, Chile und Argentinien

Eine andere Ansicht derselben Bergkette zeigt die beeindruckenden Schatten, die durch ihre schiere Größe geworfen werden, und erfasst dennoch nicht die volle Pracht als Seitenansicht.

Die Stärke hier liegt jedoch in den Fähigkeiten der Planetensatelliten und der Fähigkeit des Unternehmens, Bilder unseres Planeten aus verschiedenen Winkeln, Zoomstufen und mehr aufzunehmen.

NASA

Hurrikane der Erde

Diese Vision unseres Heimatplaneten wurde 2017 aufgenommen. Sie zeigt mehrere große Hurrikane, die sich über dem Atlantik brauen. Die Vision wurde durch die Verwendung der Visible Infrared Imaging Radiometer Suite auf dem Suomi-NPP ermöglicht . Es zeigt einen atemberaubenden Blick auf unsere Welt und die unglaublichen Wetterformationen, die regelmäßig unsere Atmosphäre zieren.

Schreiben von Adrian Willings.