Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Geister, das Paranormale und das Übernatürliche wurden immer diskutiert. Existieren sie?

Viele Menschen haben bereits über Sichtungen berichtet, aber ohne wirklichen Beweis werden sie normalerweise als bloße Geschichten ignoriert. Fotos von Geistern machen zu können, hilft natürlich der Sache, aber sind sie alle real oder wurden einige behandelt?

Hier ist eine Zusammenfassung der berühmtesten "Geister" -Fotos aller Zeiten. Einige wurden zweifellos gefälscht, aber sie sehen auf den ersten Blick so gut aus, dass sie definitiv einige Ungläubige bekehren könnten.

William Mumbler

William Mumbler - 1860er Jahre

William Mumbler wird die Erstellung des ersten Fotos zugeschrieben, das in den 1860er Jahren einen Geist zeigt. Aber es war überhaupt kein Geist, es war einfach ein zufälliger Fall, bei dem ein Negativ doppelt belichtet wurde, während er sich selbst fotografierte. Der Unternehmer in ihm verwandelte dies in ein Geschäft, in dem die Öffentlichkeit ihr Porträt mit dem Bild eines toten Verwandten belichten würde.

Sybell Corbett

Lord Combermere - 1891

Dieses Bild, das Sybell Corbett von der Bibliothek in der Combermere Abbey in Cheshire, England, aufgenommen hat, zeigt deutlich eine Figur, die auf dem Stuhl links sitzt. Es wird angenommen, dass es der Geist von Lord Combermere ist, einem britischen Kavalleriekommandeur im 19. Jahrhundert.

Sir Victor Goddard

Goddards Geschwader - Freddy Jackson - 1919

Dieses Bild wurde 1919 von Sir Victor Goddard von seinem Geschwader aufgenommen. Es wird angenommen, dass das gespenstische Bild hinter dem vierten Seemann von links oben von Freddy Jackson stammt. Jackson starb einige Tage bevor das Foto aufgenommen wurde, als er in einen sich bewegenden Propeller ging.

Keith Tracy

Die SS Watertown - 1924

Dieses Bild aus der SS Watertown zeigt die Gesichter von zwei Besatzungsmitgliedern, James Courtney und Michael Meehan, im Wasser. Die beiden Männer starben an Bord des Schiffes und wurden auf See beerdigt.

Andere Besatzungsmitglieder auf dem Schiff sahen die Gesichter im Wasser, machten aber zunächst keine Fotos, sondern gingen zu einem ähnlichen Ort zurück und sahen sie wieder. Fünf der sechs Fotos zeigten nichts, aber dies war das sechste und zeigt deutlich die Gesichter von zwei Männern.

Captain Hubert C. Provand

Die braune Dame - 1936

Dieses Foto von "The Brown Lady" wird von vielen als tatsächlicher fotografischer Beweis für Geister angesehen. Es wurde 1936 in der Raynham Hall in Norfolk, England, aufgenommen. Vor diesem Foto gab es angeblich viele Sichtungen der Figur, und es soll sich um den Geist von Lady Townshend handeln. Sie wurde von ihrem Ehemann in einem Raum im Flur eingesperrt, als er von ihrer Untreue erfuhr und dort zurückließ, um zu sterben.

Mrs. Andrews

Frau Andrews Baby - 1947

Dieses Foto eines Kindes, das über einem Grab erscheint, wurde 1947 von Frau Andrews aufgenommen. Sie bemerkte den Geist, als sie den Film entwickelte, sagte aber, dass es nicht ihre Tochter auf dem Bild war. Obwohl es in der Nähe einige Gräber für Kinder gibt, wurde das Kind auf dem Bild nie identifiziert.

ligotti

Ein unerwarteter Gast - 1950er Jahre

Dieses Bild, das irgendwann in den 1950er Jahren aufgenommen wurde, zeigt eine kleine Familie, die an einem Tisch sitzt. Zwei Jungen sitzen glücklich auf dem Schoß ihrer Mutter, aber auch ein ziemlich schrecklicher und unerwarteter Gast ist vorbeigekommen. Sie hängen verstörend an den Sparren.

R.S. Blance

Corroboree Rock - 1959

Niemand weiß, wer die gespenstische Figur auf diesem Foto ist, aber sie wurde 1959 in Alice Springs, Northern Territory, Australien, aufgenommen. Einige Leute denken, es sei nur eine Doppelbelichtung, während andere denken, es könnte ein Geist sein, der uns beobachtet, oder etwas anderes, weil es so aussieht, als würden sie ein Fernglas halten.

Mabel Chinnery

The Back Seat Ghost - März 1959

Dieses Foto wurde 1959 von Mabel Chinnery aufgenommen. Es zeigt ihren Mann in seinem Auto mit angeblich ihrer toten Schwiegermutter auf dem Rücksitz. Während Paranormalisten glauben, dass es real ist, haben andere es als einen weiteren Fall von Doppelbelichtung entlarvt.

Reverend K. F. Lord

Newby Church - 1963

Einige Analysten halten dieses Foto, das in der Newby Church in North Yorkshire, England, aufgenommen wurde, für eine Fälschung, da die Figur zu viel zu posieren scheint. Reverend KF Lord besteht jedoch darauf, dass beim Fotografieren mit bloßem Auge nichts sichtbar war, und Fotoexperten sagen, dass es nicht doppelt belichtet wurde.

Rev. Ralph Hardy

Tulip Staircase Ghost - 1966

Dieses Foto, das im National Maritime Museum in Greenwich, England, aufgenommen wurde, zeigt deutlich eine gespenstische Figur, die den Handlauf der Tulpentreppe hält. Fotoexperten sind sich alle einig, dass es nicht manipuliert wurde, und gelten daher als echtes Beispiel für die Existenz von Geistern.

Robert A. Ferguson

Robert A Ferguson - November 1968

Da dieses Foto auf einem Polaroid aufgenommen wurde, wird es von vielen als legitim angesehen. Es zeigt Robert A Ferguson, wie er eine Rede hält und der Geist seines verstorbenen Bruders Walter über ihn blickt.

Peter Berthelot

Worstead Church - 1975

Peter Berthelot machte dieses Foto von seiner Frau Diane, die 1975 in der Worstead Church in Norfolk, England, auf einer Bank saß. Als sie den Film entwickelten, bemerkten sie einen Geist, der auf der Bank hinter Diane saß. Ein Mann soll 1830 die ganze Nacht in der Kirche geblieben sein, um die Theorie der Geister zu widerlegen, aber er behauptete am nächsten Morgen, er habe tatsächlich die weiße Dame auf diesem Bild gesehen.

Ed and Lorraine Warren

Amityville Ghost - 1976

Dieses Foto von Ed und Lorraine Warren soll den Geist des neunjährigen John DeFeo zeigen. DeFeo wurde zusammen mit seinem anderen Bruder, zwei Schwestern und Eltern von seinem älteren Bruder Ronald in ihrem Haus in Amityville getötet.

Ed und Lorraine Warren waren paranormale Experten, die das Haus betraten und dieses Bild mit einer Kamera aufnahmen, die während der Nacht regelmäßig Infrarotfotos machte.

Die DeFeo-Morde waren die Inspiration für die Bücher und Filme von The Amityville Horror.

Bill Tidwell

Toys R Us - 1978

Der Toys R Us-Laden in Sunnyvale, Kalifornien, wird angeblich vom Geist von Johnny Johnson heimgesucht, und dieses Bild zeigt eine Silhouette, die sich an die Regale lehnt. Die gleiche Figur war nicht da, als das Foto aufgenommen wurde.

Die Geschichte besagt, dass Johnny etwas für ein Mädchen namens Elizabeth hatte, die Tochter eines Plantagenbesitzers - die Plantage befand sich früher auf dem Gelände von Toys R Us. Johnny verblutete, nachdem er sich beim Holzhacken geschnitten hatte, und streift nun durch die Gänge des Ladens, um nach ihr zu suchen. Oder Teenage Mutant Ninja Turtles.

Chris Brackley

St. Botolphs Kirche - 1982

Wenn Sie in der oberen rechten Ecke dieses Fotos genau hinschauen, können Sie einfach eine durchscheinende Figur erkennen. Es wurde 1982 in der St. Boltoph-Kirche aufgenommen und zu dieser Zeit befanden sich nur drei Personen im Gebäude. Ein Bauunternehmer kontaktierte später Chris Brackley, der das Foto machte, um ihm mitzuteilen, dass er das Gesicht als dasselbe erkannte wie jemanden, den er zuvor in einem Sarg in der Kirche gesehen hatte.

Fortean Picture Library

Coventry Spectre - 1985

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass an diesem Foto nichts auszusetzen ist. Aber schauen Sie noch einmal und Sie werden eine große, dunkle Gestalt sehen, die oben links ein Mönchskleid mit Kapuze trägt. Dies ist ein Foto der Coventry Freeman Society, das alle Teilnehmer der Veranstaltung zeigt, einschließlich der mysteriösen Figur, die den Kopf senkt. Niemand auf der Veranstaltung wurde gesehen, wie er diesen Kleidungsstil trug.

The Society of Psychical Research

Der Geisterpilot

1987 besuchte Frau Sayer mit ihrer Freundin den Flugplatz in England. Sie dachte, es würde Spaß machen, ein Foto von ihr im Cockpit zu machen.

Als das Bild entwickelt wurde, saß ein Mann auf dem Pilotensitz, der zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht dort gewesen war. Ein lange verlorener Pilot? Niemand ist sicher.

Sharon Boo

Pawling Feuerwehr - 1988

Es wird angenommen, dass die weiße Figur auf diesem Foto eine Art Engel ist, der Rose Benvenuto überblickt, die in den Autounfall verwickelt war. Sie sagte, es hätte nur ein Wunder brauchen können, um den Absturz zu überleben, und siehe da, es gibt eine engelhafte Gestalt, wenn sie das Foto von Feuerwehrmann Sharon Boo besucht.

Ghost Research Society of America

Madonna von Bachelors Grove - 1991

Die Ghost Research Society of America hat dieses Foto auf dem Bachelors Cemetery in Illinois aufgenommen, nachdem sie seltsame Messwerte auf ihrer Ausrüstung festgestellt hatte. Die Forscher sahen zu diesem Zeitpunkt nichts, aber als dieses Bild belichtet wurde, zeigte es eine Frau in weißer Kleidung, die auf einem der Gräber saß.

Tony O'Rahilly

The Wem Town Hall Ghost - November 1995

Obwohl Tony ORahillys Foto den Geist eines jungen Mädchens in der Tür zu einem niedergebrannten Rathaus von Wem zu zeigen scheint, wurde es später als Fälschung angesehen. Das fragliche Mädchen erscheint anscheinend auf einer Postkarte, die in der Lokalzeitung erschien.

Terry Ike Clanton

Boot Hill Ghost - 1996

Nur der Freund von Ike Canton wurde gesehen, als dieses Foto aufgenommen wurde. Der mysteriöse Mann, der einen Hut hinter sich trug, war es nicht. Canton sah sich das Foto später genauer an und entschied, dass die Figur tatsächlich ein Messer in der Hand hielt, wobei die Spitze knapp über seinem Kragen endete.

Denise Russell

Opas Geist - August 1997

Denise Russell machte dieses Foto von ihrer Oma, die zu dieser Zeit allein lebte, am 17. August 1997. Obwohl das Foto entwickelt, kopiert und anderen Familienmitgliedern übergeben worden war, bemerkte niemand die männliche Figur, die bis Weihnachten 2000 über ihr stand. Die Familie Russell sagt, es sei ein Ebenbild ihres Großvaters, der 1984 gestorben ist.

From Brad Steiger's Real Ghosts, Restless Spirits and Haunted Places

Sefton Church - 1999

Dieses Bild in der Sefton Church in Liverpool, England, zeigt deutlich einen Mann in schwarzer Uniform, von dem angenommen wird, dass er der alte Kirchenminister ist. Es gab angeblich nur zwei Fotografen in der Kirche am Tag der Aufnahme, und keiner von ihnen erinnert sich daran, ein physisches Wesen dort gesehen zu haben, als das Foto aufgenommen wurde.

Ghost Research Society

Mädchen in Manila - 2000er Jahre

Die beiden Mädchen auf diesem Foto, aufgenommen in Manila, Philippinen, haben nicht berichtet, dass sie jemanden gesehen oder eine Präsenz gefühlt haben, als dieses Foto aufgenommen wurde. Es wurde auch mit einer Digitalkamera aufgenommen, daher kann es nicht das Ergebnis einer Doppelbelichtung gewesen sein.

waverlyhillslouisville

Waverly Hills Sanatorium - 2006

Dieses Bild wurde 2006 in einem verlassenen Tuberkulose-Krankenhaus in Louisville, Kentucky, aufgenommen. Wie Sie sich vorstellen können, erlebte das Krankenhaus in seiner Blütezeit eine unglaubliche Menge an Krankheit und Tod - viele glaubten an die Möglichkeit, dass es heimgesucht werden könnte.

In den letzten Jahren hat es sich zu einem der beliebtesten Ziele Amerikas für Geisterjäger entwickelt.

Dieses unheimliche Bild zeigt anscheinend Mary Lee, eine Krankenschwester, die sich im Krankenhaus erhängt hat. Die Geschichte besagt, dass diese arme Frau von einem Arzt imprägniert wurde, der im Krankenhaus arbeitete, aber später nichts mit ihr zu tun haben wollte.

Neil Sandbach

Tewin Bury Farm Ghost - 2008

Neil Sandwich machte dieses Foto von einem Bauernhaus, in dem seine Freunde heirateten. Als er das Foto in Photoshop einfügte und die Belichtung anpasste, bemerkte er eine mysteriöse weiße Figur auf der rechten Seite, die aus einer Tür zu spähen schien. Die Reinigungskräfte auf dem Bauernhof hatten offenbar auch schon einmal den Geist eines Jungen in weißen Kleidern gesehen.

Andy and Debi Chesney

San Antonio überquert Geister

Vor Jahren, irgendwann in den 1930er Jahren, soll in der Nähe eines Bahnübergangs in San Antonio, Texas, ein Schulbus voller Kinder zusammengebrochen sein. Tragischerweise traf ein rasender Zug den Bus und tötete mehrere Kinder und den Busfahrer.

Dieses Foto von Andy und Debi Chesney scheint einige gespenstische Erscheinungen zu zeigen, von denen die Leute vorgeschlagen haben, dass sie wie Geister der Kinder aussehen. Wie bei jedem dieser Bilder gibt es einige Debatten darüber, ob sie real sind und ob die Geschichte selbst wahr ist, aber sie sind immer noch gruselig.

Anonymous

Ein gespenstisches Hündchen

Dieses Foto zeigt eine Geschichte von zwei vierbeinigen Freunden. Der Hund links hatte einen viel größeren Kumpel (rechts abgebildet). Als der Kleine starb, wurde er später fotografiert, als er scheinbar mit seinem Freund von außerhalb der Geisterwelt auftauchte.

godlikeproductions.com

Ein dämonischer Geist auf einem Krankenhausbett

Diese seltsame Vision zeigt eine CCTV-Kamera in einem Krankenhaus. Ein dämonischer Geist scheint über das Bett zu trampeln. Anscheinend ist die Person im Bett kurz darauf verstorben. Dieses Bild könnte stattdessen leicht in unserer Liste der berühmtesten Monsterfotos erscheinen .

Schreiben von Max Langridge und Adrian Willings.