Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Spiegellose Kameras sind sowohl für Fotografen als auch für Videofilmer der Renner. Wenn Sie mehr über die besten verfügbaren Optionen erfahren möchten, sind Sie hier genau richtig.

Ganz gleich, ob Sie einen schwer fassbaren Vogel in der Wildnis fotografieren oder ein Musikvideo für die nächste große Band drehen, die spiegellose Welt hat eine Kamera für Sie.

Bei der großen Auswahl an Objektivanschlüssen und Sensorgrößen kann es schwierig sein, den richtigen Einstieg zu finden. Deshalb haben wir die besten spiegellosen Kameras, die es derzeit auf dem Markt gibt, sorgfältig recherchiert und alle Fakten zusammengetragen, um Ihnen bei der Kaufentscheidung zu helfen.

Wenn Sie sich immer noch nicht entscheiden können, finden Sie unten einen kurzen Leitfaden mit ein paar Dingen, die Sie bei der Auswahl einer spiegellosen Kamera beachten sollten.


Was sind die besten spiegellosen Kameras auf dem Markt? Unsere derzeitige Top-Empfehlung ist die Sony A1. Weitere gute Optionen sind die Panasonic Lumix GH6, Canon EOS R5, Olympus PEN E-P7 und Fujifilm X-E4.


Unser Top-Tipp: Beste spiegellose Kamera

Pocket-lintbeste spiegellose Kameras 2020 die besten Wechselobjektivkameras, die heute erhältlich sind Foto 2

Sony A1

squirrel_widget_3954020

Für

  • Hervorragende Bildqualität
  • Alle Anschlüsse, die Sie möglicherweise benötigen
  • Beeindruckende Leistung im Serienbildmodus

Gegen

  • Für die meisten ist es unerschwinglich
  • Der klappbare Bildschirm ist begrenzt

Es gibt nicht viele Kameras auf der Welt, die all das können, was das A1 kann, und genau das macht es zu unserer ersten Wahl.

Sie kann alles, von 8K-Videoaufnahmen bis hin zu intensiven 50,1-Megapixel-Bursts in Windeseile, und das alles, ohne ins Schwitzen zu kommen. Sie kann so ziemlich alles.

Angesichts ihres Preises ist diese Kamera definitiv etwas für Profis, aber wenn Sie das Beste vom Besten brauchen, dann ist sie das. Sie ist ein Multitasking-Monster, das auch die anspruchsvollsten Aufnahmen bewältigt, ganz gleich, ob es sich um Videos oder Fotos handelt.

Wir empfehlen auch spiegellose Kameras

Das professionelle Arbeitspferd, die Sony A1, ist nicht jedermanns Sache. Deshalb stellen wir Ihnen hier vier weitere beeindruckende spiegellose Modelle vor, die Sie in Betracht ziehen könnten.

Pocket-lintBeste spiegellose Kameras Foto 9

Panasonic Lumix GH6

squirrel_widget_6602366

Für

  • Vernünftiger Preispunkt
  • Beeindruckende 5,7K-Auflösung
  • Professionelle Codecs

Gegen

  • Aufzeichnung auf SSD bei Markteinführung nicht verfügbar
  • CFexpress-Steckplatz ersetzt den sekundären SD-Kartensteckplatz

Als Nachfolger der beliebten GH5 übernimmt die GH6 von Panasonic alles, was wir am Vorgängermodell geliebt haben, und setzt noch eins drauf. Dabei bleibt sie dem vielseitigen und relativ erschwinglichen Micro Four Thirds-Objektivsystem treu.

Sie bietet Aufnahmen mit hoher Bitrate, bis zu 5,7K-Aufnahmen, eine Vielzahl von ProRes-Codecs und klassenführenden IBIS - eine Spezifikation, die in dieser Preisklasse wirklich unerreicht ist.

Kombiniert man dies mit einem soliden und ergonomischen Rahmen sowie zahlreichen Qualitätsmerkmalen wie USB-C-PD-Laden, ist die GH6 kaum zu schlagen, vor allem, wenn der Fokus auf Video liegt.

Pocket-lintbeste spiegellose Kameras Foto 11

Sony A7 IV

squirrel_widget_6177298

Für

  • 4K-Aufnahmen mit hoher Bitrate/Bildrate
  • Hervorragende Stabilisierung
  • Schneller und präziser AF und Echtzeit-Tracking

Gegen

  • Nicht das billigste Modell
  • Keine ProRes-Unterstützung
  • Ausklappbarer Bildschirm blockiert Anschlüsse

Die neueste Einsteigerkamera Alpha 7 von Sony bietet eine große Bandbreite an professionellen Funktionen. Und obwohl sie nicht gerade billig ist, ist sie immer noch deutlich günstiger als die Alpha 1.

Die A7 IV bietet 4K-Videos mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde, Unterstützung für eine große Anzahl von Bildprofilen für die Farbabstufung und -korrektur, darunter einige verschiedene HLG-Profile. Außerdem verfügt sie über einen CFExpress Typ A Steckplatz für Aufnahmen mit hoher Bitrate, der im ersten von zwei SD-Kartensteckplätzen enthalten ist.

Sie ist schnell, verfügt über eine leistungsstarke Echtzeit-Verfolgung und einen Autofokus und hat in allen unseren Foto- und Videotests sehr gut abgeschnitten. Wenn Sie den Einstieg in die Vollformat-Kameras mit E-Mount von Sony suchen, sind Sie mit der vierten Generation der "Standard"-A7 bestens beraten.

Pocket-lintbeste spiegellose Kameras 2020 die besten Wechselobjektivkameras, die heute erhältlich sind Foto 5

Olympus PEN E-P7

squirrel_widget_5815165

Für

  • Auffälliges Retro-Design
  • Kleine Bauform
  • Großartige integrierte 5-Achsen-Bildstabilisierung

Gegen

  • Bildschirm kann zum Schutz nicht verstaut werden
  • Geringere Auflösung und Fokusgeschwindigkeit als bei der Konkurrenz

Die Olympus PEN E-P7 ist ein kompaktes, kleines Gerät mit einem ausgeprägten Retro-Charme.

Sie ist viel erschwinglicher als einige der anderen Modelle auf dieser Liste, und das Gleiche gilt für das Micro Four Thirds-Objektivsystem. Die E-P7 ist eine fähige kleine Kamera, und wenn Sie etwas Kleineres mit viel Charakter suchen, könnte dies Ihr Typ sein.

Sie kann vielleicht nicht ganz die Bildqualität einiger ihrer Konkurrenten erreichen, aber was ihr an Leistung fehlt, macht sie durch ihren Wert und ihren Charme wieder wett.

Pocket-lintbeste spiegellose Kameras 2020 die besten Wechselobjektivkameras, die heute erhältlich sind Foto 6

Fujifilm X-E4

squirrel_widget_4016316

Für

  • Attraktives und kompaktes Design
  • Die gleiche hervorragende Bildqualität wie die Fujifilm X-T4 für weniger Geld
  • Super Autofokus-System für Fotos und Filme

Gegen

  • Keine Arretierung des Belichtungskorrekturrads
  • Fummelig, den Bildschirm nach vorne zu positionieren

Die Fuji X-E4 ist ein weiterer schicker Retrolooker. Sie ist die erste Kamera der X-Serie von Fujifilm, die einen Bildschirm bietet, der sich in den Vlog-Modus umklappen lässt, obwohl wir nicht glauben, dass das die meisten Kunden ansprechen wird.

Stattdessen erwarten wir, dass sie eher von der erstklassigen Bildqualität, dem kleinen Gehäuse, dem Retro-Look und dem leistungsstarken Autofokus-System begeistert sein werden.

Andere von uns betrachtete Produkte

Bei der Entscheidung, welche unserer Meinung nach die besten spiegellosen Kameras sind, haben wir stundenlang getestet und recherchiert. Wir berücksichtigen eine Reihe von Faktoren, wenn es darum geht, Kameras zu empfehlen - und wenden die gleichen Kriterien an, wenn ein neues Gerät für die Aufnahme in Betracht gezogen wird. Aber nicht nur unsere Tests sind ausschlaggebend - wir versuchen auch, Kundenrezensionen, Markenqualität und Preis-Leistungs-Verhältnis zu berücksichtigen.

In all unseren Zusammenstellungen gibt es auch viele Produkte, die wir testen, die es aber nicht in die Endauswahl schaffen. Da sie jedoch für einige Leute genau das Richtige sein könnten, haben wir sie unten aufgeführt.

Wie man eine spiegellose Kamera auswhlt

Das Angebot an spiegellosen Kameras umfasst mittlerweile so ziemlich den gesamten Kameramarkt. Verständlicherweise kann es schwierig sein, die richtige Kamera für Sie zu finden. Hier sind ein paar Dinge, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie investieren.

Wofür werden Sie die Kamera verwenden?

Dies ist für die meisten Menschen der springende Punkt bei der Entscheidung, da die verschiedenen Kameras auf unterschiedliche Aufnahmestile ausgerichtet sind. Wenn Sie hauptsächlich Videos aufnehmen, ist ein schwereres Kameragehäuse möglicherweise besser geeignet, um Ihre Aufnahmen stabil zu halten. Für die Straßenfotografie oder Urlaubsfotos ist eine leichte, kleinere Kamera ideal.

Letztendlich hängt die Antwort von den technischen Daten ab. Wenn Sie 4K-Videos aufnehmen möchten, brauchen Sie natürlich ein Gehäuse, das dies unterstützt. Wenn Sie Fotos von sich schnell bewegenden Sportarten aufnehmen möchten, sollten Sie auf die Serienbildrate achten.

Verkabelung

Vor allem bei Videoaufnahmen gibt es eine Vielzahl von Anschlüssen, über die Sie nachdenken sollten. Werden Sie einen externen Monitor anschließen wollen? Dann brauchen Sie ein Gehäuse mit einem HDMI-Ausgang. Benötigen Sie eine gute Audioqualität? Dann sollten Sie sich die Mikrofoneingänge ansehen (nicht alle Kameras verfügen über einen solchen).

Viele moderne Kameragehäuse verfügen über eine USB-Ladefunktion, was unglaublich praktisch sein kann, wenn Sie unterwegs sind. Wo Sie früher Ersatzakkus oder eine unhandliche Ladestation mitnehmen mussten, können Sie jetzt jede beliebige Powerbank anschließen und Ihre Kamera mit Strom versorgen.

Eine kurze Lektion über Objektivanschlüsse

Das Wichtigste zuerst: Kameras funktionieren nicht nach dem Prinzip "eine Größe passt für alle". Die Marken wollen ihr eigenes Erbe bewahren, und deshalb haben die Hersteller in der Regel individuelle Objektivanschlüsse. Die Ausnahmen sind Micro Four Thirds, das von der Panasonic Lumix G, den beiden Olympus Pen- und Olympus OM-D-Modellen unterstützt wird, und der Leica L-Anschluss, der S-Objektive von Panasonic und Objektive von Sigma aufnehmen wird.

Andernorts gibt es eine ganze Reihe von Überlegungen, die jeweils an die jeweiligen Hersteller gebunden sind: EOS EF-R für die Vollformat-Modelle von Canon und EOS EF-M für die APS-C-Modelle; E-Mount für Sony Alpha (ehemals NEX) und A-Mount für die Vollformat-Kameras (SLT); und XF-Mount für Fujifilm.

Andere haben ihr Haltbarkeitsdatum bereits überschritten: Pentax hat den Q-Mount für die Pentax Q im Jahr 2017 aufgegeben; der NX-Mount für die Samsung NX (und insbesondere der kleinere NX-M-Mount für die NX Mini) sind beide nicht mehr verfügbar, und der 1-Mount für die Nikon 1-Serie wurde 2017 ebenfalls aufgegeben.

Das Brennweitenäquivalent finden

Jedes Objektiv ist mit einer "mm"-Kennzeichnung versehen, z. B. 12-24 mm, um den Blickwinkel anzugeben, den es bietet. Je niedriger die Zahl ist, desto größer ist der Bildwinkel und desto mehr passt in eine bestimmte Szene.

Die Sache ist jedoch etwas komplizierter, da die verschiedenen Kamerasysteme unterschiedliche Sensorgrößen haben, die unterschiedliche Brennweitenäquivalente ergeben, aber wenn Sie sich an die oben genannte grobe Regel halten, haben Sie eine ungefähre Vorstellung davon, was Sie bekommen.

Budgetierung

Wie Sie wahrscheinlich wissen, reicht die Preisspanne bei spiegellosen Kameras von ein paar hundert bis zu mehreren tausend Euro. Es gibt ein Modell für jedes Budget, aber es ist wichtig, die Kosten für die Objektive zu berücksichtigen. Schließlich ist eine Kamera nichts ohne ein gutes Glas davor.

Vollformatkameras sind in der Regel teurer, aber das Gleiche gilt für ihre Objektive. Wenn Sie also ein kleineres Budget haben, ist es wahrscheinlich sinnvoller, sich für einen APS-C-Sensor zu entscheiden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass begeisterte Fotografen mehr für ein Objektiv als für ein Gehäuse ausgeben, daher sollten Sie sich das Angebot genau ansehen, bevor Sie sich festlegen.

Mehr zu dieser Geschichte

Jedes Produkt in dieser Liste wurde in realen Situationen getestet, so wie Sie es auch im Alltag verwenden würden.

Ein Kamerasystem kann eine beträchtliche Anschaffung sein, daher haben wir alle Optionen auf dieser Liste ausgiebig getestet, um zu sehen, wie sie dem täglichen Gebrauch standhalten. Wir haben alles geprüft, von der Bildqualität bis zur Akkulaufzeit, um sicherzustellen, dass sie der Aufgabe gewachsen sind.

Wie bei jeder Zusammenstellung ist es nicht möglich, eine Liste zu erstellen, die für jeden Benutzertyp geeignet ist, aber wir stützen uns auf die Bewertungen, Erfahrungen und Meinungen des Pocket-lint-Teams - sowie auf eine gründliche Bewertung der oben genannten Bereiche - um in dieser Hinsicht unser Bestes zu geben.

Was wir bei der Zusammenstellung dieser Auswahl immer vermeiden, sind Vergleiche der technischen Daten und Werbesprüche; wir möchten lediglich eine leicht verständliche Zusammenfassung liefern, die Ihnen eine Vorstellung davon vermittelt, wie die einzelnen kabellosen Lautsprecher zu verwenden sind. Unsere Urteile sind kurz und bündig, aber das ist nur im Interesse der Kürze.

Schreiben von Luke Baker.