Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie möchten eine spiegellose Kamera kaufen - manchmal auch als Compact System Camera (CSC) bezeichnet -, wissen aber nicht, was Sie tun sollen? Dies ist nicht unbedingt eine Überraschung, da spiegellose Kameras vielfältiger und beliebter sind als je zuvor und mehr Marken, Objektivfassungen und Systeme das Angebot verwechseln.

In dieser Best-of-Funktion fassen wir die besten spiegellosen Systemkameras für jeden Geschmack und jede Fähigkeit zusammen. Egal, ob dies auf einem Budget für einen Erstkauf oder einem größeren Teil des Geldes für ein spiegelloses Vollformatmodell basiert , hier finden Sie die besten DSLR-Alternativen .

Eine kurze Lektion in Objektiven

Objektivfassung

Das Erste ist das Erste: Kameras funktionieren nicht in einer Einheitsgröße. Marken behalten gerne ihr eigenes Erbe und als solche haben Hersteller in der Regel individuelle Objektivfassungen. Ausnahmen sind: Micro Four Thirds, unterstützt von Panasonic Lumix G, sowohl Olympus Pen- als auch Olympus OM-D-Modelle; und die Leica L-Fassung, die S-Objektive von Panasonic und Objektive von Sigma anbieten wird.

An anderer Stelle gibt es eine ganze Reihe von Überlegungen, die jeweils an die jeweiligen Hersteller gebunden sind: EOS EF-R für die Vollbildmodelle von Canon und EOS EF-M für die APS-C-Modelle; Es ist E-Mount für Sony Alpha (ehemals NEX) und A-Mount für seine Vollbildkameras (SLT). und XF-Mount für Fujifilm.

Andere haben ihr Verfallsdatum bereits überschritten: Pentax hat das Q-Mount für Pentax Q 2017 aufgegeben; Die NX-Halterung für Samsung NX (und speziell die kleinere NX-M-Halterung für den NX Mini) sind jetzt nicht mehr verfügbar. und der 1-Mount für die Nikon 1-Serie wurde auch 2017 gebündelt.

Brennweitenäquivalent

Auf jedem Objektiv befindet sich eine "mm" -Markierung, z. B. 12-24 mm, um den Blickwinkel zu vermitteln, den es liefert. Je niedriger die Zahl, desto breiter der Blickwinkel, sodass mehr in eine bestimmte Szene "passen".

Es ist jedoch etwas komplexer, da verschiedene Kamerasysteme unterschiedliche Sensorgrößen haben, die unterschiedliche Brennweitenäquivalente ergeben. Halten Sie sich jedoch an die oben genannte grobe Regel, und Sie haben ein ungefähres Verständnis dafür, was Sie erhalten.

Bester Budgetkauf

Pocket-lint

Panasonic Lumix GX800

squirrel_widget_139813

Was die Panasonic Lumix GX800 wirklich richtig macht, ist ihr Preisversprechen. Für den Preis unter 300 GBP werden viele Funktionen angeboten, bei denen sich Kamera-Scharfsinnige versammeln, um dieses vollendete kleine spiegellose System zu testen.

Nachteile sind das Fehlen jeglicher Sucheroption (aber schauen Sie sich stattdessen unten die G80 / G85 an), einige plastische Bauelemente, eine begrenzte Akkulaufzeit, das nicht beste 12-32-mm-Klappobjektiv und die seltsame Wahl einer microSD Karte (die meisten Kameras verwenden SD in voller Größe, aber nicht hier).

Alles in allem sind die oben genannten Punkte jedoch keine großen Probleme. Besonders wenn eine anständige Bildqualität, ein Autofokus-System, das zu diesem Preis fast alles andere besser macht, eine Reihe kompatibler Micro Four Thirds-Objektivoptionen, 4K-Aufnahme und zugängliche Touchscreen-Steuerelemente selbstverständlich sind.

Lesen Sie unseren vollständigen Test: Panasonic Lumix GX800

Bester erschwinglicher Allrounder

Panasonic Lumix G80

squirrel_widget_138328

Panasonic bietet eine Menge großartiger Kameras der G-Serie. Der G80 ist derjenige, der das Beste für Ihr Geld bietet. In vielerlei Hinsicht ist es wie eine Mini-DSLR, die einen eingebauten Sucher mit einem Touchscreen-LCD mit variablem Winkel auf der Rückseite kombiniert.

Mit einem Großteil der Technologie aus der G-Serie der Spitzenklasse bewegt sich der G80 zwischen Profi und Budget. Es gibt 4K-Videoaufnahmen, eine anständige Bildqualität und die Kontrolle, die Sie sich nur wünschen können. Eine unserer Lieblingsfunktionen ist der Pinpoint-Autofokus.

Wenn Sie nach einem One-Stop-Shop suchen, können nur wenige so viel anbieten wie der G80 für den Preis. Wenn Sie etwas mehr Geld haben und eine kompaktere Kamera bevorzugen, ist die Sony A6500 auch eine glaubwürdige Kamera .

Lesen Sie unseren vollständigen Test: Panasonic Lumix G80 Test

Pocket-lint

Fujifilm X-T20

squirrel_widget_140065

Retro richtig gemacht, das war unsere Meinung über den X-T20, den preisgünstigen kleinen Bruder des X-T3 (weiter unten). Die Kombination aus Retro-Design, hochwertiger Konstruktion, erstklassiger Bildqualität und anständiger allgemeiner Leistung macht es zu einem großartigen Allrounder.

Das größte Problem des X-T20 hat nichts mit seiner eigenen Leistung zu tun: Es ist das Vorhandensein der Panasonic Lumix G80 (oben), je nachdem, welche Sie für weniger Geld finden können (sie wird immer enger).

Aber während die Panasonic wie das Gehirn der spiegellosen Kamerawelt ist - sie ist mit 4K-Modi, punktgenauem Autofokus und Wetterschutz äußerst leistungsfähig -, ist die Fuji X-T20 der von Herzen kommende Champion im Retro-Stil. Und manchmal ist es besser, auf dein Herz zu hören als auf deinen Kopf, oder?

Lesen Sie unseren vollständigen Test: Fujifilm XT-20 Test

Bester kleiner Allrounder

Pocket-lint

Sony A6500

squirrel_widget_139263

Die A6500 ist kleiner als das Angebot von Panasonic und verfügt dennoch über einen eingebauten Sucher. Sie ist eine hochqualifizierte kleine Kamera.

In der Tat werden Sie Schwierigkeiten haben, spiegellose Kameras mit schnellerem Autofokus zu finden. Der A6500 ist in dieser Hinsicht der Klassenbeste, während sein Prozessor in der Lage ist, seine 11-fps-Burst-Modus-Werte zu sichern. Die Bildqualität ist ebenfalls großartig, während die 4K-Videoaufnahme ein ganz anderes Publikum ansprechen wird.

Der größte Nachteil des Sony-Systems ist der über vierstellige Preis. Es ist sehr teuer, weshalb die Panasonic G80 (oben) vielleicht mehr anspricht, aber für den richtigen Benutzer lohnt sich die Sony auf jeden Fall. Oh, aber die Akkulaufzeit ist nicht besonders gut. Sie sollten also ein Ersatzteil mitnehmen.

Lesen Sie unseren vollständigen Test: Sony A6500 Test

Beste DSLR-Alternative / Prosumer spiegellos

Pocket-lint

Panasonic Lumix G9

squirrel_widget_142737

Wenn Sie nach einer DSLR-Alternative mit zusätzlichen spiegellosen Vorteilen suchen, ist das G9 genau das Richtige für Sie. Es ist in der Tat ein sehr beeindruckendes Stück Bausatz.

Die G9 bietet Unmengen an Anziehungskraft, indem sie die typischen Irritationen herausschneidet, die viele spiegellose Kameras darstellen können: Sie verfügt über einen riesigen Sucher mit nahezu sofortigem Start; ein superschneller kontinuierlicher Autofokusmodus mit 20 Bildern pro Sekunde (fps) bei voller Auflösung; Es wird ein LCD-Bildschirm mit Leuchtstatus hinzugefügt (den Sie nur auf einer spiegellosen Leica finden). und bietet eine verbesserte Batterielebensdauer mit bis zu 920 Aufnahmen pro Ladung.

Nachdem wir die Lumix G9 zwei Wochen lang mit einer Vielzahl von Objektiven verwendet haben - sowohl in Südafrika auf Safari als auch in Vietnam auf Reisen -, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass es vielleicht die besten spiegellosen Kameras sind, die man für Geld kaufen kann. In der Tat ist es so gut, dass wir uns zu seinen Gunsten vom Fujifilm X-T2 (siehe unten) weglehnen würden.

Lesen Sie unseren vollständigen Test: Panasonic Lumix G9 Test

Pocket-lint

Fujifilm X-T3

squirrel_widget_145646

Wenn es für viele spiegellose Kameras eine inhärente Schwäche gibt, ist es ihre Fähigkeit, mit sich bewegenden Motiven umzugehen. Fuji hat dies direkt mit der X-T3 angegangen, die zu den besten spiegellosen Kameras für die Aufnahme von sich bewegenden Motiven gehört.

Die X-T3 ist nicht nur gut darin, schnelle Action zu fotografieren, sondern auch eine außergewöhnliche Allround-Kamera. Es ist gut gebaut, sieht gut aus, die Bildqualität entspricht dem hochwertigen Fuji-Standard und es gibt die Kontrolle und die anständige Objektivsicherung, die Sie sich wünschen können. Wir denken, dass es den X-H1 in vielerlei Hinsicht sogar übertrumpft (und der Panasonic G9 oben ist sowieso besser als das Fuji-Angebot).

Lesen Sie unsere vollständige Vorschau: Fuji X-T3 erste Überprüfung

Pocket-lint

Olympus OM-D E-M1 Mk II

squirrel_widget_141141

Wenn Sie die gewünschte Geschwindigkeit wünschen, erhalten Sie mit diesem Olympus eine Geschwindigkeit von bis zu 18 Bildern pro Sekunde.

Der Hauptgrund für den Erfolg ist die integrierte Bildstabilisierung - das vielleicht beste sensorgestützte System, das wir je verwendet haben - und die superschnellen Reaktionen auf der ganzen Linie, vom Start über den Autofokus bis hin zur Burst-Geschwindigkeit und Aufnahme und Wiedergabe.

Letztendlich gehört die Olympus OM-D E-M1 Mark II zu den besten Micro Four Thirds-Kameras für fortgeschrittene Fotografen, die sich bewegende Motive aufnehmen. Trotzdem bietet die Panasonic Lumix G9 (oben) neben einem besseren Sucher einen noch überzeugenderen 20-fps-Burst, der letztendlich günstiger ist (und das Booten billiger als die Olympus!).

Lesen Sie unseren vollständigen Test: Olympus OM-D E-M1 Mark II Test

Bester Straßenschütze

Pocket-lint

Fujifilm X-Pro2

squirrel_widget_136158

Die X-Pro2 ist eine Kamera für den modernen Profi. Oder der nostalgische Schütze mit seinen entfernungsmesserähnlichen Stilen.

Sicher, es ist eine skurrile Kamera, aber genau das lieben wir an der X-Pro. Es hebt sich durch seinen komplexen "Advanced Hybrid Multi Sucher" (wie Fujifilm ihn gerne nennt) von der Masse ab: Denken Sie an einen Entfernungsmesser-ähnlichen Einsatz dank eines in einer Ecke positionierten digitalen Entfernungsmesser-Overlay-Bildschirms ( wie beim X100T ), der dies anzeigen kann Eine 2,5-fache oder 6,0-fache Vergrößerung des aktiven Fokuspunkts für präzisen manuellen Fokus, um einen korrekten Fokus für Nahaufnahmen zu gewährleisten.

Wir möchten immer noch lieber einen Touchscreen mit variablem Blickwinkel als nur ein festes Bedienfeld sehen, aber da der X-Pro2 eher nach innen zu seiner bestehenden Pro-Benutzerbasis als nach außen zu Neulingen zu schauen scheint, vermuten wir, dass die Zielgruppe glücklich bleiben wird ohne.

Lesen Sie unseren vollständigen Test: Fujifilm X-Pro2 Test

Beste spiegellose Kamera für Video

Die Aufnahme von Videos oder Filmen in spiegellosen Kameras hat an Stärke gewonnen, und viele sind jetzt sehr leistungsfähig. Unser aktueller Favorit ist die Panasonic, aber eingefleischte Videografen können die A7S II von Sony als das beste Modell bezeichnen (etwas, das nur die Panasonic GH5S wirklich in Frage stellen kann).

Pocket-lint

Panasonic Lumix GH5

squirrel_widget_139811

Die Kamerawelt hat sich in den letzten Jahren relativ langsam bewegt, wobei nur geringe Gewinne erzielt werden konnten. Wenn Sie beispielsweise die Bildqualität des GH5 mit dem früheren GH4 vergleichen, sind die Gewinne nicht so signifikant.

Aber wenn es um Videos geht, bietet der GH5 eine außergewöhnliche Qualität. Es gibt 4K-Capture mit 10-Bit-4: 2: 2-Ausgabe (bei 30 fps; 60 fps ist 8-Bit 4: 2: 0) und eine Vielzahl von Pro-Spec-Funktionen, die es über alles stellen, was Sie zu diesem Preis kaufen können Punkt (naja, außer dem firmeneigenen GH5S unten)

Sicher, der Fujifilm X-T3 (oben) könnte ihn in Standbildqualität bringen, aber für Videofunktionen ist die Lumix GH5 immer noch eine gute Wahl.

Lesen Sie unseren vollständigen Test: Panasonic Lumix GH5 Test

Pocket-lint

Panasonic Lumix GH5S

squirrel_widget_143125

Hier wird es super spezialisiert. Aber wenn Sie sich auskennen, wird der GH5S Sie bei seinen Video-Fähigkeiten zum Speicheln bringen.

Der GH5S verfügt über einen Sensor mit niedrigerer Auflösung als der GH5 (oben), da er speziell für Videos entwickelt wurde. Dieser Sensor bietet zwei native ISO-Werte, die bei höheren ISO-Einstellungen ein weitaus saubereres Bild liefern können - ideal für Arbeiten bei Nacht und schlechten Lichtverhältnissen.

Es gibt auch kein Bildstabilisierungssystem in der Kamera, was Profis mit Rigs vorziehen, ein "Springen" zu vermeiden, das auftreten kann, wenn ein solches System vorhanden ist.

Es ist schwer, die Lumix GH5S als Verbraucherprodukt zu bezeichnen, aber für High-End-Benutzer ist dies das kleine, erschwingliche und leistungsfähige 4K-Produkt, auf das sie gewartet haben.

Lesen Sie unsere vollständige Vorschau: Panasonic Lumix GH5S erste Überprüfung

Beste spiegellose Vollbild- / professionelle Kamera

Pocket-lint

Sony Alpha A9

squirrel_widget_143157

Die Sony A9 ist eine spiegellose Kamera wie keine andere, obwohl sie keine echte "spiegellose" Kamera ist, wie die SLT-Definition (Single Lens Translucent) bestätigt.

Aber lassen Sie uns nicht zu sehr in Bezug auf das technologische Make-up der Kamera stecken bleiben, denn wenn es darum geht, alle Pro-Level-Kästchen anzukreuzen, hat die A9 so viel Recht.

Bei vollem Durchfluss bietet es 20 Bilder pro Sekunde (fps) ohne Live-View-Blackout, Phasenerkennungs-AF, der praktisch das gesamte Bild abdeckt, und einen allgemein zuverlässigen Lock-On-Tracking-AF. Um diese erstklassige Leistung zu untermauern, verfügt Sony auch über eine der besten Objektivreihen für Sport- und Tierfotografie.

In Bezug auf die Bildqualität liefert die A9 genau das, was wir erwarten würden: Es ist eine Kamera, die sowohl bei hellen als auch bei schlechten Lichtverhältnissen großartige Bilder liefert, insbesondere bei schwierigen Bedingungen.

Es ist so gut, dass es Fragen an die DSLR-Elite stellt (die Nikon D5 und die Canon EOS 1D X II sind nicht mehr so sicher wie früher) und dennoch eine große Frage an den kommenden spiegellosen Nikon- , Canon- und Panasonic-Vollbildern hängen lässt Systeme.

Lesen Sie unsere Vorschau: Sony A9 erste Bewertung

Schreiben von Mike Lowe.