Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als wir zum ersten Mal auf das Xiaomi Mi 9T Pro umgestiegen sind, ist etwas Unerwartetes passiert: Das viel günstigere Xiaomi, das vom wunderbar gestalteten Flaggschiff Samsung Galaxy Note 10+ stammt , hat uns nicht enttäuscht.

Zu diesem Preis werden Sie wahrscheinlich kein besseres Telefon auf dem Markt finden. Das 9T Pro ist Xiaomi out-OnePlusing OnePlus und entwickelt ein Telefon mit den meisten Flaggschiff-Spezifikationen und dem Design zu einem Preisnachlass. Es ist ein sehr beeindruckendes Update der nächsten Generation des ursprünglichen Mi 9 .

Das Mi 9T Pro ist jedoch nicht ganz perfekt. Also, welche Ecken wurden gekürzt, um ein so ernstes Telefon für einen solchen Preis zu schaffen?

squirrel_widget_168098

Design & Bildschirm

  • 3,5 mm Kopfhöreranschluss
  • Fingerabdruckscanner unter dem Bildschirm
  • Aluminiumrahmen mit Gorilla Glas vorne / hinten
  • Abmessungen: 156,7 x 74,3 x 8,8 mm / Gewicht: 191 g
  • 6,39-Zoll-Super-AMOLED-Display, Auflösung 1080 x 2340, keine Kerbe
  • Ausführungen erhältlich: Carbon Black (wie bewertet), Red Flame, Glacier Blue

In letzter Zeit scheint es einen Trend für große Telefone zu geben, wobei der Megalith des iPhone 11 Pro Max ein solches Beispiel ist. Obwohl das Mi 9T Pro keineswegs massiv ist, hat es eine leicht kräftige Bauweise und ein leichtes Gewicht. Erwarten Sie also nicht die schwerste Platte in Ihrer Tasche.

Pocket-lint

Aber Xiaomi hat sich dem Trend anderswo widersetzt, indem es oben eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse eingebaut hat, sodass Sie Kopfhörer anschließen können, um Ihre Musik zu hören. Und natürlich gibt es auch Bluetooth, wenn Sie dies bevorzugen.

Apropos Bluetooth: Wir haben festgestellt, dass dies in Bezug auf die Konnektivität ein kleiner Hit und Miss ist. Das Gleiche gilt für intermittierende mobile Signale, wenn Sie unterwegs sind. Diese beiden Probleme könnten vielleicht auf das Software-Handling zurückzuführen sein, aber wir werden später darauf zurückkommen. Es sind kleine Trottel wie diese, die den Mi 9T Pro von absoluter Perfektion abhalten.

In Bezug auf das Design sieht unser kohlefaserähnliches Testgerät - das ist nach Xiaomis Worten „Carbon Black“ - ziemlich ansprechend aus. Die Rückseite ist nicht zu glänzend und absorbiert daher keine Fingerabdrücke wie die meisten anderen Telefone heutzutage, während die hervorstehenden Kameras ein einzelnes rotes Highlight um das obere Objektiv bieten, um einen Akzent zu erzeugen. Nachdem das Telefon viele Wochen lang benutzt wurde, hat die Kante der Kameraeinheit einige Lackierarbeiten verloren - etwas, das den glasverkleideten Hauptkörper nicht stört.

Pocket-lint

Wenn Sie sich das ansehen, würden Sie nicht denken, dass dies ein Telefon ist, das nur 40 Prozent vieler Top-Flaggschiffe kostet. Durch die Vorderseite der minimalen Lünette, die das 6,39-Zoll-Super-AMOLED-Panel umgibt (das gleiche, das Samsung verwendet, da es von dort bezogen wird), wirkt der Bildschirm dominant - er hat ein höheres Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis als viele Flaggschiffe, da es keine Kerbe gibt . Woher? Weil es sich bei der nach vorne gerichteten Kamera um eine Popup-Kamera handelt, die im Körper versteckt ist.

Als OLED-Panel bietet das Mi 9T Pro tiefes Schwarz und viel Farbe. Die meisten Konkurrenten auf diesem Niveau sind LCD-Bildschirme, daher ist dies ein großer Haken in der Profibox für dieses Mobilteil. Die Auflösung ist zwar nicht die höchste, aber mit einem Full HD + -Panel hat es genug Pixel, um sich zu verbessern. mehr und die Akkulaufzeit hält möglicherweise nicht so lange an. Es geht nur um Balance.

Leistung & Batterie

  • Qualcomm Snapdragon 855, 6 GB oder 8 GB RAM-Konfiguration
  • Google Android 9.0 (Pie) OS; Xiaomi MIUI 10 Software
  • 4.000mAh Batterie; 27W Schnellladung über USB-C

In Bezug auf die tägliche Leistung glauben wir, dass der Grund, warum uns der Mi 9T Pro so beeindruckt hat, darin besteht, dass seine Akkulaufzeit seine Fersen festhält und einfach weitergeht. Es gibt kein Drama, das einen 15-Stunden-Tag aus diesem Telefon herausholt, wenn es stark genutzt wird, einschließlich Spielen, was viel mehr ist, als wir über das oben erwähnte Samsung Note 10+ sagen könnten.

Pocket-lint

Sie können also erwarten, dass dieses Xiaomi über einen leichten, mittelmäßigen Prozessor verfügt, der die Akkulaufzeit verlängert. Nicht so. Stattdessen befindet sich unter der Haube ein Qualcomm-Chipsatz der Spitzenspezifikation (für 2019).

Ein SD855 zu diesem Preis unter der Haube zu haben, ist wirklich eine Offenbarung. In Verbindung mit 6 GB oder 8 GB RAM - letzteres wird nur für die Top-End-Speicherversion verwendet, wenn Sie extra bezahlen - funktioniert es beim Laden von Apps und Spielen wirklich gut. Wenn Sie sich für PUBG Mobile oder einen anderen so anspruchsvollen Titel interessieren, hat dieses Telefon Ihren Rücken.

Die Leistungsgriffe kommen wirklich nur von der Software. Während das Mi 9T Pro mit dem Betriebssystem Android 9.0 von Google ausgeliefert wurde, das stark mit der MIUI-Software von Xiaomi überarbeitet wurde, ist dies jetzt für Android 10 (mit MIUI 11 von Xiaomi) nicht mehr möglich. Dies ist typisch für eine chinesische Marke, da Google in China keine Sache ist. Daher muss jedes Unternehmen seine eigenen Gateways haben, um Apps zu erhalten, seine Produkte und Dienstleistungen zu schützen und seine eigenen Google-ähnlichen Anwendungen anzubieten .

1/3 

Was großartig sein könnte, wenn Sie in China ansässig sind und Mandarin, wenn Ihre Hauptsprache. Nicht so sehr anderswo, wo wir uns nicht um die Vervielfältigung von App Stores kümmern - ja, Xiaomi hat neben Google Play eine eigene -, weil es nur das Wasser trübt. Wir haben das Telefon einige Apps aus dem eigenen Store aktualisieren lassen, andere von Google Play. Dann haben wir angehalten und gezögert, während es die Sicherheit überprüft und Apps scannt - eine potenziell gute Möglichkeit, eine Sicherheitsebene hinzuzufügen, die jedoch für Google Play Protect nicht erforderlich ist an Ort und Stelle.

Das ist also die Haupthürde dieses Xiaomi-Telefons: seine Software. Es gibt keine App-Schublade. Benachrichtigungen funktionieren auch etwas anders. Wenn Sie also eine E-Mail aus Ihrem Posteingang löschen, wird die Benachrichtigung darüber erst dann angezeigt, wenn Sie diese separat löschen.

Pocket-lint

Im gleichen Atemzug fügt MIUI einige wünschenswerte Ergänzungen hinzu, darunter zwei Apps, sodass Sie zwei Versionen von Facebook, WhatsApp, WeChat usw. auf zwei verschiedenen SIM-Karten ausführen können. Darüber hinaus ist es sehr geschickt im Umgang mit dem Batterieverbrauch, auch pro App, wo viele Anpassungen vorgenommen werden müssen, um sicherzustellen, dass alles nach Belieben weiter funktioniert.

Kameras

  • Dreifaches Kamerasystem hinten
    • Hauptleitung: 48 MP, 1: 1,8, 26 mm (äquivalent)
    • 2x Zoom: 8 MP, 1: 2,4, 53 mm (äquivalent)
    • Ultraweit: 13 MP, 1: 2,4, 12 mm (äquivalent)
  • 4K-Video mit 30 / 60fps, Full HD mit 30/120 / 240fps
  • Popup-Selfie-Kamera (motorisiert)

Der letzte große Teil des Puzzles des Mi 9T Pro ist seine Kameraanordnung, die sich vom ursprünglichen Mi 9 dadurch unterscheidet, dass sie unterschiedliche Sensoren und Spezifikationen verwendet und diese nach vorne gerichtete Kamera natürlich hinter einem motorisierten Popup-Mechanismus versteckt.

Pocket-lint

Die Verwendung einer Reihe von Objektiven erhöht die Vielseitigkeit eines solchen Systems. Dieses Telefon verfügt über ein Standard-Weitwinkelobjektiv, ein Ultra-Weitwinkelobjektiv (0,6-fach) und einen 2-fach-Zoom, sodass Sie eine Vielzahl von Szenen aufnehmen können.

Interessanterweise handelt es sich bei der Haupteinheit um eine 48-Megapixel-Einheit, bei der 4-in-1-Pixel verwendet werden, um 12-Megapixel-Aufnahmen mit größerer Klarheit zu liefern. Sie verfügt über vier Standorte und nicht über einen Ort, an dem in Bezug auf Farbe und Informationen gezeichnet werden kann. Es funktioniert auch gut, wenn Bilder zu 100 Prozent auf einem Bildschirm angezeigt werden. Ob bei begrenztem Licht, wenn wir Hummer auf Eis schießen, oder wenn wir draußen in der hellen Berliner Sonne sind, es gibt viele Details zu sehen.

Die Dinge sind jedoch nicht immer ganz auf dem Geld. Der Weitwinkel mit niedrigerer Auflösung leidet an Detailverlusten an den Rändern, während die Bildverarbeitung hier etwas schwerer ist - Baumgruppen beispielsweise fehlt diese echte Definition und wird zu einem grünen Brei.

1/18Pocket-lint

Und wenn es um schwaches Licht geht, sind die Weitwinkel- und Zoomobjektive ein bisschen abschreibend - nur die höherauflösende Hauptkamera kann hier im Nachtmodus bis zu einem gewissen Grad zurechtkommen, aber selbst dann ist es keine Patch auf die Angebote von Apple, Google und Huawei. Wir können nicht alles haben, nehmen wir an, aber selbst für Aufnahmen bei begrenztem Licht schlägt sich die Mi 9T Pro zu diesem Preis von der Konkurrenz ab.

Dann gibt es diese wichtige Frontkamera, die beim Drücken der Selfie-Taste in der Kamera-App eingeblendet wird, einschließlich einer leuchtend roten Außenkante. Es dauert einen kleinen Moment, bis sich diese Kamera zeigt, aber es ist ziemlich schnell, sie in Position zu bringen. Dies ist ein logischer Weg, um eine Kerbe auf dem Bildschirm zu vermeiden, obwohl die Möglichkeit von Gesichtserkennungsanmeldungen ausgeschlossen ist.

Pocket-lint

Wir sind nicht die größten Selfie-Fans der Welt - ok, also haben wir ein paar Schnappschüsse mit dem Hund unseres Freundes in Chicago gemacht, weil, na ja, warum nicht? - aber finden Sie diesen 20-Megapixel-Shooter, um das Geschäft zu erledigen. Es geht auch ein bisschen übertrieben, wenn es um Gesichtsglättung und Schönheitsmodi geht (weil, ähm, Xiaomi), aber viele werden trotzdem nach einer solchen Lösung suchen.

Erste Eindrücke

Es ist ganz einfach ein Trottel, den der Mi 9T Pro aufgrund seiner Flaggschiff-Spezifikation für den Preis verkauft, der für einen sehr flüssigen Einsatz sorgt und sicherstellt, dass keine Aufgabe ein Problem darstellt. Der Bildschirm ist anständig, sogar die Kameras sind ziemlich gut, während die Akkulaufzeit auch für ein solides Inning reicht.

Es ist jedoch kein perfektes Telefon, da wir einige Probleme mit den Software-Macken des MIUI sowie einige zeitweise auftretende Verbindungsprobleme hatten und die Anrufqualität angesichts des begrenzten Lautsprecherraums auf der Vorderseite des Telefons schlecht ist.

Insgesamt fällt es uns jedoch schwer, uns zu diesem Preis ein besseres Telefon als das Xiaomi Mi 9T Pro vorzustellen. Es unterbietet OnePlus sogar um einiges, was allein Grund genug ist, sich dieses Xiaomi anzusehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Oktober 2019 veröffentlicht und aktualisiert, um dem sich ändernden Marktkontext Rechnung zu tragen

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

OnePlus 8

squirrel_widget_233198

Das Original-Flaggschiff zum halben Preis. Die neueren Handys von OnePlus sind teurer geworden, da ihre technischen Daten erheblich verbessert wurden. Die 8 bietet hier einen Bildschirm mit schnellerer Bildwiederholfrequenz. Es gibt eher ein Loch als eine Popup-Kamera, aber wir bevorzugen bei weitem die OnePlus-Software, weshalb Sie möglicherweise das Extra für dieses Gerät ausgeben möchten.

Schreiben von Mike Lowe.