Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bis zum letzten Jahr war das Sony Compact-Mobilteil eines unserer beliebtesten Sony-Geräte aller Zeiten. Es war ein harter Beweis dafür, dass gute Dinge in kleinen Paketen geliefert werden können, die dieselbe Leistung und Hardware bieten wie das Flaggschiff-Smartphone, mit dem sie zusammen auf den Markt gebracht wurden.

Das änderte sich jedoch mit dem Xperia X Compact , bei dem die Größe gleich blieb, das Design sich jedoch auf der plastischen Seite befand und die Hardware im Inneren im Vergleich zum Xperia XZ einen Sprung machte.

Nun, kompakte Liebhaber, fürchten Sie sich nicht, denn das neue Modell sieht, dass diese Serie wieder in Form kommt. Hier sind unsere ersten Eindrücke vom Xperia XZ1 Compact, das auf der diesjährigen Unterhaltungselektronik-Messe IFA als eines von drei Sony-Smartphones angekündigt wurde.

Sony Xperia XZ1 Kompakte Vorschau: Design

  • Unibody-Design aus Kunststoff
  • Quadratischer als das Xperia XZ1 mit flacheren Kanten
  • IP65 / 68 Abdichtung
  • Erhältlich in Schwarz, Schneesilber, Twilight Pink und Horizon Blue

Die Sony Compact-Reihe war im Vergleich zu dem größeren Flaggschiff, mit dem sie traditionell auf den Markt kommt, immer etwas dicker, und das Xperia XZ1 Compact ist mit einer Dicke von etwa 9,5 mm nicht anders.

Beim Xperia X Compact war diese Dicke nicht gerechtfertigt, da das Gehirn nicht vorhanden war, was bedeutete, dass es sich um einen Kompromiss handelte, zu dem möglicherweise nicht jeder bereit gewesen wäre. Beim XZ1 Compact sind die Gehirne zurück, ebenso wie die IP65 / 68-Abdichtung , sodass erneut vergeben werden kann, dass es nicht das schlankste Gerät auf dem Markt ist.

Pocket-lint

Das XZ1 Compact ist auch etwas quadratischer als das Xperia XZ1 und sieht mit etwas flacheren Kanten etwas stämmiger aus. Es setzt jedoch das Loop Surface- und OmniBalance-Design für einen nahtlosen Übergang zwischen Bildschirm und Gehäuse fort, sodass einige Unterschiede erkennbar sind die beiden Mobilteile.

Anstelle von Aluminium wie dem XZ1 entscheidet sich der XZ1 Compact jedoch für das, was Sony als "glasfasergewebten Kunststoff" bezeichnet. Grundsätzlich ist es aus Kunststoff, aber im Gegensatz zum X Compact fühlt es sich nicht billig an. Stattdessen fühlt es sich wie ein solides und robustes Gerät an, das wunderbar in eine Hand passt.

Pocket-lint

Auf der Rückseite befindet sich das Kameraobjektiv in der oberen linken Ecke, das Blitzmodul rechts in einem horizontalen Format, wie beim X Compact. Der Signatur-Netzschalter befindet sich am rechten Rand, zusammen mit dem speziellen Kamera-Startknopf, während sich der microSD-Kartensteckplatz links befindet und durch eine Klappe verdeckt ist.

Beim XZ1 Compact sind keine Antennenlinien sichtbar wie beim XZ1, was bedeutet, dass die Kanten etwas weniger pingelig sind als beim größeren Gerät, aber die meisten Leute würden den Unterschied wahrscheinlich nicht bemerken.

Pocket-lint

Auf der Vorderseite bedeckt 2,5-D-Glas den Bildschirm und erleichtert so den reibungslosen Übergang zwischen Display und Kante des zuvor erwähnten Geräts. Die Einfassungen sind etwas kleiner als beim XZ1.

Wie der XZ1 und der X Compact verfügt auch der XZ1 Compact über einen USB-Typ-C-Anschluss unten und einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss oben. Insgesamt ist das XZ1 Compact ein hübsches kleines Gerät, das diesen Bereich wieder in die Form bringt, die wir kannten und liebten. Sie könnten sogar so weit gehen zu sagen, dass es süß ist, wenn Sie wirklich ein Telefon so anrufen können.

Sony Xperia XZ1 Compact Vorschau: Anzeige

  • 4,6-Zoll-Display, Corning Gorilla Glass 5
  • Auflösung 1280 x 720, 319 ppi
  • Kein HDR

Bei der Compact-Serie geht es jedoch mehr um die Bildschirmgröße als um das Design, und das XZ1 Compact verfügt über das gleiche 4,6-Zoll-Display wie seine Vorgänger. Dies ist der Grund, warum es diese Produktreihe gibt - um diejenigen zu bieten, die die Leistung, aber nicht die riesigen Displays wünschen, die viele Smartphones jetzt bieten.

Der 4,6-Zoll-Bildschirm bietet wie immer eine Auflösung von 1280 x 720. Einige mögen dabei die Nase nach oben drehen, besonders wenn man es mit den jetzt erhältlichen Quad HD- und Quad HD + -Bildschirmen vergleicht, aber bei dieser Größe macht der 319ppi einen guten Job. Es ist hell, lebendig und sieht aus allen Blickwinkeln gut aus.

Pocket-lint

Wir hatten in unserer kurzen Zeit keine Gelegenheit, es vollständig zu testen, aber wir hoffen sehr, dass es ein anständiger Performer wird.

Im Gegensatz zum Xperia XZ1 hat Sony HDR nicht in das XZ1 Compact integriert. Dies ist wahrscheinlich keine große Sache, da die Größe des Bildschirms es nicht zur ersten Wahl für das Ansehen von Videos oder Filmen macht, aber es ist erwähnenswert, dass die Technologie dennoch auf dem Datenblatt fehlt.

Sony Xperia XZ1 Kompakte Vorschau: Kameras

  • 19MP Motion Eye Rückfahrkamera mit 960 fps Super-Zeitlupenvideo
  • 8MP Weitwinkel-Frontkamera
  • Der Funktion zur prädiktiven Erfassung wurde ein Smile-Shutter sowie eine neue Funktion für den Autofokus-Burst hinzugefügt

Während auf dem Bildschirm des XZ1 Compact im Vergleich zum XZ1 einige Dinge fehlen, tut dies die Kamera nicht. Der XZ1 Compact ist mit demselben gestapelten Motion Eye-Speichersensor ausgestattet wie der XZ1 und der XZ Premium .

Das bedeutet, dass Sie auf der Rückseite einen 19-Megapixel-Sensor mit 1,22-µm-Pixeln und der erstaunlichen 960-fps-Superzeitlupenfunktion finden, mit der wir beim Test des XZ Premium viel Spaß hatten. Die meisten Smartphones bieten eine Aufnahme mit 240 Bildern pro Sekunde, sodass die Ergebnisse des XZ Premium weitaus dramatischer und unterhaltsamer waren als bei anderen Geräten. Wir freuen uns, dass das XZ1 Compact verfügbar ist.

Pocket-lint

Sony hat auch einige andere Kamerafunktionen verbessert, die wie beim XZ1 auch beim XZ1 Compact angezeigt werden. Die Predictive Capture-Funktion, die Bewegungen vor der Kamera erkennt und Bilder puffert, bevor Sie auf die Schaltfläche drücken, um möglicherweise verpasste Momente festzuhalten, wurde um einen Smile-Shutter erweitert.

Wie zu erwarten, sagt der Smile-Shutter voraus, wann Ihr Motiv lächelt oder lacht, und puffert bis zu vier Bilder, bevor Sie den Auslöser drücken, um sicherzustellen, dass Sie das gewünschte Lächeln erfassen.

Pocket-lint

Es gibt auch einen Autofokus-Burst-Modus, der bis zu 10 Bilder pro Sekunde und bis zu 100 Fotos mit 19 Megapixeln ermöglicht. Halten Sie den Hauptauslöser gedrückt, wenn ein Objekt wie Ihr Hund auf Sie zukommt. Jedes im Modus aufgenommene Bild sollte scharfgestellt sein, unabhängig davon, wie nahe das Objekt Ihnen und dem Kameraobjektiv kommt.

Beide neuen Funktionen sind standardmäßig im Superior Auto-Modus aktiviert, sodass Sie nicht an den Einstellungen herumspielen müssen. Basierend auf den Demos, die wir gesehen haben, haben beide ein großes Potenzial, nützlich zu sein.

Pocket-lint

Das Xperia XZ1 Compact verfügt außerdem über eine 8-Megapixel-Super-Wide-Frontkamera, die sich vom Sensor des XZ1 unterscheidet, um einem anderen Markt gerecht zu werden. Mit der Frontkamera des XZ1 Compact können Sie zwischen einem 120-Grad-Sichtfeld und einem 80-Grad-Sichtfeld wechseln, je nachdem, wie viel Sie in Ihrem Selfie aufnehmen möchten.

Das Sichtfeld wird geändert, indem Sie einfach den Schalter in der oberen Ecke zwischen dem Symbol für eine Person und dem Symbol für mehrere Personen bewegen. Es kann auch für Videos verwendet werden, nicht nur für Fotos. Wir hatten während unserer Zeit mit der XZ1 Compact keine Gelegenheit, die Kameraqualität zu testen, aber wir werden dies sicher tun, wenn wir das Gerät vollständig überprüfen.

Sony Xperia XZ1 Compact Vorschau: Hardware und Software

  • Qualcomm Snapdragon 835, 4 GB RAM
  • 2700mAh Batterie
  • Wird mit Android Oreo geliefert

Das Sony Xperia XZ1 Compact verfügt über die Qualcomm Snapdragon 835-Plattform unter der Haube, die von 4 GB RAM und entweder 32 GB oder 64 GB internem Speicher unterstützt wird. Es gibt auch microSD-Unterstützung für die Speichererweiterung auf bis zu 256 GB.

Dies bedeutet, dass das XZ1 Compact die gleichen technischen Daten wie das XZ1 bietet und das, was wir zu Beginn gesagt haben, darin wiederholt, dass das Gehirn in diesem kleineren Mobilteil zurückgekehrt ist. Es verfügt über eine Akkukapazität von 2700 mAh, wie das X Compact und das XZ1, und es verfügt auch über die Ausdauermodus-Software, die Sie den ganzen Tag über begleiten sollte, obwohl wir sie bei der Überprüfung ordnungsgemäß testen werden.

Pocket-lint

In Bezug auf die Software wird das XZ1 Compact mit Android Oreo ausgeliefert, wobei die Software von Sony übertrieben ist, obwohl wir während unserer Zeit damit keine endgültige Software gesehen haben. Obwohl es im Laufe der Jahre zurückgenommen wurde, bietet Sony mehr Bloatware als einige andere Hersteller, so dass es auf Sony-Geräten einige vorinstallierte Apps und Überarbeitungen von Apps gibt als bei anderen wie HTC.

Eine dieser vorinstallierten Apps heißt 3D Creator und wird erstmals auf dem XZ1 Compact und dem XZ1 vorgestellt. Entwickelt, um das 3D-Scannen in die breite Masse zu bringen, bietet es vier Scan-Modi, darunter Gesicht, Kopf, Lebensmittel und Freiform.

Pocket-lint

Nach Auswahl des entsprechenden Modus können Benutzer ein Objekt scannen, indem sie den Anweisungen folgen. Die App erstellt einen 3D-Scan, der dann in sozialen Medien geteilt, an einen 3D-Drucker gesendet, zum Erstellen eines Avatars oder GIF verwendet oder gesendet werden kann an einen Online-Händler, um die Erstellung eines 3D-Modells zu bezahlen. Es könnte als Spielerei angesehen werden und einige werden es nie verwenden, aber es hat das Potenzial, in Zukunft eine nützliche Funktion zu sein.

Insgesamt ist der Sony Launcher jedoch mit einigen guten Optionen an Bord nett und die Apps-Ablage ist nützlich, da sie nicht nur die Suche bietet, sondern auch empfohlene Apps. Für Sony-Benutzer ist die Erfahrung mit dem Xperia XZ1 Compact bekannt, und obwohl wir gerne sehen würden, dass ein Teil der Bloatware entfernt wird, bot das XZ1 Compact während unserer Zeit eine reibungslose Erfahrung.

Erste Eindrücke

Das Sony Xperia XZ1 Compact ist ein hübsches kleines Gerät, das die Compact-Reihe wieder in Form bringt.

Es ist zwar immer noch aus Kunststoff, aber solide, während gleichzeitig die Wasserdichtigkeit wieder eingeführt wird. Wir werden nie verstehen, warum Sony auf den X Compact verzichtet hat. Es liefert auch Hardware, nicht nur was den Chipsatz betrifft, sondern auch die Kamera. Es bietet das gleiche wie sein größerer Bruder, das Xperia XZ1, zum größten Teil.

Der Bildschirm ist vielleicht nicht der entschlossenste da draußen, aber bei dieser Größe spielt es wirklich keine Rolle. Wir freuen uns, das Xperia XZ1 Compact in die Hände bekommen zu können, um es vollständig zu überprüfen. Es basiert auf dem, was wir gesehen haben. Es ist das Upgrade, auf das die Besitzer des Z5 Compact gewartet haben.

Schreiben von Britta O'Boyle.