Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Sony Xperia XZ Premium steht an der Spitze des riesigen Portfolios an Sony- Smartphones . Es vereint fortschrittliche Kamera- und Anzeigetechnologie aus anderen Geschäftsbereichen von Sony und kombiniert alles mit dem erstklassigen Qualcomm Snapdragon 835-Chipsatz.

Trotz der Werbung für einen hochauflösenden 4K-Bildschirm überschreitet das XZ Premium keine neuen Designgrenzen wie das Samsung Galaxy S8 und das LG G6 mit seinen innovativen Bildschirmen und der aktuelleren Grafik.

Können die mächtigen Spezifikationen des XZ Premium einen Mangel an Vorstellungskraft in der Looks-Abteilung ausgleichen?

Sony Xperia XZ Premium Test: Design

  • 156 x 77 x 7,9 mm; 191 g
  • Fingerabdrucksensor im Netzschalter an der Seite
  • microSD- und SIM-Steckplatz hinter der Abdeckung links

Das Sony Xperia XZ Premium ist das Beste, was Sie aus der Xperia-Reihe erhalten. Wie der Name schon sagt, hat es ein Premium-Finish, das mit seinem verspiegelten Gehäuse das Xperia XZ und das Xperia XZ übertrifft .

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium Bewertung Bild 2

Der XZ Premium ist in den Farben Luminous Chrome, Deepsea Black und Bronze Pink erhältlich. Obwohl sie Fingerabdrücke aufnehmen, als wären sie aus der Mode gekommen, ist der glänzende Look fabelhaft.

Das Deepsea Black war unser Testgerät, bei dem die verfügbaren Oberflächen subtiler aussehen und Elemente aus Blau wie das Xperia XZ für ein markantes und tieferes Finish als auf den ersten Blick sichtbar sind. Das Xperia XZ Premium ist dem Erbe des Sony-Smartphones treu geblieben und verfügt über das OmniBalance-Flachplattendesign, das wir erwartet haben, obwohl sein Finish nahtloser und schlanker (mit 7,9 mm) ist als das seiner weniger hochwertigen Geschwister.

Anstatt mehrere verschiedene Materialien miteinander zu verbinden, was zu einem etwas chaotischen Design führt, verfügt das Xperia XZ Premium über eine 2,5-D-Corning-Gorilla-Glasscheibe auf der Rückseite und eine auf der Vorderseite, wodurch ein deutlich weniger pingeliges Finish entsteht. Die Kanten bleiben flach mit einer leichten Krümmung, eine Funktion, die beim Xperia Z5 eingeführt wurde , aber das gebogene 2,5-D-Glas lässt alles überlegter aussehen - ebenso wie die Verringerung der Dicke, auch wenn beides nicht dazu beiträgt, dass Sony sich so weit wie möglich bewegt sein Design als seine Konkurrenten.

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium Bewertung Bild 7

Diese großen Einfassungen über und unter dem Display bleiben erhalten, was zu einem Gerät führt, das sich viel breiter und sperriger anfühlt als andere Geräte auf dem Markt, wie das Samsung Galaxy S8 und S8 + , die beide größere Displays, aber schmalere Gehäuse als das XZ Premium haben. Es ist ein Merkmal aller Xperia-Geräte, und obwohl es sie auszeichnet, hätten wir uns gewünscht, dass Sony sie reduziert, da das Display des XZ Premium es verdient, im Design eine größere Rolle zu spielen.

Der breitere und schwerere Körper bedeutet auch, dass der XZ Premium kein Gerät ist, das einfach mit einer Hand bedient werden kann, was etwas gewöhnungsbedürftig ist, insbesondere für diejenigen mit kleineren Händen. Das heißt, wenn Sie ein großes Gerät mögen, fühlt sich das XZ Premium auf jeden Fall solide an und Sie werden es nicht leicht verlegen, noch wird es in Ihrer Tasche unbemerkt bleiben. Vor-und Nachteile.

Wie von Sony-Fans erwartet, befindet sich der seitlich angebrachte Fingerabdrucksensor im Netzschalter an der Seite des Xperia XZ Premium, wobei der Kamera-Startknopf etwas weiter unten positioniert ist.

Der Fingerabdrucksensor ist nicht der schnellste auf dem Markt und es gefällt ihm nicht, wenn Sie Ihren Finger zu schnell dort platzieren. Es reagiert schnell genug und wir hatten nicht viele Probleme damit, außer wenn unsere Hände nass waren, was bei allen Fingerabdrucksensoren der Fall ist.

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium Bewertung Bild 4

Eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse befindet sich rechts oben am Gerät, während USB Typ C unten zentral angeordnet ist. Auf der linken Seite des Geräts befindet sich unter einer Klappe ein microSD- und SIM-Steckplatz, der die Schutzart IP65 und IP68 gewährleistet.

Obwohl Sony nicht mehr allein wasserdichte Smartphones anbietet, funktioniert es hervorragend und ist eine fantastische Funktion an Bord. Wir nahmen den XZ Premium mit ins Meer und in ein Schwimmbad, um die brillante Super-Zeitlupen-Videofunktion zu testen, über die wir gleich sprechen werden, und hatten überhaupt keine Probleme.

Sony Xperia XZ Premium Test: Anzeige

  • 5,5-Zoll-IPS-LCD-Display
  • Mobile HDR-kompatibel
  • 4K-Auflösung (3840 x 2160; 801ppi)

Das Sony Xperia XZ Premium verfügt über ein 5,5-Zoll-Display mit einer 4K-Auflösung, das den Spuren des Xperia Z5 Premium folgt.

Sony hat den Trend zu HDR (High Dynamic Range) übernommen, einer ultrahellen und erweiterten Farbliefertechnologie, wie sie in den neuesten kompatiblen Fernsehgeräten zu finden ist. Mit dem richtigen Quellinhalt bedeutet dies kräftigere und lebendigere Farben mit besserem Kontrast und mehr Hell-Dunkel-Details.

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium Bewertung Bild 3

Es ist nicht das erste Mal, dass wir HDR auf einem mobilen Gerät sehen , da Samsung es auf dem 2K-Display des Galaxy Note 7 eingeführt hat, während das Galaxy S8 und das LG G6 es ebenfalls anbieten. Es ist jedoch das erste Mal, dass es mit einer 4K-Auflösung auf einem mobilen Gerät verwendet wird.

Sony hat angekündigt, genau wie Samsung mit Amazon Prime Video zusammenzuarbeiten, um Zugriff auf Inhalte zu erhalten, die die Display-Technologie voll ausnutzen. Derzeit ist dieser Inhalt jedoch noch nicht verfügbar.

Das IPS-LCD-Panel des XZ Premium ist sehr schön anzusehen und liefert satte und lebendige Farben, tiefes Schwarz und Weiß. Wir stellen es neben Googles Pixel XL sowie Apples iPhone 7 und es kann sich gegen beide behaupten. Wir würden sogar sagen, dass es bei voller Helligkeit und im Super Vivid-Modus beeindruckender war als das Pixel XL.

Sie können zwischen drei Einstellungen für Farbumfang und Kontrast wählen, darunter Professional-Modus, Standard-Modus und Super-Vivid-Modus. Das letzte davon war unsere Vorliebe für den zusätzlichen Durchschlag, obwohl der professionelle Modus beim Betrachten von Bildern, die auf diesem Gerät heller erscheinen, besser war als beispielsweise auf einem Laptop oder Computermonitor.

Beim Betrachten von nativen 4K-Inhalten strahlt der XZ Premium wirklich. Wir haben uns mehrere 4K-Clips auf YouTube angesehen und das Detail war fantastisch.

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium-Screenshots Bild 5

Diese großen Einfassungen auf beiden Seiten des Displays sind auch hier nützlich, da Sie hier Ihre Daumen platzieren können, wenn Sie das Gerät halten, um Netflix oder YouTube anzusehen oder Real Racing zu spielen. Sie sind also nicht alle schlecht.

Der XZ Premium kommt bei hellem Sonnenlicht allerdings nicht so gut zurecht. Tatsächlich ist es trotz der vom Bildschirm selbst abgegebenen Helligkeit sehr schwierig, das Display unter superhellen Bedingungen zu sehen. Kein ständiges Problem, aber etwas zu beachten.

Sony Xperia XZ Premium Test: Kamera

  • 19MP Motion Eye Rückfahrkamera mit speichergestapeltem Sensor
  • 13MP Frontkamera
  • Super-Zeitlupenfunktion mit 960 fps

Das Sony Xperia XZ Premium stellt der Xperia-Party eine neue Kamera vor und festigt damit seine Position als Flaggschiff-Mobilteil . Es heißt Motion Eye und Sony behauptet, es sei der erste Sensor mit Speicherstapel, der zu einem schnelleren Scannen führen soll.

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium-Beispielaufnahmen Bild 8

Auf der Rückseite befindet sich ein Sensor mit einer Auflösung von 19 Megapixeln, der zwar eine etwas niedrigere Auflösung als das Xperia XZ und frühere Xperia-Flaggschiffgeräte aufweist, jedoch 19 Prozent größere Pixel (bei 1,22 µm) bietet. Es gibt auch ein neues G-Objektiv, das für mehr Klarheit ausgelegt ist. Auf der Vorderseite befindet sich eine 13-Megapixel-Kamera.

Insgesamt sind die Ergebnisse unter guten Bedingungen großartig. Aber sind heutzutage nicht alle Flaggschiff-Smartphone-Kameras? Geben Sie ihnen einen hellen Tag und einen blauen Himmel und die meisten werden den Schuss treffen. Wir würden nicht sagen, dass das Xperia XZ Premium die beeindruckendste Kamera auf dem Markt hat, aber es erfasst viele Details, repräsentiert Farben gut und ist auch schnell fokussierbar, selbst wenn einige Aufnahmen etwas überbelichtet waren.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Sony hat die Hardware (die meisten Mitbewerberkameras beziehen Sony-Sensoren für ihre Kameraeinstellungen), aber es scheint immer noch nicht die Verarbeitungsseite der Dinge getroffen zu haben, die manchmal ein wenig überfordert sind. Einige Details, wie z. B. Hintergrundbäume, werden etwas unscharf - insbesondere, wenn Sie in das Bild hineinzoomen und oft eher wie ein Gemälde als wie ein Foto aussehen.

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium-Beispielaufnahmen Bild 1

Bei schlechten Lichtverhältnissen schneidet es nicht schlecht ab und bietet gute helle Bilder vom hinteren Schnapper, obwohl wir die Selfie-Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen nicht besonders gut fanden - insbesondere aufgrund des fehlenden Frontblitzes.

Im überlegenen Automatikmodus nimmt die Rückfahrkamera nur dann Bilder mit einer Auflösung von 19 Megapixeln auf, wenn Sie die Einstellungen speziell anpassen. Für ein einzelnes Bild erhalten Sie jedoch etwa 12 Megapixel, was mehr als ausreichend ist.

Es gibt auch einen manuellen Modus, in dem Verschlusszeit, Belichtungskorrektur, Fokus und Weißabgleich angepasst werden können. Die ISO-Empfindlichkeitssteuerung befindet sich jedoch zusammen mit HDR (High Dynamic Range) an einer anderen Stelle, wodurch die Dinge komplizierter werden, als sie sein müssen.

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium-Screenshots Bild 8

Die Videoauflösung befindet sich im Videomodus auch in einem separaten Einstellungsmenü. Dies bedeutet, dass Sie nach 4K suchen müssen, es sei denn, Sie wissen, wo Sie von der Fledermaus schauen müssen. Dies bedeutet, dass Full HD-Videos der Standardstandard sind.

Das aufregendste neue Feature ist die Super-Zeitlupen-Funktionalität der Hauptkamera, die im Gegensatz zu einigen anderen Features leicht zugänglich ist. Es ist bei weitem unsere Lieblingssache an diesem Sony-Gerät und der Hauptgrund, warum wir über den Kauf dieses Telefons nachdenken würden.

Die meisten Smartphones bieten Zeitlupe mit 240 Bildern pro Sekunde, aber die Kamera des Xperia XZ Premium bietet 960 Bilder pro Sekunde, was zu wirklich großartigem Filmmaterial führt, wenn das Timing mit einer hervorragenden Stabilisierung richtig eingestellt ist.

Die Zeitlupenauflösung ist jedoch mit 720p etwas niedrig und schneidet den Rahmen für eine vergrößerte Ansicht ab, wenn der Modus aktiv ist, sodass Sie manchmal etwas weiter hinten stehen müssen. Trotzdem ist es sehr einfach, den richtigen Moment festzuhalten, und wir haben diese Funktion absolut geliebt.

Sony Xperia XZ Premium Test: Hardware, Leistung und Akku

  • Qualcomm SD835, 4 GB RAM
  • 64 GB Speicher, microSD
  • 3230mAh Akkukapazität, Quick Charge 3.0

Auf dem Sony Xperia XZ Premium wird der Snapdragon 835-Chip von Qualcomm mit 4 GB RAM ausgeführt. Das heißt, es gibt viel Leistung und es funktioniert normalerweise genauso gut, wie Sie es von einem Flaggschiff erwarten würden.

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium Bewertung Bild 8

Es gab jedoch Zeiten, in denen das Telefon nicht ganz mit unserer Eingabe Schritt halten konnte oder es einige Sekunden dauerte, bis die Bilder in der Sony Album-App richtig gerendert wurden. Eine solche Verzögerung war angesichts der Spezifikation unerwartet, aber selten - wie die meisten anderen Male war sie so glatt wie das Derrière eines Babys.

Bei direkter Sonneneinstrahlung wurde es jedoch sehr heiß. Wir waren im Urlaub und hatten, selbst wenn wir das Gerät unter einem Handtuch versteckten, zweimal Probleme mit der Überhitzung des Geräts.

Das Heck des XZ Premium wurde auch ein wenig warm, wenn Sie High-End-Spiele wie Real Racing 3 spielen oder die AR-Effekte in der Kamera verwenden. Dies war jedoch weniger schwerwiegend und nicht allzu unterschiedlich zu dem, was Sie von den meisten erhalten Geräte.

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium-Screenshots Bild 6

In Bezug auf die Akkuleistung hat uns der XZ Premium beeindruckt. Die Zelle mit einer Kapazität von 3.230 mAh hat uns mehr als einen Tag lang von 08:30 bis nach Mitternacht jeden Tag überstanden, ohne dass wir nachfüllen mussten. Dazu gehörte die mehrfache Verwendung der Super-Zeitlupenkamera-Funktion im Laufe des Tages, die Aufnahme zahlreicher Bilder, das Spielen und das Ausführen allgemeiner Aufgaben.

Wenn Sie jedoch eine längere Lebensdauer benötigen, begrenzt der Ausdauermodus die Verarbeitungsleistung für eine längere Lebensdauer, während Quick Charge 3.0 ein schnelles Aufladen am Stecker bedeutet.

Sony Xperia XZ Premium Test: Software

  • Android Nougat Betriebssystem
  • Enthält einige Sony Bloatware
  • Kein Google-Assistent (zum Zeitpunkt der Überprüfung)

Im Laufe der Jahre hat Sony einen Teil seiner Bloatware reduziert, was zu einem viel saubereren und optimierten Software-Erlebnis geführt hat. Es gibt jedoch noch einige Sony-Apps, einschließlich Album, Video und Musik zusätzlich zur Standard-Android-Software - aber Sie müssen sich nicht darauf einlassen, wenn Sie nicht möchten.

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium-Screenshots Bild 9

Wir haben nicht gefunden, dass die Apps "Neues", "Sony E-Mail" oder "Album" für uns geeignet sind. Besonders die letzten, die nicht nahtlos zum Durchgleiten von Videos funktionierten und auch einige Probleme hatten, Bilder sofort zu rendern.

Insgesamt bietet der XZ Premium jedoch ein reibungsloses Software-Erlebnis. Der Launcher ist nett, bietet nützliche App-Vorschläge und bringt die am häufigsten verwendeten Apps an die Spitze, sodass es wirklich nicht viel zu beanstanden gibt.

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium-Screenshots Bild 10

Sony bietet auch Unterstützung für Hi-Res Audio, was großartig ist, da es sich überwiegend um ein Smartphone handelt, das für Unterhaltung ausgelegt ist. Die Standalone-Lautsprecher des XZ Premium könnten besser sein, aber wenn Sie das Gerät an einen anständigen Kopfhörer anschließen, erhalten Sie ein großartiges High-End-Erlebnis.

Erste Eindrücke

Das Sony Xperia XZ Premium ist in Bezug auf die technischen Daten das Flaggschiff unter den Smartphones, bietet jedoch nicht den gleichen Wow-Faktor wie das Samsung Galaxy S8 oder das LG G6.

Auf der anderen Seite bietet das XZ Premium ein fantastisches Display, das perfekt für Unterhaltung geeignet ist. Die Super-Zeitlupenkamera-Funktion ist außergewöhnlich cool, die Akkulaufzeit verdient einen Klaps auf die Rückseite, die Wasserdichtigkeit ist sehr praktisch und die Gesamtleistung ist großartig für der größte Teil.

Die große Enttäuschung ist, dass das Design im Vergleich zu anderen Flaggschiff-Geräten trotz der schönen glänzenden Glasoberfläche glanzlos ist. Die Hauptkamera ist aus unserer Sicht auch nicht ganz so gut.

Letztendlich gibt es viel zu lieben an der Sony XZ Premium, besonders wenn Sie ein Sony-Fan sind und sich für dieses flache Plattendesign interessieren. Es ist ein Flaggschiff mit einigen großartigen Funktionen, von denen einige nicht anderswo zu finden sind, aber in der aktuellen Smartphone-Welt ist es einfach nicht ganz so aufregend wie die Konkurrenz.

Zu berücksichtigende Alternativen ...

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium Alternative Bild 1

Samsung Galaxy S8

Das Samsung Galaxy S8 ist das Flaggschiff, das alle Flaggschiffe beherrscht. Aus gestalterischer Sicht ist es ein ungezügelter Hingucker, der Design liefert, das der Konkurrenz einen Schritt voraus ist. Das Display ist ausgezeichnet, ebenso wie das Kameraerlebnis und die Software wurde überarbeitet, um super batteriebewusst zu sein. Der auf der Rückseite montierte Fingerabdrucksensor ist etwas verlegt und reagiert nicht übermäßig, aber kurz gesagt, das Galaxy S8 ist ein Meisterwerk.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Samsung Galaxy S8 Test

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium Alternative Bild 2

Samsung Galaxy S8 +

Das Samsung Galaxy S8 + ist das größere Geschwister des S8 mit einem 6,2-Zoll-Display, aber es ist immer noch schmaler als das Sony XZ Premium, wodurch die Einhandbedienung dank des Verhältnisses von 18,5: 9 des Displays einfacher zu handhaben ist. Es bietet ein exquisites Design, eine großartige Kamera, eine hochwertige wasserdichte Verarbeitung und erstklassige Leistung. Wenn Sie nach einem Großbildgerät suchen, ist das S8 + eine fantastische Option, auch wenn es teuer ist.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Samsung Galaxy S8 + Bewertung

Pocket-lintSony Xperia XZ Premium Alternative Bild 3

LG G6

Das LG G6 war das erste Mal mit diesem neuen Display mit höherem Aspekt. Samsung wurde bei der Ankündigung auf den Post gebracht, aber die Geräte kamen alle ungefähr zur gleichen Zeit in die Regale und sind jetzt alle verfügbar. Das Samsung ist voll ausgestattet und leistungsstärker, aber es ist auch teurer. LG bringt seine innovative Doppelkamera auf die Party und verspricht auch Dolby Vision-Inhalte von seinem HDR-Display.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: LG G6 Test

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 23 February 2017.