Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Suche nach einem kompakten Telefon mit Flaggschiff-Spezifikationen ist heutzutage eine Seltenheit. Viele Hersteller liefern stattdessen Geräte mit kleinerem Bildschirm im mittleren Bereich. Nicht so das Sony Xperia Z3 Compact, ein Gerät, das leistungsstark genug ist, um seinen Konkurrenten mit größerem Bildschirm standzuhalten.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Android-Smartphones mit Bildschirmen, die normalerweise 5 Zoll oder größer sind, passt das Z3 Compact dank seines 4,6-Zoll-Panels problemlos in Hand und Tasche. Das macht dieses tragbare Kraftpaket für viele begehrenswert, die etwas Kleineres suchen. Aber ist es Ihr Geld wert?

Xperia Z Design, raffiniert

Sony hat Telefone mit beispielloser Frequenz aktualisiert und veröffentlicht. Das Xperia Z OmniBalance-Design des Z3 Compact ist die neueste Entwicklung, ein gedrungenes und fast muskulös aussehendes Telefon, das die Weite seines großen Bruders Z3 vermeidet.

Der Z3 Compact misst 127 x 64,9 x 8,6 mm und wiegt 129 g, mit gehärtetem Glas vorne und hinten. Der Rahmen, der diese Glasscheiben zusammenhält, nennt Sony "Flüssigkeitsreflexion" - es ist Kunststoff mit Nylonecken, um Schäden zu reduzieren, falls Sie ihn fallen lassen - und bietet eine Art mattes Aussehen.

Pocket-lint

Es fühlt sich wie ein gut gebautes Telefon in der Hand an und ist dank dieser kompakten Größe einfach zu handhaben und bietet viel Grip. Hier gibt es kein Phablet-Monster, das so leicht aus der Hand rutschen kann. Aber wenn wir eine Kritik haben, ist es, dass der Rahmen mit seinen Nylonecken und allem nicht so nahtlos integriert ist, wie wir möchten, und sich Staub in dem kleinen Trog um das Display sammelt.

Da der Z3 Compact auch wasserdicht ist - ein weiterer Bonus, der eine Schutzart IP65 / 68 für das vollständige Eintauchen in 1,5 m bietet - sind die Anschlüsse bis auf die geprüfte Kopfhörerbuchse abgedeckt. Auf der linken Seite befinden sich zwei Klappen, eine für den microSD-Kartensteckplatz und den Micro-USB, die andere für die Nano-SIM.

Sie müssen diese Klappen dicht verschließen, um das Wasser fernzuhalten, und da sich der Ladeanschluss unter einem befindet, müssen Sie sicherstellen, dass er nach jeder Ladung dicht geschlossen ist. Obwohl Sie dieses Telefon wahrscheinlich nicht nur für Unterwasserfotografie kaufen werden, wird die zusätzliche Bestätigung, dass ein verschüttetes Bier, ein Tropfen auf die Toilette oder das Spielen von Dumb Ways to Die im Bad, keinen Schaden anrichten.

Pocket-lint

Um zu vermeiden, dass diese Klappe zum Aufladen geöffnet wird, und wie bei anderen Xperia Z-Geräten, gibt es auch die Option, eine Ladestation zu kaufen - die DK48 zum Preis von 30 GBP -, die sich als praktisches Ladegerät am Bett lohnt.

Es mag klein sein, aber es ist nicht zu leugnen, dass das Z3 Compact eine ganze Menge Telefon für das Geld liefert. Und mit einem SIM-freien Preis von £ 429 (direkt von Sony) ist es sehr aggressiv positioniert.

Anzeige

Das Xperia Z3 Compact verfügt über ein 4,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Das Display nutzt den verfügbaren Platzbedarf optimal aus, ohne dass die Lünette seitlich übermäßig groß ist. Es gibt oben und unten etwas Platz, in dem sich die nach vorne gerichteten Lautsprecher befinden, aber wir finden es gut, dass Sony hier eine gute Balance gefunden hat - es sieht nicht allzu unproportional aus, wie wir es von früheren Z-Geräten gesagt haben.

Pocket-lint

Die Auflösung bedeutet eine Pixeldichte von 319 ppi und liegt damit auf dem gleichen Gebiet wie das iPhone 6 oder das Samsung Galaxy Alpha. Smartphone-Fans werden wissen, dass dies bei dieser Größe nicht die höchste Auflösung ist - das 4,7-Zoll-HTC One M7 hatte beispielsweise eine Auflösung von 1920 x 1080 -, aber mit 4,6 Zoll zeigt sich Sony gut.

Das Display ist etwas anfällig für Fingerabdrücke, aber wenn Sie darüber hinausblicken, sehen Sie reichlich Details und viel Druck auf die Farben. Es handelt sich um ein IPS-LCD-Display, das für große Betrachtungswinkel wichtig ist, während die Triluminos- und Live Color-LED-Etiketten von Sony sowie die X-Reality Engine das Verarbeitungsmittel für diese lebendigen Farben sind.

Wie wir bereits gesagt haben, können diese Verbesserungen manchmal die Dinge etwas zu weit treiben, aber es gibt immer die Möglichkeit, sie auszuschalten. Es gibt zum Beispiel die Option für eine besonders lebendige Farbverstärkung, aber wir raten davon ab, da dies tendenziell zu Lasten der Details geht. X-Reality macht einen guten Job und wir würden sagen, bleiben Sie beim Telefonieren dabei, da es den Bildern Sättigung und Kontrast verleiht. Unten finden Sie einen Vergleich der drei Einstellungen auf demselben Bild.

Pocket-lint

Laut Sony verfügt das Z3 Compact über das hellste Display, das jemals in einem Smartphone verwendet wurde, und wir hatten keine Probleme, es unter hellen Bedingungen anzuzeigen, abgesehen von diesen lästigen Fingerabdrücken. Es ist auch möglich, den Weißabgleich des Bildschirms anzupassen, obwohl die Option, dass Ihr Display einen roten, grünen oder blauen Farbton aufweist, nicht wirklich von großem Nutzen ist. Standardmäßig sind die Weißen weiß genug und die Schwarzen auch ziemlich gut.

In einigen Situationen können die Betrachtungswinkel jedoch ein Problem sein, beispielsweise beim Tragen einer polarisierten Sonnenbrille. Schalten Sie das Display in den Querformatmodus und es ist in dieser Ausrichtung beim Tragen einer solchen Brille völlig unsichtbar. Nicht, dass wir die ganze Zeit eine Sonnenbrille tragen, aber es ist immer noch ein potenzieller Ärger.

Insgesamt ist das Display des Z3 Compact bei dieser Größe anständig, obwohl es keinen Auflösungssprung gegenüber dem Vorgänger darstellt. Wir mögen die Farbe und die verfügbaren Details sowie die Optionen zum Boosten und Optimieren, vermuten jedoch im Auflösungswettlauf, dass das nächste Compact-Modell eine höhere Auflösung erzielen wird.

Hardware und Leistung

Unter der Haube befindet sich ein 2,5-GHz-Quad-Core-Chipsatz Qualcomm Snapdragon 801 mit 2 GB RAM, der das Sony Xperia Z3 Compact für seine Größe zu einem Kraftpaket macht.

Wie beim Sony Xperia Z1 Compact gibt es nur wenige Geräte, die diese Leistung bieten. Das Samsung Galaxy Alpha ist ein respektabler Rivale, aber über 100 Pfund teurer, während das Galaxy S5 Mini wie das HTC One mini 2 insgesamt eine niedrigere Spezifikation aufweist.

Pocket-lint

Das Ergebnis ist, dass dieses kompakte Gerät mit der Geschicklichkeit von Flaggschiff-Telefonen reagiert. Apps lassen sich schnell öffnen, sodass diese leistungshungrigen Spiele zu Ihrer Unterhaltung schnell geladen werden können.

Es ist jedoch nicht ohne Kompromisse: Arbeiten Sie hart am Xperia Z3 Compact und es erwärmt sich schnell. Wir haben Real Racing 3 gestartet , eines unserer beliebtesten Handyspiele, und obwohl es wunderbar spielt, macht es das Telefon ein wenig warm. Gleiches gilt für andere intensive Aufgaben wie die 4K-Videoaufnahme.

Wenn wir pingelig sind, gibt es einige Bereiche, in denen wir glauben, dass der Z3 Compact auch schneller sein könnte. Zum Beispiel lässt sich die Kamera etwas langsam öffnen, die Vorschau kann langsamer geöffnet werden, als Sie vielleicht erwarten. Ansonsten bietet dieses Telefon unserer Meinung nach eine großartige Erfahrung in einem kleinen Paket.

Batterieleistung

Wir haben in den letzten Jahren einige Entscheidungen von Sony mit der Xperia Z-Linie kritisiert, aber die Aufmerksamkeit für die Akkulaufzeit, insbesondere für den Ausdauermodus, war allgemein beeindruckend. Das Xperia Z3 Compact hat auch ein beeindruckendes Durchhaltevermögen, was Sony wirklich zu verdanken ist.

Im Inneren befindet sich ein 2600-mAh-Akku (das Samsung Galaxy Alpha hat im Vergleich dazu 1860 mAh), und obwohl er nicht zugänglich ist und Sie ihn nicht ersetzen können, besteht eine gute Chance, dass Sie ihn sowieso nie gebraucht haben. Der Z3 Compact hat uns durch schwierige Tage ohne Probleme gebracht - verlassen Sie das Haus am Morgen und es wird noch am Leben sein, wenn Sie um 3 Uhr morgens hineinkriechen, auch wenn Sie es nicht sind. Das hängt natürlich davon ab, was Sie damit machen (was für alle Telefone gilt), da es Non-Stop-Spielen nicht standhält.

Pocket-lint

Der Ausdauermodus ist teilweise dafür zu danken. Es ist nicht nur ein Bildschirmdimmer und ein Hardware-Gas - wie es die Modi einiger Mitbewerber sind - sondern bietet Ihnen eine detaillierte Kontrolle darüber, was bestimmte Apps tun. Sie können die Apps auswählen, auf die Sie im Standby-Modus zugreifen möchten, z. B. Messaging-Apps, sodass Sie nur die Teile bearbeiten, die bearbeitet werden müssen.

Insgesamt ist das Xperia Z3 Compact in Bezug auf die Langlebigkeit weitaus besser als viele Mitbewerber. Alles dank Sonys überlegtem Ansatz zur Akkulaufzeit und einem, den wir uns wünschen, würde er von anderen Herstellern ernsthafter übernommen. Gut gemacht.

Audio und Telefonieren

Sony hat in den letzten Jahren viel Lärm um die Klangqualität gemacht. Das Sony Xperia Z3 Compact unterstützt die geräuschinterne Geräuschunterdrückung, wenn Sie die Sony NC31E-Kopfhörer verwenden, und erzielt hervorragende Ergebnisse, wie wir sie beim Xperia Z2 erzielt haben. Es ist aber auch mit einer Reihe von Soundprofilen für andere Sony-Kopfhörer ausgestattet, falls Sie zufällig ein Paar haben.

Pocket-lint

Es gibt eine große Auswahl an Audioeinstellungen. ClearAudio + bietet die Möglichkeit, alles automatisch zu optimieren, einen manuellen Equalizer sowie Surround-Sound- oder S-Force Front Surround-Optionen. Dann gibt es hochauflösende Audio-Unterstützung über USB sowie die Möglichkeit, die Empfindlichkeit des Mikrofoneingangs zu ändern.

Es ist sicherlich lobenswert, aber wenn Sie das Beste aus dem Z3 Compact-Audio herausholen möchten, sollten Sie Kopfhörer verwenden. Die Lautsprecher haben sich bei diesem Modell möglicherweise an die Vorderseite des Geräts bewegt und bieten zwar viel Lautstärke, sind aber nicht die Klassenbesten.

Pocket-lint

Wenn Sie die Lautstärke erhöhen, wird das Gehäuse vibrieren und es gibt keine große Tiefe, selbst wenn Sie eine schöne Stereotrennung erzielen können. Die Lautsprecher nehmen jedoch viel weniger Platz ein als die des BoomSound von HTC, was für ein kompakteres und freundlicheres Design sorgt.

Bei der Anrufqualität hatten wir keine Probleme mit dem Sony Xperia Z3 Compact. Es ist ein bequemes Telefon zum Telefonieren und niemand meldete Probleme beim Hören, was wir zu sagen hatten.

Kameras

Wie die Vorgängermodelle verfügt das Sony Xperia Z3 Compact über einen 20,7-Megapixel-Exmor-RS-Sensor (1 / 2,3 Zoll) für die Hauptkamera und eine 2,2-Megapixel-Frontkamera. Es gibt eine ganze Reihe von Optionen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Eine spezielle Kamerataste ist etwas, das wir an den Sony-Geräten immer geliebt haben, und sie ist weiterhin ein starkes Merkmal des Z3 Compact - obwohl wir uns wünschen, dass sie etwas schneller ist. Durch Drücken und Halten wird die Kamera-App gestartet, sodass Sie eine Aufnahme machen können, ohne das Telefon zu entsperren. Wenn Sie jedoch Ihre Aufnahmen anzeigen möchten, scheint es ein Alter zu dauern, bis Sie den Entsperrbildschirm erhalten. Darauf haben wir in früheren Kompakten der Z-Serie angespielt. In diesem Bereich würde also eine gewisse Verbesserung der Software hilfreich sein.

Pocket-lint

Es gibt alle möglichen zusätzlichen Kameraeinstellungen, aber der Hauptaufnahmemodus ist Superior Auto. Dies wird versuchen, alles für Sie zu tun, schränkt jedoch einige Ihrer Auswahlmöglichkeiten ein, einschließlich der Auflösung. Überlegene automatische Schnappschüsse bei 8 Megapixeln; Wenn Sie die vollen 20 Megapixel im Verhältnis 4: 3 haben möchten, müssen Sie stattdessen in den manuellen Modus wechseln.

Eine Kuriosität bei Superior Auto ist, dass Sie HDR nicht umschalten können (hoher Dynamikbereich; um Schatten zu verstärken und Glanzlichter zu begrenzen). Die Szene wird automatisch erkannt, aber es wird nicht immer ein absichtlicher Effekt wie bei HDR erzielt, was bedeutet, dass in einigen kontrastreichen Szenen geblasene Lichter oder übermäßige Schatten auftreten und nicht beides.

Die Rückfahrkamera macht viel Spaß und wir mögen es, dass sie in so ziemlich jeder Situation Ergebnisse liefern kann. Es bietet eine höhere ISO-Aufnahme als je zuvor und zielt darauf ab, die Aufnahme zu erzielen, egal wie wenig Licht verfügbar ist.

Pocket-lint

Mit steigender ISO-Empfindlichkeit - mit der die Kamera das Signal verstärkt, um schlechten Lichtverhältnissen entgegenzuwirken - steigt auch das Bildrauschen, das körnige oder farbige Erscheinungsbild in Bildern. Wir haben jedoch einige passable Aufnahmen bei ISO 1250 und sogar bei ISO 3200 gemacht, was die höchste manuell auswählbare Einstellung ist. Es gibt auch eine ISO 12.800-Überschrifteneinstellung, die für den Low-Light-Modus bei automatischen Aufnahmen reserviert ist, aber die Ergebnisse sind, wie Sie sich vorstellen können, nicht so gut.

Die Gesichtserkennung funktioniert auch gut, und es lohnt sich, den Autofokus auf Gesichter einzustellen, um sicherzustellen, dass die wichtigen Personen immer scharf aussehen. Sie können die Messung auch auf Gesichter einstellen, aber auch hier bietet der manuelle Modus die meisten dieser wichtigen Funktionen.

Insgesamt liefert die Z3 Compact eine großartige Kamera. Wir werden es bald neben LG G3 und iPhone 6 stellen, um zu sehen, wie sie sich nebeneinander vergleichen, aber wir sind beeindruckt von den Ergebnissen, die wir mit dieser Sony erzielt haben.

Pocket-lint

Die Frontkamera ist jedoch ein durchschnittlicherer Darsteller. Wenn Sie also auf Selfies stehen, fehlt es ihnen ein wenig an Details. Aber es ist diese Kamera, die Sie wahrscheinlich für persönliche Skype-Anrufe und dergleichen verwenden werden, für die es in Ordnung ist.

Apropos Video, auch hier gibt es viele Optionen, darunter 60 Bilder pro Sekunde Full HD-Aufnahme, für die wiederum der manuelle Modus aktiv sein muss. Es gibt auch die SteadyShot-Technologie, um den Handschlag und den "Ruck", der während der Aufnahme aufgefangen werden kann, auszugleichen. Wenn Sie beispielsweise gehen und filmen, wirkt SteadyShot dieser Bewegung als Ergebnis jedes Schrittes entgegen. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Dann gibt es 4K-Aufnahme, obwohl dies ein separater Modus ist, auf den neben einigen anderen lustigen Dingen zugegriffen wird, die Sony anbietet, wie Timeshift-Video, AR-Effekte und so weiter. Die Ergebnisse sind großartig und wir mögen die Option zur Zukunftssicherung, aber wir vermuten, dass die meisten bei 1080 / 60p bleiben werden. Beachten Sie, dass diese beiden Top-Auflösungen die Bildschirmauflösung des Z3 Compact bei weitem überschreiten. Sie sind also wirklich für die Präsentation an anderer Stelle konzipiert, um das Beste aus ihnen herauszuholen.

Sony-Software

Sonys Version von Android 4.4 KitKat bietet viele Optionen, wie wir bereits in früheren Sony-Skins auf anderen Geräten gesehen haben. In den Bereichen Kamera, Audio, Display und anderen Abteilungen stehen unzählige Dinge zur Auswahl, aber trotz so vieler Optionen scheint Sony die Dinge gut organisiert zu haben. Gehen Sie in das Einstellungsmenü und alles macht einfach Sinn - so kommen auch Erstbenutzer mit diesem Telefon gut zurecht.

Es gibt immer noch viele zusätzliche Apps, die von Sony hinzugefügt wurden, und Ihre Meinung dazu könnte gut oder schlecht sein. Wenn Sie bereits Benutzer von Sonys Diensten wie Music Unlimited sind, ist dies möglicherweise attraktiv. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie solche Dinge in einem Ordner - wahrscheinlich einem Ordner, der erstellt und als "Bloatware" gekennzeichnet ist - in der Apps-Leiste ausblenden.

Pocket-lint

Zu den Verbesserungen gehört Sonys Album, das einige der Funktionen der hervorragenden Galerie-App von HTC in den Schatten stellt, darunter zusammenfassende Videos und eine wechselnde Top-Fotoanzeige, die Bilder aus der Vergangenheit abruft - eine großartige Möglichkeit, sich zu erinnern.

Wir mögen auch die Walkman App. Wenn Sie ein Music Unlimited-Kunde sind, lässt es sich direkt in die App einbinden und bietet Dinge wie die Diagramme und eine Reihe verbundener Funktionen. Sie können es jedoch ausschalten, wenn Sie sich lieber nur an lokale Musik halten möchten.

Sonys "Was ist neu" befindet sich als Verknüpfung neben Google Now und wartet darauf, eine Sammlung von Sony-Inhalten vorzuschlagen, die Sie konsumieren können. Ob dies für Sie nützlich ist, hängt jedoch davon ab, wie eng Sie bereits mit den Sony-Diensten verbunden sind. Wir fanden es einfach genug, es zu ignorieren, damit es nicht zu invasiv ist.

Pocket-lint

Wir haben auch die Standardtastatur für gut befunden. Es bietet schnelle Tippaktionen mit Trace, Vorhersagen und allen üblichen Tricks. Es gibt auch Emoji, obwohl wir festgestellt haben, dass einige der Angebote von Sony auf der Empfangsseite nicht immer unterstützt werden. Wenn Sie also "pizza" eingeben und ein Pizza-Emoji erhalten, sollten Sie zweimal überlegen, ob Sie es als die Person auswählen möchten, die Sie sind Ich spreche mit wird wahrscheinlich nur ein Leerzeichen erhalten.

Insgesamt zeigt Sony, dass es mit seinen Xperia-Geräten Software-Lektionen lernt. Das Xperia Z3 Compact scheint weiterentwickelt, ausgereift und besser als zuvor zu sein - und ein großartiger Begleiter für diejenigen, die tief in die Sony-Dienste eintauchen.

PS4 Remote Play-Spiele

Schließlich gibt es eine sehr coole Funktion, obwohl eine, die noch nicht aktiv ist: PS4 Remote Play. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Xperia Z3 Compact anstelle eines PS Vita verwenden können, um Ihre PlayStation 4-Spiele zu spielen, wenn der Dienst im November online geht. Noch ein Grund, die Konsole zu kaufen? Das hofft Sony.

Sony verkauft ein Zubehör, mit dem Sie das Telefon an einen DualShock-Controller anschließen können, damit Sie das Gerät als Display verwenden können. Es ist noch nicht live, daher hatten wir noch keine Gelegenheit, es zu testen, aber es ist eine aufregende Aussicht - und möglicherweise viel besser als das derzeit angebotene PS Vita-Erlebnis. Das Xperia Z3 mit seinem größeren Bildschirm und der höheren Auflösung ist wahrscheinlich das Gerät, für das Sie sich entscheiden sollten, wenn Sie mit dieser Funktion ein bedeutendes Verkaufsargument erreicht haben.

Erste Eindrücke

Das Sony Xperia Z3 Compact hat so viel zu bieten. Es ist eines der wenigen Geräte, die bei dieser Größe so leistungsstark sind, eine hervorragende Akkulaufzeit bieten, gut gestaltet und mit zahlreichen Funktionen ausgestattet sind. Sonys Preis von 429 GBP unterbietet den Rivalen Samsung Galaxy Alpha um einiges, was ihn zu einem noch verlockenderen Angebot macht.

So sehr wir den Z3 Compact lieben und fast alles, was er tut, gibt es immer noch ein paar kleine Probleme. Es kommt etwas mehr als sechs Monate nach seinem Vorgänger an, es gibt einige Software-Overkills, die Kamera-App wird nicht so schnell geladen, wie wir es möchten, und der Bildschirm ist trotz anständiger Arbeit immer noch nicht der Klassenbeste.

Wir können auch nicht anders, als uns das größere Sony Xperia Z3 und sein entschlosseneres Display anzusehen - größere Filmwiedergabe, mehr Spielraum, ein besseres Surferlebnis klingen auch verlockend -, aber dann sind die überhöhten Kosten zu berücksichtigen.

Aber es ist dieser letzte Gedanke; das lockt auf den größeren Bildschirm, der auch hervorhebt, wie gut der Z3 Compact ist. Denn egal, ob Sie groß oder klein sind, Sony bietet eine Auswahl, ohne sich um Leistungseinbußen sorgen zu müssen. Wie das Sony Xperia Z1 Compact ist das Z3 Compact ein großartiges - und vor allem ein kleines - Flaggschiff. Wir haben noch kein besseres Android-Gerät in dieser Größe.

Schreiben von Chris Hall.