Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony ist mit seinen Smartphones an einem lustigen Ort und pumpt alle sechs Monate eine Flaggschiff-Geräteaktualisierung aus, anstatt wie die meisten seiner Konkurrenten im Jahreszyklus.

Damit landet das Sony Xperia Z2 sieben Monate nach dem Start des Z1 im September und bietet fast das gleiche Angebot, jedoch mit zahlreichen Updates. Diese Dringlichkeit, neue Geräte herauszubringen, könnte als ausdrücklicher Ausdruck der ehrgeizigen Ziele von Sony Mobile oder als Ausdruck dafür verstanden werden, dass die Topmodelle den Senf nicht ganz abgeschnitten haben.

Das Sony Xperia Z2 ist eine schrittweise Überarbeitung des Xperia Z1 , eines Geräts, das trotz einiger herausragender Merkmale wie eines wasserdichten Designs vor einigen Herausforderungen stand. Geht der Z2 besser oder ist er nur mehr gleich?

Teilendes Design

Als das erste Xperia Z erschien, hat uns das monolithische, hochwertige Design überzeugt. Es gibt sicherlich etwas zu sagen, wenn es darum geht, dünn zu werden, und wir haben den Glassandwich-Ansatz immer gemocht, auch wenn die Rückseite gemäß dem Sony Xperia Z1 Compact gegen Kunststoff ausgetauscht wurde.

LESEN: Sony Xperia Z1 Compact Test

Das gilt alles für das Sony Xperia Z2. Es verbindet Materialien von guter Qualität mit guter Verarbeitungsqualität, aber wie beim Xperia Z1 glauben wir nicht, dass das Design den Trick mit dem Großbild-Smartphone so gut wie Konkurrenten wie das LG G2 oder so ordentlich wie in das charmante Z1 Compact Modell.

Pocket-lint

Wir mögen das Aussehen des abgeschrägten Metallbunds, der das Gerät zusammenhält, aber an den Hinterkanten fühlen sich die Dinge einfach etwas zu unangenehm an, weil das Finish etwas scharf ist. Beim Sony Xperia Z2 Tablet-Gerät waren die geglätteten Kanten ausreichend, aber aufgrund der Größe des Geräts wird es anders gehalten, sodass es nicht gegen die Haut drückt.

LESEN: Sony Xperia Z2 Tablet Test

Es gibt ein paar Millimeter Unterschied zum Z1 und so bleibt unsere Beschwerde über dieses Gerät immer noch im Z2-Telefon: Es liegt etwas unhandlich in der Hand. Dies hängt mehr vom quadratischen Profil des Z2 als von der Größe ab, da es viel weniger angenehm zu halten ist als das Samsung Galaxy S5 oder das HTC One (M8).

Das HTC-Gerät hat eine geringe Größe und liegt aufgrund seiner Form mit vielen Kurven besser in der Hand. Dies ist ein großes Gerät mit den Maßen 146,8 x 73,3 x 8,2 mm und einem Gewicht von 163 g. Wir sind sicher, dass es viele Leser geben wird, die ein Xperia Z1 haben und dies nicht als Problem empfinden. In diesem Fall ist dies eher dasselbe, aber mit mehr Raffinesse.

LESEN: HTC One (M8) Bewertung

Der Bund des Z2 enthält die physischen Verbindungen, einschließlich der von uns empfohlenen Aussparung für die Ladestation, da sich der Micro-USB-Anschluss unter einer Klappe befindet, die mit der SIM-Karte geteilt wird, und es ein bisschen schwierig ist, diese jedes Mal zu öffnen, wenn Sie möchten aufladen.

Pocket-lint

Die Klappe ist natürlich für das wasserdichte Design unverzichtbar. Dies ist eines der Markenzeichen des Xperia Z. Wenn Sie nicht jedes Mal zum Aufladen entfernen müssen, gibt es ein optionales Zubehör für die Ladestation, das nicht nur hergestellt wird Das Telefon sitzt aufrecht und sieht cool aus, lässt sich aber dank Magnetkontakten mit minimalem Aufwand direkt in Position bringen.

Im Vergleich dazu ist die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse geprüft, ohne dass eine kleine Klappe entfernt werden muss, wenn Sie Kopfhörer anschließen möchten. Die Wasserdichtigkeit des Z2 ist etwas weiter fortgeschritten als die des Samsung Galaxy S5, wenn Sie also Lust haben, in den Pool zu tauchen Ad-hoc-Aufnahme, der Z2 wird Sie stolz sehen.

LESEN: Samsung Galaxy S5 Bewertung

Das Design des Z2 zieht Fingerabdrücke und Flecken an und scheint Staub anzuziehen. Sie werden also für immer seine Oberflächen polieren, um ihn in makellosem Zustand zu halten.

Insgesamt ist das Design ähnlich wie zuvor: Wenn Ihnen der Z1 nicht gefallen hat, wird Ihnen der Z2 nicht gefallen, aber wenn Sie bereits ein Fan des großformatigen "Glassandwich" -Designs sind, werden Sie sich freuen mit der zusätzlichen Verfeinerung.

Leistung und Akkulaufzeit

Während das Äußere dem des Vorgängers sehr ähnlich sein könnte, wurden einige interne Änderungen an der Hardware des Z2 vorgenommen. Es gibt jetzt einen Qualcomm Snapdragon 801-Chipsatz mit 2,3 GHz und 3 GB RAM. Wenn Sie Top-Spezifikationen wünschen, ist dies genau das, was Sie hier erhalten.

Pocket-lint

Das sieht mehr RAM als das HTC One und das SGS5, aber alle drei Geräte basieren auf demselben Quad-Core-Chipsatz. Das sollte bedeuten, dass sich alle drei ähnlich verhalten, wie sie es tun, aber theoretisch sollten mehr Apps geöffnet und im Hintergrund ausgeführt werden, um den verfügbaren Arbeitsspeicher zu schonen.

Da wir alle drei Telefone haben, haben wir einen kurzen Test durchgeführt, um festzustellen, welches zuerst Real Racing 3 öffnen würde. Der Z2 war der Gewinner, der zuerst dort ankam, aber in anderen Bereichen haben wir keinen großen Unterschied in der Gesamtleistung festgestellt. Wie seine Konkurrenten fühlt es sich glatt und schnell an, ohne Anzeichen von Verzögerung beim Bewegen der Benutzeroberfläche, sodass es sich im allgemeinen Gebrauch etwas schneller anfühlt als das Galaxy S5.

Im Gegensatz zum Z1 haben wir in einer Woche keine übermäßige Überhitzung durch den neuen Chipsatz verspürt, aber wir werden dieses Gerät weiter vorantreiben und alle Ergebnisse melden, falls sich dies ändern sollte.

Das Z2-Erlebnis passt perfekt zu einem Flaggschiff-Android-Smartphone, und Sony hat auch einen großen Akku eingebaut, um den Betrieb aufrechtzuerhalten. Die im Gehäuse gepackte Zelle mit einer Kapazität von 3200 mAh und der clevere Ausdauermodus von Sony, der eine detaillierte Steuerung des Stromverbrauchs im Hintergrund bietet, liefern eine anständige Leistung.

Pocket-lint

Wir waren in der Vergangenheit von Sony-Geräten beeindruckt, da die Energiesparoptionen sehr praktisch sind. Beim Sony Xperia Z2 haben wir sie jedoch nicht wirklich gebraucht, da das Z2 an durchschnittlichen Tagen problemlos durchgesegelt ist.

Wenn Sie intensive Aufgaben starten, wird der Akku natürlich schneller entlastet, aber selbst an einem Tag, an dem viele Fotos aufgenommen wurden, haben wir festgestellt, dass das Xperia Z2 es geschafft hat, ohne dass der Akku ein Problem darstellt.

So können Sie beim Sony Xperia Z2 die Leistung und Leistung deutlich verbessern. Dies ist das Flaggschiff, das richtig gemacht wurde.

Wagemutige Anzeige

Sony hat viel Lärm um sein Display gemacht. Das Xperia Z2 bietet ein 5,2-Zoll-IPS-LCD-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Das ergibt eine Pixeldichte von 423ppi. Der etwas größere Bildschirm bedeutet, dass die Pixeldichte etwas geringer ist als die der Konkurrenz von HTC und Samsung, aber in Wirklichkeit ist sie genauso detailgetreu.

Wo Sony wirklich spielt, ist die Farbausgabe. Durch die Verwendung des Triluminos-Markenzeichens, wie es in den Top-Fernsehgeräten von Bravia zu finden ist, geht es darum, eine größere Auswahl an Farben zu liefern. Es gibt auch X-Reality, bei dem es um die Echtzeitverstärkung von Farben in Dingen wie Fotos und Filmen auf dem Display geht.

Pocket-lint

X-Reality bringt einen spürbaren Unterschied mit sich, der den Farben eine Sättigung verleiht. Viel Sättigung. In der Vergangenheit haben wir diesen zusätzlichen Schub geschätzt, aber beim Z2 hatten wir das Gefühl, dass die Dinge zu gesättigt waren: Realistische Farben in Fotos wurden zu weit gedrängt, was uns an einige der Beschwerden erinnerte, die wir über AMOLED-Displays im Internet hatten Vergangenheit.

Es ist schön, einem blauen Himmel Reichtum zu verleihen, aber wenn das Gras dann wie ein smaragdgrünes Meer aussieht, sind die Dinge zu weit gegangen. Wir fanden, dass unser Eis mehr erbsengrün als mintgrün war und rosige Wangen an der frischen Luft manchmal wie Sonnenbrand aussahen.

Die Lösung: Schalten Sie X-Reality einfach in den Einstellungen aus. Es ist einfach und wir haben festgestellt, dass wir genau dasselbe mit dem Display des Z2-Tablets tun müssen.

Auf dem Z2 - auch auf dem Xperia Z2 Tablet - wird eine neue Sony-Technologie namens Live Color LED eingeführt. Dies wirkt sich auch positiv auf die Farben aus, was uns glauben lässt, dass die Kompilierung dieser verschiedenen Technologien X-Reality ohnehin ziemlich überflüssig gemacht hat.

LESEN: Sony Xperia Z2 Tablet Test

Die Betrachtungswinkel des Z2 sind dank des IPS-Displays gut, aber wir hatten Probleme mit der Polarisation. Wenn wir eine polarisierte Sonnenbrille trugen, war das Display in der Landschaft nicht sichtbar. Wenn wir also Bilder machten, mussten wir die Sonnenbrillen entfernen. Bei anderen Geräten liegt dieser Verdunkelungspunkt auf einer anderen Ebene, wobei typische Hoch- oder Querformataspekte vermieden werden. Natürlich hängt es von der Brille ab, die Sie tragen. Und wenn wir in Großbritannien leben, tragen wir nicht allzu oft eine Sonnenbrille.

Insgesamt sind wir von dem Display mit ausgeschaltetem X-Reality beeindruckt. Einige frühere Sony-Geräte waren auf dem Display schwach, aber das Xperia Z2 fühlt sich vollendet an.

Sony-Software

Das Sony Xperia Z2 wird mit Android 4.4 KitKat an Bord geliefert, zusammen mit den üblichen Anpassungen von Sony. Auf den ersten Blick sind die Dinge so, wie sie vorher waren. Wir mögen Sonys Einstellung zu Android, da es einige nette Elemente gibt, wie zum Beispiel die Maßnahmen zum Energiesparen, die wir sehr schätzen. Sony hat auch gute Arbeit geleistet, um Dinge wie die durchscheinende Benutzeroberfläche von KitKat unterzubringen. Es sieht also wie ein Gerät aus, das auf dem neuesten Stand ist.

Pocket-lint

Das Beitreten zu dieser Liste erfolgt durch zweimaliges Tippen, um das Display zu aktivieren. Dies wird schnell zum unverzichtbaren Komfortmerkmal von Smartphones. Das SGS5 ist schlechter dran, weil es dies nicht unter seinen zahlreichen anderen Anpassungen hat, während das Z2, das HTC One und das LG G2 es alle anbieten.

LESEN: LG G2 Bewertung

Das Erscheinungsbild der Sony-Benutzeroberfläche ist jedoch sehr ähnlich. Mit denselben leichtgewichtigen Startseiten können Sie sie individuell anpassen, und die Apps-Ablage bietet viel Flexibilität.

Durch Wischen mit zwei Fingern oder durch Tippen auf die Registerkarte "Schnelleinstellungen" können Sie auf Hardware-Umschalter zugreifen. Seltsamerweise füllt Sony diesen Bereich mit acht Verknüpfungen vorab aus, aber Sie können dies bearbeiten und eine längere Liste erstellen, was für eine schnelle Steuerung viel nützlicher ist.

Die größte Änderung an den Startseiten ist jedoch eine Änderung der üblichen Google Now-Verknüpfung. Sony hat eine Verknüpfung zu seiner Funktion "Was ist neu?" Eingestellt, die für die Content-Dienste von Sony, Video Unlimited, Music Unlimited und den PlayStation Store, eine erstklassige Store-Front darstellt.

Pocket-lint

Es werden Inhalte unter "Spiele und Apps" von Google Play angeboten. Die Auswahl war während der Überprüfung dieses Geräts eher begrenzt, wir können jedoch sehen, dass dies eine Methode sein wird, mit der Sony für Xperia-Apps wirbt. In diesem Fall war es ein Amazing Spider-Man 2-Thema für das Telefon.

Zuerst dachten wir, dass der schnelle Zugriff auf Neuigkeiten möglicherweise ziemlich aufdringlich ist, aber nicht. Wenn Sie Benutzer der Inhaltsdienste von Sony sind, werden Sie diese wahrscheinlich nützlich finden. In unserem Fall haben wir dies normalerweise ignoriert, als wir zu Google Now gewischt haben.

An anderer Stelle ist das Medienerlebnis gut. Das Fotoalbum integriert viele Ihrer Inhalte von anderen Stellen und der Walkman-Musikplayer bietet die Integration von Music Unlimited. Diese kann jedoch deaktiviert werden, wenn Sie sie nicht verwenden. Wir möchten schnell und einfach auf Netzwerkinhalte zugreifen können, um ein integriertes Unterhaltungserlebnis zu bieten. Vine ist ebenfalls vorinstalliert und in die Kameraanwendung integriert.

Auf dem Xperia Z2 gibt es jedoch immer noch eine Menge Bloat-Software. Neben den Unterhaltungs-Apps von Sony und dem Angebot "Was gibts Neues?" Gibt es neben Xperia Lounge, TrackID TV, Xperia Care, Sony Select, Sociallife News, Sketch und Pixlr Express eine zusätzliche Navigationslösung von Navigon, für die Sie bezahlen müssen , PlayStation, PlayStation Mobile, Smart Connect, File Commander und OfficeSuite. Jetzt atme.

Einige dieser Ergänzungen sind nützlicher als andere, aber wir haben auch das Gefühl, dass dies in einigen Fällen einfach eine Sony-Route hinzufügt, um etwas zu tun, das mit einer unkomplizierten Android-App eines Drittanbieters besser bedient wird.

Pocket-lint

Wenn es eine Sache gibt, mit der wir nicht klar kommen konnten, war es Sonys Tastatur. Es wird versucht, alles von der Vorhersage bis zur Korrektur über die Trace-Eingabe anzubieten, aber wir haben festgestellt, dass es durchweg nicht gelungen ist, grundlegende Dinge wie Apostrophe in Wörter wie "Kann nicht" einzufügen. Ein schneller Wechsel zur Standard-Android-Tastatur oder etwas Aufregenderes wie SwiftKey wird dieses Problem bald lösen. Es ist also ein ziemlich irrelevantes Problem, wenn es einmal geändert wurde.

Insgesamt liefert das Z2 eher Verbesserungen als große Änderungen an der Sony-Software. Wir gehen davon aus, dass Updates für vorhandene Xperia-Geräte diese Erfahrung auf ältere Telefone übertragen, damit jeder davon profitieren kann, obwohl die Benutzeroberfläche von Sony im Vergleich zu den Konkurrenten am wenigsten verändert zu sein scheint. Kein Wunder, da das vorherige Gerät erst vor sieben Monaten eingetroffen ist und wir seitdem auch den Z1 Compact gesehen haben.

Tonqualität

Sony möchte die Tonausgabe in zwei Bereichen des Xperia Z2 verbessern: Zum einen werden Frontlautsprecher gewählt. die zweite durch die Unterstützung der Geräuschunterdrückung bei Verwendung kompatibler Kopfhörer.

Die nach vorne gerichteten Lautsprecher sind ein Upgrade gegenüber früheren Geräten, aber lassen Sie sich nicht täuschen, dass diese mit dem BoomSound des HTC One konkurrieren werden, da sie recht kurz sind und nicht die Bassleistung und Wärme dieser Konkurrenzlautsprecher aufweisen. Wir fanden auch heraus, dass die Lautsprecherschlitze leicht mit Taschenflusen gefüllt werden konnten und daher häufig einen schnellen Schlag benötigten, um sie zu beseitigen.

Pocket-lint

Der zweite Audio-Trick, den Sony in der Hülle des Xperia Z2 hat, ist die Unterstützung der Geräuschunterdrückung. Anstatt dass die Kopfhörer über eine eigene Stromquelle und den damit verbundenen Platzbedarf verfügen müssen, erhalten Sie die Vorteile der Geräuschunterdrückung vom Telefon, wenn Sie über die Sony MDR-NC31EM-Kopfhörer verfügen. Und die gute Nachricht ist, dass diese Kopfhörer in Großbritannien im Lieferumfang enthalten sind.

Das Telefon erkennt die Kopfhörer bei der Verbindung automatisch, sodass Sie die Geräuschunterdrückung nutzen können, unabhängig davon, ob Sie Musik hören oder nicht. Sie können die Art der Stornierung ändern - Optionen sind Bus / Zug, Fliegen und Büro -, aber wir haben festgestellt, dass der Standardbus / Zug für alle Situationen geeignet ist. Bei einer schnellen Fahrt durch einen Tunnel kam es zu einer plötzlichen Druckänderung der Kopfhörer, aber im Allgemeinen wird die Stornierung reibungslos abgewickelt.

Die MDR-NC31EM-Kopfhörer sind komfortable In-Ear-Kopfhörer mit hervorragender Leistung. Sie verfügen möglicherweise nicht über die reichhaltigste Audioausgabe, aber dies wird durch ihre anderen Fähigkeiten kompensiert: weitaus besser als Ihre durchschnittlichen In-the-Box-Kopfhörer.

Pocket-lint

Sie funktionieren auch beim Empfangen von Anrufen: Es gibt keine Steuerelemente und keinen Kabelmikrofon-Blob. Stattdessen nehmen die Mikrofone, die die Stornierung durchführen, auch Ihre Stimme auf, sodass Sie ohne viel Aufhebens Anrufe tätigen können, was sehr clever ist.

Von guten Vibrationen bis zu übermäßigen Vibrationen. Wir müssen auch Vibrationsalarme erwähnen. Nun mag es seltsam erscheinen, wenn man das in einem Abschnitt erwähnt, in dem es um Sound geht, aber die Vibration des Z2 ist nur laut. Schalten Sie Ihr Telefon so ein, dass es für dieses Meeting vibriert, und jemand fragt Sie möglicherweise, ob Sie einen Bohrer in der Tasche haben. Auf dem Nachttisch erschreckte es uns das Leben. Das Ergebnis war, dass wir die Vibration deaktivierten, weil sie zu extrem schien und ein Geräusch, auf das wir verzichten konnten.

Kamera Kudos

Sony hat viel Lärm um die Kamera des Xperia Z2 gemacht. Mit der Einführung des Z1 dachten wir, dass die Erwartungen zu weit gestiegen waren, und obwohl er eine gute Leistung bot, fielen viele auf den Mythos herein, dass mehr Megapixel einer besseren Leistung gleichkommen. Aber das ist noch nicht alles.

Pocket-lint

Das Xperia Z2 gibt Sony die Möglichkeit, die Krone der Smartphone-Kamera erneut zu knacken, und wir sehen erneut die Rückkehr des 20,7-Megapixel-1 / 2,3-Zoll-Sensors auf der Rückseite des Mobilteils.

Das erste, was zu beachten ist, ist, dass im Standard-Superior-Auto-Modus nur mit 8 Megapixeln geschossen wird. In diesem Modus erhalten Sie nur wenige Steuerelemente. Die Idee ist, dass Sie zeigen und schießen und das Telefon die Szene vor Ihnen erkennt. Es ist meistens eine gute Erfahrung, aber das Fehlen von Blitzsteuerung oder HDR (High Dynamic Range) ärgert uns.

Der manuelle Aufnahmemodus bietet jedoch eine bessere Erfahrung. Es ist nur manuell mit Namen, da es immer noch alles für Sie erledigt, aber Sie haben die Kontrolle über viele Einstellungen. Was normalerweise als Program Auto oder "P" in Bezug auf die Kamera bezeichnet wird.

Pocket-lint

Hier können Sie die Auflösung ändern, die ISO begrenzen, HDR aktivieren und steuern, was der Blitz tut. Leider können Sie den Standardstartmodus nicht festlegen, sodass Sie für immer von Superior Auto abweichen, wenn Sie die Kamera optimal nutzen möchten.

Die Ergebnisse sind sehr gut, aber es ist wichtig, dass Sie den Effekt der X-Reality-Software von Sony erkennen, denn wenn Sie diese Fotos freigeben, sehen sie auf dem Gerät anders aus als auf dem farbverstärkten Display des Z2.

Der HDR-Modus ist nützlich, um kontrastreiche Szenen aufzuhellen, obwohl er etwas künstlich wirken kann. Die Z2 hat manchmal Probleme, Ihnen einen schönen, klaren, blauen Himmel zu bieten: Wir haben festgestellt, dass der satte Blues auch bei niedrigen ISO-Einstellungen Flecken aufweist, was wahrscheinlich auf eine Kontrastverstärkung zurückzuführen ist, die für ansonsten gute Aufnahmen geringfügig negativ ist.

Pocket-lint

Mit viel Auflösung besteht das Potenzial zum Zoomen und erneuten Zuschneiden. Solange Sie nicht beabsichtigen, ein großes Poster zu drucken, ist es dennoch gut genug für das Teilen in sozialen Netzwerken und bietet Ihnen einen natürlichen Vorteil gegenüber dem HTC One Limited Auflösung von der UltraPixel-Kamera.

Bei schlechten Lichtverhältnissen müssen Sie höhere ISO-Einstellungen aufrufen. Und hier kommt Bildrauschen ins Spiel, um die Ergebnisse zu verderben, aber es ist nicht so offensichtlich fleckig wie bei einigen Mitbewerbern.

Meistens erhalten Sie die Aufnahme, nach der Sie suchen, da die Z2 eine beeindruckende Gesamtleistung der Kamera bietet. Wir führen dies nicht auf die Überschriftenauflösung zurück, sondern auf alle anderen Elemente, die im Spiel sind: von den Kamera-App-Optionen über die SteadyShot-Bildstabilisierung bis hin zur separaten Taste zum Starten der Kamerasoftware und zum Auslösen des Verschlusses.

Pocket-lint

Die nach vorne gerichtete Kamera hat 2,1 Megapixel. Es bietet eine angemessene Leistung, ist aber nicht das Beste, wenn Sie ein Selfie-Fan sind. Gut für Hangout-Anrufe und dergleichen.

Es gibt die üblichen AR-Overlays und andere Kameraoptionen sowie zahlreiche Optionen für Videos. Die Überschrift unter ihnen ist 4K-Aufnahme mit 30 Bildern pro Sekunde, was ziemlich viel ist. Für 1080p-Aufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde gibt es in Timeshift Optionen für Zeitlupeneffekte, die wahrscheinlich praktischer und unterhaltsamer sind, während 720p mit 120 Bildern pro Sekunde für eine reibungslose Wiedergabe mit Viertelgeschwindigkeit aufgenommen werden kann. Coole Funktionen, gestochen scharfe Ergebnisse. Wir sind sehr glücklich.

Erste Eindrücke

Das Sony Xperia Z2 hat den gleichen Design-Nachteil wie das Z1: Dies ist ein großes Gerät und es ist weniger angenehm zu halten als seine Konkurrenten. Dies ist etwas, das unserer Meinung nach die tägliche Erfahrung beeinträchtigt, da ein kleineres Karosseriedesign den gleichen 5,2-Zoll-Bildschirm benutzerfreundlicher hätte beherbergen können.

Sony hat sich jedoch für eine erstklassige Abdichtung und eine Premium-Konstruktion entschieden, die die Kunststoffe des Samsung Galaxy S5 leicht übertrifft, aber das Metallgehäuse und die Kurven des HTC One M8 nicht verbessern kann.

Es gibt jede Menge Power und der Z2 fühlt sich besser damit an als der Z1. Trotz der Größe des Displays und der Leistung an Bord ist die Akkulaufzeit respektabel und mit der vernünftigen Verwendung des Ausdauermodus und der Energiesparoptionen von Sony werden Sie den ganzen Tag über glücklich begleitet.

Das Kameraerlebnis bietet auch viel, einschließlich der zukunftssicheren Funktionen wie 4K-Aufnahme, die verfügbar sind, wenn Sie sich für diesen neuen Ultra HD-Fernseher entscheiden.

Insgesamt ist das Sony Xperia Z2 ein klarer Fortschritt für die Serie. Es handelt sich möglicherweise eher um ein inkrementelles Upgrade als um eine Geräteüberholung, aber es liefert in den wichtigen Bereichen ein Paket, das äußerst wünschenswert und äußerst leistungsfähig ist.

Schreiben von Chris Hall.