Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat seine Galaxy A-Serie aktualisiert und das Galaxy A80 mit automatischer Drehkamera und Schiebemechanismus ist das Spitzenmodell.

Es hat einige beeindruckende Spezifikationen für ein Sub-Flaggschiff-Gerät , zusammen mit einem Design, das sicher die Blicke auf sich zieht, aber wird es auch Ihre drehen? Hier sind unsere ersten Eindrücke vom Galaxy A80.

Anderes Design

  • 165,2 x 76,5 x 9,3 mm
  • Gleitendes Design
  • Phantomschwarz, Engelsgold, Geisterweiß

Das Samsung Galaxy A80 entfernt sich von der aktuellen Smartphone-Norm, bei der gekerbte Displays und die gelegentliche Lochkamera-Frontkamera dominieren, und bietet eine rotierende Kamera, die aktiviert wird, wenn die Selfie-Taste in der Kamera-App gedrückt wird.

Pocket-lint

Die Kamera gleitet nach oben und dreht sich, sodass Sie mit derselben Dreifachkamera auf der Rückseite ein Selfie machen können. Im Gegensatz zum Honor Magic 2 erfolgt der Schiebemechanismus des Galaxy A80 automatisch, und beim Hochrutschen der Kamera ist ein leises Geräusch zu hören.

In der Hand ist das Galaxy A80 ein solides, hochwertig aussehendes und gut gebautes Gerät. Es gibt eine fingerabdruckhungrige Glasrückseite und der Schiebemechanismus und die drehbare Kamera ermöglichen eine vollständige Anzeige ohne Unterbrechungen. Die Adleraugen unter Ihnen haben vielleicht bemerkt, dass es auch nirgendwo auf dem Gerät einen physischen Fingerabdruckscanner gibt. Das Galaxy A80 entscheidet sich stattdessen für einen Scanner unter dem Display , was auch auf der Rückseite und den Kanten ein sauberes, ununterbrochenes Design ermöglicht als die Front.

Pocket-lint

Wie zu erwarten ist, befindet sich USB Typ C unten und die dedizierte Bixby-Taste befindet sich links, während sich die Lautstärkewippe und die Ein- / Aus-Tasten rechts befinden. Wenn der Schiebemechanismus nicht aktiviert ist, hat die horizontal ausgerichtete Dreifachkamera eine Metallumrandung, die sie vom Glas abhebt. Wenn sie ausgefahren ist, füllt eine Glasscheibe alle Lücken und bietet ein nahezu glattes Finish.

Volle, ununterbrochene Anzeige

  • 6,7 Zoll, Full HD +
  • Super AMOLED
  • Neues Infinity-Display

Eines der besten Dinge am Sprung des Samsung Galaxy A80 in ein anderes Design ist das vollständige Display. Keine Kerbe, keine Lochkamera, nur reine, ununterbrochene OLED, die Samsung New Infinity Display nennt.

Pocket-lint

Das Display misst 6,7 Zoll diagonal, was dem Samsung Galaxy S10 5G entspricht, und das Super AMOLED-Panel scheint helle, druckvolle Farben voller Lebendigkeit zu liefern.

Im Gegensatz zur Flaggschiff-S10-Serie verfügt das Galaxy A80 über ein flaches Display, sodass Sie nicht die schönen gekrümmten Kanten erhalten, die Sie beim Galaxy S10 und S10 + finden, und die Auflösung fällt auch über Quad HD + auf Full HD +. Für die meisten Menschen ist das vielleicht nicht so wichtig, und selbst die Flaggschiffe sind standardmäßig Full HD +.

Pocket-lint

Wir konnten das Display des A80 in der Zeit, in der wir es hatten, nicht richtig testen, aber die Blickwinkel schienen gut zu sein und die Farben knallten definitiv. Wir lieben es, dass es keine Kerbe oder Frontkamera gibt, um das Seherlebnis zu unterbrechen.

Dreifach rotierende Kamera

  • 48MP Hauptkamera, f / 2.0
  • 8MP Ultra Wide Kamera, f / 2.2
  • 3D-Tiefenkamera

Die Dreifachkamera des Samsung Galaxy A80 besteht aus einer 48-Megapixel-Hauptkamera mit einer Blende von 1: 2,0, einer 8-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera mit einer Blende von 1: 2,2 und einer 3D-Tiefenkamera .

Pocket-lint

Wie oben erwähnt, dreht sich die Kamera so, dass sie keine separate Selfie-Kamera hat, wie es Smartphones traditionell seit Jahren tun. Die A80 hat die gleichen Kameraspezifikationen für Vorder- und Rückseite, da es sich um dieselbe Kamera handelt.

Öffnen Sie die Kamera-App, tippen Sie auf die Selfie-Taste und der A80 rutscht nach oben, die Kamera dreht sich und Sie sehen Ihr schönes Gesicht auf dem Bildschirm. Tippen Sie auf die Schaltfläche, um die Kamera wieder nach hinten zu drehen. Die Kamera dreht sich zurück und rutscht wieder nach unten.

Pocket-lint

Wir hatten keine Gelegenheit zu testen, wie gut dieser 48-Megapixel-Hauptsensor zusammen mit dem Ultraweitwinkelobjektiv und dem 3D-Sensor funktioniert. Letzterer wurde erstmals von Samsung für das Galaxy S10 5G-Modell eingeführt. Ich werde das sicherlich während unserer Überprüfung tun.

In Bezug auf die Kamerafunktionen verfügt das Galaxy A80 über einen Super Steady-Videomodus, um das Verwackeln der Hände bei der Aufnahme zu reduzieren, und bietet außerdem die Modi Scene Optimzer und Flaw Detection, die beide bei den Flaggschiff- Modellen Galaxy S10 und Note zu finden sind .

Intelligente Hard- und Software

  • Octa-Core-Prozessor
  • 8 GB RAM, 128 GB Speicher
  • 3700mAh Batterie
  • Android Pie

Samsung hat noch nicht angegeben, auf welchem Prozessor die Galaxy A80-Show ausgeführt wird. Wir wissen jedoch, dass er über 8 GB RAM und 128 GB Speicher verfügt. In einer seltsamen Auslassung für Samsung unterstützt das A80 keine microSD für die Speichererweiterung, sodass Sie nur 128 GB an Speicherkapazität erhalten.

Pocket-lint

An Bord befindet sich ein 3700-mAh-Akku, der etwas kleiner als das Flaggschiff Galaxy S10 + ist. Das Galaxy A80 verfügt jedoch über eine 25-W-Schnellladung und eine Softwarefunktion namens Intelligent Performance Enhancer an Bord.

Diese Softwarefunktion verwendet KI, um Ihre tägliche Routine und App-Nutzung im Laufe der Zeit zu lernen und den Stromverbrauch Ihres Telefons durch Anpassen von CPU, RAM und Akku zu optimieren.

Pocket-lint

In Bezug auf andere Softwarefunktionen läuft das Galaxy A80 auf Android 9, wobei die One UI von Samsung übertrieben ist, und bietet ein ähnliches Erlebnis wie das Flaggschiff Galaxy S10. An Bord finden Sie alle üblichen Dinge, einschließlich Bixby Vision , Bixby Home, Bixby Routines, Samsung Pay und Samsung Knox.

Wir werden uns eingehender mit Software befassen, wenn wir das Galaxy A80 vollständig testen und wie gut diese intelligenten Akkufunktionen funktionieren und wie das Gerät insgesamt funktioniert.

Erste Eindrücke

Das Samsung Galaxy A80 hat ein interessantes Design, das eine erfrischende Änderung der Norm liefert, und das gefällt uns daran. Es ist erstklassig in seiner Verarbeitungsqualität und es macht Spaß in seinen Funktionen.

Wir sind nicht davon überzeugt, dass der automatische Schiebemechanismus keine Probleme auf der ganzen Linie haben wird, aber wir mögen die Idee der rotierenden Kamera und das riesige 6,7-Zoll-Display ohne Unterbrechung ist sehr schön.

Es ist vielleicht nicht Samsungs Flaggschiff-Smartphone, aber das Galaxy A80 ist sicherlich ein Gerät, auf das wir uns freuen, es richtig auszuprobieren. Es wird am 29. Mai erhältlich sein.

Schreiben von Britta O'Boyle.