Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung kündigte 2019 nicht nur ein, sondern vier Galaxy S10-Modelle an. Zwei davon waren Aktualisierungen der S9-Modelle von 2018 ( Galaxy S10 und S10 + ), eines eine billigere Version ( Galaxy S10e ) und das endgültige Modell - die 5G-Option Bewertung hier - leise in den Hintergrund gerutscht.

Das liegt daran, dass das Galaxy S10 5G aber nicht wirklich irgendwo seine Fähigkeiten unter Beweis stellen konnte, da 5G-Netzwerke in vielen Regionen nicht gestartet wurden. Da 5G nun in einer Reihe von Regionen eingeführt wird - wir haben Vodafone und EE in London getestet - befindet sich Samsung in einer ungewöhnlichen Position, in der dieses S10 einen Rivalen in seinen eigenen Reihen vom Galaxy Note 10 5G hat .

Wenn Sie Ihre Konnektivität mit einem 5G-Mobilteil zukunftssicher machen möchten, ist das 5G S10 von Samsung dann am sinnvollsten?

squirrel_widget_148824

Design, das schon veraltet ist?

  • Abmessungen: 162,6 x 77,1 x 7,94 mm / Gewicht: 198 g
  • Prisma Grün, Prisma Blau, Prisma Schwarz & Prisma Weiß
  • IP68 wasser- und staubdichte Konstruktion

Der S10 5G ist im Wesentlichen ein übergroßer S10 +. Ja, es ist noch größer und damit das größte der Serie. Es wird mit einem Infinity-O-Display, einer Glasrückseite und einem Metallrahmen geliefert, die das gesamte Los miteinander verschmelzen.

Pocket-lint

Wie andere 5G-Konkurrenten wie das Oppo Reno 5G oder das OnePlus 7 Pro 5G ist dieses Samsung ein großes Mobilteil und auch ziemlich schwer, obwohl es deutlich leichter als diese Konkurrenzmodelle ist und sich daher im täglichen Gebrauch etwas handlicher anfühlt.

Im Vergleich dazu ist das Note 10+ nur geringfügig größer, aber dank der Änderung des Displays im Gerät wurden die Einfassungen verkleinert, was ein höheres Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis ergibt. Das an sich ist kein Deal-Breaker, aber da das Note nur eine einzige zentrale Lochkamera bietet und das Galaxy S10 5G so aussieht, als würde eine Schnecke aus der rechten Ecke hereinkriechen, fragen Sie sich, wie wertvoll Samsung betrachtet jetzt diese Reihe von Frontsensoren auf diesem Telefon.

Drehen Sie die S10 5G um und es gibt eine schöne, klare Fläche - und es gibt einige ausgereifte Farboptionen, die dazugehören -, aber diese breite Kamerastrecke lässt sie ein bisschen wie eine Pillendose aussehen. Sie erwarten halbwegs, dass ein Captain Mainwaring die Mündung seiner Pistole herausstreckt, um die Strände zu verteidigen.

Dass Samsung das Design des Note 10 komplett geändert hat, um die Gesamtwirkung dieses Vier-Sensor-Kamera-Arrays zu verringern, sagt viel aus. Dass Samsung auch den Bixby- Knopf an der Seite weggelassen hat, sagt auch viel aus. Das S10 5G hängt jedoch an der 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Es könnte der letzte einer sterbenden Rasse sein - und wir scherzen nicht einmal.

Pocket-lint

Das Samsung Galaxy S10 5G ist also ein bisschen konventionell, was die Designfähigkeit von Samsung demonstriert, aber es ist auch gegen ein neueres Modell gerahmt, das es sofort datiert. Von den 5G-Geräten, die wir bisher gesehen haben - und wir haben hauptsächlich das OnePlus 7 Pro 5G und das Huawei Mate 20 X 5G im Auge -, ist das Samsung eines der am besten ausgeführten, jedoch einfach, weil es nicht ganz so groß und schwer ist .

Schillerndes Display mit einem Loch

  • 6,7-Zoll-Seitenverhältnis 19: 9 Dynamischer AMOLED-Bildschirm
  • HDR 10+ Unterstützung für hohen Dynamikbereich
  • Quad HD + Auflösung (1440 x 3040)

Samsung ist der Name in Smartphone-Displays (viele andere Marken verwenden sie) und das riesige S10 5G zeigt, warum. Es weist die Kurven auf, die das Erscheinungsbild eines schlankeren Telefons verleihen, und unterstützt auch HDR-Formate (High Dynamic Range), um Ihnen ein besseres visuelles Erlebnis zu bieten. Es ist groß, hell und voller Farben.

Was Samsung so gut macht, ist der Umgang mit Helligkeit. Hinter den Displays steckt eine Kraft, die die Reflexionen beiseite schiebt. Es neigt dazu, ein wenig zu drücken, was manchmal bedeuten kann, dass das Display etwas mehr Akkulaufzeit verbraucht als ein Rivale - aber es sieht auf jeden Fall gut aus.

Pocket-lint

Jetzt haben wir die Lochkamera dieses Telefons erwähnt, die den größten verdeckten Bereich des Displays darstellt, den Sie in der aktuellen Galaxy-Familie finden. Es ist ein größerer Verdunkelungsbereich als der S10 +, da auf der Vorderseite ein zusätzlicher 3D-Tiefensensor angebracht ist. Wir werden später über die Kameras selbst sprechen, aber Sie können nicht anders, als sie sich anzusehen und sich zu fragen, ob eine Kerbe besser gewesen sein könnte - oder nur weniger Sensoren. Wir vermuten, dass Samsung dasselbe gedacht hat, daher das einzige zentrale Loch im Note 10.

Im realen Einsatz bedeutet das Loch (oder wirklich der Lochstreifen) des S10 5G, dass einige der Systemsymbole - wie Akkulaufzeit und Anschluss - in die Mitte des Displays verschoben werden. Es fühlt sich optisch nicht so ausgeglichen an, wie es sollte, wenn Sie dieses Telefon täglich verwenden.

Insbesondere die Hauptkonkurrenten des S10 5G verfügen über Pop-up-Frontkameras. Aber selbst wenn es so ist, ist diese Mini-Verzerrung auf dem Bildschirm nicht so wichtig, wie es zunächst scheint. Sie können ein YouTube-Video zum Zoomen kneifen und es die gesamte Anzeige ausfüllen lassen, sodass Sie nicht das Gefühl haben, dass Ihnen dort oben in dieser Ecke wirklich etwas Kritisches fehlt. Bei den meisten Apps im Querformat werden Sie feststellen, dass sie diesen Bereich des Displays ebenso wie mit einer Kerbe ausgleichen und ihn sowieso nie verwenden.

Pocket-lint

Das S10 5G ist ein großartiges Medientelefon. Dank seiner physischen Größe eignet es sich hervorragend zum Nachholen von Videoinhalten oder zum Ansehen von Filmen. In dunklen Szenen können Schatten etwas zerquetscht werden, aber das ist bei AMOLED-Geräten dieses Typs nicht ungewöhnlich. Wenn es um Filme (oder sogar Spiele) geht, ist die Hinzufügung von Dolby Atmos auf der Audio-Front großartig. Sicher, es ist nicht voll Dolby Atmos, aber es hebt und verbreitert den Klang für ein noch intensiveres Erlebnis, wenn Sie keine Kopfhörer verwenden möchten. Sie werden einige Vibrationen vom Bass auf der Rückseite des Telefons hören, aber das hätten wir lieber, als uns einen dünnen Soundtrack auszudenken.

Hardware

  • Octa-Core 8-nm-Prozessor, 8 GB RAM
  • 256 GB Speicher
  • 4500mAh Batterie

Mit Adleraugen, die auf einer ähnlichen Hardware wie die anderen Samsung Galaxy S-Flaggschiffe sitzen, wird festgestellt haben, dass diese Plattform erneut von der späteren 7-nm-Hardware des Note 10 übertroffen wurde (für diejenigen in Europa und Großbritannien mit dem Exynos 9825). . Dank der regionalen Unterschiede in der Hardware von Samsung werden einige das S10 5G mit dem Qualcomm Snapdragon 855 und andere mit dem Exynos 9820 ausgestattet sein. In Wirklichkeit werden wahrscheinlich nur Benchmarking-Fans den Unterschied in den Ergebnissen bemerken. Nach unserer Erfahrung steckt im Galaxy S10 5G viel Leistung.

Dank 8 GB RAM überspringt das S10 5G und die Leistung ist flüssig und schnell. Es bietet nahezu das gleiche Erlebnis wie das Galaxy S10 + . Wir haben jedoch auch festgestellt, dass es sich während einer Sitzung eines intensiven Spiels - beispielsweise PUBG Mobile - etwas erwärmen kann, jedoch nicht in besorgniserregendem Maße. Und wenn wir im Geschwindigkeitsbereich konkurrieren, kann es vorkommen, dass sich das OnePlus 7 Pro 5G etwas schlauer anfühlt, aber ein Großteil davon hängt vom Software-Design ab.

Pocket-lint

Es gibt 256 GB internen Speicher, das ist genug. MicroSD, eine Seltenheit von Samsung auf einem Flaggschiff, wird jedoch nicht unterstützt.

Unter dem Display befindet sich ein Ultraschall-Fingerabdruckscanner. Die Verwendung von Ultraschalltechnologie bedeutet, dass es etwas verzeihender sein kann, als optische Versionen, die Sie anderswo finden - obwohl Sie sich daran gewöhnen müssen, das Display mit der richtigen Kraft zu drücken -, sonst wird es sich beschweren. Für uns ist es ein nahtloses Entsperrerlebnis geworden und funktioniert jedes Mal.

Es gibt auch einen 4500-mAh-Akku in diesem Telefon, der einen Großteil der Größe und des Gewichts ausmacht. Dies führt zu einer langen Akkulaufzeit bei leichtem Gebrauch über einen Tag, aber bei stärkerem Gebrauch, wenn Sie 5G knirschen und sich durch Wizards Unite schlagen , werden Sie feststellen, dass der Akku viel schneller abfällt. Trotzdem ist es nicht schwer, dieses Telefon den ganzen Tag lang zu halten.

Ein 5G-Erlebnis

Wir haben das Samsung Galaxy S10 5G im neuen 5G-Netzwerk von Vodafone in London getestet ( es ist auch auf EE verfügbar ). Da 5G so neu ist, beginnt die Bereitstellung gerade erst und Sie müssen überlegen, ob es in Ihrer Region ein Netzwerk geben wird, auf das Sie zugreifen können. Für diejenigen in Stadtzentren, die 2019 stattfinden und für die Lebensdauer dieses Telefons weiter ausgebaut werden.

Pocket-lint

In ländlichen Gebieten kann es jedoch einige Jahre dauern, bis sich die Netzwerkgeschwindigkeit ändert. Selbst in vielen Vorstädten hat sich nichts geändert. Wenn Sie also die meiste Zeit außerhalb des Stadtzentrums verbringen, ist die 5G-Seite dieses Telefons möglicherweise nicht für Sie relevant - und Sie sollten sich das besser ansehen Galaxy S10 +, wo Sie wahrscheinlich ein günstigeres Angebot für ein Telefon finden, das in der Leistung ähnlich ist.

Sobald Sie jedoch 5G gefunden haben, genießen Sie ein schnelleres mobiles Erlebnis. Die Dinge geschehen blitzschnell, es gibt keine Verzögerung beim Herunterladen von Downloads oder Karten. Einer der großen Vorteile ist, dass das 5G-Netzwerk auch bei viel Netzwerkverkehr, der 4G lähmt, anständige Geschwindigkeiten bietet.

So viele Kameras

  • Quad hinten: 12MP Haupt-, 16MP Ultra-Wide, 12MP Tele, 3D-Tiefenkamera
  • Doppelte Front: 10MP, 3D-Tiefensensor
  • 3D-Sensor für AR

Wir haben gesagt, dass die Kameras des Galaxy S10 5G etwas hässlich sind. Beginnen wir vorne. Der Grund, warum dieser Ausschnitt so groß ist, liegt in dem zusätzlichen 3D-Tiefensensor, der mehr Tiefeninformationen liefert, um eine genauere Tiefenseparation in Selfie-Porträts mit unscharfem Hintergrund zu ermöglichen.

1/1Pocket-lint

Die Sensoren tun alle etwas, denn wenn Sie sie vertuschen, beschweren sie sich und lehnen es ab, bestimmte Funktionen auszuführen. Es besteht die Möglichkeit, normale oder breitere Selfies zu erstellen. Obwohl die Frontkamera anscheinend zwei Objektive enthält, stammen beide vom selben Objektiv - die "normale" Ansicht ist nur geringfügig beschnitten.

Aber was ist mit der Leistung? Die Frontkamera wird einige großartige Dinge tun, aber der Schönheitsmodus kann Sie ziemlich künstlich aussehen lassen und zu einigen wirklich schlechten Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen führen, sodass wir versucht wären, sie auszuschalten. Die Trennung - oder der Live-Fokus - ist ziemlich gut und wir mögen die Effekte, die Sie auch auf sie anwenden können, aber es unterscheidet sich kaum vom Galaxy S10 mit einem Objektiv.

Letztendlich glauben wir nicht, dass all diese Sensoren auf der Vorderseite einen großen Vorteil haben (und wir vermuten, dass die Bewertungen von Galaxy Note 10 dasselbe finden werden).

1/3Pocket-lint

Wechseln Sie zur Rückfahrkamera und wir sind schon lange Fans der Leistung von Samsung. Solides HDR, effektive Porträtmodi (die jetzt gezoomte oder breitere Ansichten bieten) und ein schnelles Erlebnis machen diese Kamera zu einer wettbewerbsfähigen Kamera. Aber es ist nicht klassenführend und kann nicht so gut zoomen wie andere - und es gibt einen spürbaren Qualitätsverlust, wenn Sie zum Teleobjektiv wechseln.

Der Weitwinkel macht aber Spaß. Samsung ist ein relativ neues Mitglied der Galaxy-Familie, aber mit Handys wie dem Huawei P30 Pro , die es in der Kameraabteilung aus dem Park werfen, hat Samsung noch einiges zu tun - insbesondere bei längeren Zoom- und Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen.

1/2Pocket-lint

Dann kommen wir zu diesem letzten Sensor, dem 3D DepthVision-Teil. Dies soll detailliertere Informationen liefern und bestimmte AR-Funktionen ermöglichen. Es ist also nicht wirklich Teil der Kamera im Sinne der Fotografie.

Eine dieser AR-Anwendungen ist die Schnellmess-App von Samsung, mit der Sie die Größe eines Raums ermitteln und Messungen durchführen können. Ja, es ist eine kleine Nische, aber Sie können sie zum Beispiel auf einen Spiegel richten, und Sie erhalten die Maße. Wir haben es auch geschafft, die Maße einer Nische auf drei Achsen zu identifizieren, was wirklich klug ist.

1/1Pocket-lint

Wie bei all diesen Implementierungen ist es jedoch manchmal ein Hit und Miss. In der Realität lohnt es sich derzeit kaum, ein Telefon dafür zu kaufen, bis es viel mehr Anwendungen und eine gesicherte Genauigkeit gibt.

Software erzählt eine vertraute Geschichte

  • Google Android 9 Betriebssystem
  • Eine Benutzeroberfläche

Benutzer von Samsung-Handys werden feststellen, dass das Galaxy S10 5G in Bezug auf die Benutzeroberfläche genau wie andere Samsung-Handys aussieht. Es läuft auf Samsungs neuester One UI auf Googles Android 9 Pie, genau wie die Galaxy S10-Modelle und die meisten anderen Flaggschiff-Geräte der letzten Jahre.

Samsung ist einer der schwersten Manipulatoren von Android, aber es ist auch umfassend und bietet viele Funktionen, die andere Telefone nicht bieten. Sicher, es ist die gleiche Erfahrung für eine ganze Reihe von Geräten, aber es ist eine, die wir mögen. Während das OnePlus 7 Pro 5G OxygenOS bietet (was dem Aussehen von Standard-Android näher kommt), ist One UI eindeutig und unverschämt Samsung.

1/2Pocket-lint

Dies kann zu Verzögerungen bei Updates führen - wir sind sicher, dass OnePlus Updates erhalten wird, lange bevor Samsung dazu kommt -, aber bei Samsung haben Sie nicht das Gefühl, dass Ihnen Funktionen fehlen, da Samsung häufig neue Funktionen einführt werden dann an anderer Stelle in der Android-Welt übernommen.

Eine Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen und wurde vielerorts für große Telefone optimiert. Wenn Sie beispielsweise das Einstellungsmenü öffnen, ist die obere Hälfte der Anzeige ein leerer Bereich. Einige haben dies als Verschwendung bezeichnet, aber es ist tatsächlich ein cleveres Design, was bedeutet, dass Sie sich nicht so weit dehnen müssen, wenn Sie es mit einer Hand verwenden.

Die Edge-Panels von Samsung bieten außerdem Verknüpfungen und Funktionen mit einem einfachen Wisch und es gibt jede Menge Optimierungen. In der Software ist so viel los, dass wir Ihnen auf jeden Fall empfehlen würden, sich die detaillierten Tipps und Tricks anzusehen, die wir für die Samsung One-Benutzeroberfläche zusammengestellt haben . Es ist leicht besser als Xiaomis MIUI oder Oppos ColorOS.

Erste Eindrücke

Das Samsung Galaxy S10 5G ist ein vollendetes Gerät. Die Erfahrung kommt sehr gut als Galaxy S10 ++ mit etwas mehr Bildschirm, etwas mehr Akkulaufzeit und ein paar mehr Kamerasensoren zum Ausdruck. Und 5G-Konnektivität, aber natürlich.

Ob Sie derzeit 5G benötigen, hängt davon ab, über welchen Netzwerkzugriff Sie verfügen, der geografisch definiert wird. Die Auswahl an Mobiltelefonen ist derzeit ebenfalls etwas eingeschränkt, vom erschwinglichen Xiaomi Mi Mix 3 5G bis hin zu den klobigeren Konkurrenten Oppo und OnePlus . Wir würden wahrscheinlich das Samsung in diesem Wettbewerb nehmen, weil es nicht ganz so schwer ist - aber die persönliche Softwarepräferenz ist auch ein großer Teil davon.

Aber wir können nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass Samsung sich nicht wirklich einen Gefallen getan hat, als es versucht hat, alle Extras zu nutzen, um das Beste aus den S10-Modellen zu machen. Die Masse oder die Kameras bringen die Erfahrung nicht wirklich voran und das Loch im Display ist am Ende des Tages von fragwürdigem Wert.

Dann gibt es das Galaxy Note 10+, das leicht verbesserte Spezifikationen und ein Design bietet, das diese Kameras aufräumt. Und das zum gleichen Preis. Selbst wenn Sie den integrierten S Pen-Stift nicht verwenden, sollten Sie das Note 10+ ernsthaft in Betracht ziehen, es sei denn, Sie erhalten ein sehr gutes Angebot für das S10 5G.

Vielen Dank an Vodafone für die Ausleihe dieses Testprüfgeräts.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 1. April 2019 veröffentlicht und aktualisiert, um die reale Verwendung als vollständige Überprüfung widerzuspiegeln.

squirrel_widget_148824

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

OnePlus 7 Pro 5G

squirrel_widget_148823

OnePlus ist ein exklusives EE in Großbritannien, bietet jedoch ein großartiges, schnelles 5G-Erlebnis mit erstklassigen technischen Daten. Es ist ein vollendetes Gerät mit schöner, sauberer Software und wettbewerbsfähigen Kameras.

Pocket-lint

Xiaomi Mi Mix 3 5G

squirrel_widget_148839

Das Mi Mix 3 5G ist das günstigste der 5G-Geräte auf dem Markt. Obwohl die Software nicht so ausgereift ist wie die von Samsung, bietet dieses Telefon ein innovatives Slider-Design, leistungsstarke Hardware und lässt mehr Geld in der Tasche.

Schreiben von Chris Hall.