Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Da Smartphones der Spitzenklasse immer höher werden und mehr kosten, entsteht eine gewisse Lücke zwischen dem Markt unter 500 GBP, der von Unternehmen wie Xiaomi und OnePlus dominiert wird. Apple hat dies mit der Einführung des iPhone XR behoben , das eine ähnliche Erfahrung wie das Flaggschiff XS / XS Max bietet.

Es hat nicht die gleichen funkelnden Funktionen wie die teureren Galaxy S10- und S10 + -Handys, aber es hält die Leistung ohne den Preis. Samsung hat dem Bild kürzlich das S10 Lite hinzugefügt, das der Auswahl der S10-Telefone einen weiteren Rivalen bietet.

Vielen Dank an Vodafone UK für die Lieferung dieses Testgeräts.

squirrel_widget_147138

Design

  • Externer Fingerabdrucksensor
  • IP68 wasser- und staubdicht
  • 142 x 70 x 7,9 mm, 150 g

Wenn Sie es von vorne betrachten, könnte Ihnen verziehen werden, dass der S10e Teil der iPhone X-Familie ist. Es hat diesen Flachbildschirm mit abgerundeten Ecken und glänzenden abgerundeten Metallkanten. Aber auf den zweiten Blick gibt es genug, um diese ersten Eindrücke zu zerstreuen.

Erstens gibt es keinen Hinweis auf diese kräftige Kerbe, die zur Silhouette der neuesten Telefone von Apple geworden ist. Stattdessen verfügt das S10e über eine Einzelausschnittkamera im Display, ähnlich wie das Galaxy S10.

Pocket-lint

Zweitens hat die untere Lünette (oder das Kinn, wie wir es so oft nennen) nicht die gleiche Dicke wie die Kanten. Es ist dicker, was bedeutet, dass die unteren Ecken des Bildschirms nicht perfekt zu den abgerundeten Ecken des Rahmens passen. Es ist keineswegs schrecklich anzusehen, aber es würde besser aussehen, wenn sich der Bildschirm etwas weiter ausdehnt und näher in die unteren Ecken drückt. Trotzdem ist es leicht zu ignorieren, wenn Sie sich erst einmal an das Telefon gewöhnt haben.

Da das Galaxy S10e nicht über den eingebauten Ultraschall-Fingerabdrucksensor verfügt, den das S10 und das S10 + haben, musste Samsung eine Möglichkeit finden, einen Fingerabdruckscanner einzubauen, ohne den Bildschirmrahmen kräftiger zu machen. Anstatt eines wie bei früheren Handys auf der Rückseite unter der Kamera anzubringen, hat Samsung es am rechten Rand in die Wake / Sleep-Taste eingebaut.

Die Platzierung ist gut überlegt. Es befindet sich nicht genau auf der natürlichen Daumenhöhe, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich nicht versehentlich drücken und entsperren. Sie müssen das Telefon leicht schieben, um dorthin zu gelangen. Dies ist eine kleine Unannehmlichkeit, die ständige Irritationen bei unbeabsichtigten Entsperrungen verhindert. Darüber hinaus befinden sich die Lautstärketasten und die Bixby-Tasten auf der gegenüberliegenden Seite. Dies ist viel besser als beispielsweise Sonys Methode, sie alle auf derselben Seite zusammenzudrücken.

Pocket-lint

Insgesamt ist der S10e ein ordentliches Paket. Das Glas krümmt sich sehr subtil in Richtung der Metallkanten und erzeugt ein nahezu nahtloses Erscheinungsbild, während das polierte Metall ihm ein echtes High-End-Aussehen verleiht. Trotzdem verleiht die babyblaue Tönung des prismenweißen Modells ein bisschen eine "Kindertelefon" -Stimmung, ebenso wie der Doppelkamera-Vorsprung mit seiner silbernen Oberfläche.

Bildschirmzeit

  • 5,8-Zoll-AMOLED-Panel
  • Auflösung 1080 x 2280, 438 ppi
  • HDR10 + -konform

Das Interessante an diesem Display ist, dass es mit 5,8 Zoll kleiner ist als die 6,1- und 6,4-Zoll-Displays des größeren S10 und S10 +. Das sorgt für ein saubereres Einhand-Halten. Obwohl das S10e eine niedrigere Auflösung hat (Full HD + im Vergleich zu Quad HD +), ist der Unterschied in Bezug auf Details recht gering, da es immer noch eine beeindruckende Pixeldichte aufweist und mit der gleichen AMOLED-Technologie wie seine Geschwister hergestellt wird.

Hier ist der springende Punkt: Obwohl die S10 und S10 + über QHD-Displays verfügen, stellt Samsung diese standardmäßig auf Full HD ein. Sie müssen daher in die Einstellungen gehen, um die Auflösung zu maximieren, was die meisten Leute vermutlich nicht tun werden.

Pocket-lint

Ein Vorteil dieses Bildschirms ist, dass er vollständig flach ist - was bedeutet, dass Sie keine leichte Verzerrung in Richtung der Kanten erhalten, die Sie an den gekrümmten Kanten der größeren Familienmitglieder erhalten könnten.

Dies bedeutet, dass es sich hervorragend zum Spielen, Ansehen von Filmen oder für alles andere eignet, was Sie auf Ihrem Telefon tun möchten. Es ist der ideale mobile Netflix-Bildschirm, und wenn Sie die richtigen HDR-ausgestatteten Shows auswählen, kann er wirklich umwerfend aussehen.

Leistung, Batterie und eine Benutzeroberfläche

  • Exynos 9820 Prozessor
  • 6 GB / 8 GB RAM
  • 128 GB / 256 GB Speicher
  • 3.100mAh Batterie
  • Android Pie-basierte One UI

Wir haben bereits über die Änderungen in der Samsung-Software gesprochen - sehen Sie sich hier unsere detaillierte Funktion an - und welches Galaxy S10-Modell Sie für die Software auswählen, ist identisch. Wir werden hier also nicht zu sehr ins Detail gehen, außer zu sagen, dass es zu gleichen Teilen großartig und auch nicht so großartig ist.

1/4Pocket-lint

Wir lieben die Fließfähigkeit der Animationen, die neue Gesamtform und das neue Gefühl von Benachrichtigungen, die neuesten Apps und die App-Schublade. Wir sind jedoch keine großen Fans der neuen Standard-App-Symbole, da sie viel zu farbenfroh und kindlich wirken. Darüber hinaus haben bestimmte Apps und Bildschirme einfach zu viel Speicherplatz. Wischen Sie beispielsweise in den Einstellungen nach unten, und der obere Menüname "Einstellungen" füllt den halben Bildschirm aus.

Wichtig ist, dass mit dem neuen Exynos-Prozessor alles reibungslos und mühelos läuft. Es scheint egal zu sein, welches Spiel oder welche App Sie laden, es tut dies ohne ein Stottern. Es ist sehr reaktionsschnell und schnell.

Ebenso hat uns die Akkulaufzeit nie ein Problem bereitet. Es kann nur 3.100 mAh sein (im Vergleich zu 3.400 mAh und 4.100 mAh in den anderen S10-Modellen), aber es versorgt einen kleineren Bildschirm mit niedrigerer Auflösung mit Strom, und daher hält dieser Akku bequem an einem anstrengenden Arbeitstag. Laden Sie es einfach jede Nacht auf und wir sehen keine Probleme mit der Akkulaufzeit. Es hat im Allgemeinen alles, was die meisten Menschen brauchen.

Pocket-lint

Das Laden ist vielseitig und bequem, da sowohl kabelgebundene als auch kabellose Ladeoptionen verfügbar sind. Auf der anderen Seite scheint Samsung jedoch hinter Oppo und Huawei zurückzubleiben, wenn es darum geht, schnell aufzuladen. Der S10e verfügt über eine 15-W-Schnellladung - was nichts mit der Schnellladung zu tun hat, die eines der großen chinesischen Unternehmen anbietet. Wenn Sie eine Person sind, die "nachts einstecken und bis zum Morgen lassen", dann stört Sie das nicht, aber es füllt sich in diesen kurzen 15 bis 20 Minuten nicht so gut, bevor Sie losstürmen wie Sie Mit dem 50-W-Super-VOOC-Ladevorgang von Oppo oder dem 40-W-SuperCharge von Huawei wäre dies möglich.

Kamera

  • Zweifachkamera
  • 12MP Dual-Apertur-Primär
  • 16MP ultraweit

Hardware und Leistung der Kamera der S10e sind genau wie bei der S10 und S10 + - nur dass das Teleobjektiv mit 2-fachem Zoom fehlt. Das heißt, Sie erhalten die ultra-breite und die primäre 12-Megapixel-breite Kamera.

Wir werden hier nicht zu sehr ins Detail gehen, da wir es bereits im Galaxy S10 + behandelt haben, aber die Ergebnisse und die Leistung sind unter den meisten Bedingungen großartig. Es gibt viel Spaß mit AR Emoji und dem Super-Zeitlupen-Video.

1/5Pocket-lint

Der einzige Ort, an dem Samsung derzeit nicht mit seinen Konkurrenten mithalten kann, ist der Nachtmodus. Mit Google Pixel-, Huawei- und Oppo-Handys, die alle Super-Night-Modi in verschiedenen Graden bieten, muss Samsung hier vorankommen.

Trotzdem werden Fotos von der S10e bei mäßigem bis gutem Licht scharf und ausgewogen wiedergegeben, obwohl sie manchmal dazu neigen, von der Hauptkamera etwas überbelichtet zu werden.

Erste Eindrücke

Insgesamt ist das Samsung Galaxy S10e ein leistungsstarkes, handflächenfreundliches Smartphone, das sich direkt mit dem iPhone XS und dem Pixel 3 messen kann. In vielerlei Hinsicht ist es das Beste.

Es wäre einfach, auf die Funktionsliste des S10e zu verweisen und zu sagen, dass es nicht so aufregend ist wie das Galaxy S10 oder S10 +. Aber nachdem wir es eine Weile benutzt haben, haben wir festgestellt, dass es nicht wirklich an etwas fehlt, was wichtig ist - außer vielleicht der Telezoom-Kamera und dem Fingerabdrucksensor auf dem Bildschirm.

Wir haben vielleicht erwartet, dass wir dieses Galaxy-Handy mit weniger Funktionen kritisieren, aber wir wollen nichts mehr. In vielerlei Hinsicht ist es einfach die kleinere Galaxy-Option für diejenigen, die kein riesiges Telefon wollen. Auf keinen Fall ist es die Galaxie des armen Mannes, von der wir dachten, dass sie es sein könnte.

Ursprünglich im Februar 2019 veröffentlicht.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

iPhone XS

squirrel_widget_148319

In Bezug auf das Design hat das iPhone XS einige Ähnlichkeiten mit dem S10e, nämlich die Größe und die Form des Rahmens und der Lünette. Dies ist jedoch Apples Hardware, dh Apple-Software und alle Vorteile, die sich aus dem Ökosystem ergeben, einschließlich einer umfassenderen Unterstützung für kontaktloses Bezahlen und Face ID.

Pocket-lint

Huawei P30

squirrel_widget_147531

Das P30 ist für das P30 Pro das, was das S10e für das S10 + ist, dh es ist klein, es fehlen einige Funktionen, aber es ist immer noch leistungsstark und ein Flaggschiff.

Schreiben von Cam Bunton.