Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Viele Smartphone-Hersteller haben sich mit der Idee des „nächsten großen Dings“ beschäftigt. Verdammt, sogar LG hat ein aufrollbares Telefon gehänselt, bevor es dann vollständig vom Markt genommen wurde . Oppo ist unterdessen das erste Unternehmen, das ein echtes, tatsächliches und tragfähiges rollbares Produkt liefert: das Oppo X 2021-Konzept.

Da es sich um ein Konzeptgerät handelt, bedeutet dies, dass es sich keineswegs um Material der letzten Phase handelt, sondern anstelle einer leblosen Plastikplatte - wie wir es von anderen Herstellern in der jüngsten Vergangenheit (nun ja, sowie vor der Pandemie) haben -wie TCL - die X 2021 zeigt, dass Oppo eine echte Alternative zum Faltbaren schaffen kann. Und wir müssen sagen, wir mögen es ziemlich.

Nachdem wir das Oppo X 2021 über eine halbe Stunde lang gehandhabt haben – und den Rollmechanismus wahrscheinlich etwa 3.000 Mal betätigt haben (wir übertreiben, aber ehrlich gesagt ist es aufregend, etwas so Futuristisches in der Hand zu haben) – machen wir Folgendes aus dieser Hardware der nächsten Generation.

Design & Anzeige

  • POLED-Display (Plastic Organic Light Emitting Diode)
    • Standard: 6,7 Zoll, 1175 x 2592 Auflösung
    • Ausgerollt: 7,4 Zoll, 1785 x 2592 Auflösung
  • Wischen/Doppeltippen der Ein-/Aus-Taste zur Aktion
  • Motormechanismus mit zwei Treibern
  • 8,4 mm dickes Design

Als wir zum ersten Mal ein aufrollbares Telefon sahen - nicht dieses Oppo, wohlgemerkt - waren wir ein wenig besorgt, dass sich Staub und Schmutz auf dem Bildschirm festsetzen und Kratzer verursachen könnten. Prototypen haben oft solche Beweise gezeigt, wie wir sie von TCL gesehen haben. Das Oppo X 2021 verfügt jedoch über einen staub- und wasserabweisenden Schutz, sodass die Kante – die Kante, an der der aufrollbare Bildschirm weggerollt wird – so konzipiert ist, dass Staub und damit Kratzer ferngehalten werden.

Wird sich das im Laufe der Zeit in der realen Welt abspielen, wenn Sie den Bildschirm abrollen und wieder aufrollen? Nun, es steht zur Debatte. Es ist die größte Angst, die wir vor einem solchen Gerät haben würden. Aber auch faltbare Alternativen haben viele Bedenken, von sichtbaren Falten auf dem Bildschirm bis hin zu Mechanismusbrüchen und so weiter.

Das Oppo X 2021 ist ziemlich clever darin, weit verbreitete Falten zu vermeiden, so viel können wir sagen. Obwohl sein Bildschirm nicht in jeder Hinsicht zu 100 Prozent flach ist, wie Sie in unseren Bildern und eingebetteten Hands-on-Videos oben sehen können, ist er besser zu handhaben als verschiedene faltbare Geräte, die wir gesehen haben – vom Moto Razr bis zum Galaxy Z Flip .

Das liegt daran, dass Oppo eine Zwei-in-Eins-Platte verwendet, die aus flexiblem Metall besteht und hinter dem Bildschirm positioniert ist, sodass das Panel immer auf dieser starren Oberfläche positioniert ist. Es gibt keine Flexibilität, wenn Sie es anstoßen, es ist ähnlich wie bei jedem "normalen" Telefon, egal ob in seiner Standard- oder ausgerollten Position.

Den Bildschirm des Oppo X 2021 von seinem 6,7-Zoll-Standard auf das abgerollte 7,4-Zoll-Format zu bringen, ist jedoch vielleicht das lustigste an diesem Gerät. Ein Doppeltippen oder Wischen des Netzschalters lässt die Doppelmotoren in Aktion treten und sehen, wie sich der Bildschirm ausdehnt oder einzieht. Es macht großen Spaß zuzusehen. Am Wisch-basierten Mechanismus muss jedoch noch mehr gearbeitet werden, da dieser bei unserer Verwendung nicht immer konsistent reagiert.

Pocket-lintOppo X 2021 rollbares Foto 6

Diese entfaltete 7,4-Zoll-Skala mag nicht allzu massiv klingen, aber das ist das Diagonalmaß, über das wir hier sprechen. Glauben Sie uns, ausgerollt und das Oppo X 2021 ist ein großes Gerät. Nicht unhandlich, nur zufriedenstellend groß, um Inhalte zu konsumieren, die wir uns vorstellen sollten. Und zuzusehen, wie es sich mechanisch zwischen seinen beiden Skalen bewegt, macht großen Spaß – auch der Inhalt passt sich dynamisch an, abhängig von der Quelle – und etwas, über das unsere Technikfreaks selbst nicht anders können, als zu lächeln.

Das Panel ist jedoch ein Kunststoff-OLED, wie Sie es auf jedem faltbaren Gerät finden. Es muss sein, damit der Mechanismus funktioniert – Glas faltet sich als formbare Substanz noch nicht um die Ecke, oder? Das Problem bei POLED sind die reflektierenden Eigenschaften dieser Kunststoffbeschichtung. Bei hellerem Licht fängt es starke Lichter von umgebenden Quellen ein, was es für den Außeneinsatz weniger ideal macht. Dies ist jedoch ein Problem für jedes Gerät, das diese Technologie verwendet. Wir hoffen, dass es bei dieser Technologie in Zukunft Fortschritte geben wird – sei es ein Dritter, der ein wissenschaftliches Genie herausstellt, oder die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Oppo.

Beste Amazon US Prime Day 2021-Angebote: Sparen Sie bei Echo, Ring, Apple, Lenovo, Sony, iRobot, Toshiba, Lego, JBL und mehr

Pocket-lintOppo X 2021 rollbares Foto 29

Da sich der Bildschirm hinter sich zurückklappen lässt, ist das Oppo X 2021-Konzept auch im Standardformat kein besonders kleines Gerät. Mit einer Dicke von 8,4 mm klingt es nicht allzu dramatisch, aber stellen Sie es sich wirklich wie ein Äquivalent in der Größe eines Gaming-Telefons vor. Perfekt zu handhaben, nur nicht so geschickt wie einige der schlankeren (und offensichtlich nicht rollbaren!) Geräte, die Sie kaufen könnten.

Erste Eindrücke

Da es sich beim Oppo X 2021 um ein Konzeptgerät handelt, können wir uns derzeit noch nicht wirklich mit den Details bestimmter Hardware oder Funktionen befassen - das kann sich ändern, sobald es ein echtes Verbrauchergerät wird, das Sie tatsächlich kaufen können.

Aber all das Zeug ist sowieso nebensächlich. Was das Oppo X 2021 beweist, ist, dass ein rollbares Gerät endlich eine praktikable Alternative zu einem faltbaren auf dem Markt für Handheld-Smartphones mit großem Bildschirm ist – und ein Blick darauf, was von der Zukunft zu erwarten ist.

Der Rollmechanismus ist in dieser Form etwas laut, aber in Bezug auf die Aufrechterhaltung eines flachen und stabilen Bildschirms wird er wirklich gut geliefert, scheint sich vor Staub zu schützen und daher vor Kratzern zu schaden, und es ist das erste Mal, dass wir dieses rollbare Gefühl haben Format hat echtes Potenzial.

Wird das Rollable das Faltbare als dominierendes Telefon der Zukunft ablösen? Das Oppo X 2021-Konzept ist das bisher beeindruckendste Beispiel, das zeigt, dass wir die Zukunft vielleicht nicht entfalten, sondern stattdessen entfalten...

Schreiben von Mike Lowe.