Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Während des gesamten Jahres 2020 brannte der Kampf um die Vorherrschaft auf dem Mittelklasse-Smartphone-Markt heftig. Insbesondere eine Unternehmensgruppe zeigte, dass sie mehr als bereit war, einem Markt, der infolge der Verfolgung dieser vierstelligen Preisklasse durch die Hersteller etwas stagniert hatte, einen gewissen Wettbewerb zu verleihen.

Diese Gruppe ist natürlich BKK. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist dies die Familie, die Oppo, OnePlus und Realme enthält. Wenn Sie sich das Volumen der von diesen drei Marken im Jahr 2020 veröffentlichten Telefone ansehen, werden Sie feststellen, dass es eine ganze Reihe von Geräten gibt.

Eines der günstigeren Angebote ist das Reno 4 Z. Es ist eines der am besten zugänglichen Smartphones von Oppo und eines mit vielen Funktionen, die es für die meisten Menschen mehr als nützlich machen.

Schlank und glänzend

  • Abmessungen: 163,8 x 75,5 x 8,1 mm / Gewicht: 184 g
  • 3,5 mm Ein- / Ausgang für Kopfhörer
  • Seitlich angebrachter Fingerabdrucksensor

In der heutigen Zeit sind wir nicht mehr überrascht, wenn Telefone in bestimmten Telefonfamilien enthalten sind, ohne jedoch wirklich so auszusehen, als gehörten sie dazu. Schauen Sie sich das Reno 4 Pro und dann das Reno 4 Z an, und Sie werden wahrscheinlich annehmen, dass die beiden Telefone überhaupt nichts miteinander zu tun haben. Sie sehen einfach nicht gleich aus.

Pocket-lintOppo Reno 4 Z Bewertung Foto 1

Die offensichtlichsten Unterschiede sind auf der Rückseite erkennbar, wo der Reno 4 Z ein quadratisches Kameragehäuse mit einem diagonal erhabenen Element in der Mitte hat. Der 4 Pro verfügt über ein besser aussehendes Rechteck. Trotzdem ist das Arrangement des Z etwas ziemlich Auffälliges. Zumindest gibt es, wenn Sie mit dem weiß-goldenen Modell gehen. Wir haben das dunkelblaue und schwarze Modell erhalten, das nicht den gleichen visuellen "Pop" hat. Obwohl im richtigen Licht die Art und Weise, wie die dunkelblauen Farbverläufe in Silber übergehen, attraktiv ist.

Ein erschwinglicheres Gerät zu sein bedeutet, dass erschwinglichere Materialien verwendet wurden. In diesem Fall bedeutet dies, dass sich auf der Rückseite ein glänzender Kunststoff befindet, der im Gegensatz zum Pro vollständig flach ist. Hier gibt es kein ausgefallenes gebogenes Glas, aber das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Es ist zwar weniger wahrscheinlich, dass es reißt oder bricht, aber wenn es flach ist, ist es nicht das ergonomischste Telefon der Welt. Es ist auch ziemlich breit und fühlt sich definitiv mehr wie ein Zweihandgerät an als ein kleineres, runderes Telefon.

Eine andere Sache, die bei dieser glänzenden dunkelblauen Version erwähnenswert ist: Sie zieht Fingerabdrücke wie verrückt an. Halten Sie es einmal fest, und dieser glänzende Kunststoff verwandelt sich bald in ein fettverschmiertes Chaos. Eine dunkle Farbe bedeutet auch, dass Staub oder Taschenflusen sichtbar werden. Das Panel auf der Vorderseite, das den Bildschirm abdeckt, scheint unter der gleichen Leichtigkeit des Verschmierens zu leiden, aber als Glas ist es wirklich einfach, es mit einem Mikrofasertuch abzuwischen.

Pocket-lintOppo Reno 4 Z Bewertung Foto 6

Das Reno 4 Z verfügt auf der linken Seite über die superschlanken Lautstärketasten von Oppo und - da es über ein LCD-Display verfügt (auf das wir später noch eingehen werden) - auf der rechten Seite ist ein physischer Fingerabdruckleser im Netzschalter integriert. Wir haben festgestellt, dass das Entsperren sehr schnell und sehr reaktionsschnell ist. Daher ist es im Vergleich zu einer Lösung unter dem Bildschirm sicherlich nicht negativ.

Wer möchte, kann die Gesichtserkennung auch mit dem in die Vorderseite des Telefons integrierten Doppelkamerasystem verwenden. Diese Zuverlässigkeit macht das Entsperren des Telefons bequem, und es gibt andere praktische Aspekte, die berücksichtigt werden müssen. Es verfügt über einen 3,5-mm-Eingangs- / Ausgangsanschluss für kabelgebundene Kopfhörer und Headsets und das herausnehmbare SIM-Fach bietet Platz für einen microSD-Kartensteckplatz, wenn Sie den integrierten Speicher erweitern möchten.

Bildschirm und Software

  • 6,57-Zoll-LCD-Display
  • Auflösung 1080 x 2400
  • Android 10 - ColorOS 7.2

Der Reno 4 Z hat ein LCD-Panel auf der Vorderseite und das bedeutet ein paar Dinge in Bezug auf die Funktionen. Sie erhalten kein ständig eingeschaltetes Display, auf dem im Standby-Modus eine Uhr und Benachrichtigungsausweise angezeigt werden, da ein LCD-Display im Gegensatz zu OLED die Beleuchtung einzelner Pixel nicht ausschaltet.

Aber das ist nicht wirklich ein Problem, es bedeutet nur, dass Sie diese eine nützliche Funktion nicht bekommen. Das Hauptproblem des Displays ist, dass es keinen oleophoben Schutz zu haben scheint. Das bedeutet, dass die Finger Flecken hinterlassen, und selbst wenn sie sauber gewischt werden, kann dies zu ungewöhnlichen Regenbogenmustern führen, die auf meist weißen Bildschirmen am deutlichsten sichtbar sind.

Pocket-lintOppo Reno 4 Z Bewertung Foto 3

Es ist erwähnenswert, dass dies nach dem Entfernen der vorab aufgebrachten Displayschutzfolie der Fall ist. Nicht, dass ein Film Fingerabdruckflecken besser reduzieren kann, aber beachten Sie, dass das Entfernen nicht unbedingt die Klarheit oder Fingerölbeständigkeit verbessert, wie dies bei ordnungsgemäß beschichtetem Glas der Fall wäre.

Ansonsten ist das Display anständig genug. Es hat eine Full HD + -Auflösung, ist also scharf genug für alles, wofür Sie es verwenden möchten. Der Text ist klar und die Farben sind natürlich genug, obwohl sie ein wenig lebendig sind. Weiß kommt sauber durch. Es ist groß genug und hell genug, um das Streamen von Netflix- oder YouTube-Shows zu einem angenehmen Erlebnis zu machen.

Es ist nicht großartig bei helleren Bedingungen - wie draußen bei hellem Tageslicht - und scheint ziemlich viel mit Reflexionen zu kämpfen. Selbst in Innenräumen mit hellen Deckenleuchten mussten wir den Winkel häufig anpassen, um zu vermeiden, dass reflektierende Blendung durch die oben genannten Fingerabdruckflecken verschlimmert wird.

Natürlich ist der Bildschirm meist nur die Plattform für die Software, die sich - in Oppos Fall - mit jeder Iteration mehr an europäischen oder westlichen Vorlieben zu orientieren scheint.

Das heißt, es verwendet mehr Standard-Apps von Google und versucht nicht, zu viel von seinem eigenen Einfluss hinzuzufügen. Sogar bis zu dem Punkt, an dem auf der linken Seite des Startbildschirms der Google-eigene Snapshot-Bildschirm angezeigt wird, auf dem für Sie relevante Nachrichten und Wetterdaten gesammelt werden, und nicht die alte von Oppo erstellte Version, die etwas Ähnliches getan hat, jedoch auf etwas weniger nützliche Weise.

Die Hauptoberfläche ist immer noch sehr oppo-artig, mit ihren quadratischen, grünen Symbolen für die Schnelleinstellungsschaltfläche im Dropdown-Menü. Oppos ColorOS lernt von seinem Cousin OnePlus und bietet auch hier weitere Anpassungswerkzeuge. Sie können die Größe und Form von App-Symbolen ändern sowie systemweite Themen verwenden. Es ist jedoch erwähnenswert, dass dies ColorOS 7 ist, das auf Android 10 basiert, und nicht die neue Android 11-basierte Software , die derzeit auf Oppos Flaggschiff-Geräten eingeführt wird.

MediaTek powered - und das ist in Ordnung

  • MediaTek Dimensity 800 5G-Prozessor, 8 GB RAM
  • 128 GB Speicher, Erweiterung der microSD-Karte
  • 4.000mAh Batteriekapazität
  • 18W Schnellladung

Wir sprechen oft über Kompromisse, wenn wir über Telefone der Mittelklasse sprechen, die zu niedrigeren Preisen als Premium-Handys erhältlich sind. Es versteht sich von selbst, dass beim Kauf günstigerer Geräte die darin enthaltenen Teile den niedrigeren Verkaufspreis widerspiegeln.

Ein solcher "Kompromiss" - wie Sie vielleicht zuerst denken - ist, dass Oppo sich für einen MediaTek-Prozessor entscheidet. Insbesondere wird dieses Telefon mit demDimensity 800 5G betrieben . Es mag von vielen als ein Schnäppchen-5G-Chipsatz angesehen werden, aber mit seinem 7-nm-Prozess und acht leistungsstarken Kernen ist es sicherlich kein Problem.

Pocket-lintOppo Reno 4 Z Bewertung Foto 7

Wie Sie wahrscheinlich von einem besser zugänglichen Produkt erwarten würden, fühlt sich das Telefon nicht besonders flink an, aber unserer Erfahrung nach ist es zuverlässig und scheint mit nichts allzu viel zu kämpfen zu haben. Wir haben einige unserer Lieblingsspiele wie Forza Street , Mario Kart Tour und Sky gespielt , und es war so reaktionsschnell, dass es das Gesamterlebnis nicht beeinträchtigte.

Es gab die eine oder andere Gelegenheit, als wir auf dem Bildschirm ein Stottern und eine Verzögerung der Aktion bemerkten, aber es war nicht sehr bedeutsam. Obwohl dies gesagt wird, scheint es Grafiken mit niedrigerer Auflösung zu laden, damit es sich relativ glatt anfühlt. Beim Laden von Spielen scheint es nicht so scharf zu sein, da die Kanten von Elementen auf dem Bildschirm manchmal ziemlich rau aussehen. Dies ist ziemlich typisch für ähnliche Geräte.

Für wichtige Dinge wie den Kontakt mit Freunden über Messenger, WhatsApp oder über Facebook ist es ein perfektes Gerät. Wir hatten keine Probleme mit der Konnektivität oder größere Probleme mit den Ladezeiten und der Gesamtgeschwindigkeit solcher Apps. Es erledigt die Arbeit - was Sie von einem Telefon in dieser Preisklasse erwarten.

Pocket-lintOppo Reno 4 Z Bewertung Foto 5

Ähnlich verhält es sich mit der Akkulaufzeit. Die 4.000-mAh-Zelle im Reno 4 Z bietet eine Menge Kilometerleistung. Angesichts der relativ geringen Leistung der Einbauten ist es an einem mäßigen Tag nicht ungewöhnlich, bis zum Schlafengehen 40 Prozent übrig zu haben. Aber dann wird der Kilometerstand sicherlich je nach Benutzer variieren. Für die meisten Benutzer ist es mehr als genug, um Sie durch den Tag zu bringen.

Mehr Kameras als erforderlich

  • Quad-Rückfahrkamerasystem:
    • Haupt: 48 Megapixel, Blende 1: 1,7
    • Breit (119 Grad): 8 MP, f / 2,2
    • Tiefensensoren: jeweils 2MP
  • Dual Selfie-Kamerasystem:
    • 16MP Haupt- und 2MP Tiefensensor

Leider ist ein Trend, der im Jahr 2020 stecken bleibt - und einer, von dem wir hoffen, dass er im Jahr 2021 stirbt - der Zwang für Telefonhersteller, vier Kameras auf der Rückseite ihrer Telefone anzubringen, um nur zu sagen, dass sie über ein Quad-Kamerasystem verfügen. Die Wahrheit ist, dass die meisten von ihnen - zumindest die meisten der günstigeren - eine relativ anständige Kamera haben, während die anderen drei entweder meistens nutzlos sind oder eine schlechte Qualität haben. Beim Reno 4 Z ist es genauso.

Pocket-lintOppo Reno 4 Z Bewertung Foto 5

Dieses Telefon verfügt neben der 8-Megapixel-Ultra-Wide- und der 48-Megapixel-Primärkamera nicht über einen, sondern über zwei Tiefensensoren mit niedriger Auflösung. Nachdem wir es einige Male beim Testen verwendet haben, können wir mit Sicherheit sagen, dass es die primäre Kamera ist, die Sie fast die ganze Zeit verwenden möchten. Der Dual-Tiefensensor ist wirklich sinnlos.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt

Damit ist das primäre Objektiv sicherlich gut genug, um jeden Käufer zufrieden zu stellen. Es ist vielleicht ein wenig glücklich, überbelichtet zu werden, wenn es sich selbst überlassen bleibt, aber eine schnelle Anpassung mit dem Schieberegler für die Belichtungsverstärkung auf dem Bildschirm reicht aus, um es wieder gut aussehen zu lassen.

Bei guten Lichtverhältnissen macht der Hauptsensor gut aussehende Aufnahmen, die Farben auf natürliche Weise darstellen, ohne übermäßig gesättigt oder gedämpft zu sein. Wenn Sie sich einem Motiv nähern, wird es fokussiert und kann eine gut aussehende, weiche Hintergrundunschärfe erzeugen, die sich gleichmäßig in den Vordergrund einfügt. Dafür wird der übertriebene Porträtmodus nicht benötigt (obwohl er natürlich vorhanden ist, da diese Tiefensensoren einige Arbeiten ausführen).

Die Option des Ultraweitwinkelobjektivs bedeutet, dass Sie etwas vielseitiger sind, aber die Qualität dieses Objektivs ist nicht ganz so gut wie die der Hauptkamera. Farben, Licht und Kontrast sorgen zusammen für ein weniger lebendiges und härteres Ergebnis. Aber das scheint für viele Mid-Ranger mit mehreren Kameras normal zu sein.

Am Ende möchten Sie wahrscheinlich bei der Hauptkamera bleiben, und wenn Sie dies tun, werden Sie mit den Aufnahmen, die sie bei gutem Tageslicht im Freien erzeugt, mehr als zufrieden sein.

Erste Eindrücke

Das Reno 4 Z ist ein fähiges Telefon, das Sie nicht in allen wichtigen Punkten im Stich lässt. Es macht ein Foto, lässt Sie so ziemlich jedes Ihrer Lieblingsspiele spielen und geht den ganzen Tag ohne Probleme. Aber selbst an diesem Ende des Marktes ist es nicht sehr wettbewerbsfähig.

Wie bei einigen Handys von Oppo ist das Reno 4 Z preislich merkwürdig positioniert. Vergleichen Sie die Funktionen und Fähigkeiten mit der Schwestermarke Realme, und Sie werden das Gefühl haben, dass Sie nicht so viel für Ihr Geld bekommen. Als Beispiel könnten Sie das Realme 7 Pro bekommen ; Ein Telefon mit viel schnellerem Ladevorgang, gleichmäßigerer Leistung, einem größeren Akku und einem AMOLED-Display.

Das einzige, was der Oppo über das Realme-Telefon hat, ist die 5G-Unterstützung, die - je nachdem, wo Sie wohnen - der Drahtreifen sein könnte. In unseren bisherigen Tests hat sich 5G jedoch nicht als wesentlich für den Alltag erwiesen und bietet - obwohl es viel schneller als 4G ist - nicht annähernd die zuverlässige und konsistente Abdeckung, die erforderlich ist, um dies erforderlich zu machen. Zumindest noch nicht in Großbritannien.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lintAlternativen Foto 1

Realme 7 Pro

squirrel_widget_3123617

Wie bereits erwähnt, fehlt dem 7 Pro 5G, aber es verbessert den Reno 4 Z in vielerlei Hinsicht. Es verfügt über einen reichhaltigeren AMOLED-Bildschirm, ein schnelleres Aufladen, einen größeren Akku und - weniger entscheidend - nur eine Loch-Selfie-Kamera, die Platz auf der Vorderseite des Telefons einnimmt.

Schreiben von Cam Bunton. Bearbeiten von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 4 Januar 2021.