Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Realme hat es im Jahr 2020 wirklich auf den Mittelklasse- / Low-End-Markt gebracht, und dieser Fokus auf das Angebot vieler Mobiltelefone mit unterschiedlichen Schwerpunkten setzt sich bis in das Ferienquartal fort. In Großbritannien war es eines der ersten, das ein 5G-Telefon unter 300 GBP anbot . Jetzt wird eine neue Serie leistungsstarker, gut gefertigter Nicht-5G-Telefone in derselben Halterung auf den Markt gebracht.

Bei der Realme 7-Serie geht es weniger um Geschwindigkeit und Leistung als vielmehr um Design, Akku und Kameraleistung. Das teurere der beiden Telefone der Serie ist das Realme 7 Pro, das einige Funktionen bietet, die Sie bisher nur gesehen haben Tier Flaggschiffe nur ein oder zwei Jahre zurück.

Design und Anzeige

  • 160,9 x 74,3 x 8,7 mm
  • 182 Gramm
  • Nebel Weiß und Nebel Blau Farben
  • 6,4-Zoll-Super-AMOLED-Display
  • Full HD + (2400 x 1080) 60 Hz
  • Einlocherausschnitt

Realme 7 Pro ist in zwei Ausführungen erhältlich: Mist White und Mist Blue. Unsere Einheit ist das tiefblaue Modell und hat dieses einzigartige und attraktive Finish. Das Ganze hat den Milchglaseffekt, den wir bereits bei einigen Handys gesehen haben, aber Realme hat ihn verwechselt, indem ein Teil am linken Rand das Licht entgegengesetzt zum rechten Abschnitt reflektiert.

Pocket-lint

Das heißt, wenn Sie es betrachten, erhalten Sie diesen Effekt, wenn - wenn die rechte Seite des Telefons oben Licht reflektiert - die untere Hälfte des Streifens links reflektiert wird. Es ist ein Blickfang, ohne zu ins Gesicht zu sehen. Das Heck fühlt sich auch solide und robust an, so dass sich kein hohles, biegsames Plastik anfühlt.

Das Kameragehäuse ist ebenfalls relativ subtil. Die vier Kameras sind in einem kleinen abgerundeten Rechteck untergebracht, das leicht aus der linken Ecke herausragt, aber nicht zu stark. Es tut nicht im geringsten weh.

Bei Schaltflächen und Anschlüssen erhalten Sie alles, was Sie erwarten. Am rechten Rand befindet sich der einzelne Ein- / Ausschalter mit einem hübschen kleinen goldenen Akzent, während sich die beiden separaten Lautstärketasten links befinden. Auf der Unterseite befinden sich der Typ-C-Anschluss und das Lautsprechergitter, aber auch ein 3,5-mm-Eingang, der alle Benutzer von kabelgebundenen Kopfhörern begeistert.

Die Vorderseite wird fast ausschließlich vom 6,4-Zoll-Super-AMOLED-Display von Samsung dominiert. Es hat dünne Einfassungen an den Seiten und einen kleinen Ausschnitt für die Kamera in der oberen Ecke, um sicherzustellen, dass Sie diesen echten Vollbildeffekt erhalten. Die untere Lünette (oder das Kinn) ist viel dicker als der Rest des Rahmens, aber das ist am unteren Ende des Marktes zu erwarten. Es ist nicht wirklich ein Problem.

Pocket-lint

Auf den ersten Blick wirkt das Full HD + AMOLED-Panel auf jeden Fall lebendig und druckvoll. Die Farben sind lebendig, ohne zu übersättigt zu sein, und obwohl "nur" 1080p, erscheint es dem Auge auf Armlänge immer noch scharf.

Leistung und Hardware

  • Snapdragon 720G Prozessor
  • 8 GB / 128 GB RAM und Speicher
  • 4.500mAh Batterie
  • 65W SuperDart-Ladung

Es ist nicht nur die Außenseite des Telefons, die für das Geld anständig aussieht, auch die Einbauten sind ziemlich scharf. Der Motor hinter allen Prozessen ist die Snapdragon 720G-Plattform, damit es reibungslos läuft. Es ist nicht ganz erstklassig, aber es ist sicherlich leistungsstark genug, um sicherzustellen, dass Sie alles mit wenig Aufwand erledigen können.

8 GB RAM und 128 GB Speicher sorgen dafür, dass nicht nur genügend Speicher für reibungslose Hintergrundprozesse zur Verfügung steht, sondern auch viel Speicherplatz. Wenn die 128 GB nicht für alle Ihre Apps, Fotos und Medien ausreichen, können Sie sie mithilfe des MicroSD-Steckplatzes, der sich im selben ausziehbaren Fach wie die Nano-SIM-Steckplätze befindet, weiter erweitern.

Pocket-lint

Bei der Batterie handelt es sich um eine 4.500-mAh-Zelle - oder besser gesagt - um zwei 2.250-mAh-Zellen, die zu einer Gesamtkapazität von 4.500 mAh zusammengefügt wurden. Der Grund dafür ist, dass die von Oppo entwickelte leckere 65-W-Schnellladetechnologie verwendet wird, mit der Sie Ihr Telefon in weniger als 40 Minuten vollständig aufladen können.

In der Vergangenheit haben wir es meistens auf High-End-Geräten gesehen, und es verändert Ihren Ladezyklus des Akkus wirklich vollständig. Sie müssen Ihr Telefon niemals über Nacht anschließen. Das Einstecken von 15 Minuten reicht aus, um einen ganzen Tag Strom zu haben. Sie können es also einfach anschließen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, während Sie geduscht, angezogen, gefrühstückt werden. Wenn Sie fertig sind, haben Sie mehr als genug Ladung bereit.

Kameras

  • Quad-Kamerasystem
    • 64MP 1: 1,8 primär (Sony IMX682)
    • 8MP f / 2.3 119 Grad ultraweit
    • 2MP B + W Porträtsensor
    • 2MP f / 2.4 Makrosensor
  • 32MP Frontkamera

Wie bei den meisten modernen Handys gibt es hier ein Quad-Kamera-System. Und wie bei den meisten modernen Mid-Rangern sind nur zwei davon für sich allein verwendbar. Sie verfügen über eine Primär- und eine Ultra-Wide-Kamera sowie zwei zusätzliche Sensoren mit niedriger Auflösung zur Erfassung zusätzlicher Daten.

Eine dieser Kameras mit niedriger Auflösung ist ein 2-Megapixel-Monochromsensor, der Tiefeninformationen erfasst und Ihre Schwarzweißfotos kontrastreich erscheinen lässt. Der andere ist ein Makrosensor.

Pocket-lint

Die Hauptkameras klingen ziemlich solide. Es gibt einen von Sony hergestellten 64-Megapixel-Sensor, den Sie die meiste Zeit verwenden werden. Hinzu kommt der 8-Megapixel-Ultra-Wide-Sensor, wenn Sie mehr in Ihre Fotos einbauen möchten.

Wir müssen das Kamerasystem noch testen, aber wir werden diesen Test mit den vollständigen Ergebnissen aktualisieren, sobald wir einige ordnungsgemäße Tests durchgeführt haben.

Erste Eindrücke

Wenn Sie in der Spezifikationsliste auf und ab gehen, gibt es hier sehr wenig, was Sie nicht mögen könnten, insbesondere in der Preisklasse, in die das Telefon passt. Wenn es um reine Zahlen und Leistung geht, werden Sie Schwierigkeiten haben, am Ende des Marktes etwas zu finden, das so überzeugend ist .

Selbst innerhalb unserer ersten 24 Stunden nach der Nutzung des Telefons ist hier so viel los. Sicher, es hat vielleicht kein 5G, aber der Rest der Erfahrung scheint angesichts der Preisspanne fantastisch.

Realme hat diesem Telefon in Großbritannien einen empfohlenen Verkaufspreis von unter 300 GBP gegeben. Um ein anständig aussehendes AMOLED-Panel, ein superschnelles Laden und mindestens eine leistungsfähige Kamera zu haben, ist das ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wenn Sie 5G für diesen Preis möchten, gibt es den Realme X50 5G, der etwas früher im Jahr auf den Markt gebracht wurde. Mit diesem Gerät verlieren Sie jedoch den AMOLED-Bildschirm, den eingebauten Fingerabdrucksensor, das schnelle Aufladen und das Build-Gefühl als robust und Premium.

Schreiben von Cam Bunton.