Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es ist kein Geheimnis, dass Geräte seit den Anfängen von 5G-verbundenen Smartphones größer geworden sind, die Hardware leistungsfähiger ist und daher alles teurer ist. Oder ist es?

Wie bei jeder technologischen Entwicklung rieselt das Gute runter. Hier kommt Realme ins Spiel: Der X50 Pro 5G des Unternehmens bietet viele der gleichen Hochleistungskomponenten wie der OnePlus 8 Pro, jedoch zu einem etwas günstigeren Preis.

Design

  • Abmessungen: 159 x 74,2 x 8,9 mm / Gewicht: 205 g
  • Oberflächen: Rostrot, Moosgrün
  • Glas vorne und hinten

Es ist keine Überraschung, dass das 5G-Gerät von Realme ein ziemlich kräftiges Telefon ist. Es ist fast 9 mm dick, was es einen vollen Millimeter dicker macht als das OnePlus 8. Wir wissen, dass ein Millimeter hier und da nicht allzu viel ist, aber das breitere und schwerere Design von Realme ist uns aufgefallen, als wir es zum ersten Mal aufgenommen haben . Wenn Sie nicht von einem größeren Gerät kommen - und es gibt nicht so viele -, wird es sich zunächst recht umständlich anfühlen.

Pocket-lint

Ein Teil davon ist auf den Flachbildschirm auf der Vorderseite zurückzuführen. Das bedeutet, dass die Kurven an den Seiten nicht so ausgeprägt sind wie bei einigen anderen Telefonen, sodass Sie nicht so stark in die Breite des Telefons abfallen. Dieser Flachbildschirm hat jedoch seine Vorteile, vor allem, dass Sie nicht so viele versehentliche Berührungen erhalten wie auf einem „richtigen“ gekrümmten Display.

Das Realme X50 Pro hat nicht nur eine flache Front, sondern auch hübsche, dünne Rahmen um das Display. Sie sind schlanker als die Lünetten des iPhone 11, aber nicht so gleichmäßig. Wie es für Hersteller von Android-Smartphones typisch zu sein scheint, ist die untere Blende (oder das Kinn) etwas dicker als der Rahmen an den Rändern und oben.

Vor diesem Hintergrund hat sich Realme für eine Dual-Selfie-Kamera entschieden, die stattdessen in einem pillenförmigen Locherausschnitt in der oberen linken Ecke platziert ist. Es ist nicht so subtil oder ignorierbar wie der einzelne Ausschnitt auf den neuesten Geräten des Samsung S20 oder Oppo X2 Pro , aber die Verwendung eines dunklen Hintergrundbilds in der Nähe der Oberseite kann dazu beitragen, es etwas zu verschleiern, und Sie können eine Einstellung aktivieren, um es zu tarnen, indem Sie a aktivieren Virtuelle Lünette oben im Display in bestimmten Apps.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass der Rest ein ziemlich einfaches Design ist. Die Rückseite ist mit einem matten, mattierten Glas beschichtet, das sich leicht zu den Ecken und Kanten hin krümmt. Unser Gerät ist ein rostbraunes Rot, das Fingerabdrücken mehr widersteht als ein glänzendes Finish - aber es ist schwieriger, es sauberzuwischen, als es ein glänzendes Finish wäre, also ist das ein Kompromiss.

Anzeige

  • 6,44-Zoll-AMOLED-Display
  • Auflösung 1080 x 2400
  • 90Hz Refresh, HDR10 +

Bildschirme mit hoher Bildwiederholfrequenz sind derzeit ein Trend - und die Markenfamilie von Oppo (zu der auch Realme gehört) ist allgegenwärtig. Bei diesem speziellen Display handelt es sich um eine Ful HD + -Auflösung mit einer maximalen Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, wodurch es dem OnePlus 8-Panel in Bezug auf die technischen Daten sehr ähnlich ist. Es ist auch HDR10 + -fähig mit einer Spitzenhelligkeit über 1000 Nits und eignet sich daher auch für Inhalte mit hohem Dynamikbereich.

Pocket-lint

Als flaches Display leidet das Realme-Panel nicht unter der Verzerrung oder ungleichmäßigen Helligkeit, die bei den meisten gekrümmten Bildschirmen im abgerundeten Bereich des Glases auftritt. Es ist flach und gleichmäßig.

Die Erfahrung des Displays hängt jedoch stark davon ab, wie es kalibriert ist und was Sie damit machen. Wenn Sie beispielsweise den Vivid-Modus aktivieren, werden Farben und Schwarztöne sehr dunkel und dunkel, aber der Kontrast wird zu stark erhöht, und Videos und Fotos wirken unnatürlich. Das allgemeine Erscheinungsbild, insbesondere in der allgemeinen Benutzeroberfläche, ist jedoch sehr hell und attraktiv.

Im sanften Modus erhalten Sie nicht die gleichen auffälligen Farben, aber sobald Sie einen Live-Actionfilm, eine Dokumentation oder eine TV-Show ansehen, sind Sie dafür dankbar, da das Anschauen weitaus angenehmer ist. Die allgemeine Benutzeroberfläche und die App-Symbole des Telefons wirken jedoch etwas stumm. Selbst in diesem Modus sieht der Bildschirm immer noch etwas kontrastreich aus, sodass einige Grafiken und Bilder etwas hart und dunkel wirken.

Obwohl das X50 Pro nicht die höchste Auflösung hat, sehen Details und Text auf Armeslänge immer noch scharf genug aus. Es gibt keine ernsthaften Probleme damit, und die 90 Hz scheinen die Benutzeroberfläche und die allgemeine Fluidität sehr reibungslos zu machen (wir könnten ausführlich darüber streiten, ob höhere Bildwiederholraten für alle sichtbar sind - wie das 144-Hz-Panel in der Red Magic 5G ).

Pocket-lint

Auf der Softwareseite ist ein Großteil der Realme-Benutzeroberfläche, die über Googles Android 10 geladen wird, dem ColorOS von Oppo sehr ähnlich, das wir gerne im Oppo Find X2 verwendet haben. Diese Benutzeroberfläche nutzt die Funktionen des Displays: Live-Hintergründe können angepasst und geändert werden, bieten leuchtende Farben und flüssige Animationen und eignen sich perfekt für dieses schnell aktualisierte Bedienfeld.

In ähnlicher Weise verfügt es über einen ständig aktiven Sperrbildschirm, der angepasst werden kann, um eine Reihe verschiedener Uhrstile in verschiedenen Farben anzuzeigen. Kleine bunte Benachrichtigungssymbole machen es einfach zu sehen, welche App Ihnen die Warnung gesendet hat. Der Anpassungsgrad hier ist großartig, und der schwarze Bildschirm bedeutet, dass er nicht zu viel Strom verbraucht.

Leistung und Batterie

  • Snapdragon 865 Prozessor, 6 GB / 8 GB / 12 GB LPDDR5 RAM
  • 4.200mAh Akku, 65W SuperDart Aufladung
  • 128 GB / 256 GB Speicher
  • 5G-Konnektivität

Sie müssen sich aus zwei Hauptgründen nicht um die Akkulaufzeit des X50 Pro kümmern: Erstens ist der 4.200-mAh-Akku groß; Zweitens, wenn Sie es aufladen, füllt es sich dank SuperDart-Aufladung sehr schnell wieder auf.

Pocket-lint

An einem Tag, an dem wir morgens gut 40 Minuten lang gespielt haben, waren wir mittags - vier Stunden nach dem Abladen - und der Akku war nur um 10 Prozent gesunken. Am Ende unserer geschäftigsten Tage waren wir noch fast 40 Prozent übrig. Selbst an Tagen, an denen wir die Kamera- und Spieleleistung getestet haben, hatten wir Mühe, sie an einem einzigen Tag vollständig zu entleeren.

Dann kommt das Aufladen und Junge ist es schnell! Realme verfügt über eine 65-W-SuperDart-Ladetechnologie, die buchstäblich Oppos SuperVOOC 2.0 ist, jedoch umbenannt wurde. Das heißt, Sie können den Akku in etwa 35 Minuten zu 100 Prozent vollständig entladen. Es ist fantastisch.

Die wahre Freude ist die Freiheit, zu wissen, dass Sie es nicht über Nacht anschließen müssen. Es muss nicht sein. Es wird wahrscheinlich nicht vor dem Schlafengehen tot sein, also können Sie es einfach anschließen, wenn Sie aufwachen, Ihren Kaffee kochen, sich auf den Tag vorbereiten und innerhalb von 20 bis 25 Minuten haben Sie mehr als genug Gebühr, um Sie durch diesen Tag zu bringen.

Pocket-lint

Es ist eine ähnliche High-End-Erfahrung in Bezug auf allgemeine Geschwindigkeit und Leistung. Animationen und Übergänge zwischen Apps und Ebenen der Benutzeroberfläche sind sehr schnell. Das Laden von Spielen mit schnellen Animationen und intensiven Grafiken ist für den X50 Pro kein Problem, da er mit dem erstklassigen Snapdragon 865-Prozessor von Qualcomm ausgestattet ist .

Dieses Telefon verwendet außerdem den neuesten LPDDR5-RAM- und UFS 3.0-Speicher. Als Referenz: Dies ist die gleiche Art von Speicher, die OnePlus in seinem ultraschnellen OnePlus 8 Pro verwendet. Das Laden von Spielen, Herunterladen von Inhalten und Ausführen von Apps ist so schnell und problemlos wie jedes andere Telefon auf dem Markt.

Der einzige Aspekt, den wir nicht testen konnten, ist die 5G-Konnektivität. Während der Sperrung sind wir bei weitem nicht in der Nähe eines solchen Netzwerks, daher wäre es vorerst nur 4G. Dies bedeutet, dass wir noch nicht kommentieren können, wie sich 5G auf die Akkulaufzeit auswirken könnte.

Kamera

  • Quad-Rückfahrkameras:
    • Haupt: 64 Megapixel, Blende 1,8: 1,8
    • Breit / Makro: 8MP, f / 2.3
    • Zoom (2x): 12 MP, 1: 2,5
    • Mono: 2 MP, f / 2,4
  • Dual Selfie Kamera:
    • 32MP & 8MP ultraweit

Realme hat, wie so viele andere Marken, die X50 Pro mit mehreren Kameras auf der Rückseite ausgestattet. Es gibt drei nützliche und eine weniger nützliche vierte, mit der Schwarzweißdaten erfasst werden können.

1/2Pocket-lint

Mit diesem System ist es durchaus möglich, gute Fotos aufzunehmen, unabhängig davon, ob Sie das Weitwinkel-, Ultraweit- oder Telezoomobjektiv verwenden. Fotos sind voller Farben und relativ detailliert, wenn Sie sie bei gutem Licht aufnehmen.

Aber es ist nicht perfekt. Erstens und am auffälligsten ist, dass die Hauptkamera verrückte Linseneffekte zeigt, wenn Sie sie vage in Richtung der Sonne oder der Lichtquelle richten. Oft stellten wir fest, dass es über die gesamte Aufnahme hinweg ein sehr ablenkendes Regenbogenmuster erzeugt, wenn Sie die Sonne in der oberen rechten Ecke haben (auch außerhalb der Aufnahme).

1/3Pocket-lint

Dann gab es Probleme mit Makroaufnahmen. Wie einige andere Hersteller kann das Ultra-Weitwinkelobjektiv als Makro verwendet werden, um sich Objekten zu nähern. Die Ergebnisse sind nicht großartig. Selbst wenn Sie ganz ruhige Objekte aufnehmen und sicherstellen, dass sie vor der Aufnahme scharfgestellt sind, ist das resultierende Bild weich und optisch matschig.

Das andere Problem mit Makros ist, dass bei Verwendung der Primärkamera, wenn Sie sich einem Objekt nahe genug nähern, die Kamera entscheidet, dass Sie im Makromodus aufnehmen möchten, und dann zum anderen Objektiv wechselt, wodurch Sie gezwungen werden, die Kamera neu zu gestalten und neu zu positionieren . An diesem Punkt, während Sie sich bewegen, kann es entscheiden, dass es nicht mehr nah genug ist, und schaltet zurück. Dies liegt daran, dass zwischen dem Hauptobjektiv und dem Ultra-Weitwinkelobjektiv ein geringer Abstand besteht und das Umschalten zwischen ihnen die Position ändert, da sie alle in einer Zeile auf der Rückseite des Telefons angeordnet sind.

1/14Pocket-lint

Wir haben manchmal festgestellt, dass Bilder so aussehen, als ob der Kontrast zu hoch wäre und das Bild überbearbeitet wurde, wodurch Texturen ziemlich hart und unnatürlich aussehen. All diese Punkte könnten jedoch durch ein Software- / Firmware-Update behoben werden. Hier gibt es viel Potenzial, es ist nur noch nicht ganz realisiert.

Erste Eindrücke

Das Realme X50 Pro scheint ein echter Herausforderer für OnePlus 8 Pro zu sein. Es ist ein leistungsstarkes Smartphone mit einem Quad-Kamerasystem, schnellem Aufladen und einem günstigeren Preis.

Aber es steht vor einigen Stolpersteinen - größtenteils von ihm selbst. Die Kameras auf der Rückseite können inkonsistent sein, insbesondere beim Umschalten auf Makro oder wenn der Linseneffekt einsetzt. Das Display markiert ebenfalls viele Kästchen, ist jedoch entweder etwas zu kontrastreich oder etwas zu gedämpft.

Trotzdem gibt es eine Menge guter Sachen zu loben. Es kann großartige Fotos aufnehmen, das Display ist hell und lebendig, die Akkulaufzeit und die Ladegeschwindigkeit sind hervorragend, die interne Hardware ist erstklassig, während die 5G-Unterstützung zu diesem Preis in Zukunft eine superschnelle Konnektivität bedeutet.

Für viele Menschen könnte dieses Realme eine großartige Möglichkeit sein, Flaggschiff-Leistung zu erzielen, ohne Flaggschiff-Preise auszugeben. Aber im gleichen Atemzug ist die etablierte OnePlus 8-Serie schwer zu ignorieren.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

OnePlus 8

squirrel_widget_233198

Es bietet möglicherweise nicht die ultimative Kameraleistung anderer Flaggschiffe, aber das OnePlus 8 bietet immer noch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn es um Qualität und Leistung geht. Außerdem ist diese leichte Herangehensweise an Software ein echter Gewinner. Und das grüne Finish ist üppig.

Pocket-lint

Xiaomi Mi 9T Pro

squirrel_widget_168098

Xiaomi stellt fantastische und leistungsstarke Telefone her, die nicht viel Geld kosten. Das Mi 9T ist der Höhepunkt dieses Ethos. Es kostet Sie viel weniger als das Realme und bietet dennoch eine hervorragende Gesamtleistung.

Schreiben von Cam Bunton.