Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Oppo für Sie ein neuer Markenname ist, sind Sie sich vielleicht nicht sicher, ob diese Marke anständige Telefone herstellt. Fürchte dich nicht, denn der Hersteller ist in seiner Heimat China gut etabliert und hat einige Jahre damit verbracht, sich auf seine Veröffentlichung in Europa und darüber hinaus vorzubereiten. Innovative Produkte wie der Reno 10X haben bereits Wirkung gezeigt.

Der Oppo A5 gibt im Vergleich dazu nicht vor, ein solches Flaggschiff zu sein, bietet jedoch eine sehr überzeugende Spezifikation zu einem erschwinglichen Preis. Wenn Sie sich also ein Motorola G8 Plus oder ein Telefon der Moto One-Serie angesehen haben, sind die subtilen Einsparungen des A5 zusammen mit dem großen Akku ein gutes Argument für seine Überlegungen ...

Design & Display

  • Abmessungen: 163,6 x 75,4 x 9,1 mm / Gewicht: 195 g
  • Oberflächen: Spiegel Schwarz, Schillerndes Weiß
  • 6,5-Zoll-LCD, Auflösung 1600 x 720
  • 3,5 mm Kopfhöreranschluss
  • Fingerabdruckscanner hinten

Es gibt keine unmittelbaren Anzeichen dafür, dass das Oppo A5 ein Budget-Telefon ist. Die halbreflektierende Rückseite, die mit einem Oppo-Logo-Transfer und den Worten "Designed for A-Series" verziert ist, hat einen schönen Glanz, während die Kameraeinheit und der hintere Fingerabdruckscanner in einer sauberen Form zentral ausgerichtet sind. Das Problem ist, dass das Spiegelschwarz-Finish dieses Testmodells - das eigentlich eher grau ist - ein echter Fingerabdruckmagnet ist, und wir finden, dass der Scanner in seiner Position etwas hoch ist, zu nahe an den Kameras.

Pocket-lint

Das Gleiche gilt für die Vorderseite: Der 6,5-Zoll-Bildschirm ist groß, ohne unhandlich zu sein. Er wird mit einer Zierblende an der Ober- und Seitenkante zusammengehalten und nur ein kleines Extra zum Kinnbereich. Oben auf dem Bildschirm befindet sich eine Kerbe im Tautropfenstil, in der sich die nach vorne gerichtete Kamera befindet. Sie lenkt jedoch nicht ab und war für die von uns verwendeten Apps nicht störend. Darüber befindet sich ein kleines Lautsprechergitter, das sich beim Telefonieren gut anhört - etwas, das wir beispielsweise bei Xiaomi-Telefonen mit ähnlichem Design häufig nicht festgestellt haben.

Der Bildschirm ist jedoch nicht die höchste Auflösung und bietet eine HD + -Auflösung. Das ist wie bei den alten 720p-Fernsehern, und obwohl es in der Darstellung von Details nicht blockig aussieht, sorgt ein Full HD + -Bildschirm wie beim Motorola G8 Plus (über ein etwas kleineres 6,3-Zoll-Panel) für eine gestochen scharfe Darstellung. Sicher, dieses Oppo ist geringfügig billiger als das Motorola, aber diese zusätzlichen Pixel würden helfen, einen Unterschied zu machen.

Pocket-lint

Es gibt noch ein weiteres Problem mit dem Bildschirm: Entfernen Sie den Kunststoff-Displayschutz (genau wie bei allen Testtelefonen), und diese oberste Schicht ist nicht die beste, um Fingerabdruckabstriche abzuwehren, was wir seit dem Huawei P10 gesehen haben . Es ruiniert die Erfahrung hier nicht, aber Sie können mehr regenbogenfarbene Abstriche fangen, als Sie möchten.

An anderer Stelle im Design verfügt der A5 über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Es gibt also keinen Grund, warum Sie keine Kopfhörer anschließen können, während der unten positionierte Lautsprecher bei der Bereitstellung von Audio für Spiele und Filme ziemlich laut ist.

Leistung & Batterie

  • Qualcomm Snapdragon 665 Prozessor, 3 GB RAM
  • 64 GB Speicher, dedizierter microSD-Kartensteckplatz
  • 5.000mAh Akku, USB-C Aufladung
  • Betriebssystem ColorOS 6.0

Das vielleicht beeindruckendste am Oppo A5 ist seine Akkulaufzeit. Obwohl der Körper nicht zu dick ist, hat er eine 5.000-mAh-Zelle hineingedrückt. Wenn man bedenkt, dass das Flaggschiff Samsung Galaxy S10 im Vergleich nur 3.400 mAh hat, kann man sehen, wie viel mehr Leben dieses Telefon bieten kann.

1/6Pocket-lint

In den wenigen Tagen, in denen wir den A5 verwendet haben, wurden pro Aufladung etwa 28 Stunden verwendet. Wenn Sie nicht ständig telefonieren, sind das leicht zwei Lebenstage. Wenn Sie viel auf Ihrem Handy sind und durch Spiele und alle Arten von Apps tuckern, haben Sie immer noch einen ganzen Tag ohne Probleme.

Das Aufladen ist nicht besonders schnell, erfolgt jedoch über USB-C und nicht über Micro-USB wie bei einigen älteren Geräten (das Mote E6 Play fällt mir ein).

Die Akkulaufzeit wird durch eine Reihe von Spezifikationen unterstützt: Der Bildschirm ist, wie bereits erwähnt, nicht das Panel mit der höchsten Auflösung. Der Prozessor, ein Qualcomm Snapdragon 665, ist nicht der leistungsstärkste Chipsatz auf dem Block.

Pocket-lint

In Bezug auf den letzteren Punkt ist dies jedoch per se kein Problem. Wir konnten Titel wie Archero ohne Unbeholfenheit spielen, während unser Go-to- South Park: Phone Destroyer verzögerungsfrei und mit guten Animationen reagiert hat. Dies ist in der Tat der gleiche Prozessor, den Sie im Motorola G8 Plus finden.

Der Prozessor und die RAM-Größe (bei 3 GB) können jedoch manchmal ihre mittleren Werte anzeigen. Sei es ein paar Sekunden länger, um auf das Laden von etwas zu warten, oder ein kurzes Anhalten, während eine App ihr Geschäft regelt. Nur diese kleinen Manifestationen lassen Sie wissen, dass Sie kein Flaggschiff verwenden.

Die Software an Bord ist Oppos seit langem etabliertes ColorOS, das dem Android-Betriebssystem von Google sehr ähnlich ist, auf dem ColorOS basiert, jedoch mit verschiedenen Ergänzungen, Optimierungen und Layoutanpassungen. Infolgedessen finden wir die Erfahrung nicht ganz so eindeutig wie ein richtiges Android-Handy. Dinge wie ständige Benachrichtigungen vom Batteriemanagement, jede App, die über mehrere Seiten verteilt ist (auch wenn App Drawer aktiviert ist), und nummerierte Benachrichtigungen waren manchmal etwas anstrengend.

Pocket-lint

Es gibt jedoch Ergänzungen wie Fingerabdruck- / Gesichtsverriegelung pro App für zusätzliche Sicherheit, ein hohes Maß an Anpassung innerhalb der Benachrichtigungsformate, ein seitlich wischbares Lieblings-Apps-Bedienfeld mit Schnellzugriff und App-Duplizierung, um die Dual-SIM-Karte zu verwenden (Problem ist Für WhatsApp wird das System keine Backups für die zweite App erstellen - etwas, das für uns mit dem AppTwin-Äquivalent von Huawei nie ein Problem war.

Das Vorhandensein von zwei SIM-Karten verbietet auch nicht die Möglichkeit, den integrierten 64-GB-Speicher zu erweitern, da ein dedizierter microSD-Kartensteckplatz vorhanden ist. Sehr praktisch, wenn Sie eine Menge Fotos, Videos und Apps auf Ihrem Gerät haben möchten - zusätzliche 64 GB kosten wahrscheinlich nicht mehr als einen Zehner.

Kameras

  • "Quad" Rückfahrkameras:
    • Haupt: 12 Megapixel, Blende 1: 1,8
    • Ultraweit: 8 MP, 1: 2,25 Blende (funktioniert nicht)
    • Zwei 2MP-Tiefensensoren, f / 2.4
  • Frontkamera: 8MP, f / 2.0

In Bezug auf Kameras ist die A5 ein totaler Überverkauf. Es handelt sich angeblich um ein Quad-Kamerasystem, aber da zwei auf der Rückseite Tiefensensoren sind und die Ultra-Wide-Kamera in unserem Gerät nicht funktioniert, können Sie es sich eher als ein Einzellinsensystem vorstellen.

Pocket-lint

Die Kamera-App ist etwas langsam, aber diese Hauptkamera ist nicht schlecht für ein erschwingliches Gerät. Wir hatten keine Probleme beim Fotografieren bei schlechten Lichtverhältnissen, während der Nahfokus sehr gut funktioniert - eine Seltenheit bei vielen Handys und Kameras.

Es gibt jedoch nicht viele Schnickschnack. Ja, Sie erhalten HDR (High Dynamic Range), um diese Schatten- und Glanzlichtdetails auszugleichen, aber Sie werden nichts finden, was für Nachtaufnahmen geeignet ist - zumindest nicht auf das Niveau eines Pixel 3a - und wie wir Sagen wir, es gibt keine große Auswahl.

Sie erhalten einen 2- und 5-fachen Digitalzoom, der in das Bild eingeschnitten wird, aber dennoch ein Endergebnis von 12 MP liefert. In Bezug auf die Ultra-Wide-Kamera steht auf der Website von Oppo "für Panoramabilder". Wir gehen daher davon aus, dass dieser Sensor für Panoramaaufnahmen von Pan-to-Shoot reserviert ist, obwohl der Blickwinkel in diesem Modus nicht groß ist. Am verwirrendsten.

1/10Pocket-lint

Die Aufnahmen, die wir mit der Hauptkamera gemacht haben, sind bei guten Lichtverhältnissen sehr detailliert, obwohl schwaches Licht unvermeidliche Weichheit verursacht. Das heißt, für das Betrachten auf einem Telefonbildschirm oder zum Teilen in sozialen Netzwerken ist das vollkommen in Ordnung.

Auf der Vorderseite befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera mit der üblichen Flut von Oppos Glättungs- und Gesichtsverdünnungseffekten, die wir gerne nie verwenden. Jeder für sich, wir wissen jedoch, dass es Fans der Verschönerungsoptionen gibt.

Erste Eindrücke

Wenn Sie nach einem erschwinglichen Telefon suchen, gibt es viele gute Optionen, darunter auch das Oppo A5. Die Akkulaufzeit ist außergewöhnlich, die Lebensdauer beträgt fast zwei Tage, der Bildschirm ist groß und der Prozessor ist ausreichend für Aufgaben und Spiele.

Das heißt, der Bildschirm könnte eine höhere Auflösung haben und widerstandsfähiger gegen Verschmutzungen sein, die sogenannte "Quad-Kamera" ist ein totaler Überverkauf (behandeln Sie sie als eine einzelne 12-Megapixel-Hauptkamera), und einige werden die Software als pingelig empfinden.

Für das Geld läuft jedoch alles gut, das Design stimmt und hier gibt es alle Voraussetzungen für einen starken Motorola G8 Plus-Konkurrenten. Außerdem ist der Oppo auch nicht so teuer.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

squirrel_widget_168802

Moto G8 Plus

Der eigentliche Vorteil des ähnlichen Angebots von Moto liegt in der saubereren Softwareerfahrung und dem Bildschirm mit höherer Auflösung. Es kostet Sie ein bisschen mehr, aber nicht viel, was unserer Meinung nach diese G-Serie zur etwas wünschenswerteren Option macht.

Schreiben von Mike Lowe.