Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus war in den letzten Jahren auf einer Reise. Anfänglich begann das Leben als mutiger Emporkömmling mit einem Telefon und einer disruptiven Einstellung. Es hat sich zu einer Maschine entwickelt, die immer beliebter wird und sich an die Wünsche der Kunden anpassen muss. Es ist nicht mehr das einzige Unternehmen, das leistungsstarke und preisgünstige Mobiltelefone herstellt. Die Telefone sind also auch nicht mehr extrem billig.

Bei der OnePlus 8-Serie entschied sich das Unternehmen - genau wie bei so vielen anderen Herstellern - für die traditionellen Telefone der Modelle "Normal" und "Pro". Bei diesem 8T (der typischen halbjährlichen Aktualisierung) wurde jedoch etwas anderes getan: ein Telefon auf den Markt gebracht, das dies nicht tut Es sieht nicht so aus, als ob es trotz des Namens überhaupt zur 8er Serie gehört.

Für uns ist der OnePlus 8T eher ein OnePlus Nord Pro. Aber das ist keine schlechte Sache. Überhaupt nicht.

Eine neue Richtung (sorta)

  • Abmessungen: 160,7 x 74,1 x 8,4 mm / Gewicht: 188 g
  • Farben: Aquamarine Green, Lunar Silver

Das Betrachten eines OnePlus-Telefons - zumindest von hinten - war eine relativ offensichtliche Methode, um festzustellen, um welches Unternehmenstelefon es sich handelt. In der Mitte des Telefons befand sich der verräterische lange Kameraüberstand, als alle anderen Hersteller der Welt anfingen, sie in die linke Ecke zu schieben und dort schließlich große Rechtecke zu bauen.

Das ist jetzt nicht mehr der Fall. Beim 8T hat OnePlus dem Markttrend gefolgt und sein Quad-Kamerasystem in einem hervorstehenden Rechteck festgehalten. Wenn es ein erkennbares Merkmal gibt, ist es vielleicht die Farbe. Wie beim Nord und beim OnePlus 8 und 8 Pro gibt es auch hier ein blaugrünes Angebot. Oder was OnePlus gerne "Aquamarine Green" nennt.

Es ist jedoch nicht wie sein Vorgänger mattglasartig, es hat eine glänzende Oberfläche - und behält dennoch irgendwie ein fast mattes Aussehen bei, das durch die Schichten unter dem Glas hinzugefügt wird. Wie grünes Glas über einer Schicht verdichteten Sherbert. Aus diesem Grund bietet es die Illusion, dass keine Fingerabdruckflecken darauf sind, und Sie werden diese nur sehen, wenn Sie sie im richtigen Winkel direkt auf eine Lichtquelle richten.

Es gibt einige physische Designmerkmale, ohne die ein OnePlus nicht möglich wäre, nämlich den Schieberegler für physische Warnungen auf der rechten Seite des Telefons, mit dem Sie zwischen leisen, nur vibrierenden und akustischen Warnungen wechseln können.

Darunter befindet sich ein Netzschalter, obwohl es heutzutage etwas ungenau ist, ihn als Netzschalter zu bezeichnen. Es startet das "Power-Menü" für Android 11, das Google Pay für Zahlungen und Verknüpfungen für Google Home-Steuerelemente enthält.

Pocket-lint

In Bezug auf die Größe ist der 8T ziemlich groß - aber nicht riesig. Es hat eine ähnliche Dicke wie das iPhone 11 , ist jedoch etwas länger als dieses Gerät. Es liegt jedoch relativ angenehm in der Hand, da es an den Rändern auf der Rückseite des Telefons gebogenes Glas aufweist - der Bildschirm ist jedoch nicht gebogen, was wir nur für eine gute Sache halten.

Eine Designoption, die wir sehr mögen, ist das Design der Lünetten und des Bildschirms auf der Vorderseite. Der schwarze Rahmen um das Display ist so schmal, dass das Panel nur den Raum dominieren kann, sodass Sie mehr in den Inhalt eintauchen. Abgesehen von einem kleinen Kameraausschnitt in der Ecke behindert nichts die Sicht. Das mag das Design ein wenig langweilig oder für manche weniger elegant erscheinen lassen, aber es hat seine praktischen Aspekte.

Fantastischer Flachbildschirm

  • 6,55 Zoll Full HD + Fluid AMOLED
  • Auflösung 2400 x 1080
  • 120Hz Bildwiederholfrequenz
  • Seitenverhältnis 20: 9

Es ist nicht zu leugnen, dass es einen Reiz hat, gekrümmte Bildschirme auf Flaggschiffen zu haben. Sie dienen zwei Zwecken: Sie sorgen dafür, dass sich das Telefon wirklich dünn anfühlt, und reduzieren das Erscheinungsbild von seitlichen Einfassungen. Ok, also vielleicht drei Zwecke: Sie sehen auch immer cool aus. Trotzdem gibt es bei gekrümmten Bildschirmen immer einen kleinen Kompromiss: Versehentliche Berührungen nehmen zu und verzerren manchmal den Inhalt an den Rändern, an denen der Kontrast abnimmt.

Mit einem vollständig flachen Bildschirm auf dem 8T hat OnePlus im Wesentlichen sichergestellt, dass Sie nicht auf die Ober- und Unterseite Ihrer Inhalte schauen, die sich um eine Kante krümmen und seltsam aussehen. Und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie diese versehentlichen Berührungen bekommen. Obwohl es weniger aufregend und weniger futuristisch aussieht, ist es aus unserer Sicht die bessere Wahl.

Pocket-lint

Als rein visuelles Werkzeug ist es auch ein großartiges Display. Es verfügt über eine schnelle Bildwiederholfrequenz von 120 Hz für eine reibungslose Wiedergabe und verdoppelt die Bildrate, die für ein Einstiegsgerät typisch ist. Sie werden dies meistens in der allgemeinen Benutzeroberfläche bemerken, wenn Sie beispielsweise den Benachrichtigungsschatten nach unten wischen oder in der App-Schublade nach Apps suchen. Dies bedeutet, dass diese Teile der Erfahrung scharf bleiben und glatt aussehen, selbst wenn Sie schnell scrollen.

Ob Ihnen das wichtig ist oder nicht, ist eine ganz persönliche Präferenz. Wenn Sie die meisten Spiele oder Videos starten, werden Sie keinen Unterschied bemerken, da die meisten Inhalte bei 60 Bildern pro Sekunde oder sogar 30 Bildern pro Sekunde maximal sind.

Obwohl es sich bei "nur" um ein Full HD + -Auflösungspanel handelt, erscheint es scharf und lässt die zusätzliche Schärfe, die durch einen Quad HD-Auflösungsbildschirm entsteht, nur geringfügig außer Acht.

In der Standardeinstellung erscheinen die Farben ausgewogen, ohne die Rot- oder Grüntöne zu stark zu beeinflussen. Sie können das Gleichgewicht zwischen Farben und Temperatur ohnehin nach Ihren Wünschen einstellen. OnePlus bietet Kalibrierungsoptionen in seinem Einstellungsmenü, um es mehr oder weniger lebendig zu machen, oder wählen Sie einen Standardfarbraum wie die Modi sRGB und Display P3.

Pocket-lint

Wenn es Kritik gibt, sehen die Bilder manchmal etwas zu kontrastreich aus. Es ist nicht so weit, dass es sich negativ auf die Anzeige auswirkt, aber eine kleine Kante, die vom Kontrast entfernt wird, würde dazu beitragen, dass einige Farben weniger dunkel und knirschend erscheinen.

Das umstrittene Redesign von Oxygen OS 11

  • Neugestaltung des Magazins
  • Große Schlagzeilen, erreichbare Aktionen
  • Fließende Animationen

Folgendes haben wir vor dem Ausprobieren nicht gesagt: Wir ziehen Oxygen OS 11 früheren Versionen der Software vor. Während des Beta-Programms gab es einige starke Reaktionen auf die Abkehr von aktienähnlichem Android zu etwas ähnlicherem wie Samsung oder Huaweis neuerer Software, aber im Gegensatz zu einigen dieser anderen Skins hat OnePlus großartige Arbeit geleistet, um ein leichtes und flüssiges Gefühl zu bewahren .

Aktienanwendungen und -oberflächen haben eine neue Hierarchie im Stil eines Magazins, in der oben großer Text, viel Leerraum und erreichbare umsetzbare Elemente am unteren Bildschirmrand angezeigt werden. Das macht es einfacher, mit einem Daumen mit einer Hand zu erreichen. Leider sind die gängigen Google Apps wie Messages nicht enthalten, aber rein ästhetisch sieht es besser aus.

Pocket-lint

Wichtiger ist jedoch die Art und Weise, wie OnePlus es geschafft hat, dass sich die Animationen so anfühlen, als würden sie sofort auf Ihre Gesten reagieren. Es ist super schnell in seinen Traditionen und Bewegungen und nutzt die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz voll aus. Manchmal scheint es unnatürlich zu reagieren, aber es trägt zu dem Gefühl bei, dass Sie direkt mit der grafischen Oberfläche auf dem Display interagieren.

Es gibt einige zusätzliche Funktionen und Apps, wie den Zen-Modus, mit denen Sie für eine bestimmte Zeit abschalten, Benachrichtigungen blockieren und ein wenig Zeit zum Entspannen und Trennen haben.

Marktführende Geschwindigkeit

  • Snapdragon 865 Prozessor
  • Varianten mit 8 GB / 128 GB und 12 GB / 256 GB

Wie bereits im Abschnitt "Software" erwähnt, fühlt sich das OnePlus 8T sehr schnell an. Dies ist etwas, an das wir uns bei OnePlus-Telefonen gewöhnt haben, da die Hardware erstklassig ist. Es verwendet häufig die schnellsten Arten von Speicher und Speicher, die es in die Hände bekommen kann, und stattet das Telefon mit den neuesten Qualcomm Snapdragon-Prozessoren aus. Das Endergebnis ist verständlicherweise eine schnelle und flüssige Erfahrung.

Ein Teil davon ist natürlich auf die Optimierungen in der Software zurückzuführen, aber natürlich benötigt es immer noch die Rechenleistung, um Spiele und Apps schnell zu laden, und die Wärmekühlung, um sicherzustellen, dass es nicht heiß wird, wenn Sie Rivalen einschleichen Call of Duty oder der Versuch, Baby Luigi in der Mario Kart Tour zu töten. Spiele werden so schnell und mühelos geladen.

Dieselbe Zuverlässigkeit und konstante Geschwindigkeit ist auch beim Entsperren des Telefons sichtbar. Wir sind jetzt ein paar Generationen später für die optischen Fingerabdrucksensoren im Display, und alle Probleme mit der Zuverlässigkeit und dem Nichterkennen oder Entsperren sind mit dem 8T so gut wie verschwunden. In unseren gesamten Zeittests konnte keine Instanz nicht entsperrt werden - obwohl in regelmäßigen Abständen nach einigen Tagen, in denen nur der Fingerabdrucksensor verwendet wurde, eine PIN abgefragt wird.

Keine Batterieangst

  • 4.500mAh Batterie
  • 65W Warp Charge + und PD kompatibel (endlich)

Eines der befreiendsten Dinge am OnePlus 8T sind seine Ladegeschwindigkeiten und die Vielseitigkeit seines Ladesystems. OnePlus hat ein ähnliches System wie Oppos Flaggschiff SuperVOOC verwendet und die 4.500-mAh-Batterie mit 65 W Leistung versorgt, um sie schnell zu füllen. Genauer gesagt liefert es 32,5 W Leistung an zwei einzelne 2.250-mAh-Batterien gleichzeitig.

Pocket-lint

Abgesehen von den technischen Details bedeutet dies im durchschnittlichen Alltag, dass der OnePlus 8T keine Angst vor dem Akku hat. Mit diesem Telefon muss kein Nachtladegerät mehr vorhanden sein. Es kann Sie in nur 15 Minuten von null auf etwas mehr als 60 Prozent bringen - das ist kein Tippfehler, es ist wirklich so schnell.

Beispiel: Bei unserem iPhone - ja, wir betreiben immer zwei Telefone gleichzeitig - stellen wir es normalerweise über Nacht auf den (relativ) langsamen kabellosen Ladeständer, um sicherzustellen, dass der Akku am nächsten Tag voll ist. Mit OnePlus lassen wir es einfach laufen, bis der Akku fast leer ist, schließen es für 15 bis 20 Minuten an das verrückte Schnellladegerät an und haben genug Saft, um einen ganzen Tag durchzuhalten.

Wenn Sie diese Funktion in einen normalen Arbeitstag integrieren, schließen Sie sie einfach an, wenn Sie aufstehen, duschen, frühstücken und sich auf den Tag vorbereiten. Wenn Sie zur Arbeit gehen - oder sich wie heutzutage zur Arbeit in den nächsten Raum setzen -, haben Sie eine voll geladene Batterie.

Sicher, es wäre schön, den Komfort des kabellosen Ladens für die nächtliche Ladegewohnheit zu haben, aber hier wird es wirklich nicht benötigt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, über Nacht zu laden, verfügt OnePlus über eine optimierte Ladefunktion, mit der Sie Ihre Ladegewohnheiten kennenlernen und sicherstellen können, dass der Akku beim Aufwachen voll ist. Laden Sie ihn jedoch schnell auf 80 Prozent auf und rieseln Sie dann den Rest in während des Vorlaufs bis zu Ihrer üblichen Weckzeit.

Pocket-lint

Als letzter Hinweis zum Aufladen unterstützt das OnePlus 8T auch Power Delivery - eine Premiere. Das heißt, Sie können es schnell über Ihr Laptop-Ladegerät aufladen oder den Warp-Ladeadapter verwenden, um Ihre anderen Tablets / Geräte mit bis zu 45 W über die Power Delivery-Technologie aufzuladen. Das macht es zu einem der bequemsten und vielseitigsten Ladegeräte, die es gibt, und es wird mit dem Telefon geliefert.

Die Batterielebensdauer selbst haben wir aufgrund der Geschwindigkeit des Betankens fast vergessen, uns darum zu kümmern. Die Gesamtkapazität des Akkus ist jedoch mehr als in der Lage, einen ganzen Tag durchzuhalten. An einem hellen Tag mit ein paar Stunden Gelegenheitsspielen, Fotografieren, sozialen Netzwerken und Surfen war es typisch, dass die Nacht mit etwa 40 Prozent übrig blieb.

Kameras

  • 48-Megapixel-Primär, 1: 1,7-Apertur, optische Bildstabilisierung (OIS)
  • 16 MP ultraweit, f / 2.2
  • 5MP Makro
  • 2MP B + W.

OnePlus-Geräte der jüngeren Vergangenheit hatten ein Mehrkamerasystem, bei dem eine Kamera die andere überstrahlt. Gleiches gilt für den 8T. Es ist ein Quad-Kamera-System, das insgesamt kein wirkliches Flaggschiff ist.

Pocket-lint

Die Hauptkamera ist die beste der ganzen Reihe, wie Sie es erwarten würden. Die Ergebnisse bei gutem Licht sind im Allgemeinen scharf, farbenfroh und ausgewogen - auch wenn wie beim Display die Tendenz besteht, den Kontrast ein wenig zu übertreiben. Wenn es sich um ein einzelnes Kamerahandy handeln würde, wären wir mit den angebotenen Ergebnissen vollkommen zufrieden.

Wenn Sie zur Ultra-Wide-Kamera wechseln, erhalten Sie eine viel größere Sicht, was sie zu einem relativ vielseitigen System macht. Die Ergebnisse stimmen jedoch nicht konsistent mit den Farben, Details und der Balance der Primärlinse überein. Wir haben festgestellt, dass die Schatten und dunkleren Bereiche dunkler werden, während die Farben nicht so reich und vielfältig erscheinen. Das Bild sieht nur etwas härter aus als das Hauptobjektiv. Wenn Sie also eine breitere Aufnahme wünschen, müssen Sie ein wenig auf Qualität verzichten.

1/16Pocket-lint

Das Makroobjektiv ist ein weiteres Beispiel, bei dem Sie besser bedient werden können, wenn Sie die Hauptkamera weiter hinten verwenden und den 2-fach-Digitalzoom auswählen. Durch die Verwendung des Makroobjektivs wird das Bild nur dunkler, weniger detailliert und voller Bildrauschen. Wie wir bisher von allen Handys mit einer speziellen Makrokamera gesagt haben: Es ist Mitnahme.

Im Großen und Ganzen geht es darum, eine gute Kamera zu haben und von ein paar unterdurchschnittlichen umgeben zu sein. Wir sind der Meinung, dass OnePlus dieses Angebot noch verbessern muss, wenn es wirklich mit den Top-Handys konkurrieren möchte. Nicht indem man verrückt wird und dreistellige Auflösungen und massive Zoomobjektive einsetzt, sondern eine anständige Hauptkamera, ein Weitwinkel mit konsistenteren Ergebnissen für das Hauptobjektiv und ein anständiger 2- oder 3-facher Zoom wären genau richtig. Ja, Zoomobjektive sind nicht billig, so dass sie möglicherweise noch nicht eingehen, aber auf unserer Wunschliste stehen.

Pocket-lint

Davon abgesehen gibt es eine interessante neue Nighstcape-Option, nämlich den Videomodus. Sie können es aktivieren, wenn es dunkel ist und es viel mehr Licht anzieht, wenn Sie Ihr Video aufnehmen. Das Ergebnis kann beim Bewegen der Kamera etwas matschig sein, aber es ist immer noch beeindruckend, wie viel Farbe eingezeichnet werden kann.

Erste Eindrücke

Das OnePlus 8T hat mehr mit dem OnePlus Nord gemeinsam als die OnePlus 8-Serie, mit der es seinen Namen teilt, mit einem Flachbildschirm, einem rechteckigen Kameravorsprung und einer glänzenden grünen Glasrückseite.

Das ist aber nicht wirklich wichtig. Wichtig ist, dass OnePlus ein weiteres beeindruckendes Beispiel für Fluidität und Leistung in einem Paket zu einem angemessenen Preis geliefert hat.

Es gibt wirklich wenig Vergleichbares zum 8T, wenn es um das Schnellladen geht. Wenn der Akku fast leer ist, ist es ein Fall von - whoomp - und dank Warp Charge 65 können Sie ihn in kürzester Zeit wieder auffüllen.

Also, was gibt es? Das Kamera-Setup. Wir würden uns immer noch mehr Konsistenz zwischen den verschiedenen angebotenen Objektiven wünschen, und die Makrokamera fügt wirklich nichts hinzu. Sicher, die 8T macht mit ihrer Hauptkamera gute Bilder, aber es gibt in Zukunft Raum für eine überlegte Auswahl von Objektiven.

Am OnePlus Nord Pro gibt es viel zu bewundern. Entschuldigung, OnePlus 8T. Es ist super flüssig im Gebrauch, super schnell aufzuladen und rundum super für den geforderten Preis.

Alternative zu prüfen

Pocket-lint

Samsung Galaxy S20 FE

squirrel_widget_2682132

Samsung hat es mit dem S20 FE aus dem Park geworfen und uns die wesentlichen Funktionen gegeben, die wir für ein Flaggschiff-Erlebnis benötigen.

Schreiben von Cam Bunton.