Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Smartphone-Hardware-Wächter von Nokia, HMD Global, verfügt nun über ein umfassendes Portfolio an Geräten , das das erschwingliche Ende des Marktes erschließt. Hervorragende Geräte wie das Nokia 6.1 sind bereits in der Tasche.

Bisher ging es um Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, um das Ideal der alten unzerstörbaren Nokia-Handys der 90er Jahre aufzugreifen. Das Anbieten von Unibody-Telefonen aus Metall zu erschwinglichen Preisen hat die Fans des Unternehmens überzeugt - es wurden 2017 über 70 Millionen Telefone verschoben.

Aber das Nokia 8 Sirocco versucht, die Dinge ein wenig weiter zu bringen ...

squirrel_widget_143727

Alles dreht sich um Design

  • Gorilla Glass 5 vorne und hinten
  • Edelstahlkern
  • 141 x 72 x 7,5 mm
  • IP67-Schutz

Während das Nokia 8 2017 fiktiv in der Flaggschiff-Position saß, gab es immer Gerüchte, dass ein anderes Gerät in den Flügeln lauerte - etwas, das das Design weiter vorantrieb als das 8. Es war Februar 2018, als dies als das Nokia 8 Sirocco, ein Gerät, enthüllt wurde das sah aus wie die Manifestation des Nokia Handy-Fandoms. Juho Sarvikas, Chief Product Officer bei HMD Global, beschrieb es sogar als "das ultimative Fan-Telefon", als er es uns zum ersten Mal vorstellte.

Pocket-lint

Der Kern dieses Telefons ist Edelstahl für zusätzliche Festigkeit gegenüber Aluminium, was es zum robustesten Nokia-Telefon aller Zeiten macht. Das bemerkenswerte andere Telefon, das Edelstahl verwendet, ist das iPhone X und das iPhone XS .

Der Grund für den Stahlkern ist, dass die Vorder- und Rückseite dieses Telefons aus Glas besteht - Gorilla Glass 5, um genau zu sein - und Kurven in die Kanten laufen, um einen Look zu erzielen, der an ein Samsung Galaxy- Mobilteil erinnert. Mit einer Dicke von nur 7,5 mm an der dicksten Stelle hat Nokia mit Sicherheit ein auffälliges Gerät entwickelt. in der Tat ist es eines der schlanksten Telefone, die es gibt.

Obwohl Sie es mit Samsung vergleichen können, sieht das Nokia 8 Sirocco dank seiner kompakten Bauweise ganz anders aus und fühlt sich auch so an. Darin liegt der Reiz der Geschäftsführung: Sie können es viel einfacher in die Tasche stecken als die meisten anderen Telefone, und wenn Sie es auf einen Tisch legen, gibt es ein Design-Statement ab - ein Statement, bei dem Nokia auf der Rückseite ordentlich ermutigt ist.

Pocket-lint

Die Seiten des Telefons sind jedoch etwas scharf (sie sind nicht glatt wie die von Samsung), und die Entscheidung, das SIM-Fach in den Rand zu legen, bedeutet, dass ein Bereich uneben ist - ein überraschendes Versehen bei einem Telefon, das ansonsten viel Liebe zum Detail zeigt.

Es ist also ein Design-Statement, aber eines zieht es zurück: Im Zeitalter der Kerben sieht das Nokia 8 Sirocco jetzt etwas veraltet aus.

Gebogenes Display

  • 5,5-Zoll-Zoll-POLED, doppelte Kurvenränder
  • 2650 x 1440 Pixel (543 ppi)

Die geschwungenen Kanten des Displays machen es zum Gesprächsthema des Nokia 8 Sirocco. Das Panel besteht aus Kunststoff-OLED (oder POLED), was im Wesentlichen bedeutet, dass es auf einem Kunststoffsubstrat und nicht auf Glas basiert, sodass es flexibel in verschiedene Formen gebracht werden kann. Diese Kanten sind jedoch nicht ganz so unendlich wie die im Infinity Display von Samsung, sondern behalten eher einen Rand an den äußersten Enden der Kurve.

Pocket-lint

Das 5,5-Zoll-Panel verfügt über eine Quad-HD-Auflösung für ein scharfes Seherlebnis. Das Display ist jedoch nicht ganz so lebendig wie einige andere und die automatische Helligkeit reagiert nicht so schnell wie bei anderen Flaggschiff-Geräten. Daher haben wir es manuell auf und ab bewegt (beim Spielen müssen wir es deaktivieren der Bildschirm wird nicht zu dunkel).

Optisch ist es schön genug, um es zu verwenden - es gibt Details, Filme sehen gut aus und die Betrachtungswinkel sind in Ordnung -, aber es gibt einen Mangel an Reaktionsfähigkeit auf diese Kanten. Wenn Sie Spiele spielen, die sich in diese Bereiche krümmen, werden Sie feststellen, dass Sie auf Tasten drücken und keine Antwort erhalten. Wir haben auch festgestellt, dass dies manchmal auch die extremen Enden der Tastatur betrifft. Daher ist es ein langsameres Telefon zum Ausstoßen von Nachrichten und leider nicht konkurrenzfähig mit der Antwort, die Sie von einem gebogenen Samsung-Telefon erhalten.

Hardware und Leistung

  • Qualcomm Snapdragon 835, 6 GB RAM, 128 GB Speicher
  • 3260mAh Akku, Qi kabelloses Laden

Das Herzstück dieser neuen Nokia 8 Edition ist der gleiche Qualcomm Snapdragon 835-Mut wie das reguläre Telefon 2017. Die Nutzung der ausgehenden Plattform kann als geringfügig negativ angesehen werden, obwohl wir uns nicht über die Leistung des 835 im vergangenen Jahr beschweren können.

Pocket-lint

Ja, Snapdragon 845 ist der Schritt nach oben, aber beide sitzen auf derselben 10-nm-Architektur, sodass Sie sich nicht so schwer getan fühlen sollten - nicht, wenn Sie den Preis berücksichtigen. Es gibt 6 GB RAM, damit die Dinge auch nicht überspringen. Die Leistung in der realen Welt ist ebenfalls solide.

Es gibt 128 GB Speicherplatz und dies wird von microSD nicht unterstützt, was ein Nachteil ist. Das heißt, es ist eine große Menge an Speicherplatz und ausreichend für die meisten Benutzer.

Der Akku hat eine Kapazität von 3260 mAh und kann schnell über USB-C aufgeladen werden. Da der Akku keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse enthält, muss er auch kabelgebundene Musik liefern. Um dieses Telefon so schlank wie möglich zu machen, musste der alte Stecker entfernt werden.

Die Akkukapazität mag relativ niedrig klingen, aber wir haben festgestellt, dass sie eine starke Leistung erbringt und uns leicht durch den Tag bringt. Es scheint einfach nicht die Belastung für dieses Nokia zu geben, die einige andere Geräte erfahren.

Pocket-lint

Es scheint jedoch einen Hardware-Nachteil zu geben: Wir haben festgestellt, dass der Empfang im Vergleich zu vielen anderen Geräten etwas uneinheitlich ist. Wir haben festgestellt, dass Bluetooth anfälliger für Störungen ist, wenn das Telefon in eine Tasche gesteckt wird. Wir haben festgestellt, dass Wi-Fi nicht so schnell eine Verbindung herstellt wie die meisten anderen Geräte. und es gibt auch eine gewisse Latenz in Mobilfunknetzen. Es scheint einfach nicht so gut zu funktionieren wie andere Telefone, die wir im Laufe des Jahres getestet haben.

Dual-Kameras

  • Dual Zeiss Kamera mit Weitwinkel und Tele
  • 1,4 µm Pixel und 1: 1,7 Blende für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Bothies, Bothies, Bothies

Das Nokia 8 Sirocco übernimmt die Dual-Kamera-Einheit des Nokia 7 Plus . Dieses Kamerasystem verfügt über zwei Zeiss-Objektive - ein normales Objektiv und ein Zoomobjektiv -, die die Fähigkeiten der Doppelkameras von Apple und Samsung sehr gut aufnehmen.

1/6Pocket-lint

Das Nokia lässt sich schnell starten und bedienen und genießt offensichtlich die zusätzliche Leistung, die dieses Telefon gegenüber dem Nokia 7 Plus bietet, das im Vergleich dazu etwas langsam ist.

Es gibt keinen Mangel an Funktionen in der Kamera-App von Nokia (die einzige Änderung gegenüber der Standard-Android-Software, die Sie in diesem Telefon finden), was bedeutet, dass Sie Live-Bokeh für diesen trendigen, verschwommenen Hintergrund erhalten. Es gibt einen Pro-Modus, mit dem Sie Änderungen vornehmen können Eine Reihe von Einstellungen ist einfach, und Google Lens ist direkt in die Kamera integriert, sodass Sie blitzschnell etwas zeigen und googeln können.

Die Hauptkamera hat 12 Megapixel mit einer Blende von 1: 1,7. Dies ist die Kamera, mit der Sie die meisten Ihrer Fotos aufnehmen, während die zweite 13 Megapixel hat, aber die Pixelgröße und die Blende verringert (aufgrund der längeren Brennweite handelt es sich um ein 1: 2,6-Objektiv). Das bedeutet, dass das Zoomobjektiv bei schlechten Lichtverhältnissen nicht wirklich funktioniert. Wenn es dunkel wird, verwendet der Sirocco standardmäßig den Digitalzoom der Hauptkamera.

Die Hauptkamera ist in der Lage und liefert bei gutem Licht gute Ergebnisse, mischt sie jedoch nicht wirklich mit einigen der anspruchsvolleren Kameras auf dem Markt. Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen neigen zu Unschärfe oder Detailmangel, während HDR-Aufnahmen (High Dynamic Range) nicht vollständig verarbeitet werden, um Ihnen die Schatten- und Glanzlichtbalance zu bieten, die Sie anderswo finden.

Pocket-lint

Wagen wir es zu sagen, Nokia stützt sich nicht auf Modi der künstlichen Intelligenz, und obwohl es erfrischend ist, von der KI-Übertreibung verschont zu bleiben, gibt es auch das Gefühl, dass diese Kamera nicht wirklich herausragend ist. Es hat nicht die Fähigkeiten des Google Pixel oder den Elan des Huawei P20 Pro .

Android One Software

  • Reines Android

Nokia hat sich zu Android One verpflichtet und im Wesentlichen die Beziehung zu Android formalisiert, mit der es 2017 begonnen hat. Das bedeutet, dass seine Telefone reines Android ohne zusätzliche Apps, ohne zusätzliche Dienste und ohne Bloatware sind (mit Ausnahme der Kamera-App).

Für einige Nokia-Handys bedeutete dies zuvor, dass die Umstellung auf neue Android-Versionen schnell erfolgte. Zum Zeitpunkt des Schreibens haben wir noch nicht gesehen, dass das Nokia 8 Sirocco auf Android Pie umgestellt wurde - und da OnePlus bereits umgestellt hat, wird es diejenigen geben, die sich jetzt fragen, ob Android One seiner Rechnung gerecht wird.

Was Sie im Nokia 8 Sirocco haben, ist dennoch ein reines Android-Erlebnis. Sie haben keine Anrufe mehr, um sich anzumelden, um Dienste zu duplizieren, es gibt kein Ringen mit Nachrichtenaggregatoren, die versuchen, Ihnen Dinge zu füttern, die Sie nicht wollen, und Sie aktualisieren nicht für immer Apps, die Sie nie wirklich verwenden werden.

Pocket-lint

Dies ist also ein Telefon, das schnell und schnell läuft und Ihnen einen netten Launcher bietet, der dem Pixel-Telefon so nahe wie möglich kommt. Obwohl es so gut wie nichts zu beanstanden gibt, ist es wahr, dass dies kein Telefon ist, das mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet ist, sodass es nicht über die sofort einsatzbereiten Funktionen verfügt, die ein Samsung-Telefon bieten würde , zum Beispiel.

Erste Eindrücke

Das Nokia 8 Sirocco ist das Flaggschiff von HMD Global. Aber im Vergleich zu Konkurrenten startet es mit einem Hardware-Nachteil, der auf älteren Technologien basiert, die Smartphone-Fans dazu bringen werden, seine Attraktivität in Frage zu stellen, mit einem etwas älteren Aussehen dank dieses nicht gekerbten Displays.

Das Nokia 8 Sirocco läuft zwar reibungslos und hat ein interessantes Design, kann aber in Bezug auf Funktionen und Leistung nicht wirklich mit den Besten mithalten. Dieses Mobilteil ist zwar billiger als das neueste Samsung- oder Apple-Handy, bietet jedoch eine hervorragende Leistung von Geräten wie Honor 10 oder OnePlus 6, aber Sie können mehr für weniger Geld erhalten.

Was Sie wirklich zurücklässt, ist das Design: Das Sirocco ist ein schlankes und kompaktes Telefon, frei von Software-Unordnung, die alles ziemlich gut macht. Und das hat einen gewissen Wert.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

OnePlus 6

Der Kult-Champion für erschwingliche Telefone ist das OnePlus 6. Es bietet ein Dual-Kamera-System, das nicht das beste auf dem Markt ist, aber angesichts des Preises viel bietet, um Sie zu unterhalten. Während OnePlus einige Funktionen über Oxygen OS hinzufügt, war es schnell, das Update auf Android Pie zu starten, und wird allgemein als eine der leichtesten Berührungen gegenüber Android angesehen.

Pocket-lint

Samsung Galaxy S9

Wenn es um Flaggschiffe geht, gibt es nur wenige, die so Flaggschiff sind wie das Samsung Galaxy S9. In Bezug auf die Software ist es so weit vom Android One-Angebot von Nokia entfernt, wie es nur geht - aber es gibt kein anderes Telefon auf dem Planeten, das so viel von der Stange bietet. Darüber hinaus erhalten Sie eine Anzeige, die mit etwas mehr Elan ausgeführt wird, und die Kamera hat auch viel zu bieten.

Schreiben von Chris Hall.