Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nokia füllte die Lücke an der Spitze seines Smartphone-Portfolios mit dem Nokia 8, dem Flaggschiff, auf das wir seit der Ankündigung der Rückkehr von Nokia gewartet hatten, bei der im ersten Jahr das Nokia 3, 5 und 6 geboren wurde seines Lebens.

Auf dem Datenblatt ist dies ein Flaggschiff-Android-Handy , das darauf abzielt, mit den Besten zu konkurrieren, aber zu einem Preis angeboten wird, der wesentlich billiger ist als bei vielen Konkurrenten. Einiges davon könnte auf eine erfrischend reine Version von Android zurückzuführen sein, die die stundenlange Entwicklung unnötiger Software überflüssig macht, etwas, in das die meisten Konkurrenten verwickelt sind.

Diese Reinheit hat sich bereits ausgezahlt: Das Nokia 8 war eines der ersten Geräte auf Flaggschiff-Ebene, das ein Update auf Android 8 Oreo erhielt. HMD Global hat dieses Versprechen schneller Updates erfüllt. Aber wie lebt dieses Telefon wirklich?

Design, das die Meinung teilen könnte

  • 151,5 x 73,7 x 7,9 mm
  • Massiver Aluminiumkörper
  • Vier Farben
  • Integrierte Antennenleitungen
  • Schutzart IP54

Nokia hat seit der Ankündigung von Nokia 3 , Nokia 5 und Nokia 6 nicht aufgehört, über Design zu sprechen. Wie zu erwarten ist, ist die Geschichte hier sehr ähnlich. Das Nokia 8 beginnt als Aluminiumblock, der in Smartphone-Form gehauen ist, mit einer weichen Kurve auf der Rückseite und abgerundeten Kanten, damit es bequem in der Hand liegt.

Im Gegensatz zum Nokia 6, seinem größeren, aber weniger ausgeprägten Geschwister, gibt es hier keine scharfen Kanten, sondern nur ein Telefon, das sich mit einem Gefühl von Premiumqualität in Ihre Hand schmiegt. Es hat eine glänzende und reibungsarme Oberfläche, die regelmäßig poliert werden muss, um keine Fingerabdrücke zu hinterlassen, und es fühlt sich nicht wie Metall an - nicht wie das HTC 10 oder das iPhone 7.

1/9Pocket-lint

HMD Global hat unter anderem versucht, die Antennenleitungen so zu verschieben, dass die optische Attraktivität der Rückseite des Telefons nicht beeinträchtigt wird. Diese befinden sich oben und unten am Telefon, sodass ein Kunststoffbereich fast die gleiche Farbe wie der Rest des Telefons hat, jedoch nicht ganz. Aus gestalterischer Sicht wird die Rückseite des Telefons gespart, aber die Farben stimmen nicht ganz überein. Das Blau passt vielleicht am besten, aber die stahlgraue Farbe ist entschieden anders, mit einem silbernen gegen grauen Look.

Gleiches gilt für das Ausfüllen um die Kamera. Abgesehen von der leicht chintzy Chromverkleidung stimmt der blaue Hintergrund dann nicht mit der Farbe des Telefons überein. Es ist etwas, das das Nokia 8 ein wenig billig aussehen lässt.

Wenn man diese Tatsache ignoriert, ist das wahrscheinlich größte Gesprächsthema für das Nokia 8 die Farboption Polished Copper. Während Samsung sein erstaunliches Coral Blue vorantreibt, schlägt Nokia mit diesem Kupfer-Handy hart zu. Es sieht wunderbar aus und wurde durch wiederholtes Eloxieren und Polieren hergestellt. Es ist nicht ganz das Solar Red HTC U11 , aber es ist ein einzigartiges Aussehen, und obwohl es einen frühen Vorschlag gab, dass es nicht überall erhältlich sein würde, können Sie es im Carphone Warehouse in Großbritannien erhalten .

1/7Pocket-lint

Die Vorderseite des Mobilteils sieht aus wie eine beliebige Anzahl von Smartphones aus den letzten Jahren, mit einem unteren Fingerabdruckscanner, der von den neuesten Apps und Steuerelementen für die hintere Berührung flankiert wird, und einer angemessenen Anzahl von Einfassungen oben und unten am Display. Das macht dieses Design ein wenig alt und mit den jüngsten Produkteinführungen wie OnePlus 5T und Honor 7X , die stattdessen 18: 9-Displays verwenden, sind es nicht nur die Telefone mit dem höchsten Preis, die dieses neue Anzeigeformat vorantreiben.

Trotz allem ist das Nokia 8 eines der günstigsten Geräte auf diesem Niveau: Das LG V30 oder Samsung Galaxy S8 sehen zwar besser aus, sind aber auch viel teurer. Es ist zwar nicht so wasserdicht wie einige andere, hat jedoch die Schutzart IP54.

Die Hardware-Spezifikationen für Nokia 8 sind das Flaggschiff

  • Qualcomm Snapdragon 835
  • 4 GB RAM, 64 GB Speicher + microSD
  • 3090mAh Akku, Quick Charge 3.0

Wie zu erwarten, befindet sich das Nokia 8 auf der Qualcomm Snapdragon 835-Plattform. Wir haben großartige Dinge aus dieser neuesten Version von Snapdragon gesehen, und das Nokia 8 bietet zusammen mit HTC U11 und Samsung Galaxy S8 diese Premium-Hardware an.

Dies bedeutet, dass viel Strom zur Verfügung steht, und das Nokia 8 benötigt Strom, da es einige intensive Angebote bietet, wie die Möglichkeit, Videos von der vorderen und hinteren Kamera in der Dual-Sight-Funktion von Nokia live zu streamen - aber mehr dazu das in der Kamera-Sektion.

Pocket-lint

Um den Anforderungen gerecht zu werden, die an die Hardware gestellt werden könnten, hat sich Nokia für eine wassergekühlte Lösung entschieden, bei der ein großes Kupferrohr diagonal durch die Einbauten verläuft, kombiniert mit einer Graphitkopfabschirmung. Wir haben nicht festgestellt, dass es heiß wird, aber auch bei anderen Snapdragon 835-Geräten ist Überhitzung kein Problem.

Was dieses Telefon mit diesen Geräten teilt, ist Geschwindigkeit und Fluidität. Das Nokia 8 ist bei täglichen Aufgaben genauso schnell wie seine Konkurrenten, schnell zu bewegen, Text einzugeben und alles andere. Sie erwarten dies von guter Hardware, die mit unbeschädigter Android-Software vergleichbar ist. Es ist dann ein kleiner Tritt in die Zähne, dass der langsamste Teil der Leistung die Kamera ist - der eine Bereich der Software, der von Nokia optimiert wurde.

Der Akku hat eine typische Größe für diese Größe und Spezifikation des Geräts. Es hat nicht die größte Ausdauer, aber es wird Sie durch einen typischen Tag bringen, mit schnellem Aufladen, um Sie aufzufüllen. In der Box befindet sich auch ein Schnellladegerät für den Anschluss an den USB-Typ C an der Unterseite des Telefons.

Pocket-lint

Eine Sache, von der das Nokia 8 profitieren würde, sind bessere Optionen zum Energiesparen. Es verwendet den Standard-Android-Ansatz, der eher einfach ist und sich eher wie ein Energiesparmodus anfühlt, als wie HTC, Samsung, LG und Sony.

Alte Schulanzeige?

  • 5,3-Zoll-IPS-LCD-Panel, 16: 9-Aspekt
  • 2560 x 1440 Pixel Auflösung, 554ppi
  • 700 Nits Helligkeit
  • Blick Bildschirm

Während einige wichtige Schritte unternommen wurden, um das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis einiger Smartphones zu erhöhen, bleibt das Nokia 8 bei einem herkömmlichen 16: 9-Aspekt für das 5,3-Zoll-Display. Das heißt, es wird oben und unten mit einer Lünette geliefert, was HMD Global als perfekten Platz für die Kamera und den Fingerabdruckscanner erklärt hat. Hier gibt es keine Kerbe oder einen unbeholfen positionierten hinteren Scanner, aber gleichzeitig ist es ein streng etablierter Ansatz für das Displaydesign.

Da wir gerade den Fingerabdruckscanner erwähnt haben, ist es erwähnenswert, dass wir mit der Position zufrieden sind. Wie das HTC U11 ist es leicht zu erreichen und weitaus besser platziert als das Samsung Galaxy S8. Es scheint etwas langsamer als die Anwendung von HTC zu sein, es dauert jedoch nach unserer Erfahrung etwas länger, um es freizuschalten, aber es macht im Allgemeinen das, was es tun soll.

Pocket-lint

Zurück zum Display. Bei 5,3 Zoll gibt es viel Platz, aber Sie können sehen, dass die aggressiveren 18: 9-Displays leichter ins Auge fallen - zumal es jetzt auch in diesem Bereich erschwingliche Optionen gibt. Das LCD-Display des Nokia 8 sieht jedoch gut aus. Es ist hell und hat eine Nennleistung von 700 Nits, was bedeutet, dass es an sonnigen Tagen problemlos durch Blendung schneidet.

Es hat auch eine schöne Farbbalance, was seit der Einführung des Pixel XL 2 zu einem Schwerpunkt für Geräte geworden ist. Dies ist ein LCD-Display, das sich fest in den realistischen Farbbereichen befindet und bei dem die Symbole möglicherweise nicht mit gesättigten Farben angezeigt werden An anderer Stelle gefällt uns das Gesamtbild. Wenn Sie ein Fan von HTC-Flaggschiff-Displays sind, werden Sie wahrscheinlich auch das Nokia 8 verwenden. Starten Sie Star Trek Discovery auf Netflix und Sie werden mit wunderbarer Ausgewogenheit und Detailtreue belohnt, ohne die Höhen zum Nachteil der Schatten zu überfordern und diese Hauttöne genau zu halten.

Es gibt einige Abblendungen, wenn Sie aus anderen Winkeln als direkt nach vorne schauen, mit einer leichten Rotverschiebung, aber es ist kein großes Problem. Der größte Nachteil dieser Anzeige ist das Scrollen, wenn das "Nachtlicht" aktiviert ist. Diese Funktion reduziert das blaue Licht, das vom Display kommt (abends soll es Ihre Augen schonen). Aber es gibt viele rote Geisterbilder, die auftreten, wenn Sie bei eingeschaltetem Nachtlicht scrollen. Dies macht sich besonders bemerkbar, wenn Sie im Bett auf Twitter oder Google Mail surfen.

Pocket-lint

Es gibt auch die Rückkehr von Glance Screen. Nokia machte viel Lärm um Glance Screen, als es vor einigen Jahren auf Windows Phone erschien, und heutzutage ist es ziemlich üblich, ein Element eines ständig aktiven Displays zu haben. Es ist auch im Nokia 8 enthalten, mit einem Abschnitt oben, der die Uhrzeit und einige Benachrichtigungen anzeigt, sodass Sie einen Blick darauf werfen und sofort informiert werden können - aber heutzutage hat so ziemlich jedes andere Telefon auch eine Form der ständigen Anzeige.

Zeiss-Kameras schwingen in Aktion

  • Duale 13-Megapixel-Rückseite, 1,12 µm, 1: 2,0
  • Phasendetektion AF, IR-unterstützte Fokussierung
  • RGB- und Monochromsensoren
  • 13-Megapixel-AF-Frontkamera, Selfie-Blitz
  • Dual-Sight-Kameramodus

Nokia-Fans werden das Zeiss-Branding auf der Rückseite dieses Nokia-Smartphones begrüßen. Durch die wiederbelebte Partnerschaft erweitert Zeiss sein Know-how, um die Qualität dieser neuen Doppelkamera-Anordnung sicherzustellen, die dem Mix einige interessante Optionen hinzufügt.

Ziel ist es, unabhängig von der Situation bessere Ergebnisse zu erzielen. Der Monochromsensor kann Details bei schlechten Lichtverhältnissen erfassen und diese beibehalten, ohne die Farbinformationen zu beeinträchtigen. Um es klar auszudrücken, bei dieser Anordnung der Objektive geht es eher um Qualität als um Zoom oder Weitwinkel, wie Sie es beim LG V30 finden . Damit geht Nokia eine ähnliche Linie wie Huawei und Leica. Zwei Sensoren erfassen die gleichen Informationen, verfügen jedoch über dedizierte RGB- (Farbe) und Monochrom-Sensoren.

Pocket-lint

Der größte Fehler der Kamera ist die Geschwindigkeit. Manchmal ist es relativ langsam, die Kamera zu öffnen. Sie drücken zweimal die Kamerataste und müssen einige Herzschläge warten, bis sie sich öffnet. Aber es ist nicht ganz konsequent: Wenn wir diesen Testbericht schreiben und die Startzeiten mit dem Samsung Galaxy Note 8 vergleichen, scheint es dasselbe zu sein, aber wenn wir die Kamera des Telefons nicht benutzt haben, haben wir oft darauf gewartet, dass sie geöffnet wird.

Bei schlechten Lichtverhältnissen ist das Fokussieren und Aufnehmen auch ziemlich langsam, was Sie bemerken, wenn Sie diese Kamera nach Einbruch der Dunkelheit einsetzen. Die Ergebnisse bei schlechten Lichtverhältnissen sind durchschnittlich, obwohl Kameras so angeordnet sind, dass Sie im Dunkeln eine bessere Leistung erzielen. Bei schlechten Bedingungen gibt es viel Lärm; Wenn es dunkler wird, verlangsamt sich die Verschlusszeit, sodass unscharfe Ergebnisse häufig auftreten.

Pocket-lint

Eines der großen Dinge, die die Smartphone-Fotografie in den letzten Jahren verbessert haben, ist HDR. Nokia bietet Auto-HDR an. Damit sollen Ihre Fotos ausgeglichen werden. Derzeit entspricht dies jedoch nicht dem Standard von Samsung oder den führenden Pixel-Handys. Wenn es um HDR geht, ist es eine ziemlich verzögerungsfreie Erfahrung, die gut ist, aber das Nokia 8 produziert keine äußerst aufregenden Fotos.

Es besteht auch die Möglichkeit, zwischen den Sensoren zu wechseln, die die Daten erfassen, sodass Sie zwischen Twin, Color oder Mono wählen können. Auf diese Weise erhalten Sie großartige monochrome Fotos (wenn Sie diese ohne Farbe aufnehmen möchten, anstatt nach dem Aufnehmen einen Filter anzuwenden), aber wir haben den Unterschied zwischen nur RGB (Farbe) und Twin nicht wirklich gesehen. Wenn Twin besser ist, warum nur RGB? Es wird nur eine Option hinzugefügt, die möglicherweise verwirrt.

In Wahrheit werden die meisten wahrscheinlich mit der Leistung des Nokia 8 zufrieden sein, aber wenn Sie ein altes Pixel in der Hand haben, erhalten Sie eine bessere Leistung auf der Fotofront.

1/14Pocket-lint

Zusätzlich zu diesen Rückkameras befindet sich auf der Vorderseite des Telefons eine 13-Megapixel-Kamera, und Nokia möchte über das Selfie hinaus in etwas übergehen, das als "Bothie" bezeichnet wird. Tatsächlich wurde das Bothie zu dem, worüber Nokia beim Start von Nokia 8 am meisten sprach - ein bisschen wie Apple, das sein iPhone X für 1000 Pfund auf Animoji reduziert -, aber das ist Marketing für Sie.

Im Dual-Sight-Kameramodus können Sie Fotos von vorne und hinten aufnehmen. Mit dem Nokia 8 können Sie jedoch auch gleichzeitig Videos von der Vorder- und Rückseite aufnehmen. Oh, und damit kannst du auch dieses Video live streamen, damit du deine Erfahrungen teilen kannst. Sie erhalten direkt über das Videofenster Zugriff auf Facebook und YouTube, sodass Sie Live-Reaktionen auf Ihrem Bildschirm erhalten, wenn sich Ihre Uhren engagieren.

So sehr wir Bothies herabsetzen wollen, wir haben es ein paar Mal mit lustigen Ergebnissen verwendet. Es scheint eine Kamerafunktion zu sein, die Sie eines Nachts spät in einer Bar ausrollen und teilen. Wenn also nichts anderes, gibt es in der Welt der beiden etwas Neues zu erleben.

Es ist reine Android Oreo-Software

  • Android 8 Oreo

Das Update für Oreo wurde ursprünglich auf Android 7.1.1 Nougat gestartet und kam im November an. Damit ist das Nokia 8 eines der ersten Geräte, die aktualisiert wurden. Es wird sicherlich von großen Playern wie Samsung gesehen, wenn es um Updates geht. Nokia hat auch eine gute Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung von Sicherheitsupdates für seine Geräte vorzuweisen, und das sieht für Nokia gut aus.

Pocket-lint

In gewisser Weise positioniert dies Nokia als eine Art Android-Alternative, wenn Sie sich nicht auf ein Pixel ausdehnen können. Es wird mehr in diesem Bereich geben, wenn Android One mehr Traktion gewinnt - siehe zum Beispiel das aktuelle HTC U11 Life -, aber es gibt nur wenige reine High-End-Android-Handys außerhalb von Google. In den meisten Fällen möchten Hersteller ihre Marke darauf stempeln - OnePlus, Huawei und sogar das ziemlich saubere Moto nehmen alle Änderungen vor, um die Erfahrung zu besitzen.

Für Nokia bedeutet dies, dass die Software abgesehen von der Kamera keinen großen Unterschied aufweist, was besser sein könnte. Für Android-Puristen ist dies kein Problem, da Sie weniger von Ihrem Telefon löschen müssen. Sie können es einfach mit den gewünschten Apps füllen. Diese Position gefällt uns auch, da Android zwar weniger Anpassungsoptionen bietet, es jedoch einfach macht, Tastatur, Launcher und andere Elemente zu ändern.

Erste Eindrücke

Das größte Verkaufsargument des Nokia 8 ist wahrscheinlich, dass es mit reinem Android läuft und das Telefon mit geringer Verzögerung eingeschaltet und aktualisiert wurde. Dadurch befindet sich dieses Telefon in einer guten Softwareposition, sodass Sie ein übersichtliches Erlebnis mit minimalem Aufblähen und viel Leistung genießen können.

Die Größe dieses Telefons ist gut und es gibt viel zu mögen an der Konstruktion, aber es gibt ein paar Kleinigkeiten, die wir nicht vollständig verkaufen, wie die Farbabweichungen über die Karosserie und das rutschige Finish. Während sich das Display an einen 16: 9-Aspekt hält, ist seine Leistung bei Tageslicht tatsächlich sehr gut, während die roten Geisterbilder aus dem Nachtlichtmodus in den Stunden der Dunkelheit etwas irritierend sind.

In das Zeiss-Kameraerlebnis des Nokia 8 wurde viel geredet, aber es scheint nicht wirklich. Während "Bothies" ein bisschen Spaß machen können, ist dies kein Star-Performer, sondern eher durchschnittlich und manchmal kann die Kamera-Software auch langsam sein. Es macht perfekt gute Aufnahmen bei Tageslicht, es ist einfach nicht ganz beeindruckend.

Aber Sie bekommen im Nokia 8 eine Menge Telefon für Ihr Geld. Es ist eine Flaggschiff-Spezifikation, aber es ist nicht ganz das Richtige für die großen Jungs, wenn es um das allgemeine Flaggschiff-Erlebnis geht.

Schreiben von Chris Hall.