Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Seit Microsoft das Geschäft mit Telefonhardware von Nokia übernommen hat, gibt es einige Unklarheiten darüber, wie es weitergeht. Nehmen Sie das Lumia 930, das erstklassige Windows Phone 8.1-Smartphone, das wir in den letzten Tagen getestet haben: Microsoft hat den Namen "Nokia" in allen Pressematerialien nicht verwendet, aber der Name Nokia befindet sich stolz auf der Rückseite des Telefons .

Offensichtlich befinden wir uns in einer Übergangsphase. Aber was steckt in einem Namen - und ist das überhaupt wichtig? Nur die Zeit kann es verraten. Was uns am meisten interessiert, ist, wie das Lumia 930 die Entwicklung von Windows Phone 8.1 verkörpert. Es zeigt die stets starke Lumia-Hardware, die besser gebaut ist als viele andere Android-Konkurrenten der Spitzenklasse, und stellt das bisher überzeugendste Windows Phone-Paket dar, wenn man die Kamerafähigkeit des Lumia 1020 ignoriert.

Es hat allerdings lange gedauert. Nachdem das Mobilteil im April zum ersten Mal gesehen wurde, fiel das Erscheinungsdatum in Großbritannien auf Mitte Juli zurück. während diejenigen in den USA den 930 niemals in diesem speziellen Format sehen werden. Was, wenn LG, Samsung und HTC bereits ihre jeweiligen Android-Handys herausgebracht haben und Apple angeblich im September ein größeres, mutigeres iPhone ankündigen soll, hat Nokia (oder Microsoft - treffen Sie Ihre Wahl) den Mut, aufzufallen - oder ist es ein Handy? und Betriebssystemkombination immer noch Scrabbling, um mit dem Paket Schritt zu halten?

Windows 8.1: Das neue Android?

Das, was bei Windows Phone immer geebnet wurde, ist das Fehlen von Apps. Im neuesten 8.1-Betriebssystem sind die wichtigsten an Bord - Facebook, Messenger, WhatsApp, Twitter, Instagram, die Liste geht weiter - und einige exklusive Lumia-Kreationen wie Video Tuner für die integrierte Videobearbeitung verleihen dem System etwas Pomp.

Pocket-lint

Aber einige der bekannteren Spiele fehlen. Es gibt keine Candy Crush Saga, King-Fans, als nur ein Beispiel von vielen, daher ist Windows Phone keine so starke Spieleplattform wie die Konkurrenz.

LESEN: Beste Smartphones 2014

Ob sich das jetzt mit Microsoft an der Spitze verbessern wird, ist unklar. Heck, das Unternehmen besitzt Xbox, scheint dies aber von seiner Mobilsparte fernzuhalten. Vielleicht ist das keine Überraschung, da Windows und Surface nicht gerade für ihre lebendige Natur bekannt sind, aber was an Lumia offensichtlich ist, ist, wie cool es ist, oder manche sagen, es versucht es zu sein. Das leuchtend grüne Heck ist ein Design-Klaxon, falls wir jemals eines gesehen haben - aber das ist die Lumia-Visitenkarte, lieben oder verabscheuen Sie sie (oder wählen Sie stattdessen einfach aus Weiß oder Schwarz).

Wenn das Spielen ignoriert wird, ist der tatsächliche Betrieb von Windows Phone 8.1 so gut wie nie zuvor. In der neuesten Version, bekannt als Lumia Cyan, fühlt sich das System vertrauter, zugänglicher, mehr, ähm, Android? Nehmen Sie das so, wie Sie wollen: Es bedeutet, dass Nokia / Microsoft in den Usability-Rankings aufholt, und das kann nur eine gute Sache sein.

In 8.1 wurden dumme Fehler früherer Systemversionen behoben - App- und Anrufvolumen werden nicht mehr als eins angepasst; Kalender fügt die offensichtliche Wochenansicht hinzu; Es gibt Schnellzugriffsaktionen über eine Wischaktion - während eine schönere Oberfläche mehrere Kachelgrößen bietet. Wir möchten noch zusätzliche Anpassungen vornehmen, außerdem ist das Einstellungsmenü ein Mischmasch ohne Reihenfolge und die Liste der nie endenden Apps ist ein alphabetisches Gähnenfest, aber die Hinzufügung verschiedener Funktionen wie Wi-Fi Sense für intelligente automatische Netzwerksignierung. Speerspitze Windows Phone Unterschied. Die vollständige Übersicht über 8.1 finden Sie in unserem vollständigen Test unten:

LESEN: Windows Phone 8.1-Test

Lumineszierendes Lumia

Als Nokia Premium-Lumia-Geräte auf den Markt brachte, wurde es groß und noch viel mehr. Das ursprüngliche 920 war ein ernstzunehmender Telefonkeil - etwas, das das Lumia 925 bewundernswert auf ein handlicheres Maß reduziert hat.

Pocket-lint

Mit dem Lumia 930 hat sich dieser Trend nicht fortgesetzt: Die Dicke des Geräts von 9,8 mm liegt über der des 8,5 mm des Lumia 925, und der neuere 5-Zoll-Bildschirm macht es zum größten Nicht-Phablet-Gerät im Nokia-Stall. Infolgedessen fühlt es sich ziemlich kräftig an, keine Überraschung, da es 20 g schwerer als das Lumia 1020 ist, aber nicht zu schwer.

Aber groß ist die Strömung schön. Über das 5,5-Zoll-LG G3 gelegt, gibt es nur geringfügige Millimeter Größenunterschied zwischen den beiden Geräten. Obwohl wir festgestellt haben, dass das Lumia dank seiner leicht gebogenen Rückseite angenehm zu halten ist, ist es für einige zu groß - insbesondere, wenn Sie ein Upgrade vom iPhone durchführen.

LESEN: LG G3 Bewertung

Was das Lumia nicht hat, ist die Verarbeitungsqualität. Wir haben dies in allen neueren Mobilteilen, einschließlich der preisgünstigen, genossen. Unabhängig davon, ob das grüne Finish für Sie geeignet ist oder nicht, die Rückseite - die nicht abnehmbar ist, sodass der Akku fest sitzt - fühlt sich weich an und strahlt Qualität aus. Sogar das silberfarbene Metallband des 930, das das gesamte Design umgibt, scheint ein Einzelstück zu sein, während das frühere 925 plastische Einbrüche in Richtung der Ober- und Unterseite aufwies, die die Qualitätsästhetik zerstörten.

Pocket-lint

Es gibt noch andere coole Elemente: Mit dem im Lieferumfang enthaltenen kabellosen Ladegerät können Sie das Lumia 930 zum Aufladen auf eine Plattform stellen, ohne am Micro-USB-Anschluss an der Basis herumspielen zu müssen. Wenn Sie innerhalb der ersten zwei Wochen nach Veröffentlichung bestellen, können Sie ein tragbares kabelloses Ladegerät und einen tragbaren Lautsprecher ohne zusätzliche Kosten hinzufügen (nur in Großbritannien vom 17. bis 31. Juli).

Hardware Wanderung

Die höchste Verarbeitungsqualität wird auch von erstklassiger Hardware erreicht. Unter der Haube des Lumia 930 befindet sich ein Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-2,2-GHz-Chipsatz mit 2 GB RAM. Ok, es ist also nicht der neueste Snapdragon 801-Prozessor, wie er bereits im Sony Xperia Z2 und anderen Geräten erhältlich ist, aber die Unterschiede zwischen den beiden sind ziemlich gering.

LESEN: Sony Xperia Z2 Test

Der Punkt ist, dass Windows Phone auf dem neuesten Stand ist und eine vergleichbare Erfahrung wie die Konkurrenz bietet. Es gibt jetzt kaum etwas zwischen Plattformen. Alles läuft reibungslos, Multitasking ist kein Problem, und mit Windows Phone 8.1 wissen Sie, was Sie bekommen - sozusagen keine unerwünschte Schaufensterdekoration oder böse Bloatware - sowie die Erhöhung der Auflösung auf Full HD 1920 x 1080 Pixel Auflösung AMOLED Panel ist sehr willkommen.

Pocket-lint

Es ist kein Quad-HD-Display, wie es vom LG G3 angeboten wird, aber dieses hochauflösende Panel bringt dem Android-Konkurrenten tatsächlich einige Probleme: Sie werden (noch) nicht in der Lage sein, einige Spiele wie beispielsweise Real Racing 3 zu spielen macht einige unserer früheren Spielargumente rückgängig.

Das Lumia-Panel sieht auch gut aus. Es ist klar und deutlich und wir haben es im sonnigen Wien, Österreich, verwendet, wo es gut mit allem umgegangen ist, was wir darauf geworfen haben. Es ist lebendiger als das LG G3, das wir in den letzten Wochen verwendet haben, verträgt Sonnenlicht sehr gut und ist insgesamt heller.

Versteckt in den Menüs gibt es auch Optionen für Anzeigeeinstellungen, in denen Voreinstellungen für Standard, Lebendig und Cool verfügbar sind. Eine erweiterte Einstellung bietet jedoch auch eine Korrektur der Farbbalance. Wenn Sie also der Meinung sind, dass die Dinge zu warm oder zu kalt sind, stellen Sie einen Schieberegler auf dem Bildschirm entsprechend ein. Grün / Lila-Tönung und neutrale / lebendige Sättigung sind ebenfalls verfügbar. Es gibt Vorschaubilder, mit denen Sie auch Ihre Handarbeit sehen können, um sicherzustellen, dass die menschliche Haut nicht versehentlich fremdartig aussieht. Innerhalb desselben Abschnitts ist die etwas vereinfachte niedrige / mittlere / hohe Helligkeit auch als genauerer Schieberegler verfügbar.

Extras und Kuriositäten

Bei hoher Displayhelligkeit verkürzt sich die Akkulaufzeit. Angesichts der im Gerät installierten Zelle mit einer Kapazität von 2420 mAh haben wir festgestellt, dass sie für einen Tag in Ordnung ist, aber nicht mehr. Angesichts der Dicke und des Umfangs dieses Telefons hofften wir auf etwas Wesentlicheres - nicht, dass es auf jeden Fall schlecht ist.

Pocket-lint

Der Ton wird über den To-Ear-Lautsprecher oben am Telefon übertragen, und wir hatten keine Probleme mit der Anrufqualität. Wenn Sie einen Anruf auf die Freisprecheinrichtung tätigen oder Ihre Lieblingsklingeln hören möchten, wird der Ton von einem kleinen Lautsprecher auf der Rückseite ausgegeben. Die Krümmung des Telefons bedeutet, dass Sie es nicht mit einem streunenden Finger blockieren und die Klangqualität angemessen ist - aber es ist kein Patch auf den nach vorne gerichteten BoomSound-Lautsprechern des HTC One.

LESEN: HTC One (M8) Bewertung

Aus irgendeinem Grund hat das 930 die Nano-SIM-Karte übernommen - vermutlich in der Hoffnung, iPhone-Nutzer auf der Suche nach einem größeren Mobilteil zu finden -, was bei einem Mobilteil dieser Größenordnung sinnlos erscheint. Der SIM-Versuch ist kaum kleiner als ein Micro-SIM-Fach, daher besteht die Gefahr, dass eine SIM-Karte zugeschnitten und abgeschliffen wird - Sie müssen dies nicht tun, da die Netzbetreiber die richtigen bereitstellen, aber Microsoft hat keine dafür bereitgestellt Testgerät - war kein Aspekt, den wir bei der Verwendung des Lumia 930 genossen haben.

Es gibt auch keinen Blickbildschirm - die Quick-Look-Bildschirmfunktion, die wir beim Lumia 1520 sehr mochten. Keine Ahnung warum, da es beim 930-Modell offensichtlich nicht vorhanden ist.

LESEN: Nokia Lumia 1520 Test

Kamera

An Bord des Lumia 930 befindet sich die Nokia Kamera-App, die in den angebotenen 20-Megapixel-Sensor integriert ist. Nokia hat in der jüngsten Vergangenheit einige großartige Kamerabemühungen unternommen, die vom Lumia 1020 angeführt wurden, aber es hat auch sein gesamtes Konzept von "PureView" - erstmals im 808 PureView-Modell zu sehen - zwischen seinen verschiedenen Geräten etwas überkompliziert gemacht.

Pocket-lint

Der Grund liegt in der Sensorgröße: Der 808 hatte einen massiven Sensor (1 / 1,2in), das Lumia 1020 reduzierte die Größe ein wenig (1 / 1,5in), während die 41-Megapixel-Auflösung beibehalten wurde, während das Lumia 930 die Größe reduzierte wieder einmal (1 / 2,5in), aber mit 20,1 Megapixeln findet es ein glückliches Medium in den Auflösungseinsätzen. Alle diese Zahlen sehen umwerfend verwirrend aus, aber alles, was Sie wissen müssen, ist Folgendes: Der Sensor des 930 hat ungefähr die gleiche Größe wie eine spezielle Kompaktkamera. Also keine schlechte Sache.

LESEN: Nokia Lumia 1020 Kamera Bewertung

Und es ist auch eine ziemlich anständige Kamera in Betrieb. Es gibt alle manuellen Optionen, die Sie einfach auf dem Bildschirm auswählen können, wenn Sie möchten. Andernfalls können Sie im vollautomatischen Modus genau wissen, was was ist. Die Belichtung ist nicht immer so genau und wir haben auch eine Farbbalance festgestellt. Wenn dies jedoch ein Problem ist, kann der erweiterte Snapper auf Rohdateien (DNG) zugreifen, um zusätzliche Verarbeitungsschritte durchzuführen. Kein anderes Smartphone-Kamerasystem kann das bieten.

Pocket-lint

Es gibt auch eine optische Bildstabilisierung, die genau wie das Lumia 1020 dem Händedruck hervorragend entgegenwirkt, um eine gleichmäßige Vorschau und vor allem eine scharfe Aufnahme zu erzielen, selbst wenn das Licht nicht besonders gut ist. Bei schlechten Bedingungen fanden wir keinen Fokus zum Kämpfen, obwohl die resultierenden Aufnahmen bei einer Betrachtung bei voller Größe von 20 Megapixeln etwas weich sein können. Es gibt auch eine maximale Blende von 1: 2,8, um Lichttaschen einzulassen, was bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen ohne Verwendung des Blitzes weiter hilft.

Wenn Sie zoomen möchten, wird eine Prise auf dem Bildschirm des 930 in das Bild "eingeschnitten", wodurch Aufnahmen mit niedrigerer Auflösung erzeugt werden, die jedoch immer noch groß genug sind. Wir fanden, dass die Vorschau manchmal sehr laut aussah, wenn die Körnung auf dem Bildschirm unter dunkleren Bedingungen um den Rahmen tanzte, was das LG G3 nicht zu leiden hatte, als wir es zum Vergleich herausnahmen.

Bei gutem Licht haben wir festgestellt, dass die Ergebnisse auch wirklich beeindruckend sind. Viele Details sorgen dafür, dass Aufnahmen auch mit speziellen Kompaktkameras gut funktionieren. Wir würden argumentieren, dass die schonendere Verarbeitung des Lumia 930 sogar Crossover-Geräte wie das Samsung Galaxy K Zoom überlistet.

Es geht jedoch alles etwas schief, wenn höhere Empfindlichkeiten verwendet werden - diese werden häufig verwendet, um das Signal zu "verstärken", wenn für die Belichtung dunkle Bedingungen erforderlich sind -, da eine aggressivere Verarbeitung weiche Ergebnisse liefert, die auch seltsame Farben und Bildrauschen zeigen.

Pocket-lint

Ein weiteres Problem ergibt sich aus dem Senden von Aufnahmen vom Telefon an einen Empfänger. Senden Sie beispielsweise ein 20-Megapixel-Bild per E-Mail, und das Telefon leitet es standardmäßig als 1,5-Megapixel-Aufnahme weiter. Es ist nicht unbedingt diese Skala, die das Problem ist - es ist in Ordnung für soziale Medien -, sondern dass das Downscaling wirklich schlecht gehandhabt wird. Gezackte Kanten und Überkompression zerstören viele der subtilen Details, die in der Originalaufnahme gezeigt wurden.

Der 930 ist ein weiteres Beispiel dafür, warum Lumia bei der Bildgebung einen hohen Stellenwert hat, aber genau wie der ursprüngliche 808 PureView weist er immer noch geringfügige Mängel und Mängel auf. Insgesamt gibt es viel zu mögen, obwohl das Vorhandensein von superschnellem Autofokus und gelegentlich ausgefeilteren Konkurrenten - wie dem LG G3 - diesem Windows Phone-Gerät sicherlich viel zu denken geben wird.

Erste Eindrücke

Das Lumia 930 ist so nah wie möglich am Wow-Moment von Windows Phone. Aber wenn wir das sagen, sind wir immer noch am Zaun darüber, ob es ausreicht, neue Kunden anzulocken.

Wir lieben den 5-Zoll-Full-HD-Bildschirm, die Kamera bei gutem Licht und die solide Verarbeitungsqualität unterscheidet das Gerät von all den plastischen Konkurrenten mit abnehmbaren Rückplatten. Es ist ein Hauch von Dicke und insgesamt ein großes Gerät, aber wir glauben, dass das Lumia 930 damit durchkommt. Wir sind uns jedoch nicht sicher über alle Farboptionen.

In Version 8.1 ist das Windows Phone-Erlebnis jetzt vollständiger als je zuvor. Obwohl dies in vielerlei Hinsicht nur bedeutet, dass es mit der Konkurrenz Schritt hält - und wenn Sie ein Spieler sind, wird der Mangel an Apps immer noch enttäuschen. Es gibt auch noch einige pingelige Punkte, aber der Mangel an Bloatware hält das Lumia-Erlebnis ansonsten rein.

Das Lumia 930 ist groß, mutig und hat einen Hauch von Brillanz. So sehr es auch beeindruckt, es gibt noch viel zu tun, um sich wirklich von der Konkurrenz abzuheben. Dies ist eines, das die Menge spalten wird, aber es ist ein Gerät, das für seine positiven und seine Bestrebungen nicht ignoriert werden kann. Ob es in zwei Monaten so hoch gelobt werden kann, ist eine andere Frage, aber im Moment ist dies das beste Windows Phone-Gerät, das man für Geld kaufen kann.

Schreiben von Mike Lowe.