Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Manchmal ist es leicht, die Fülle an Smartphones zu verwechseln, die das ganze Jahr über auf den Markt kommen . Viele von ihnen sind die gleichen wie im Vorjahr, jedoch bestenfalls mit einem verbesserten Chip, einem schärferen Display oder einer kleineren Lünette.

Hin und wieder kommt ein neues Smartphone und dreht die Köpfe… normalerweise aufgrund einer herausragenden Funktion wie einer 41-Megapixel-Kamera. Noch interessanter ist es, wenn ein solches Smartphone mit einem Betriebssystem eines Drittanbieters wie Windows Phone 8 ausgeliefert wird - und sich dennoch von einer Vielzahl von iPhones, Nexus-Geräten und HTC Ones abhebt.

Das Lumia 1020, das neue 41-Megapixel-Kamerahandy von Nokia, ist ein solches Smartphone. Es handelt sich um ein Windows Phone 8 LTE-fähiges Gerät, das bei Vertragsabschluss über AT & T 299 US-Dollar kostet. Obwohl es sich mit Sicherheit um ein Telefon handelt, lässt seine hochauflösende Kamera andere Smartphones und Point-and-Shoots wie das gleiche alte wie das alte aussehen.

Sicher, das Nokia 808 PureView von 2011 hatte auch eine 41-Megapixel-Kamera, aber es kam mit Symbian OS. Müssen wir noch mehr sagen? Windows Phone 8 ist zwar mit iOS oder Android nicht ganz auf dem neuesten Stand, macht das 1020 jedoch viel begehrenswerter.

Pocket-lint

Design

Der 1020 ist riesig. Lassen Sie uns das einfach aus dem Weg räumen. Es ist mit 10,44 mm Dicke dünner als das Lumia 920 , aber viel kräftiger als das schlanke Nokia Lumia 925 . Das Kameraobjektiv wölbt sich auch von hinten heraus, was es unmöglich macht, das Smartphone flach zu legen und es zunächst ebenso schwierig ist, es bequem zu halten.

Der Netzschalter, die Lautstärkewippe und der Verschluss befinden sich am rechten Rand, während sich die SIM- und Kopfhörerbuchse oben und der USB-Anschluss und der Lautsprecher unten befinden. Es ist ein interessantes Arrangement. Die Platzierung des Netzschalters hat uns definitiv immer wieder geärgert. Wir haben das Smartphone fast jedes Mal versehentlich ausgeschaltet, wenn wir versucht haben, die Lautstärke anzupassen oder ein Bild aufzunehmen, aber es ist ziemlich Standard für die Lumia-Linie von Nokia und etwas, an das Sie sich gewöhnen.

Der Polycarbonat-Unibody ist das gleiche wie bei anderen Lumia-Geräten, daher gibt es dort nichts Neues zu berichten. Wenn Sie jedoch einen guten Hinweis darauf erhalten möchten, wie dieses Smartphone aussieht und sich anfühlt, denken Sie an das 920, jedoch mit einem Mammutobjektiv. Es ist jedoch nicht so sperrig oder schwer, was eine rettende Gnade ist.

Wie bei anderen Nokia Lumia Handys fühlt es sich großartig an. Es ist solide gebaut und gut verarbeitet, etwas, das Nokia anscheinend gemeistert hat.

Pocket-lint

Hardware und Leistung

Das Lumia 1020 bietet eine gute Leistung. Es verfügt über einen 1,5-GHz-Qualcomm Snapdragon S4-Chip und 2 GB RAM. Dies reicht aus, um Apps reibungslos zu scrollen und schnell zu laden.

Das Booten des Smartphones selbst ist etwas langsam. Es gibt auch eine Verzögerung von vier Sekunden beim Entsperren des 1020 und beim Öffnen der Standardkamera-App. Die Pro Cam App wurde manchmal auch langsam geladen. Schnapp langsam und laufe einfach ganz langsam. Dies geschah normalerweise, wenn das Telefon zu heiß wurde, was es in unserer Zeit definitiv tat.

Wir haben mit der Kamera des 1020 in New York eine Spritztour gemacht und dabei fast 300 Fotos aufgenommen. Dabei haben wir festgestellt, dass ein voll aufgeladener Akku in fünf Stunden auf Null entladen ist. Das Telefon fühlte sich auch während unserer Fotosession wie in Flammen an. Wir hatten immer den Verdacht, dass dieses Telefon hart arbeiten müsste, und das scheint sich darin zu widerspiegeln, wie heiß es wird.

Wir haben es sogar zwei Stunden später ausgeschaltet, um die Akkulaufzeit zu verlängern und zu verhindern, dass die Innereien des Telefons schmelzen, weil wir uns darüber Sorgen machten. Es verfügt über einen 2000-mAh-Li-Ionen-Akku, was bedeutet, dass Sie einen Tag lang normal arbeiten können - machen Sie nur nicht zu viele Bilder -, aber trotz alledem ist beim Testen des 1020 keine einzige App abgestürzt, und das ist bemerkenswert.

Die Anrufqualität über das AT & T-Netzwerk in New York City war anständig. Es gab kein Zischen oder statische Aufladung, und die Lautstärke des Geräts war ausreichend, bis Sie durch laute touristische Orte wie den Time Square gingen. Wir haben auch einen Drop-Call in diesem Bereich erlebt, aber die Anrufqualität hängt natürlich davon ab, wo Sie wohnen.

Pocket-lint

Anzeige

Das 1020 bietet ein 4,5-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 768 Pixel. Das ist der gleiche Bildschirm wie beim 925 und 928, und es ist ein ausreichend gutes Angebot mit einem 331ppi. Es ist nicht das Display mit der höchsten Auflösung, das Sie auf einem modernen Smartphone finden, aber das scheint das Windows Phone-Erlebnis nicht zu beeinträchtigen, das für ein Display dieser Größe gut geeignet ist. Das neue Lumia 625 von Nokia bietet ein größeres Display mit 4,7 Zoll. Wir sind jedoch der Meinung, dass das Display angesichts der Größe des 1020 genau die richtige Größe hat.

Es wird ein wenig undurchsichtig, wenn man es aus einem indirekten Blickwinkel betrachtet, aber es macht den Job. Die ClearBlack-Technologie von Nokia macht das Display im Freien gut sichtbar. Das ist also ein großes Plus. Sie können den Touchscreen verwenden, wenn Sie Handschuhe tragen, was Nokia auf einer Reihe seiner Geräte aktiviert hat.

Pocket-lint

Software

Ein Großteil der Softwareerfahrung des Nokia Lumia 1020 ist dieselbe wie an anderer Stelle in der Lumia-Reihe. Es nimmt Windows Phone 8 und fügt ihm Dashings der Nokia-Innovation hinzu. Wir haben oft gesagt, wenn Sie nach einem Windows Phone suchen, ist Nokia der richtige Weg, und das Unternehmen arbeitet mit Sicherheit hart daran, exklusive Funktionen für Mobiltelefone bereitzustellen und das Angebot von Microsoft zu verbessern. Wir werden hier nicht zu viel über die Standard-Windows Phone-Erfahrung sprechen, sondern uns auf die Besonderheiten dieses Geräts konzentrieren.

Nokia wollte, dass der 41-Megapixel-Sensor auf dem 1020 leuchtet, und half der Kamera mit einer Reihe praktischer Software-Tools zum Zoomen, Umrahmen und Bearbeiten von Fotos. Die Nokia "Pro Camera" -App kann zugeschnittene Fotos neben vollständigen Fotos speichern und diese vollständigen Fotos in hoher Auflösung erfassen. Die anderen Kamera-Apps - einschließlich der Windows Phone-Kamera-App - beschränken Fotos auf 5 Megapixel. Das ist eine lächerliche Verkleinerung, wenn man bedenkt, dass die Hauptfunktion des Smartphones die 41-Megapixel-Fähigkeit ist.

Die Einstellungen in der Pro Cam App sind sehr einfach zu handhaben. Tippen Sie einfach auf Weißabgleich, ISO oder eine andere Option und schieben Sie sie dann durch den Halbkreis, um sie anzupassen. Wie oben erwähnt, kann die App nach einer Weile langsam laufen. Und es wird auch verzögert, wenn Frames an geänderte Einstellungen angepasst werden.

Verwenden Sie für Retuschen und andere kreative Optionen einfach die entsprechend synchronisierte "Creative Studio" -App. Der 1020 kann auch Panoramen und animierte GIFs aufnehmen. Aber lassen Sie uns nicht mit der Panorama-Funktion beginnen. Es ist wahrscheinlich die komplizierteste Kamerafunktion auf dem Markt. Und es hat uns dazu gebracht, den 1020 durch den Raum zu schleudern.

Lassen Sie uns nun über das Teilen von Fotos sprechen. Oder das Fehlen davon. Unter Windows Phone 8 gibt es kein Instagram oder Google+. Es gibt einige Second-Tier-Apps für die gemeinsame Nutzung von Fotos, aber keine, die die hochauflösenden Bilder des 1020 hochladen. Sie könnten sich für Flickr entscheiden, aber die neueste Version ist für Windows Phone 7 optimiert. Mit Oggl von Hipstamatic können Sie auf Instagram teilen, aber es ist eher eine Notlösung als eine dedizierte Instagram-App. Dies wird sich mit der Zeit ändern, aber am ersten Tag kann es ein Problem für Sie sein, wenn Sie an Dienste gebunden sind, die unter Windows Phone noch nicht verfügbar sind. Neulinge werden dies jedoch nicht als Problem ansehen.

Das Fazit ist, dass das 1020 dem iPhone 5 und GS4 Konkurrenz machen soll, und das kann es sicherlich in einigen Bereichen, aber Windows Phone 8 und sein App-Ökosystem halten es zweifellos zurück.

Pocket-lint

Kamera

Wir haben bereits einen kurzen Überblick über den Sensor, die Standardkamera-App, die Pro Camera-App und die Panorama-Funktionalität des 1020. Trotzdem lohnt es sich, einige zusätzliche Punkte in diesem Test zu besprechen.

Lesen Sie: Nokia Lumia 1020: Wir testen die neue Kamera in New York. Ist sie wirklich so gut?

Nur die Nokia Pro Camera App verwendet den 41-Megapixel-Sensor, der 38-Megapixel-Fotos liefert (verwirrend, wie wir wissen) und jeweils über 10 MB wiegt, während die anderen Apps mit 5 Megapixeln aufnehmen. Aufgrund der 41-Megapixel-Stärke können Sie Fotos jedoch nur abrufen, indem Sie den 1020 mit einem Computer synchronisieren, was sehr schmerzhaft ist.

Mit dem beeindruckenden 1 / 1,5-Zoll-Sensor kann der 1020 dennoch bessere Bilder aufnehmen als jedes andere Smartphone, Kamerahandy oder dumme Telefon. Je. Ein Grund dafür ist der leistungsstarke 6-fach-Digitalzoom der Kamera. Ja, der Digitalzoom ist normalerweise eine groteske Funktion, aber der 1020 bringt ihn mit beeindruckender Bildstabilisierung auf eine andere Ebene. Nokia führte dies auch auf Oversampling zurück. Die Kamera erfasst so viele Daten - Informationen im Wert von 7 Pixel in einem -, dass das Ergebnis ein hochauflösendes Foto ist. Sie können dann sehr weit hineinzoomen, ohne Details zu verlieren.

Pocket-lint

Wie die meisten Digitalkameras verfügt die 1020 jedoch über mittelmäßige Fähigkeiten bei schlechten Lichtverhältnissen. Es macht helle Aufnahmen und bietet eine Menge Verarbeitung, was zu verrauschten Bildern führt. Dies gilt auch dann, wenn die ISO-Empfindlichkeit verringert und andere manuelle Einstellungen angepasst wurden. Der Sensor ist sehr genau, aber die meisten Nachtaufnahmen, die wir gemacht haben, waren ziemlich überwältigend.

Der Xenon-Blitz hilft bei Nahaufnahmen und reduziert sogar Unschärfen, da er sofort blinkt. Die meisten Fotografie-Enthusiasten schaudern jedoch bei dem Gedanken, ein Motiv oder eine Landschaft mit einem kleinen Blitz zu beleuchten.

Die Videoaufnahme ist in 1080p mit drei Funktionen verfügbar. Es gibt Oversampling für gesättigte Farben, Bildstabilisierung und ein verbessertes Mikrofon mit ausreichender Rauschunterdrückung. Es funktioniert gut und wir konnten definitiv sehen, wie Vlogger die 1020 für einfache HD-Aufnahmen unterwegs in die Hand nahmen.

Pocket-lint

Im Vergleich zum iPhone 5 und Samsung Galaxy S4 wirkt das 1020 wie ein erstklassiges Kamerafon. Es bietet eine anständige Farbgenauigkeit, kann jedoch aufgrund von Überkorrekturen manchmal dunklere Bilder aufnehmen - selbst bei hellen Tagesaufnahmen. Der 1020 gleicht dies jedoch durch erstaunlich scharfe Bilder aus.

Handys wie das iPhone 5 sind dafür bekannt, eine Kombination aus Farbe und Detail zu bieten, aber die Fähigkeit des 1020, angemessene Farben mit unglaublicher Schärfe aufzunehmen, ist noch beeindruckender. Der Nachtmodus des Galaxy S4 bietet jedoch eine bessere Leistung. Es nimmt Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen auf und liefert weichere Bilder, jedoch mit weniger Rauschen.

Die Pro Camera App macht das 1020 zum neuen Smartphone, das es zu schlagen gilt. Es schließt im Grunde die Lücke zwischen Smartphones und Point-and-Shoots. Die durchschnittliche Person könnte mit Sicherheit ihre persönliche Kamera endgültig aufgeben und die 1020 für alle ihre Aufnahmebedürfnisse verwenden.

Pocket-lint
Erste Eindrücke

We also thought a lot about how the 1020 compares to the DSLRs from Canon, Nikon, etc. It certainly has many of the manual settings, creating a DSLR/phone-like combo for consumers.

Therefore, in that sense alone, the 1020 is an ideal option for people who look at the camera as the most desirable feature in a smartphone. However, is it ideal for professional photographers? In our experience, photographers are rarely seen without a DSLR hanging from their neck. We also highly doubt that this specific Windows Phone 8 camera phone would suddenly allow them to leave - or even want to leave - their precious DSLRs at home.

This phone is for that small niche group of people who either aren't OS-specific or prefer Windows Phone 8 to iOS and Android. Because, lets face it, you either want a Windows phone or you don't - and a 41-megapixel sensor isn't going to change that for anyone.

So, if you want a Windows Phone 8 device and desire the ability to capture mammoth, high-resolution photos, than the Lumia 1020 is the smartphone for you.

Schreiben von Elyse Betters.