Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - LG ist das Unternehmen für biegsame Bildschirme, das vom LG G Flex-Smartphone verkörpert wird. Während Samsung das gleiche Ziel verfolgt, ist es nicht ganz auf dem gleichen Niveau.

Ehrlich gesagt haben sehr gemischte Gefühle über die ganze Sache mit dem flexiblen Bildschirm. Bei Fernsehgeräten sind wir uns ziemlich sicher, dass gekrümmte Bildschirme ziemlich sinnlos sind. Bei Telefonen und tragbaren Technologien ist dies sinnvoller. Wenn Sie eine Bildschirmbiegung vornehmen können, folgen Sie möglicherweise den Kurven des Körpers oder stellen Telefone her, die kompakter sind, wenn Sie sie nicht benötigen groß, wenn du es tust. Es ist etwas Back to the Future Level Zeug.

Der G Flex ist ein eigenständiges Produkt. Es basiert auf dem LG G2, einem Telefon, das wir wirklich geliebt haben. Es verwendet den gleichen Prozessor, Speicher und die gleiche hochwertige Audio-Unterstützung, für die wir es lieben. Das G Flex verfügt jedoch über einen OLED-Bildschirm mit niedrigerer Auflösung - und das ist interessant, da laut LG dies die Geschwindigkeit des Telefons und die Lebensdauer des Akkus pro Ladung verbessert.

Verbesserungen oder nicht, das G Flex ist ein Telefon, das viele geradezu seltsam finden. Wir haben einige Zeit mit dem Mobilteil verbracht, um zu sehen, ob wir seine Kurve lieben können oder nicht.

Es ist gebogen wie eine Banane

Als wir es unserer Frau zeigten, sagte sie "es sieht kaputt aus". Und wir verstehen diesen Standpunkt: Ein gebogenes Telefon ist so ungewöhnlich, dass man es sehr seltsam sieht, wenn man es sieht.

Die Leute interessieren sich auch für das Mobilteil, weil es groß und fett ist und die Kurve bedeutet, dass es auf seltsame Weise auf einem Schreibtisch liegt. Wenn Sie eines davon kaufen, werden Sie Fragen von Passanten erhalten. Das einzige Mal, dass wir mehr nach einem Gerät gefragt wurden, war, als wir eine Drohne geflogen sind - weil die Leute Drohnen lieben.

Pocket-lint

Wir glauben, dass die Form des G Flex weniger sinnvoll ist als die des Samsung Galaxy Round in der Tasche - der erstere ist vertikal gebogen wie eine Banane, der letztere horizontal wie ein Schuhlöffel -, weil das Telefon gut in die Hand passt oder sogar gegen das Bein in der Tasche. Wir würden jedoch argumentieren, dass das LG besser als Telefon zu verwenden ist.

LESEN: LG G Flex gegen Samsung Galaxy Round

Was ist also mit dem Rest des Designs? Nun, es ist ein großes Telefon, machen Sie keinen Fehler. Dieser 6-Zoll-Bildschirm muss irgendwohin.

Die Kurve lässt es auch dicker erscheinen als ein normales Mobilteil. Es ist angenehm zu halten, nimmt aber insgesamt nur mehr Platz ein - obwohl ein Großteil dieses Platzes das ungenutzte Stück zwischen den Kurven ist. Es fühlt sich robust, gut gebaut und leicht gewichtig an, aber wir haben das Gefühl, dass die Leute, die dieses Telefon kaufen, etwas Wesentliches wollen. Es passt gut in unsere Jeanstasche, aber diejenigen mit schmalen Hosen werden keine gute Zeit haben. Es sei denn, sie hoffen nur, dass die Leute schauen.

Pocket-lint

Wie beim G2 gibt es diese hinten montierte Lautstärkewippe und den Verriegelungsschlüssel. Dies ist nicht bei allen beliebt, aber wir lieben es total. Bei Anrufen ist es die richtige Stelle, um die Lautstärke anzupassen, wenn Sie sich unterhalten. Wenn es in Ihrer Jeans ist, ist es eine wirklich gute Möglichkeit, die Musiklautstärke anzupassen, ohne das Telefon herauszuholen.

LESEN: LG G2 Bewertung

Wenn Sie die Bildschirmtippmethode von LG nicht verwenden möchten, können Sie mit der Sperrtaste auch - warten Sie darauf - das Telefon entsperren. Es ist wahrscheinlich, dass Sie dies am Ende tun werden, da wir festgestellt haben, dass es beim G Flex schwieriger war, die Entsperrmethode zu registrieren als beim LG G2.

Eine neue Art von Bildschirm

LG ist führend in der Forschung zu OLED-Panels. Dies zeigt sich sowohl in seinen Fernsehgeräten, die trotz hoher Kosten zu den ersten gehören, die zum Kauf angeboten werden, als auch in seinen Handys, in denen OLED-Panels häufiger eingesetzt werden. LG ist einer der ersten, der ein Mobilteil mit gebogenem Bildschirm verkauft, und der erste, der Sie biegen lässt. Es ist ziemlich viel Druck erforderlich, um die Kurve flach zu biegen, und das Mobilteil klingelt danach wieder in seine ursprüngliche Form zurück, aber es ist immer noch ziemlich cool, dass ein Bildschirm manipuliert werden kann und nicht bricht.

Pocket-lint

Es gibt auch einige interessante Dinge hinter den Kulissen. Dies ist beispielsweise eine OLED, die kein Pentile-Panel verwendet, sondern ein RGB-Panel. Die technischen Details sind für uns nicht relevant, aber dies sollte dazu beitragen, eine bessere Farbe als bei einer Pentile-OLED beizubehalten und möglicherweise die Weißtöne zu treffen, die Sie auf einem LCD erhalten, anstatt den Blauton, den Sie manchmal erhalten können auf OLED-Mobilteilen.

Der große Nachteil ist jedoch, dass der Bildschirm eine Auflösung von nur 720 x 1280 hat. Dadurch liegen die Punkte pro Zoll bei einigermaßen bescheidenen 245 ppi. Das Samsung Galaxy Note 3 bietet beispielsweise 386 ppi auf seinem 5,7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1080 x 1920. Aber wir haben viel gesagt: Auflösung spielt in der realen Welt nicht immer eine Rolle.

LESEN: Samsung Galaxy Note 3 Bewertung

Ja, manchmal werden Sie die Pixelstruktur auf dem G Flex bemerken, und ja, sie sieht weniger beeindruckend aus als ein Bildschirm mit höherer Auflösung - aber das Bild ist nicht übermäßig weich und sicherlich nicht schwer zu lesen. Die Farben und die Helligkeit sind in jeder Hinsicht gut genug, um die meisten Benutzer zufrieden zu stellen, nur Spezifikationsliebhaber werden es wirklich bemerken.

Pocket-lint

Es gibt einige Dinge auf dem Bildschirm, die allerdings etwas seltsam sind. Das erste ist, dass es eine geringfügige Bildspeicherung hat. Dies ist uns am meisten aufgefallen, als wir von der weißen Uhr auf dem Sperrbildschirm zu einem dunklen Bildschirm auf dem Betriebssystem gewechselt sind. Das Bild verblasste schnell, aber es fiel auf. Die Bildspeicherung war für OLED schon immer ein Problem, aber dies wird Ihre Erfahrung mit dem Telefon nicht wirklich stören.

Das zweite Problem ist etwas störender: Der Bildschirm weist eine Körnung auf, die bei jeder Verwendung des Mobilteils offensichtlich ist. Es ist ein interessanter Look, den wir nicht gehasst haben, aber Puristen werden ihn wahrscheinlich als unangenehm empfinden. Wir würden es nicht in einem Fernseher mögen, aber auf einem Telefon können wir damit leben. Aber warum sollten wir?

Android-Anpassungen sind meist positiv

Wie bei den meisten großen Telefongesellschaften fügt LG Android-Geräten weiterhin einen eigenen Glanz hinzu. Im Allgemeinen fühlen wir uns gut dabei, obwohl es hier und da immer noch einige Ausrutscher gibt.

Pocket-lint

Sie erhalten die üblichen LG-Gesten- und Touch-Steuerelemente wie im G2. Durch zweimaliges Tippen auf den Bildschirm wird das Telefon aus dem Ruhezustand geweckt. Wir fanden, dass das Tippen oben oder unten die besten Ergebnisse hatte, während es in der Mitte oft nicht unsere Berührung zu registrieren schien - was seltsam war, aber vielleicht etwas mit der Kurve zu tun hatte.

Sie können den Klingelton oder ein abgespieltes Video stumm schalten, indem Sie das Telefon physisch umdrehen. Wenn Sie das Telefon an Ihr Ohr halten, wird ein Anruf automatisch beantwortet, und wenn Sie ihn annehmen, wird auch der Klingelton leiser. Diese funktionieren alle sehr gut und wir haben sie alle eingeschaltet, weil sie tatsächlich hilfreich sind.

Optisch verwendet das Design von LG Schalter, die wie Schalter aussehen, was unnötig ist, aber vernünftig genug aussieht. Es ist das Konzept, von dem Apple kürzlich Abstand genommen hat, aber wir haben keine vollständigen Einwände dagegen.

Pocket-lint

Wir mögen die Art und Weise, wie der Sperrbildschirm behandelt wird. Im Allgemeinen bietet es eine gute Möglichkeit, Ihre Aktivitäten zu erkennen und kontextsensitive Widgets oder Verknüpfungen anzuzeigen. Wenn beispielsweise Musik abgespielt wird, erhalten Sie einen Mini-Player. Wenn Sie Kopfhörer anschließen, werden Sie gefragt, welche App Sie starten möchten, um entweder Musik zu hören oder Videos anzusehen.

Performance

Was an der Leistung des G Flex etwas seltsam ist, ist, dass er sich trotz des gleichen Prozessors und Speichers wie der G2 etwas verzögerter anfühlt. Wir vermuten, dass dies daran liegt, dass eine neue Version der Benutzeroberfläche von LG verwendet wird.

Wir bemerkten auch einige Probleme mit der LG-Tastatur, die beim Tippen sehr verzögert zu sein schienen. Dies betraf es in nahezu allen Apps, sodass es unwahrscheinlich ist, dass es sich um eine problematische Anwendung handelt. Wir haben auch festgestellt, dass der Sperrbildschirm manchmal einige Sekunden lang leer war, nachdem wir das Telefon aufgeweckt hatten. Keines dieser Dinge ist wirklich ein gewaltiger Deal, obwohl die Tastatur manchmal frustrierend ist, aber angesichts des bissigen Gefühls des G2 sind wir verwirrt. Möglicherweise wird dies bald in einem Software-Update angepasst.

Pocket-lint

Im allgemeinen Gebrauch und bei Spielen stellten wir jedoch fest, dass das Telefon in all unseren Standard-Apps sehr reaktionsschnell und einfach so schnell wie das G2 war. Es steht eine Menge Strom zur Verfügung, und der G Flex sollte Sie durch den üblichen zweijährigen Betriebszyklus ohne größere Probleme führen. Wenn dies der Fall ist, können Sie einen gekrümmten Bildschirm akzeptieren.

Audioqualität und Speicherplatz

Wie beim G2 unterstützt der G Flex Audio in hoher Qualität. Sie müssen das Telefon mit FLAC-codierter Musik laden, um dies nutzen zu können, obwohl die Audioqualität des G Flex erstklassig ist, wie wir es beim G2 festgestellt haben. Wenn Sie gute Kopfhörer haben, hat dies viele Vorteile, und Sie könnten eines der am besten klingenden Telefone auf dem Markt haben, wenn Sie in gute Musik investieren.

Es sei auch darauf hingewiesen, dass das Telefon über 32 GB internen Speicher verfügt, jedoch keine microSD-Erweiterung. Der verfügbare Speicherplatz auf dem Mobilteil beträgt 24 GB, wenn Sie das Android-Betriebssystem und andere Speicherplätze abziehen. Das ist etwas enttäuschend, denn während die meisten Dienste die Cloud jetzt als Speicher verwenden können, ist das meiste Audio-Streaming nicht von hervorragender Qualität. Schande.

Kamera

Eine Sache, die uns überrascht hat, war, dass die Kamera auf dem G Flex ziemlich gut ist. Es ist die übliche Software für Telefonkameras, die Sie auf Android-Geräten erhalten, und sie bietet nicht die Brillanz des iPhone 5S oder eines Lumia 1020 , ist aber besser als viele andere Kameras auf Handys.

Pocket-lint

Wir haben das Nexus 5 verwendet und das G Flex fühlte sich wie ein Sprung nach vorne an. Wir haben festgestellt, dass Details in Bildern gut sind, und obwohl einige dieser Unschärfen und Details fehlen, entspricht dies immer noch dem, was Sie bei den meisten kleinen Sensorkameras mit billigen Objektiven sehen. Weit entfernt von einer Katastrophe, die sicher ist.

LESEN: Nexus 5 Bewertung

Die Videoaufnahme ist ebenfalls sinnvoll, da der G Flex Stereoton und 60 fps bietet. Das bedeutet, dass Sie eine anständige Wiedergabe mit halber Geschwindigkeit durchführen können, ohne ein ruckelndes, stotterndes Endprodukt zu erhalten. All dies geschieht bei 1080p.

Lebensdauer der Batterie

Die Batterie in diesem Ding ist großartig. Wir gehen davon aus, dass Sie mit dem G Flex bei vorsichtiger Anwendung zwei Tage leben können. Wir haben einen soliden Tag geschafft und es war noch viel in Reserve. Genau das Richtige für die Tage, an denen Sie von 8 bis 24 Uhr unterwegs sind. Es ist wirklich beeindruckend dank der Kapazität der Zellen, aber auch des OLED-Bildschirms mit niedrigerer Auflösung.

Pocket-lint

Egal wie Sie es betrachten, der 3500-mAh-Akku hat eine enorme Kapazität - er ist 300 mAh größer als der des Samsung Galaxy Note 3, und selbst das treibt das höher auflösende Telefon über einen beachtlichen Zeitraum an.

Das einzige, was uns aufgefallen ist, ist, dass das Aufladen des G Flex bei einigen Ladegeräten etwas langsam sein kann. Wir haben eine, die für das Nexus 5 hervorragend funktioniert, aber zu schwach ist, um den G Flex schnell aufzuladen. Trotzdem funktioniert das mitgelieferte Ladegerät einwandfrei, also kein großes Problem.

Erste Eindrücke

Wir lieben das G Flex, weil es ein interessantes Telefon ist und für uns funktioniert hat. Die Realität ist jedoch, dass die meisten Menschen feststellen werden, dass es zu groß, zu unregelmäßig geformt und vor allem zu teuer ist. Es wird natürlich diejenigen geben, für die dies eine gute Wahl ist, und diesen Menschen können wir es nicht genug empfehlen. Aber für die Mehrheit ist dieses gebogene Telefon wahrscheinlich nicht das Smartphone, das Sie suchen.

Die Bildschirmform ist so etwas wie eine Spielerei. Wir haben es nicht als weniger reflektierende Oberfläche bemerkt, aber wir haben es trotzdem genossen, es als Bildschirm zu verwenden. Die Kurve ist interessant und passt gut zu Telefonanrufen, da sich das Gerät weniger wie eine Platte auf Ihrem Gesicht anfühlt als andere große Telefone.

Aber die ganze Sache mit der Biegbarkeit ist nur ein wenig überwältigend. Wir bezweifeln nicht, dass dieses Telefon eher in einem Stück bleibt, wenn Sie es fallen lassen, und im Allgemeinen besser, wenn Sie darauf sitzen, aber wir haben nie festgestellt, dass dies ein großes Problem ist. Es ist genauso wahrscheinlich, dass Sie die Vorderseite dieses Telefons zerbrechen wie jedes andere, da es Gorilla Glass 2 verwendet. Die Biegbarkeit ist für einige möglicherweise praktisch, aber da es gebogen ist, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Sie es biegen als bei einem normalen Telefon. Es beantwortet also ein Problem, das es nicht gibt.

Aber es gibt genug erstaunliche Dinge in diesem Telefon, um die Verwendung zu einem Vergnügen zu machen, da es sich im Wesentlichen um ein LG G2 in einem anderen Gehäuse handelt. Wir mögen die Anpassungen von LG sehr, die Benutzeroberfläche ist attraktiv und das Unternehmen hat einige nette Dinge hinzugefügt. Fügen Sie eine Killer-Akkulaufzeit hinzu, die Sie anderswo einfach nicht bekommen, und es gibt jede Menge Positives.

Aber das ganze gebogene Ding? Wir sind nicht davon überzeugt, dass es hier jemals gebraucht wurde, obwohl es eine unterhaltsame und clevere Technologie ist.

Schreiben von Ian Morris.