Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als der P30 Pro 2019 in unseren Händen landete , war dies eine Offenbarung. Jahr für Jahr, Stück für Stück, hatte sich Huawei - eine vor nicht allzu langer Zeit unbekannte chinesische Marke in weiten Teilen des Westens - als König der Kamerahandys etabliert und dabei sogar Samsung, Google und Apple vom Platz gestellt.

Aber dann gab es einen Hammerschlag: In einem US-Handelskrieg wurde das Unternehmen auf die schwarze Liste gesetzt und durfte daher den Handel mit Google nicht fortsetzen. Dies betraf den Mate 30 Pro Ende 2019 und setzt das Flaggschiff 2020, das P40 Pro, fort. Dies bedeutet, dass es keinen Google Play Store und daher nur eingeschränkten Zugriff auf bestimmte Apps gibt.

Im gleichen Atemzug nimmt die P40 Pro alles auf, was am Kamerasystem der P30 Pro großartig war, verfeinert und verbessert es jedoch weiter. Was uns also bleibt, ist ein potenziell ultimatives Kamerahandy - obwohl es das P40 Pro + gibt, das den Funktionsumfang verbessern will -, aber eines, das eine hohle Hülle seines früheren Modells ist, weil es ehrlich gesagt nur begrenzt verfügbar sein wird Verwendung für die meisten europäischen Benutzer.

squirrel_widget_203929

Was ist neu im P40 Pro Design?

  • Oberflächen: Eisweiß, Schwarz, DeepSea Blue, Silberfrost, Blush Gold
  • Optischer In-Screen-Fingerabdruckscanner
  • IP68 wasser- und staubdicht

Über das P40 Pro gibt es jedoch noch viel Gutes zu sagen, da es sich um ein Mobilteil handelt, das aus reinrassigen Materialien stammt. Das Design ist auffällig und dennoch subtil und beseitigt die Farbverläufe der vorherigen Generation für eine raffiniertere und einfachere Farbpalette.

Pocket-lint

Das P40 Pro-Modell, das wir im Test haben, ist das Silver Frost-Finish, das, obwohl es vom Design her mit Glas hinterlegt ist, ein mattes Finish aufweist, das sich fast wachsartig anfühlt. Es wurde entwickelt, um Licht zu brechen, aber nicht übermäßig zu reflektieren, während Fingerabdruckflecken auf ein Minimum reduziert werden. In diesem letzten Punkt wird es sicherlich erreicht - obwohl die Farbe, die solche Flecken verbirgt, auch ein Aspekt davon ist.

Nach hinten gedreht und die Kameraeinheit ist jetzt deutlich größer als das frühere P30 Pro-Modell - sie ist etwa doppelt so breit wie die P40 Pro. Es ragt jedoch nicht so offensiv hervor wie einige Modelle ( wie der Oppo Find X2 Pro ) und lässt sich elegant in die Rückseite integrieren. Einige mögen denken, dass es wie ein großer Klumpen aussieht, aber wir denken, dass es in seiner länglichen Form attraktiver aussieht als beispielsweise das Samsung Galaxy S20 + .

Das Gehäuse des P40 Pro ist wie das des P30 Pro staub- und wetterfest, sodass es alles aufnehmen kann, was Sie darauf werfen. Es gibt auch einen Fingerabdruckscanner auf dem Bildschirm, der eine einfache Anmeldung ermöglicht. Er ist etwas größer als zuvor und reagiert auch etwas schneller. Wenn Sie kein Fan von Fingerabdrücken sind, ist auch die Anmeldung zur Gesichtserkennung möglich.

Pocket-lint

Dies ist jedoch eine der Designentscheidungen, die wir nicht treffen können: Huawei hat sich für eine große pillenförmige Lochkamera entschieden , um den Hauptsensor und einen zusätzlichen Tiefensensor zu versorgen. Es ist massiv, es lenkt ab, es ist bei weitem nicht so ordentlich wie die Einzelkamera-Tautropfenkerbe des P30 Pro.

Was ist eine Überlaufanzeige?

  • 6,58-Zoll-OLED-Display
  • Auflösung 2640 x 1200
  • 90Hz Bildwiederholfrequenz

Wenn man diesen Lochausschnitt ignoriert, hat der P40 Pro einen ziemlich beeindruckenden Bildschirm. Es gab einen anhaltenden Kampf um die Dominanz der Lünettenreduzierung, was mit Wasserfallanzeigen bereits auf dem Markt zu tun hat, aber Huawei geht mit seinem Überlauf-Display noch einen Schritt weiter.

Pocket-lint

Was ist das dann? Die Idee mit dem Überlauf-Display ist, nicht nur an den Seiten eine gekrümmte Kante einzuführen, um so die sichtbare Lünette beim Blick von vorne zu minimieren, sondern auch die oberen und unteren Ecken zu krümmen, sodass es so aussieht, als würde der Bildschirm "überlaufen" "in alle Richtungen.

Zumindest ist das die Idee. In Wirklichkeit ist dies nicht ganz der Fall, da der Bildschirmrahmen schwarz ist und den Bildschirm oben und unten umrandet. Dies ist eine weitaus kleinere Blende als bei den meisten Geräten, aber das Hinzufügen dieser zusätzlichen Kurven geht nicht über das hinaus, was wir bereits in der Vivo NEX 3 gesehen haben .

In Sachen Schwung hat dieser Bildschirm viel zu bieten - ohne zu viel zu tun. Während es möglich ist, Ultra-HD-Bildschirme mit superschnellen Bildwiederholraten zu erhalten, kann ein Handheld-Gerät nur so viel Nutzen aus dieser Art von Einrichtung ziehen. Im Interesse des Gleichgewichts und der Akkulaufzeit bietet der Bildschirm des P40 Pro eine mittlere bis hohe Auflösung und Bildwiederholfrequenz.

Pocket-lint

Das Ergebnis ist ein gestochen scharfes Bild, das schön und hell ist und dank der OLED-Technologie dennoch ein tiefes Schwarz aufweist. Es ist sogar möglich, die Auflösung und die Bildwiederholfrequenz aus Gründen der Batterie in den Einstellungen zu verringern, wenn Sie dies bevorzugen. Das 90-Hz-Panel bietet einen 50-prozentigen Sprung gegenüber dem P30 Pro-Vorgänger, aber bei anderen Handys, die bereits 120 Hz oder mehr bieten, werden Liebhaber von Hawk-Eyed-Spezifikationen dies bemerken und sich wundern. Aus unserer Sicht: 90 Hz ist eine schöne Sache, die das Scrollen und das Spielen etwas flüssiger macht, aber es ist so subtil, dass die meisten Leute es nicht einmal bemerken.

Die im Allgemeinen winzige Lünette dieses Telefons ist auch bei Verwendung der Gesten-Navigation sinnvoll. Dies ist die Standardeinstellung des P40 Pro.

Verfügt das P40 Pro über Google Apps?

  • Android 10 mit EMUI 10.1
  • Kein Zugriff auf den Play Store

Nun zu den nicht so guten Dingen: Das P40 Pro verfügt nicht über Google Play Services und daher können Sie nicht auf eine Reihe potenzieller Spiele, Apps und Dienste zugreifen.

1/5 

Sie könnten denken: "Sicher ist das eine verrückte Entscheidung?". Nun, es war keine Entscheidung. Die Hände von Huawei wurden hier durch das oben erwähnte Verbot gebunden. Wenn das Unternehmen Google Services bereitstellen könnte, wäre dies sicherlich der Fall. Im Kampf um die Vermarktung seiner Mobiltelefone für ein westliches Publikum geht es jedoch ziemlich schnell voran, um einen Großteil seines Entwicklungsgewichts hinter seiner eigenen App Gallery zu erzielen - dem Huawei-Äquivalent zu Googles Play Store.

Die App Gallery könnte in Zukunft genauso gut gefüllt sein wie der Google Play Store. Im Moment gibt es eine Reihe von Apps, die Ihnen gefallen werden, darunter Snapchat, World of Tanks und alle möglichen anderen. Aber nicht jede Lücke ist dort geschlossen, wo es darauf ankommt. Dies hängt davon ab, dass Huawei die Entwickler davon überzeugt, ihre Zeit für die Produktion in die Produktion zu investieren.

Da es jedoch auf Google Android basiert, sind sich die beiden Plattformen sehr ähnlich. Die Arbeitsbelastung ist also weitaus geringer und es ist nicht mehr so, wie es früher für Apple, Windows und Android erstellt wurde.

Schon jetzt ist es beispielsweise möglich, WhatsApp als APK über einen Browser herunterzuladen und auf diese Weise zu installieren. Das Problem ist, dass Sie Ihre Backups nicht in die Messaging-App ziehen können, da es kein Google Drive gibt. Der Huawei Phone Clone ruft jedoch alle gespeicherten Nachrichten von Ihrem vorherigen Android / Huawei-Gerät ab - nicht, dass Sie es in Zukunft sichern können.

Der Telefonklon kann bis zu einem gewissen Grad alle Probleme mit Apps aus dem Play Store verringern. Wir haben zum Beispiel Slack weiterhin ohne Probleme verwendet, obwohl es nicht direkt in der App Gallery ist.

Auch ist nicht alles gesperrt. Sie können sich beispielsweise über die E-Mail-App bei Google Mail anmelden.

Spiele sind jedoch ein Problem. "[diese App] wird nicht ohne Google Play-Dienste ausgeführt, die von Ihrem Gerät nicht unterstützt werden", lautet die Meldung, die bei vielen Titeln den Kopf verdreht. Keine Lemminge , kein South Park: Telefonzerstörer . Je nach Spiel können Sie dies jedoch mit alternativen Anmeldungen wie Facebook umgehen.

Wo das alles hingehen wird, wissen wir noch nicht. Alles, was wir zuversichtlich sagen können, sind diese beiden Dinge: Es ist ein massives Hindernis, wenn Sie ein Google-Nutzer sind. In Zukunft könnte es vielleicht kein Problem sein - wenn Huawei genug mit Entwicklern in allen notwendigen Regionen zusammenarbeitet.

Das P40 Pro ignoriert den Mangel an Speicher und funktioniert ansonsten wie ein Android-Handy. Für die einfache Tatsache läuft es auf Android 10, mit Huawei EMUI 10.1 Benutzeroberfläche übertrieben. Die Verwendung von Generation zu Generation ist einfacher geworden, da alle relevanten Wisch- und Befehlsfunktionen sowie Benachrichtigungen und Steuerelemente dort gefunden werden, wo Sie es erwarten würden.

Ist das P40 Pro Huawei das Flaggschiff?

  • Kirin 990 Prozessor, 8 GB RAM
  • 5G-Konnektivität
  • 4.200mAh Batterie
  • 40W Schnellladung
  • 27W kabelloses Laden

Wird das P40 Pro als das Flaggschiff von Huawei für 2020 angesehen? Art von. Die Sache ist, dass es das P40 Pro + gibt - ja, das ist sein richtiger Name, Vorsicht, Benutzer von Koffein-Tablets -, das ein noch komplexeres Kamera-Setup mit demselben Design einführt.

Die Innereien von Pro und Pro + sind jedoch identisch und verwenden den neuesten Huawei Kirin 990-Prozessor, gepaart mit 8 GB RAM. Das läuft gut - obwohl das, was Sie spielen können, auf das beschränkt ist, was in der App Gallery zu sehen ist. Es gibt Unity-Unterstützung, daher sind einige andere Spiele verfügbar - wir haben uns Big Airplane Flight Sim geschnappt, das reibungslos läuft, aber eine schreckliche Zugentfernung hat.

Pocket-lint

Auf der Batterieseite hat die 4.200-mAh-Zelle im Inneren die gleiche Kapazität wie die P30 Pro aus dem letzten Jahr. Das frühere Telefon hat sich auch Monate nach seiner Ersteinrichtung hinsichtlich der Langlebigkeit pro Aufladung sehr gut geschlagen, daher erwarten wir hier fast dasselbe. Wenn es um das Aufladen geht, ist das 40-W-Schnellladen nicht die schnellste kabelgebundene Geschwindigkeit, die wir bisher gesehen haben, aber das 40-W-Wireless-Laden ist es mit Sicherheit (Bearbeiten: Diese Funktion gilt nur für den Pro +, dieses Modell ist laut Huawei 27 W) ).

Es gibt auch 5G-Konnektivität, wenn Sie das nächste Mal das Haus verlassen und eine Verbindung zu einem solchen Netzwerk herstellen können. Ja, Sperre.

Was ist neu im Kamera-Setup des P40 Pro?

  • Leica Quad Kamerasystem
    • Haupt: 50MP SuperSensing (RYYB) Sensor, 1 / 1,28 Zoll Größe, 1: 1,9 Apertur, 25 mm Äquiv., Optische Stabilisierung (OIS)
    • Zoom: 12 MP, 5-facher optischer (125 mm äquivalenter) RYYB-Sensor, 1: 3,4, OIS
    • Ultraweit: 40MP Cine-Objektiv, 1: 1,8, 18 mm Äquiv.
    • Flugzeit-Tiefensensor (ToF)
  • 32MP Selfie-Kamera und Tiefensensor

Eine globale Pandemie zu haben - und daher in Innenräumen eingepfercht zu werden - eignet sich nicht sehr gut zum Testen einer Kamera. Dies ist eine erhebliche Irritation, da das Kamera-Setup des P40 Pro der wichtigste Bestandteil ist.

Dieses Leica Quad-Kamera-Setup ähnelt dem seines Vorgängers - mit Ultra-Wide-, Haupt-, Zoom- und Tiefensensor -, geht jedoch in vielerlei Hinsicht ein Stück weiter. Lassen Sie uns erklären.

Pocket-lint

Der erste große Punkt ist die Hauptkamera. Dies ist ein 50-Megapixel-SuperSensing-Sensor - dieselbe Rot-, Gelb-, Blau- (RYYB-) Technologie wie beim P30 Pro - und mit einer Größe von 1 / 1,28 Zoll viel größer als ein typischer Kamerasensor. Wie eine ganze Menge .

Dieses Make-up und diese physische Größe wirken sich positiv auf die Bereitstellung eines sauberen Signals für eine insgesamt bessere Bildqualität aus. Ganz zu schweigen von der Verwendung von vier Pixeln in einem, was eine Überabtastung für eine noch bessere Qualität bei einer Ausgabe von 12,5 MP bedeutet. Obwohl wir momentan nicht viel schießen können, gefällt uns, was wir bisher gesehen haben.

1/2Pocket-lint

Das RYYB-Design dieser Kamera macht sie auch für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen besser geeignet. Wir haben in der Nähe der Dunkelheit gedreht, bis zu dem Punkt, an dem wir nicht wirklich sehen können, und die Kamera ist immer noch in der Lage, ein Bild aus mehr oder weniger nichts zu entziffern. Es ist beeindruckend.

Dies ist jedoch nicht der einzige Punkt, den es bei schlechten Lichtverhältnissen macht, da auch ein aktualisierter Nachtmodus verfügbar ist. Dieser Modus kann in der Hand verwendet werden und nimmt mehrere Belichtungen über mehrere Sekunden auf. Dabei wird die optische Stabilisierung verwendet, um die Schärfe so gut wie möglich aufrechtzuerhalten. Sie können wählen, ob Sie die Belichtung nach Ihrem Geschmack beibehalten oder abkürzen möchten.

1/2Pocket-lint

Es gibt auch eine Weitwinkelkamera, ein 40-Megapixel-Angebot mit einem 18-mm-Äquivalent. Dies ist etwas weniger breit als bei den früheren Mobilteilen, vermutlich aus Gründen der Gesamtqualität. Während die Mittenschärfe groß ist, weisen die Ecken und Kanten eine merkliche Unschärfe auf. Trotzdem ist es ein gutes Weitwinkelobjektiv, das wir in Hülle und Fülle verwenden werden.

Das gleiche Objektiv wird auch als "Filmobjektiv" verwendet, wobei der mittlere Teil - dh der schärfere Teil - verwendet wird, um Videos mit einer Auflösung von bis zu 4K aufzunehmen.

1/2Pocket-lint

Dann gibt es noch das Zoom-Element: einen 5-fachen Zoom, genau wie beim P30 Pro zuvor. Es ist jedoch nicht dasselbe, da der P40 Pro diese RYYB SuperSensing-Technologie erneut verwendet, um die Qualität zu verbessern. Es ist viel besser als sein Vorgänger, was uns auch in dieser Abteilung gefehlt hat.

Die Huawei Kamera-App ist jedoch so eingerichtet, dass vier Punkte auf einer Linie positioniert werden, um die Breite 1x, 5x und 10x darzustellen. Der 10-fache ist jedoch ein Digitalzoom, wobei das Modell P40 Pro + einen echten 10-fachen optischen Periskop-Zoom bietet. Es ist auch möglich, den Zoom zu kneifen, wenn die Zoomlinie auf das 50-fache erweitert wird - was alles digital ist, viel zu übertrieben, und wir wissen nicht, warum Huawei diese Idee immer noch vorantreibt ( wir haben Samsung dafür kritisiert) der S20 Ultra ).

1/4Pocket-lint

Sie können die Ultra-Wide-, Haupt-, 5x- und 10x-Hybrid-Zoomstufen im obigen Galeriebeispiel sehen - scrollen Sie einfach durch, um ein Beispiel dafür zu erhalten, wie vielseitig diese Vielzahl von Objektiven Ihre Aufnahmen machen kann.

Der P40 Pro verfügt außerdem über einen Flugzeit-Tiefensensor, der Entfernungsinformationen ableitet, die die Software in Ebenen verwenden kann, um im Hochformat Hintergrundunschärfe (Bokeh) zu erzeugen. Es ist wohl nicht wirklich notwendig, aber es ist trotzdem hier.

1/3Pocket-lint

Da haben wir es also: Die P40 Pro rüstet die Kameras der letztjährigen P30 Pro mit Gelassenheit auf. Aber das P40 Pro + überschattet es wahrscheinlich, und mit Konkurrenten wie dem Oppo Find X2 Pro , die jetzt ebenfalls erhältlich sind, ist die Konkurrenz härter als je zuvor.

Erste Eindrücke

Das P40 Pro ist in vielerlei Hinsicht die Art von Android-Handy, nach der viele suchen werden: Es verfügt über vielseitige Kameras, attraktive Oberflächen, 5G, viel Leistung und einen gut aussehenden Bildschirm.

In allen Aspekten außer einem: Das Fehlen von Google Services wird für viele ein Problem sein. Als brandneues Produkt, das sofort einsatzbereit ist, ist der Zugriff auf einige Apps (wer möchte wirklich eine APK außerhalb eines Geschäfts herunterladen, um eine App einzurichten?) Nicht so einfach, da einige Spiele nicht ausgeführt werden können (keine Google-Dienste) bedeutet kein Google Drive, keine Anmeldungen bei Google Play Games) und die alternative App-Galerie von Huawei ist noch nicht auf dem neuesten Stand.

Aber es ist noch keine Abschreibung. Huawei setzt hinter der App Gallery an Gewicht und bringt Entwickler an Bord. Wenn Sie Phone Clone verwenden, um von Ihrem vorherigen Gerät auf dieses zu wechseln, fehlen nur wenige Kernfunktionen. Wir können Google Mail (über die E-Mail-App), Twitter, WhatsApp (ohne Backup), Slack und viele andere wichtige Apps ohne Probleme ausführen.

Während das P40 Pro in vielen Bereichen beeindruckt, ist das Fehlen von Google Services ein Stich, den viele einfach nicht durchschauen können. Wenn das Telefon nach seiner vollständigen Enthüllung sogar in größeren Regionen zum Verkauf angeboten wird ...

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Oppo Find X2 Pro

squirrel_widget_192445

Oppo rückt in die Position von Huawei ein - und zwar hart. Die Find X2 Pro bietet noch weiter reichende Kameras als die P40 Pro. Entscheidend ist außerdem, dass Sie uneingeschränkten Zugriff auf Google Services haben, sodass alle Ihre Apps zur Hand sind.

Schreiben von Mike Lowe.