Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn es einen Trend gibt, der 2015 aufgetaucht ist, dann ist die Mittelklasse- oder Sub-Flaggschiff-Kategorie von Android-Handys wohl aufregender als die ganz oben.

Wir hatten die starke Ausdauer des Moto X Play, die unglaublichen Preise des OnePlus 2 sowie eine Reihe von Geräten, die viel Leistung bieten, ohne die beste Hardware auszuwählen. Es ist die Entstehung einer Mittelklasse, die mächtiger und attraktiver ist als je zuvor.

Es ist in diesem Bereich, in dem sich das HTC One A9 befindet. Es ist zweifellos das hochwertigste Gerät, das wir in diesem Bereich gesehen haben, mit einem Design und einer Konstruktion, die die meisten anderen beschämen, ob das nun im mittleren Bereich liegt oder auf Flaggschiff-Ebene.

Aber es ist ein Telefon, das von einer Sache überschattet wird: dem Design des iPhone 6. Ist das HTC One A9 also ein schlecht beurteilter Nachahmer oder ist dies das aufregendste Telefon, das wir dieses Jahr von HTC gesehen haben?

Pocket-lint

HTC One A9 Test: Ein Hauch von iPhone

HTC hatte schon immer ein Gespür für Design, aber mit dem One A9 wird es unmöglich sein, darüber zu sprechen, ohne das iPhone zu erwähnen. Es gibt eine Ähnlichkeit zwischen dem One A9 und dem iPhone 6, dank der gleichen Techniken, die bei der Bearbeitung und Konstruktion verwendet werden.

Auf den ersten Blick werden viele denken, dass es sich um ein Nachahmer-Design handelt. Ob dies die Strategie von HTC war oder nicht, ist ein strittiger Punkt. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es hier sehr darum geht, das Design der HTC Desire-Familie zu übernehmen und Techniken der HTC One-Familie anzuwenden: Das A9 bringt das Profil der neuesten Desire-Geräte und gilt das zu einem Vollmetallkörper.

Das Ergebnis mag dem iPhone ähneln, aber es ist leicht zu erkennen, dass dies nicht aus dem Nichts gerissen wurde. Immerhin wurde das Metall-HTC One (M7) 2013 auf den Markt gebracht, und Apples iPhone mit Metallgehäuse erschien erst 2014, und auf dem One A9 gibt es nichts, was wir von früheren HTC-Geräten nicht erkennen können.

Ja, diese Geräte sehen ähnlich aus, aber wir haben auch gesagt, dass wir das iPhone 6 / 6S für eines der am besten gestalteten und hochwertigsten Smartphones halten. Apple und HTC könnten sich darüber streiten, Vorwürfe über Originalität könnten erhoben werden, aber wir lieben das Erscheinungsbild des HTC One A9.

HTC A9 Test: Das M9 übertreffen?

In Bezug auf die Größe misst das A9 145,75 x 70,8 x 7,26 mm und wiegt 143 g, ist also etwas größer als das iPhone. Es ist schlank, mit großartigen Kurven an den Rändern, entfernt von der scharfen Präzision des M9, was es zu einem viel schöneren Gerät macht und schlanker in der Tasche ist.

Für den One A9 gibt es vier Farboptionen, und wir haben mit der Option Opal Silver gelebt. Carbon Grey, Garnet Red und Topaz Gold werden ebenfalls angeboten. Diese mineralischen Namen spiegeln sich im Finish wider, wobei eine polierte Seite auf das perlgestrahlte Heck trifft. Es ist unglaublich streichbar und seidig, und HTC hat uns gesagt, dass sich jedes Finish etwas anders anfühlt.

Wir denken, es liegt viel besser in der Hand als die Schärfe des HTC One M9, aber wenn wir eine Kritik haben, kann es etwas rutschig werden. Aber das One A9 ist genau das, was wir von HTC erwarten: Es zeigt Können in Konstruktion und Fertigung und führt zu einem qualitativ hochwertigen Gerät, das zweifellos Premium ist und eines der schönsten Android-Handys ist, die wir dieses Jahr gehalten haben.

Pocket-lint

HTC One A9 Test: Anzeige

Das HTC One A9 verfügt über ein 5-Zoll-Full-HD-Display auf der Vorderseite. HTC ist dafür bekannt, LCD-Panels auf seinen Geräten zu verwenden, mit einigen großartigen Ergebnissen. Das One A9 ist jedoch stattdessen mit einem AMOLED-Display ausgestattet.

Die Auflösung passt sich der Größe an und bietet 1920 x 1080 Pixel über diese 5 Zoll, um eine Dichte von 440 ppi zu erzielen. Wenn einige Konkurrenten höhere Auflösungen vorantreiben, haben wir bei dieser Auflösungsauswahl bei dieser Größe wenig zu kritisieren.

Das Display ist mit Gorilla Glass 3 überzogen, sollte also schön und kratzfest sein. Die 2,5-D-Kurven an den Rändern sorgen für ein schönes, glattes Finish, wenn Sie über das Display streichen.

Wie Smartphone-Fans wissen, ist AMOLED das Display der Wahl von Samsung, aber das Display von HTC hat nicht ganz die Wirkung des Samsung Galaxy S6. Es ist ein wenig warm, daher sind die Weißtöne nicht so hell, und die Dinge befinden sich etwas am gelben Ende des Farbspektrums.

HTC One A9 Test: Hardware und Leistung

Während alles, was wir bisher auf dem HTC One A9 gesehen haben, zweifellos Premium ist, werden viele auf die Hardware schauen, um genau zu entscheiden, wo dieses Mobilteil im Vergleich zu seinen Konkurrenten, insbesondere dem One M9, sitzen soll.

Das HTC One A9 ist mit einem Qualcomm Snapdragon 617-Chipsatz ausgestattet. Dies ist einer der neuesten Chipsätze von Qualcomm, der 64-Bit-Octo-Core-Leistung bietet. Es mag in gewisser Hinsicht ein Rückschritt gegenüber der 800er-Serie sein, die Sie in vielen Flaggschiff-Handys finden, aber wie wir in den letzten 12 Monaten gesehen haben, ist die Erfahrung mit der Verwendung eines Geräts so viel mehr als nur die Leistung der Hardware ist.

Pocket-lint

Das Bemerkenswerte am One A9 ist, dass es sich nicht kraftlos anfühlt. Es ist sehr glatt und flüssig und schnell in der HTC Sense-Benutzeroberfläche zu navigieren. Hier scheint die Erfahrung von HTC mit dem Android-Betriebssystem in den Vordergrund zu rücken, da das A9 schneller ist als viele leistungsstärkere Konkurrenten wie das Sony Xperia Z5.

Es ist auch erwähnenswert, dass dieses HTC eine leichte Version von Sense ist, die auf Android Marshmallow läuft, was in dieser Hinsicht hilfreich ist. Wir werden später genauer darauf eingehen.

Im Gegensatz zum HTC One M9 wird das A9 beim Laden oder unter höherer Last nicht übermäßig heiß. Ja, es hat nicht die rohe Leistung des M9. Wer also das Beste aus den neuesten Spielen herausholen möchte oder 4K-Videoaufnahmen machen möchte, findet das One A9 möglicherweise mangelhaft, aber als tägliches Telefon ist es perfekt genug. Wir hatten kein Problem damit, Spiele wie Real Racing 3 zu spielen, und obwohl sie einen Touch langsamer öffnen und den Akku schneller verbrauchen als einige Konkurrenten, überhitzt der A9 nicht und das Spiel läuft reibungslos.

Je nachdem, in welchem Gebiet Sie sich befinden, gibt es zwei verschiedene Modelle des One A9. Der erste bietet 2 GB RAM mit 16 GB Speicher, der zweite (der hier besprochen wird) bietet 3 GB RAM mit 32 GB Speicher. Beide bieten eine Erweiterung der microSD-Karte auf bis zu 2 TB. So wie wir es verstehen, wird die britische Version die 2 / 16GB sein und die USA werden die 3 / 32GB Edition bekommen.

Wenn das A9 auf Android 6.0 Marshmallow startet, bietet es auch Flex Storage. Mit dieser wenig diskutierten Funktion können Sie den Gesamtspeicher Ihres Telefons erweitern, die microSD-Karte formatieren und für alle Aufgaben verwenden, für die Sie normalerweise den internen Speicher verwenden würden. Es wird nahtlos integriert, verschlüsselt und Teil Ihres Gerätespeichers.

Das könnte ein Ende des Hot-Swap-Speicherkartens bedeuten (machen die Leute das?), Aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass das 16-GB-Modell Ihnen keinen Platz für große Apps bietet - denn der microSD-Steckplatz bietet Ihnen viel Spielraum für billigen Speicher Erweiterung.

HTC One A9 Test: Akkulaufzeit

Das HTC One A9 verfügt über eine Akkukapazität von 2.150 mAh, was sich etwas leise anhört, insbesondere wenn viele Konkurrenten 3.000 mAh drücken. HTC verspricht jedoch, dass Sie dank der Effizienz des Chipsatzes und der Softwareoptimierung von Android 6.0 Marshmallow ein gutes Leben daraus machen können.

Hier ist ein wenig HTC-Magie im Gange, weil die Akkuleistung gut ist. Wir haben viele Geräte mit fast einem Drittel mehr Batteriekapazität innerhalb eines Arbeitstages gesehen. Dank dieser Optimierungen konnte das HTC One A9 jedoch das Ende des Tages und das nächste erreichen, ohne dass ein Ladegerät erforderlich war.

Natürlich hängt es sehr davon ab, was Sie mit Ihrem Telefon machen. Wenn Sie hart daran arbeiten, Spiele zu spielen, wird die Leistung schnell sinken. Im Allgemeinen haben wir jedoch festgestellt, dass die Leistung des HTC One A9 überraschend gut ist, wenn es um E-Mail, Zuordnung, Durchsuchen und Annehmen von Anrufen geht.

Es gibt kein kabelloses Laden, aber es unterstützt nicht nur Quick Charge 2, sondern auch in Zukunft Quick Charge 3. Sie müssen dieses Schnellladegerät jedoch selbst kaufen, da es keines im Lieferumfang enthält. Dank der geringen Kapazität können Sie das One A9 jedoch sehr schnell aufladen.

Pocket-lint

HTC One A9 Test: Fingerabdruckscanner

Der Fingerabdruckscanner ist seit 2015 die unverzichtbare Android-Funktion mit nativer Unterstützung in Android 6.0 und wird neben vielen anderen auf den Geräten Nexus 5X und 6P angezeigt. Wir würden uns jetzt bemühen, Ihnen den Kauf eines neuen Geräts ohne eines zu empfehlen.

Die Implementierung des Fingerabdruckscanners auf dem HTC One A9 scheint mit der des zuvor getesteten One M9 + identisch zu sein. Es befindet sich zentral unter dem Display und unterstützt bis zu fünf Fingerabdrücke zum Entsperren.

Der Fingerabdruckscanner ist sehr schnell und die Position ist natürlich genug, um sie zu entsperren. Der Scanner kann auch als Home-Taste verwendet werden und kehrt mit einem Fingertipp von jedem Bildschirm nach Hause zurück - ähnlich wie beim OnePlus 2. Er ist zwar keine anklickbare Taste, also nicht so vielseitig wie die Samsung Galaxy S6-Implementierung, aber blitzschnell und schnell Wir haben es zum Beispiel schneller als das Nexus 5X gefunden.

HTC One A9 Test: BoomSound-Kopfhörer

Eine der großen Änderungen gegenüber früheren One-Geräten ist, dass die BoomSound-Lautsprecher jetzt weg sind. Das sorgt für glattere Linien und ein kompakteres Design, aber einige werden sagen, dass dies HTC ist, das eine seiner charakteristischen Eigenschaften auslässt.

Auf der Unterseite befindet sich ein einzelner Lautsprecher, dessen Leistung durchschnittlich ist. In Wirklichkeit werden Sie jedoch dazu gedrängt, Kopfhörer für dieses Gerät zu verwenden, bei dem Sie nicht immer mit so etwas wie dem One M9 arbeiten.

HTC versucht, die Kopfhörer hochzufahren, und sagt nun, dass BoomSound im Kopfhörer-Erlebnis ist. Wie beim One M9 gibt es Dolby Audio, das Ihre Musik aufpeppen möchte, mit der Option, das HTC BoomSound mit Dolby Audio zu aktivieren, wenn Ihre Kopfhörer angeschlossen sind.

Es gibt eine Reihe von Einstellungen speziell für die Kopfhörer von HTC oder eine "andere" Einstellung, wenn Sie ein anderes Paar verwenden. Wir haben festgestellt, dass die Einstellung "Andere" für die Grado-Kopfhörer, mit denen wir das Telefon getestet haben, am besten funktioniert. Sie können jedoch frei wählen, was Sie bevorzugen. Es gibt keinen Freiform-EQ, um den Sound zu optimieren, es ist BoomSound oder nichts.

Wir haben Tidal gestartet, in HiFi-Qualität gestreamt, und fanden die Leistung natürlicher, ohne die BoomSound-Verbesserung von HTC zu aktivieren, obwohl die Verstärkung des Basses durchaus für diejenigen geeignet sein könnte, die etwas mehr Drive wünschen.

Laut HTC ist das One A9 mit einem DAC höherer Qualität ausgestattet, um Ihre Musik auf 24-Bit und eine höhere Ausgangsleistung zu verbessern - und damit anspruchsvollere Kopfhörer anzutreiben. Wir haben sicherlich keine Beschwerden über die Klangqualität dieses Geräts über Kopfhörer, aber wir bereuen das Übergeben von BoomSound-Lautsprechern.

Pocket-lint

HTC One A9 Test: Kamera

Die Kamera des HTC One A9 ist vielleicht der am meisten erwartete Aspekt. Wie bei vielen früheren HTC-Geräten verfügt auch das HTC One A9 über einen UltraPixel-Sensor auf der Vorderseite für alle Selfies. Das ergibt typische, natürliche Ergebnisse mit der Option eines Make-up-Modus, um sich auf Wunsch in generische Konformität zu verwandeln.

Wir hatten einige Selfies von guter Qualität, haben aber festgestellt, dass sie bei schlechten Lichtverhältnissen einen rosa Schimmer annehmen können - das gleiche Leiden, das den One M9 befallen hat. Es gibt jetzt die Option für HDR auf der Frontkamera, eine nützliche Option, um einige Szenen auszugleichen, in denen Sie sich möglicherweise befinden.

Auf der Rückseite des One A9 befindet sich eine 13-Megapixel-Kamera mit optischer Bildstabilisierung (OIS). Es ist schon eine Weile her, dass wir OIS auf einem HTC-Mobilteil gesehen haben (hauptsächlich dank einer Reihe anderer Technologien wie Duo Camera), und es ist eine willkommene Ergänzung hier.

Die Kamera befindet sich in der Mitte oben auf der Rückseite des One A9, begleitet von einem zweifarbigen Blitz. Es ist leicht erhöht, aber mit Saphirglas überzogen, um Kratzer zu vermeiden.

Das HTC One A9 leidet darunter, dass es kein Auto-HDR hat, von dem Sony Xperia Z5 oder Samsung Galaxy S6 wirklich profitieren, indem es den Dynamikbereich ohne Ihr ständiges Eingreifen erhöht. Auf dem A9 führt dies zu Szenen, die von den Lichtern dominiert werden oder in der Dunkelheit der Schatten stecken bleiben, sodass der Benutzer die HDR-Option in der Kamera-App aktivieren kann, um die Situation auszugleichen.

Die Farben der A9-Kamera im Auto-Modus sind etwas flach, ein Schritt hinter den Besten, und wir wollen etwas mehr Fülle. Herbstliche Farbtöne sahen etwas gedämpft aus, ohne Punsch und den Kontrast, den sie wirklich brauchen. Zumindest kann dies nach der Aufnahme geändert werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen, aber dies ist nicht die stärkste Kamera auf dem Markt.

Eine unserer Kritikpunkte an der M9 war, dass die Kamera zu leicht gelblichen Bildern führte und die A9 nicht unter der gleichen Krankheit zu leiden scheint, was zu etwas kühleren Ergebnissen führt, obwohl die One A9 an einem hellen Tag zu kämpfen scheint, a wenig wie der M9, indem er die zuvor präsentierte Szene nicht optimal nutzte.

Pocket-lint

Bei geringerem Licht und längeren Verschlusszeiten macht sich die optische Bildstabilisierung beim A9 bemerkbar und behält die Schärfe bei, die Sie beim M9 verwackelt hätten. Die Verarbeitung bei schlechten Lichtverhältnissen scheint nicht so aggressiv zu sein, sodass die Details erhalten bleiben. Das Bildrauschen steigt jedoch weiter an, was sich in Schatten ab ISO 400 bemerkbar macht.

Die Pixelgröße des Sensors beträgt 1,1 µm. Um dies in Zusammenhang zu bringen, hat das Nexus 5X 1,55 µm Pixel, das iPhone 6S 1,22 µm Pixel - die Theorie lautet: Je größer, desto besser. Wie wir aus den früheren Nachrichten von HTC über UltraPixel (2,0 µm) wissen, sind sie umso besser für die Lichtaufnahme geeignet, je größer die Pixel sind, was möglicherweise das Bildrauschen erklärt, das hier als Lichteinfall auftritt.

Bessere Ergebnisse können mit dem Pro-Modus erzielt werden, der Ihnen vollständige manuelle Steuerelemente und Aufnahmen im Rohformat bietet. Sie können jedoch auf tippen, um nur auf JPEG zurückzugreifen. Dies ist ein sauberer Ansatz als bei früheren HTC-Kamera-Apps, da Sie einfach in den Pro-Modus wechseln, um die Kontrolle über Weißabgleich, Fokus und ISO zu übernehmen - was wichtig ist, um ihn niedrig zu halten -, während Sie die Belichtung bei schlechten Lichtverhältnissen verlängern, obwohl dies begrenzt ist bis 2 Sekunden, was ein wenig einschränkend ist. Wenn Sie sich die Mühe gemacht haben, das Telefon für manuelle Aufnahmen wie diese einzurichten, möchten Sie in der Lage sein, etwas länger für bessere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen auszuwählen.

Die Änderungen an der Kamera-App sind für uns ein Erfolg, da es schneller ist, die gewünschten Modi zu aktivieren und weniger Menüs zu durchsuchen. So wie wir es verstehen, werden diese Kameraänderungen auch auf andere HTC-Geräte übertragen.

HTC One A9 Software-Test: Android 6.0 Marshmallow mit Sense 7

Es ist so etwas wie ein Coup, den das HTC One A9 mit Android 6.0 Marshmallow startet. Es gibt andere Geräte, die gerade auf Lollipop gestartet wurden oder kurz vor dem Start stehen, aber mit dem A9 haben Sie das Neueste von Google.

Darüber hinaus wird der One A9 mit einer Version von Sense namens Sense 7_g gestartet. Dieser _g-Teil bezieht sich auf Google, da dies ein spezieller Build für dieses Gerät ist und nicht ein Punktinkrement, das auf ältere Telefone übertragen wird. Der große Unterschied besteht darin, dass dies näher am Standard-Marshmallow liegt und ein leichteres Angebot bietet als frühere HTC Sense-Iterationen.

Das ist ein guter Schritt in unserem Buch, da es weniger Duplikate und Bulk gibt, insgesamt weniger Bloatware und Funktionen, da HTC nur die Elemente hinzufügt, die es als wesentlich erachtet. Es gibt zum Beispiel keinen HTC-Musikplayer und das Telefon ist nicht mit Facebook oder anderen Apps vorinstalliert. Wie bei einem Nexus-Gerät müssen Sie selbst entscheiden, was Sie möchten.

Dies ist jedoch immer noch ein Sense-Gerät, sodass Sie einige der großartigen Funktionen von HTC erhalten, z. B. Themes und BlinkFeed. In der Apps-Leiste können Sie weiterhin Dinge anpassen, Ordner erstellen und die Rastergröße ändern, die uns immer gefallen hat.

Pocket-lint

Aber anderswo sind die Anpassungen von HTC weg. Bei den neuesten Apps handelt es sich ausschließlich um die Anordnung von Marshmallow im Stil einer Standardkarte, ohne dass ein Raster angeboten wird. Die Lautstärkeregler sind wieder Standard Android, ebenso wie die Schnelleinstellungen. Wo HTC keine Änderungen vornehmen muss, hat es keine. Einige Funktionen sind weg, aber wir können nicht sagen, dass wir eine davon verpassen, weil Android eingegriffen hat - und es macht keinen Sinn, übermäßig zu duplizieren.

Natürlich gibt es einige Duplikate von Apps. Sie erhalten sowohl die Fotos von Google als auch die HTC-Galerie. Letztere unterstützt jedoch Funktionen (Rohverarbeitung), die Google nicht unterstützt. Gleiches gilt für den Kalender, obwohl die saubere Grafik von Google Kalender wohl ohnehin die Interpretation von HTC beeinflusst.

Laut HTC war es das Ziel, ein Gerät zu liefern, das Marshmallow durchscheinen lässt, und so fühlt es sich beim One A9 an. Wenn Sie das Telefon neben das Nexus 5X stellen, ist es so elegant und schnell wie das rohe Android-Handy, aber mit einigen Verbesserungen, die HTC bietet.

Das Ergebnis ist ein Mobilteil, das Aufblähen vermeidet, schnell bleibt und viel Charme besitzt. Dadurch fühlt sich das HTC One M9 veraltet an, und obwohl dieses ältere Gerät das leistungsstärkere Telefon ist, sind wir von der schlanken Effizienz des One A9 angetan. HTC hat außerdem angekündigt, innerhalb von 15 Tagen die neuesten Updates von Google zu veröffentlichen, was in der Tat ein ehrgeiziges Ziel ist.

Pocket-lint

HTC One A9 Bewertung: Preis

Wenn Sie auf ein "aber" gewartet haben, finden Sie es in der Preisgestaltung. HTC ist dafür bekannt, ziemlich teure Mobiltelefone herzustellen, und das One A9 ist keine Ausnahme, insbesondere in Europa.

Wir haben erwähnt, dass es zwei Versionen des One A9 gibt und es auch zwei Preissätze für den One A9 zu geben scheint. In Großbritannien meldete HTC einen Preis ohne SIM-Karte von 429 GBP (für die 2-GB- / 16-GB-Version). Das ist teuer für diese Gerätespezifikation, obwohl wir argumentieren würden, dass die Spezifikation allein den Wert dieses Telefons nicht definiert.

In den USA beträgt die Schlagzeile 399,99 US-Dollar, obwohl dies ein begrenztes Angebot ist und nur bis zum 7. November läuft. Nach dieser Zeit steigt der Preis wieder auf 499,99 USD. Wenn Sie in den USA sind, möchten Sie vielleicht frühzeitig einsteigen, um den besten Preis zu erzielen. Dennoch ist dieser US-Preis etwa 100 GBP billiger als die Kosten in Großbritannien - und es wird auch das bessere 3/32-GB-Mobilteil sein.

Angesichts des Kontexts, in dem der One A9 startet, mit dem engmaschigen (aber nicht so gut ausgeführten) Moto X Play für 279 £ oder dem "Flaggschiff-Killer" OnePlus 2 für 239 £, ist der Sprung zum One A9 Preis ist fast schwindelerregend. Wir haben sogar einen Preis von £ 470 SIM-frei von Carphone Warehouse gesehen. Ab diesem Zeitpunkt handelt es sich um ein Mittelklassegerät zu Flaggschiffpreisen - was keinen Sinn ergibt.

Erste Eindrücke

Wir lieben das HTC One A9 und wir denken, es ist das aufregendste Mobilteil, das HTC im Jahr 2015 auf den Markt gebracht hat. Wir würden es dem M9 vorziehen, weil es den Charme hat, den das Flaggschiff nicht hat.

Obwohl der A9 weniger leistungsstark und weniger leistungsfähig ist, bietet er eine Reihe von Vorteilen: Der Fingerabdruckscanner ist schnell und benutzerfreundlich; Das Design ist wunderbar und vermittelt ein Gefühl in der Hand, das vielen Konkurrenzgeräten überlegen ist. Die Akkulaufzeit ist überraschend gut. und die Verbesserungen an der Kamera bieten eine bessere Erfahrung als der größere Bruder.

Das One A9 ist jedoch ein Mobilteil, das wahrscheinlich in zwei Kreisen diskutiert wird: eines für die enge Designparität zum iPhone 6 und eines für den Preis, der zu hoch ist und nicht mit dem Gerät in den USA übereinstimmt.

Das ist eine echte Schande, denn dies ist ein Telefon, zu dem sich Android-Fans begeben sollten. Es ist ein Telefon, auf das sich diejenigen konzentrieren sollten, die sich langsam für HTC langweilen. Wir lieben es und werden es auch weiterhin tun, aber wir können nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass der One A9 bei einer so starken Konkurrenz niemals seinen Moment im Rampenlicht haben wird.

Schreiben von Chris Hall.