Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Für Honor , die Smartphone-Marke von Huawei, war es eine Art Achterbahnfahrt. Nicht von sich aus, sondern eher als Folge des politischen Wahnsinns, der potenzielle Probleme auf seinem zukünftigen Weg verursacht . Was in einer Welt, in der ein solches Unternehmen Design-Neuheiten vorantreibt, eine echte Schande ist: Das Honor View 20 war das erste Telefon, das über eine in Großbritannien veröffentlichte Locher-Kerbe verfügte, während das Magic 2 mit seinem Abstellgleis ausgestattet war Das Rahmendesign zeigte dem Unternehmen eine andere Seite - und eine, die es von einem Echo von Huawei trennte.

Die Ehre 20 setzt dort an, wo die Ansicht 20 aufgehört hat. Ein Punch-Hole-Design mit dominantem Bildschirm, erschwinglichem Preis im mittleren Segment und jetzt ein (Art) Quartett von Rückfahrkameras, um Ihr Interesse daran zu wecken, wie vielseitig ein Fototelefon auch sein kann. Es ist bereits auch in Großbritannien zu kaufen - im Gegensatz zu dem Willen es will nicht-it-Launch Honor 20 Pro - das ist ein positives Zeichen ist. Und mit der Zusicherung, dass es das Android-Betriebssystem-Update der nächsten Generation erhalten und für die Zukunft eine echte Wahl für das Telefon sein wird, ist dies kein Gerät, das Sie zum Trocknen hängen lässt.

squirrel_widget_148810

Ehre 20 gegen Pro

  • Honor 20: Quad-Kamera: Weitwinkel, Standard, Tiefensensor, Makro / Pro: Fügt 3-fach Zoom hinzu und verliert den Tiefensensor
  • Ehre 20: 1: 1,8 für Hauptkamera / Pro: 1: 1,4 größere Blende
  • Nur für Profis: Finish Holographic Depth Layer

Neben dem Honor 20 gibt es ein Pro-Modell, das eigentlich sehr ähnlich ist. Stellen Sie sich das Pro so vor: Es fügt ein 3-fach optisches Zoomobjektiv, eine etwas größere Blende für die Hauptkamera und ein etwas schickeres Finish hinzu. Das ist jedoch so ziemlich alles, so dass die hier getestete "Standard" -Version in ihrer eigenen Hinsicht eher "Pro" ist - es gibt keinen Unterschied in Bildschirmgröße, Auflösung oder Spezifikation.

Design und Anzeige

  • 6,26-Zoll-LCD-Display mit FullHD + -Auflösung (2340 x 1080)
  • 4,5 mm Lochkerbe, 91,6% Sieb-zu-Körper-Verhältnis
  • Keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
  • Fingerabdrucksensor zur Seite
  • 154 x 74 x 7,9 mm / 174 g

Nun, das ist fast der einzige Unterschied. Das Honor 20 ist tatsächlich 0,5 mm dünner als das Pro, was mehr oder weniger nach nichts klingt, aber es führt zu einem geringfügigen Unterschied, den wir für vorzuziehen halten. Warum? Denn ohne die Zoomkamera des Profis auf der Rückseite verfügt die Honor 20 nicht über eine Kameraeinheit, die so stark hervorsteht, weshalb sie etwas weniger (aber immer noch zu viel!) Auf dem Tisch herumwirbelt und einfach ordentlicher aussieht insgesamt. Es ist sehr wenig drin, aber es macht einen Unterschied.

Pocket-lint

Unser Testgerät Honor 20 ist möglicherweise in einem eher bescheidenen Schwarz gehalten - und auch hier ist keine „holographische Tiefenschicht“ zu sehen -, aber dieser vereinfachte Look ist immer noch ziemlich aufregend. Das Glas des Körpers reflektiert gerade genug, so wie es Licht einfängt und interessante Muster wirft. Es ist untertrieben und es funktioniert.

Auf der Vorderseite dominiert der Honor 20 mit einem 6,26-Zoll-LCD-Display, das die Verwendung einer Lochkerbe fortsetzt - das ist der kleine frei schwebende Kreis in der oberen linken Ecke, in dem sich die nach vorne gerichtete Kamera befindet. Diese Lösung mag in Bildern ablenkend aussehen, aber Sie werden sich schnell daran gewöhnen und wir denken, sie ist ordentlicher als eine große Kerbe - wie Sie es auf dem weitaus teureren iPhone X sehen werden - oder ein größeres Loch wie beim Moto One Vision .

Das einzige Problem mit der Kerbe der Honor 20 ist, dass sie im Weg stehen kann. Selten könnten wir hinzufügen, aber es gibt Zeiten, in denen Sie beispielsweise ein x haben, um eine Anzeige in einem Spiel zu schließen, das an der falschen Stelle positioniert ist, und Schwierigkeiten haben, darauf zu tippen. Sie müssen Apps jedoch nicht im Vollbildmodus ausführen, da in den Einstellungen festgelegt werden kann, was wird und was nicht. Und wenn die Hole-Punch-Kerbe wirklich nichts für Sie ist, können Sie sie jederzeit mit einem softwarebasierten Blackout-Streifen ausblenden, wenn Sie dies bevorzugen. Dadurch werden Apps nicht im Vollbildmodus geöffnet.

Pocket-lint

Das Panel selbst ist eher LCD als OLED - es muss sein, nur Samsung hat herausgefunden, wie durchdrungene OLED-Panels wie beim S10 auf den Markt gebracht werden können - was bedeutet, dass die Ausgabe im Vergleich zu Schwarzwerten nicht die hellsten oder tiefsten ist. Aber es ist vollkommen gut - und wir haben auch keine Probleme mit maximaler Helligkeit festgestellt.

Die Auflösung bei Full HD + ist auch für einen Bildschirm dieser Größe einwandfrei. Um zu vermeiden, dass all diese Pixel den Akku entladen, gibt es auch eine Option mit niedrigerer Auflösung (in der Software aktiviert) und einen „Smart-Modus“, der nach Belieben zwischen den besten Anwendungsszenarien wechselt. Auch hier gibt es Panels mit höherer Auflösung, aber wir sehen keinen integralen Bedarf für diese.

Wenn es um die Anmeldung geht, gibt es einen seitlich positionierten Fingerabdruckscanner, der genau wie der des Pro-Modells sehr reaktionsschnell ist. Die Positionierung ist zwar in Bezug auf die Geschwindigkeit sehr gut, kann jedoch ein Fehler sein. Wir haben uns angemeldet und versehentlich telefoniert, da es sich um eine natürliche Position für die Daumenauflage handelt. Daher hätten wir lieber einen rückseitig positionierten Scanner oder einen Scanner auf dem Bildschirm stattdessen. Für seitlich positionierte Scanner ist dies jedoch die bisher beste Implementierung.

Pocket-lint

Wenn Sie auf der Suche nach einem großen, dominanten Display mit geringen Störungen sind, leistet der Honor 20 insgesamt hervorragende Arbeit, um die Waren dort zu liefern, wo es darauf ankommt.

Leistung und Batterie

  • Kirin 980 Octa-Core-Prozessor, 6 GB RAM
  • Batteriekapazität 3.750mAh
  • SuperCharge Schnellladung
  • Kein kabelloses Laden

Nachdem wir gerade das Honor 20 Lite - die weniger fleischigere Version dieses Telefons - getestet haben, haben wir festgestellt, dass es ein großer Schritt nach oben war, zum Honor 20 zu kommen. Besonders in der Batterieabteilung, wo wir einen Tag lang geknirscht haben und mit fast 40 Prozent noch ins Bett gegangen sind - manchmal sogar mehr. Für eine Batteriekapazität unter 4000 mAh ist das ein gutes Inning. sicherlich besser als das Lite-Modell.

1/3 

Noch beeindruckender ist, dass eine solche Akkulaufzeit nicht durch die Verwendung von dürftiger Hardware aufrechterhalten wird. Honour setzt seine Linie fort, das Top für weniger Geld zu liefern: Im Inneren befindet sich der gleiche Kirin 980-Prozessor wie im Huawei P30 Pro , der möglicherweise geringfügig hinter dem Qualcomm Snapdragon 855 zurückbleibt, wenn Sie viel Wert auf Benchmarking-Zahlen legen, aber Sie Ich werde hier nur unter realen Bedingungen bissige Ergebnisse erzielen.

Mit dem 6-GB-RAM an Bord (Sie finden 8 GB im Pro, FYI) können Apps schnell geladen werden. Wenn es darum geht, Spiele auszuführen, zu surfen, E-Mails zu senden und all die üblichen Possen, die für ein Telefon erforderlich sind, gibt es keine Bedenken hinsichtlich der Leistung des Honor 20.

Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Die Software - Honor nennt sie Magic UI 2, die praktisch nur EMUI 9.1 neu geladen wurde (an sich ein Skin über dem Android 9-Betriebssystem von Google) - hat einige Benachrichtigungsprobleme, die manche Leute als störend empfinden. Es gibt auch kein kabelloses Laden, während das SuperCharge-Schnellladen nicht so schnell ist wie einige der ultraschnellen Systeme wie Oppo.

Pocket-lint

Da die Honor 20 offiziell in Großbritannien eingeführt wurde, gibt es jetzt weniger Fragezeichen darüber. Wir hatten uns gefragt, ob Software aufgrund eines Problems mit der US-Blacklist in Zukunft unterstützt werden würde. Honor ist jedoch "zuversichtlich", dass das Android Q-Update in Zukunft eingeführt wird, damit dieses Telefon mit den neuesten Sicherheitsupdates und Software-Ergänzungen Schritt hält. Alles, was Sie wirklich wissen müssen, ist: Das Honor 20 ist erhältlich, es wird die richtige Software ausgeführt und es wird auch in naher Zukunft unterstützt.

Kameras

  • Quad-Kamera: 16 MP, 117 Grad 1: 2,2, extrem breit; 48 MP f / 1,8 main; 2MP f / 2.4 dediziertes Makro; Tiefensensor
  • "Light Fusion" bedeutet 12 MP Ausgabe vom Hauptsensor - verwendet die Sony IMX 586-Technologie
  • Optische Bildstabilisierung nur für die Hauptkamera, Laser-Autofokus für alle
  • Super Night Mode, Portrait, Pro und andere Modi
  • 32MP Selfie-Kamera

Die Honor 20 verfügt nicht über die 3-fach optische Zoomkamera ihres Pro-Cousins, sodass es mit dem 2-fach-Digitalzoom nicht plausibel ist, so detaillierte Zoomaufnahmen zu machen. Die Qualität aus dem Sortiment der Kameras auf der Rückseite ist zu diesem Preis jedoch immer noch beeindruckend (obwohl die Konsistenz in Bezug auf Farbe und Belichtung zwischen ihnen nicht stimmt).

1/3Pocket-lint

Es ist jedoch eine gewisse Reichweite, es als Quad-Kamera-Setup zu bezeichnen. Es umfasst einen ultrabreiten 16-Megapixel-Sensor mit einer Blende von 1: 2,2; einen 48-Megapixel-Hauptsensor (der aufgrund einer Quad-Pixel-Technologie, die von dem hier verwendeten Sony-Sensor abgeleitet ist, standardmäßig 12 MP ausgibt) mit einem Objektiv mit 1: 1,8-Apertur; und zwei separate 2MP-Sensoren, von denen einer für Tiefendaten und der andere als dedizierte Makrolinse verwendet wird.

Beginnen wir mit dem Schlechten: Dieses Makroobjektiv ist schrecklich, genau wie wir es auf dem Pro gesagt haben. Die Bilder sind klein (mit 2 Megapixeln), sie werden weder automatisch aktiviert noch automatisch fokussiert. Die Ergebnisse sind körnig und werden selbst bei Aufnahmen bei gutem Licht überbearbeitet. Sie können das Honor 20 daher auch als Dual-Kamera-Telefon mit Tiefensensor betrachten.

Aber diese ultra-breite und Standard-Objektivkombination bietet viel Gutes. Der 48MP-Hauptsensor kann beispielsweise eine anständige Qualität ausgeben (er kann in Vollform 48MP oder als Standard-Vier-in-Eins-12MP-Ausgabe „Light Fusion“ verwendet werden). Es ist auch optisch stabilisiert, was beim Zoomen und bei Nachtaufnahmen hilfreich ist, einschließlich des Nachtmodus mit mehreren Bildern - der beeindruckend ist, um Aufnahmen im Dunkeln der Nacht durch Handbelichtung von mehreren Sekunden aufzunehmen.

1/11Pocket-lint

Wir denken wirklich, Ehre sollte die Dinge zurückziehen. Die übermäßigen Modi und die Überkomplikation der Kamera-App scheinen unnötig zu sein, wenn die meisten Leute nur zeigen und schießen oder in den Weitwinkelmodus wechseln. Wenn die KI für den Porträtmodus - um diesen unscharfen Hintergrund zu unterstützen - oder den Nachtmodus richtig eingeschaltet wäre, wäre alles in ein ordentlicheres Paket verpackt.

Die Dual 20 wird als Dual-Kamera-Setup verwendet und bietet Qualität von ihrer Hauptkamera mit einem guten Weitwinkel-Backup. Oh, und wenn Selfies Ihr Ding sind, dann beherbergt der Locher an der Vorderseite eine 32-Megapixel-Lösung mit Blick nach vorne, die die höchste Auflösung ist, die Honor jemals verwendet hat.

Erste Eindrücke

Ignorieren Sie die aktuelle Aufregung in den USA und die schwarze Liste von Huawei - und damit auch die Ehre - und die Ehre 20 zeigt, warum es diesem Unternehmen gelingt, Millionen von Telefoneinheiten gleichzeitig zu verkaufen. Tolles Design, solide Leistung, ein günstiger Preis und anständige Kameras stehen auf der Seite der Honor 20.

Wie sein Pro-Bruder ist es jedoch nicht ganz perfekt. Die Makrokamera ist eine sinnlose Ergänzung, es gibt keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und einige Details - wie das Benachrichtigungslicht, das sich irritierend hinter dem nach vorne gerichteten Ohrlautsprecher befindet - sind einfach nicht so raffiniert, wie sie sein könnten. Außerdem finden Sie die Software möglicherweise nicht nach Ihrem Geschmack, je nachdem, woher Sie kommen.

Angesichts der Tatsache, dass das Honor die Hälfte des Preises des Samsung Galaxy S10 und 100 Euro weniger als ein OnePlus 7 beträgt, bietet es Ihnen jedoch alles, was Sie wissen müssen: Dies ist ein Telefon, das weitaus teurere Flaggschiffe in der Leistung annehmen und das Wortspiel entschuldigen kann Löcher in sie stanzen. Es ist eine beeindruckende Balance zwischen Funktionen und Preis.

Berücksichtigen Sie auch

OnePlus 7

Pocket-lint

squirrel_widget_148751

Eines der Telefone, das dieses Marktsegment gewinnt, das die Ehre jedoch um beachtliche 100 Pfund unterbietet. Das ist gut so, wenn man bedenkt, dass die Spezifikation zwischen den beiden fast wie für wie ist. Der OnePlus hat für uns jedoch die bevorzugte Softwareerfahrung.

Moto One Vision

Pocket-lint

squirrel_widget_148899

Wenn Sie auf der Suche nach etwas noch Billigerem sind, ist das Moto mit einem Seitenverhältnis von 21: 9 mit einem Preis von 269 GBP genau das Richtige für Sie. Es funktioniert ziemlich gut, kommt mit einer Locher-Kerbe (die zugegebenermaßen viel größer ist) und einem insgesamt saubereren Software-Erlebnis.

Schreiben von Mike Lowe.