Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Marke Republic of Gamers (ROG) von Asus ist in der Welt der Hochleistungs-Laptops und -Peripheriegeräte für Spiele hoch angesehen. Es ist daher keine Überraschung, dass es diese Markenstärke bereits 2018 genutzt hat, um in den aufstrebenden Markt für Gaming-Telefone einzusteigen.

Von allen Gaming-Handys auf dem Markt hat wohl das ROG Phone das größte Interesse in die Kategorie gebracht, daher ist es keine Überraschung, dass Asus es für seinen ganzen Wert melkt. Anfang 2021 haben wir dasROG Phone 5 gesehen . Jetzt meldet sich Asus mit einer S-Version in Form des ROG Phone 5S und ROG Phone 5S Pro zurück. Also, was ist der Deal genau?

Entwurf

  • Abmessungen: 172,8 x 77,3 x 9,9 mm / Gewicht: 238 g
  • Ausführungen: Phantom Black, Storm White
  • Gorilla Glass Victus auf der Vorderseite
  • RGB-Lichtpanel auf der Rückseite

Wenn das ROG Phone 5S bekannt vorkommt, liegt es daran, dass es praktisch identisch mit dem vorherigen ROG Phone 5 ist. Das Datenblatt besagt, dass der 5S etwas dünner ist als der 5, aber wenn Sie sie nebeneinander stellen, werden Sie diesen Unterschied nie wirklich wahrnehmen. Anders als beim Test des ROG Phone 5 wurde uns jedoch das reguläre Modell des ROG Phone 5S zugeschickt, nicht das Pro.

Das heißt, anstelle eines kleinen AMOLED-Touchscreens auf der Rückseite, um niedliche Animationen anzuzeigen, hat es ein RGB-Lichtpanel in Form des ROG-Logos. Dazu gesellen sich diverse weitere kleine Details wie rote Akzente und Dreieckspartien mit Punkten und Streifen, damit die Rückseite nicht wie eine gesichtslose glänzende graue Oberfläche aussieht.

Das 5S ist ohne Zweifel ein großes Telefon, und da es aus Aluminium und Glas gebaut ist, ist es auch nicht das leichteste Gerät der Welt. Diese Größe hat jedoch einen echten Vorteil: Es hat Asus ermöglicht, ein paar richtige Stereolautsprecher, einen großen Akku, einen Kopfhöreranschluss und einen Bildschirm ohne Kerbe oder Lochausschnitt einzubauen. Die Art von Dingen, die beliebte Smartphones mit großen Namen aufgeben, um so kompakt und dünn wie möglich zu sein.

Das bedeutet, dass der Bildschirm oben und unten einen dickeren Rahmen hat, wobei die nach vorne gerichtete Kamera oben versteckt ist, und beide stellen sicher, dass Sie beim horizontalen Spielen irgendwo greifen können. Dies und die Tatsache, dass die Bildschirmoberfläche vollständig flach ist, bedeutet, dass Sie sich nicht mit versehentlichen Berührungen herumschlagen müssen, und das Eingeben von Nachrichten wird schnell und einfach.

Pocket-lintRog Phone 5s Foto 11

Das einzige, was dieser Größe entgegenwirkt, ist die glänzende Oberfläche der Glasrückseite. Es macht ihn zu einem ziemlich rutschigen Fisch, der fast die Verwendung des mitgelieferten strukturierten Kunststoff-Griffkoffers erforderlich macht. Das Telefon rutscht ohne viel Provokation gerne von Heimtextilien ab.

Medien-Kraftpaket

  • 6,78-Zoll-AMOLED-Display
    • HDR10+ (800 Nits typisch, 1200 Spitzen)
    • 1080 x 2448 Auflösung (FHD+)
    • 144 Hz Bildwiederholfrequenz max.
  • Stereolautsprecher mit Einzelverstärkern
  • aptX HD & aptX Adaptive - 24-Bit-Audio

Es besteht kein Zweifel, dass das ROG Phone 5S als Medienkonsumgerät zu den besten auf dem Markt gehört. Es bietet alles, was Sie für ein großartiges Erlebnis benötigen, egal ob Sie Filme ansehen oder Spiele spielen. Alles beginnt mit dem riesigen 6,78-Zoll-AMOLED-Display.

Abgesehen davon, dass man die QuadHD+-Auflösung verpasst, liest sich das Datenblatt ansonsten wie ein Traum. Mit einer Spitzenhelligkeit von bis zu 1200 Nits und einer typischen Helligkeit von 800 Nits sowie Bildwiederholraten von bis zu 144 Hz gehört er zu den flüssigsten und hellsten Bildschirmen auf dem Markt.

Pocket-lintRog Phone 5s Foto 10

Laden Sie Disney+ oder Amazon Prime Video hoch, um die neuesten Titel zu sehen, und die Ergebnisse sind ziemlich beeindruckend. Es gibt gute Details, einen großartigen Dynamikbereich und einen großen Farbraum, die allem, was wir gesehen haben, ein lebendiges und attraktives Aussehen verleihen.

Es geht nicht nur um die visuelle Leistung, denn die meisten Flaggschiff-Telefone verfügen auch über einen großartigen Bildschirm. Bei der Audioleistung liegt die Medienleistung des ROG Phones über den meisten anderen. Ein großer Teil davon ist das Lautsprecher-Setup: Das Telefon verfügt über ein nach vorne gerichtetes Stereo-Lautsprechersystem, eines am oberen Rand, eines am unteren Rand. Das ist einer der großen Vorteile von Asus, der den Trend zu dünnen Blenden umgeht. Jeder Lautsprecher hat auch seinen eigenen dedizierten Verstärker, und das Ergebnis ist mit Sicherheit eines der besten Telefonlautsprechersysteme auf dem Markt.

Musik aus Spielen und Videos ist laut, aber vor allem bietet sie eine gute Stereotrennung und einen geschickt gehandhabten Frequenzbereich. Das sorgt dafür, dass der Sound nicht blechern und leblos ist, sondern mehr Mitten und Bässe zelebriert, die so viele andere Smartphones vermissen. Es taucht Sie auch in den Klang ein - besonders wenn Sie das Telefon im Querformat halten, da Sie diesen echten linken und rechten Kanaleffekt erhalten. Es ist auch nicht zu dröhnend oder klappernd.

Pocket-lintrog phone 5s foto 5

Das ist nicht einmal die ganze Geschichte. Es gibt auch einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss für diejenigen, die ihre kabelgebundenen Kopfhörer oder Ohrhörer verwenden möchten. Ebenso wichtig ist die Unterstützung von zwei der höchstauflösenden drahtlosen Audiotechnologien von Qualcomm: aptX Adaptive und aptX HD (letzteres in ersterem enthalten). Mit dem richtigen Paar kabelloser Kopfhörer erhalten Sie verzögerungsfreies High-Fidelity-Audio.

Spieler-Optimierungen

  • Waffenkammer-Kisten-App
  • Berühren Sie die Schultertasten
  • Konfigurierbare Einstellungen für Spiele

Es gibt überhaupt keinen Unterschied in der Software zwischen dem 5S und dem ROG Phone 5. Wenn Sie also eine gründlichereBetrachtung wünschen, können Sie zu dieser früheren Überprüfung gehen .

Alles an dem benutzerdefinierten Android-Launcher auf dem ROG Phone schreit jedoch nach „Gamer“. Es beginnt mit von Spielcharakteren inspirierten Grafiken und animierten Hintergrundbildern sowie Themen, die alle möglichen Warntöne und Symbolpakete im Spielstil enthalten. Sie können es zum Glück zu einem Standardthema wechseln, das dem der ZenFone-Reihe ähnelt, wenn Sie möchten.

Pocket-lintRog Phone 5s Foto 2

Armoury Crate - ROGs dedizierte spielorientierte App (die den gleichen Namen trägt wie die PC-Installationsversion) - lässt Sie alle Arten von Spielfähigkeiten anpassen. Egal, ob es darum geht, die Animation und das Atemmuster des LED-Panels zu ändern oder die Leistungseinstellungen zu optimieren. Darüber hinaus werden auch Spiele aufgelistet, die die Bildwiederholraten von 144 Hz und 120 Hz unterstützen, die Sie dann herunterladen können. Praktisch.

Zu dieser Softwareanpassung gesellen sich auch einige physikalische Eigenschaften. Beispielsweise können die berührungsempfindlichen Ultraschall-Panels am Rand des Telefons zur Steuerung von Funktionen in Spielen zugeordnet werden. Dies kann Ihnen den Vorteil verschaffen, dass Ihre Finger vom Display entfernt werden, sodass Sie den Feind, den Sie mit Präzision auslöschen möchten, besser zielen können.

Geschwindigkeit, Flüssigkeit, Langlebigkeit

  • Snapdragon 888+ 5G-Plattform, 8GB/12GB/16GB/18GB RAM
  • 5000mAh Akku, 65W kabelgebundenes Laden
  • 128GB/256GB/512GB Speicher

Es gibt eine berühmte Szene aus dem Film Spinal Tap, in der der Gitarrist darüber spricht, wie sein Verstärker auf 11 anstatt auf die übliche 10 aufdreht. Der Snapdragon 888+ hat genau diese Energie. Es ist nicht das erste Mal, dass Qualcomm eine „Plus“-Version seines bestehenden Flaggschiff-Prozessors auf den Markt bringt, und es wird wahrscheinlich nicht das letzte Mal sein.

Wenn Sie das ROG Phone 5 ein paar Stunden lang verwenden und dann wechseln und das 5S verwenden, um genau die gleichen Spiele und Inhalte zu spielen, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass Sie keine realen Verbesserungen sehen. Sicher, wenn Sie einen Benchmark durchführen, werden Sie höhere Punktzahlen von 888+ sehen. Bis zu diesem Punkt liefert das 5S zum Zeitpunkt des Schreibens die höchsten Punktzahlen aller Android-Handys. Wenn Sie also auf der Suche nach dem schnellsten und leistungsstärksten Telefon sind, können Sie nichts falsch machen. Aber auch, wenn Sie die vorherige Generation billiger finden können, macht es nicht viel Sinn, den Aufpreis zu zahlen.

Pocket-lintRog Phone 5s Foto 6

Abgesehen von Vergleichen mit älteren Modellen ist die Geschwindigkeit des ROG Phone 5S nicht zu leugnen. Jedes Spiel, das es lädt, tut es so schnell und – wenn Sie einmal mitten im Geschehen sind – ist es wirklich schnell und reaktionsschnell. Es spielt keine Rolle, ob Sie mit unbeschwerter Lemmings- Action chillen, in Mario Kart Tour Rennen fahren oder all diese rohe Kraft in Spielen wie Call of Duty oder PUBG Mobile einsetzen . Es frisst sie alle zum Frühstück.

Eine Sache, die wir sagen werden, ist - und das ist keine Überraschung - das Telefon kann bei langen Gaming-Sessions etwas warm werden. Es wird jedoch nicht unangenehm heiß, so dass es nie das Gefühl hat, dass es überhitzt - es liegt einfach nur warm in den Händen.

Kameras

  • Dreifache Rückfahrkamera:
    • Haupt (26 mm): 64 Megapixel, f/1.8 Blende, 0,8 µm Pixelgröße
    • Weit (11mm): 13MP, f/2.4
    • Makro: 5MP f/2.0
  • 8K/30 oder 4K/60 Videoaufnahme
  • Frontkamera mit 24 MP

Während Kameras hier definitiv nicht der Star der Show sind, sind sie gut genug. Nun, wenn Sie sowieso beim Hauptobjektiv für die meisten Ihrer Fotografien bleiben. Es ist eher so, dass die Ergebnisse für ein auf Spiele ausgerichtetes Telefon besser sind, als viele in dieser Kategorie liefern.

Der 64-Megapixel-Hauptsensor wird wie beim ROG Phone 5 durch einen 13-Megapixel-Ultrawide-Sensor ergänzt, sodass die Ergebnisse ziemlich gleich sind. Das heißt: Aufnahmen bei Tageslicht mit der Hauptkamera liefern detailreiche Fotos mit attraktiven, natürlichen Farben und ordentlicher Tiefenschärfe.

Bei schlechten Lichtverhältnissen, sogar tagsüber in Innenräumen, stellten wir fest, dass die Bilder etwas lauter wurden. Schrecklich ist es aber nicht, zumindest nicht mit der Hauptkamera, die mit ihrer f/1.8-Blende besser Licht durchlässt als die Ultrawide.

Tatsächlich ist die Ultrawide-Kamera in vielerlei Hinsicht eine schlechtere Kamera, und ihr Nutzen ist ziemlich auf die Aufnahme weiten Landschaften beschränkt. Versuchen Sie, etwas relativ nahes aufzunehmen, und es wird nicht auf alles innerhalb eines Meters oder so fokussiert, und seine Farb- und Lichtverarbeitung ist auch nicht so gut wie der Hauptsensor. Bilder sind vergleichsweise flacher, verwaschener und verrauschter.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Erste Eindrücke

Die S-Version des ROG Phone 5 mag als Gaming-Handy vermarktet werden - und es ist noch dazu ein wunderbares -, aber es ist auch einfach ein fantastisches Allround-Gerät. Das bedeutet, dass es großartig ist, um Medien zu konsumieren und so ziemlich alles andere zu tun - es hat sogar eine anständige Kamera.

Mit seinem großen, hellen und schnell aktualisierten Bildschirm ist es ein brillantes Telefon zum Ansehen von Filmen, während seine Kombination aus praktischen Optionen wie einem großen Akku, hervorragendem Audio und einem Kopfhöreranschluss alles bietet, was Sie brauchen, um sicherzustellen, dass kein Strom verschwendet wird Jederzeit.

Letztendlich ist das ROG Phone 5S ein großartiges Gaming- und Medientelefon – aber es ist schwierig, einen konkreten Grund für seine Existenz zu erkennen, wenn es bereits das frühere ROG Phone 5-Modell gibt.

Bedenken Sie auch

Pocket-lintAlternativen Foto 1

RedMagic 6S Pro

Wenn es um rohe Leistung geht, ist das RedMagic dem ROG sehr ähnlich, außer dass es billiger ist. Es gibt einige Software-Macken und schlechtere Kameras, aber es ist ein weiteres knackiges Multimedia-Gerät.

squirrel_widget_6232788

Schreiben von Cam Bunton. Bearbeiten von Mike Lowe.