Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Asus hat in den letzten zwei Jahren, seit es die Zenfone-Serie auf den Markt gebracht hat, heimlich das Smartphone aufgebaut.

Nach Angaben des Unternehmens haben Zenfone und Zenfone 2 in 30 Märkten eine Nutzerquote von 30 Millionen erreicht. Die Einführung der neuen Zenfone 3-Serie mit großartigen technischen Daten und einigen wirklich ansehnlichen Variationen scheint diese Zahlen noch weiter nach oben zu treiben.

-

Die wichtigsten Modelle sind das Asus Zenfone 3, das Mammut Zenfone Ultra und das treffend benannte Flaggschiff Zenfone Deluxe.

Unsere Kurzfassung
Vorschau auf Asus Zenfone 3, Zenfone Deluxe und Zenfone Ultra: Drei-Wege-Angriff auf den Telefonmarkt

Vorschau auf Asus Zenfone 3, Zenfone Deluxe und Zenfone Ultra: Drei-Wege-Angriff auf den Telefonmarkt

squirrel_widget_137766

Asus Zenfone Deluxe: Details und technische Daten

Beginnen wir mit dem Deluxe. Wir könnten über das 5,7-Zoll-Full-HD-Super-AMOLED-Display sprechen. mit Gorilla Glass 4 und seiner über 100-prozentigen Farbskala, aber wir wissen, dass die satte 23-Megapixel-Kamera die Menschen wirklich anzieht. Die auf der Computex-Ausstellungsfläche ausgestellten Ergebnisse sahen ziemlich beeindruckend aus.

Pocket-lintasus zenfone 3 zenfone deluxe und zenfone ultra vorschau bild 2

Mit dem neuesten Sony IMX318-Bildsensor und dem ASUS TriTech-Autofokus-System kann die Kamera den Fokus auf sich bewegende Objekte mit einer Geschwindigkeit von 0,03 Sekunden behalten. In Kombination mit dem 3-Achsen-EIS (Electronic Image Stabilization) erhalten Sie einige wirklich gute Ergebnisse und stetige 4K-UHD-Videoaktion. Es gibt auch eine nach vorne gerichtete 8-Megapixel-Kamera zum Booten.

Sonderausgabe der Home Security Week, Interview mit Swann und mehr - Pocket-lint Podcast ep. 165

Auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdrucksensor, der lästige Sperrcodes überflüssig macht und den Deluxe-Snoop-Proof macht. Sie können auch darüber streichen, um die Selfie-Kamera aufzurufen, und dann darauf tippen, um die Aufnahme zu machen. Dies ist eine elegante Lösung für diejenigen, die ein nahtloses Stück Pose und Aufnahme genießen möchten. Wenn Sie einen Anruf in der Mitte der Pose erhalten, können Sie zweimal auf den Sensor tippen, um zu antworten.

Der Scanner ermöglicht auch die Speicherung von bis zu fünf einzelnen Ausdrucken, mit denen Sie dann bestimmte Apps starten können, was recht geschickt erscheint.

Asus behauptet, dass sein 5-Wege-Magnetlautsprechersystem, das auch beim Zenphone 3 zum Einsatz kommt, dank der 24-Bit / 192-kHz-Wiedergabe "viermal bessere Qualität als eine CD" bietet. Das ist beeindruckend für ein Handy.

Das Unibody-Ganzmetallgehäuse liegt aufgrund seines geschwungenen Designs angenehm in der Hand. Dies führt auch zu einem beruhigend sicheren Halt. Der Deluxe ist nur 4,22 mm dick und hat schlanke 1,3-mm-Einfassungen, die ein Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 79 Prozent ergeben. Die Lünetten sind mit Asus Metall gesponnen und sind ein eigenständiges Merkmal.

Das Deluxe ist wahlweise in Titangrau, Gletschersilber oder Sandgold erhältlich.

Es kann mit bis zu 6 GB RAM, 256 GB Speicher ausgestattet werden und läuft interessanterweise auf dem Qualcomm Snapdragon 820-Prozessor. Dies ist das offensichtliche Ausscheiden des langjährigen Asus-Partners Intel in der Kategorie Mobilgeräte.

Der USB-C-Anschluss ermöglicht ein extrem schnelles Laden des 3000-mAh-Akkus. Asus lädt es zu 60 Prozent in nur 39 Minuten und bis zu zehnmal schneller zur Datenübertragung auf. Für diejenigen, die eine zweite SIM-Karte benötigen, kann der microSD-Kartensteckplatz alternativ eine Nano-SIM-Karte aufnehmen - dies ist eine Funktion für alle drei Modelle.

Asus Zefone 3: Details und Spezifikationen

Auf das Zenfone 3. Dies ist ein ordentliches Stück. Auch hier liegt es gut in der Hand und fühlt sich sicher und bequem an. Der Bildschirm verfügt über ein 5,5-Zoll-FHD-Super-IPS + -Display mit 500 Nits Helligkeit, was darauf hindeutet, dass die Lesbarkeit im Freien hervorragend ist. Auf der Ausstellungsfläche sah es auf jeden Fall hell genug aus.

Pocket-lintasus zenfone 3 zenfone deluxe und zenfone ultra vorschau bild 12

Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Home-Taste und verfügt über dieselben Funktionen wie die Version der Schwestertelefone. Die Rückfahrkamera des Zenfone 3 hat 16 Megapixel, verfügt jedoch über dieselben OIS- und EIS-Funktionen wie die Deluxe- und 4K-Videoaufzeichnungsfunktionen. Die vordere 8-Megapixel-Kamera ist genau die gleiche wie die der Deluxe.

In Bezug auf den Speicher verfügt das Zenphone 3 über bis zu 4 GB RAM und bis zu 64 GB Speicher und läuft auf dem weniger leistungsstarken Octa-Core-Snapdragon 625. Sowohl das Zenfone 3 als auch das Deluxe verfügen über einen 3.000-mAh-Akku, das Zenfone 3 jedoch fehlt die Schnellladefähigkeit.

Das Zenphone 3 ist in vier Farben erhältlich: Shimmer Gold, Aqua Blue, Sapphire Black und Moonlight White. Schauen Sie sich die Editionen der Artisan Series an, um den echten Look zu sehen. Vom pfiffigen, funkelnden Nebel bis zu den drei Interpretationen von Wasser würden diese sicherlich ins Auge fallen und alle Ideen bezahlen, die Sie haben könnten, um sie unter einer generischen Abdeckung zu verstecken. Es heißt, dass diese Editionen auch für die Deluxe-Modelle verfügbar sein werden.

Pocket-lintasus zenfone 3 zenfone deluxe und zenfone ultra vorschau bild 16

Aber jetzt zum wahren Star der Serie, dem treffend benannten Zenfone Ultra.

Asus Zenfone Ultra: Details und technische Daten

Auf den ersten Blick und in der Hand wirkt das Zenphone Ultra für ein Telefon unnötig groß und unhandlich. Aber das ist die Denkweise hinter dem Ultra. Es ist für Leute gedacht, die nicht telefonieren. Immerhin verfügt es über ein 6,8-Zoll-Full-HD-Display.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies seltsam klingt, behauptet Asus, dass 20 Prozent der Menschen in Großbritannien innerhalb eines Monats keinen einzigen Anruf tätigen und stattdessen lieber IM-Dienste nutzen. Tatsächlich sind Telefonanrufe nur das sechsthäufigste Szenario, wobei das Surfen im Internet, Musik, Spiele, Videos und Nachrichten die ersten fünf Plätze einnehmen.

Pocket-lintasus zenfone 3 zenfone deluxe und zenfone ultra vorschau bild 7

Und sobald Sie ein Video aufgenommen haben, passt alles zusammen. Das Audio auf dem Ultra ist absolut fantastisch.

Wir haben uns einen kurzen Auszug aus The Martian angesehen und es war umwerfend - der 7.1-Surround-Sound mit DTS versetzt Sie in ein Heimkino-Level. Die Optimierung der 4K-TV-Qualität vervollständigt das Bild und beide würden auf einem kleineren Display gründlich verschwendet.

Wir hörten uns sofort Bassmusik an. Wieder hervorragend. Wenn Sie gerne Filme schauen oder Musik auf Ihrem Telefon hören - in diesem Fall haben Sie wahrscheinlich bereits einige Kickass-Kopfhörer -, ist dies möglicherweise das richtige Telefon für Sie.

Das Ultra ist gleichmäßig 6,8 mm dick und hat eine schlanke Blende von 2,4 mm (ein Verhältnis von Bildschirm zu Körper von 79 Prozent) sowie das oben erwähnte 6,8-Zoll-FHD-IPS-Display. Es bietet die gleichen Kameraspezifikationen wie das Deluxe mit 23-Megapixel-Rückseite und 8-Megapixel-Snapper vorne. Es läuft auch auf einem Octa-Core-Snapdragon 652, aber die GPU ist größer als das Zenfone 3, vermutlich um die 4K-Fähigkeit zu unterstützen.

Das Zenphone Ultra verfügt über einen satten 4.600-mAh-Akku - den Sie benötigen, wenn Sie Videos auf Ihrem Gerät verschlingen - und Qualcomms Quick Charge 3.0, obwohl für die Ladezeiten keine Informationen angeboten wurden. Sie können auch ein anderes Telefon mit dem Powerbank-Modus starten, der ein dreimal schnelleres Rückwärtsladen ermöglicht.

Das Ultra ist eindeutig als persönliches mobiles Unterhaltungsgerät gedacht und wir freuen uns darauf, es in die Hände zu bekommen, damit wir sehen können, wie sich dieser Akku im wirklichen Leben hält.

Was werden Sie diese hübschen Modelle zurückwerfen? Das Zenfone Deluxe kostet 499 US-Dollar (ca. 340 GBP) für das 6-GB- / 64-GB-Modell, das Zenfone 3 mit 3 GB / 32 GB kostet 249 US-Dollar (170 GBP) und das Zenfone Ultra mit der niedrigsten Spezifikation beginnt bei 479 US-Dollar oder rund 330 GBP . Veröffentlichungstermine für Großbritannien waren nicht verfügbar, aber wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

LESEN : Asus ZenFone 3 Zoom-Vorschau: Das Mid-Ranger-Kamerafon

Schreiben von Cat Thomas.