Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Auf den ersten Blick sieht das iPhone SE der zweiten Generation aus wie das iPhone 8 von 2017 . Es hat den gleichen Formfaktor, das gleiche Display, eine Touch ID Home-Taste und sogar den gleichen Kamerasensor.

Bei näherer Betrachtung ist das neue SE nicht ganz das wiedergeborene iPhone 8. Oh nein, es sieht vielleicht genauso aus, aber es enthält viele der neueren iPhone 11- Spezifikationen. Und vor allem ein Preisschild, das fast aus der Vergangenheit stammt - denn dies ist kein überteuertes Apple-Handy.

Kann ein Telefon, das eine Mischung aus Technologie aus dem Jahr 2015 ist, in der heutigen Welt immer noch ein Hit sein? Wir glauben, dass das neue kleine iPhone für viele attraktiv sein wird. Hier ist der Grund.

squirrel_widget_233432

Ist das iPhone SE dasselbe wie das iPhone 8?

  • Erhältlich in drei Farben: Schwarz, Weiß, Produktrot
  • 4,7-Zoll-Retina-HD-Display mit einer Auflösung von 1334 x 750
  • Abmessungen: 138 x 67 x 7,3 mm / Gewicht: 148 g
  • Berühren Sie die ID-Home-Taste
  • 7MP FaceTime Kamera
  • IP67 wasserdicht
  • Blitzanschluss

Dieses iPhone SE 2020 ersetzt das iPhone 8 vollständig, weshalb einige es als "iPhone 9" bezeichnen. Während die Größe der Telefone im Laufe der Jahre weiter zugenommen hat, war in Apples Stall, in dem sich die SE befindet, immer Platz für „die Kleinen“.

Pocket-lint

Dies ist keineswegs ein "iPhone SE Plus". Es verfügt über ein 4,7-Zoll-Display (mit True Tone und Haptic Touch ), was bedeutet, dass es bei weitem nicht so massiv ist wie beispielsweise der 6,5-Zoll-Bildschirm des iPhone 11 Pro Max .

Bis heute hat Apple rund 500 Millionen Smartphones mit 4,7-Zoll-Displays verkauft. Man kann also mit Recht sagen, dass der Formfaktor funktioniert - und nicht für einen Nischenmarkt. Es ist eine perfekte Größe für diejenigen, die nichts zu Großes wollen - eine Kritik, die wir zum Beispiel am iPhone XR hatten; Sogar das iPhone 8 Plus fühlte sich beim ersten Start zu breit in unseren Händen an.

Die SE verfügt über eine Touch ID-fähige Home-Schaltfläche am unteren Bildschirmrand, jedoch keine Gesichts-ID , für die die TrueDepth-Technologie des Unternehmens erforderlich wäre. Das bedeutet, dass die nach vorne gerichtete 7-Megapixel-FaceTime-Kamera für Anrufe und Selfies geeignet ist, jedoch keine Gesichtsanmeldung, Animoji oder animiertes Memoji unterstützt .

Während Apple zum Aufladen seiner neueren Geräte auf USB-C umgestiegen ist, bleibt das 2020 iPhone SE wie das iPhone 8 beim Lightning-Anschluss. So ähnlich sind diese Geräte - auch iPhone 8-Hüllen passen noch in das 2020 SE , obwohl Apple und andere Ihnen natürlich gerne ein iPhone SE verkaufen, wenn Sie möchten.

Die SE der zweiten Generation behält auch ihren Abdichtungsstatus bei, was bedeutet, dass Sie sie versehentlich auf das Klo oder in den Hotelpool fallen lassen können, ohne dass dies zum Tod führt.

Wie ist die Leistung des iPhone SE?

  • 64 GB, 128 GB, 256 GB Speicheroptionen
  • A13 Bionischer Prozessor
  • Wi-Fi 6, 4G LTE
  • Keine Gesichtserkennung
  • Kein U1-Chip

Das neue iPhone SE sieht also sicherlich wie ein Gerät aus dem Jahr 2017 aus, aber seine interne Technologie ist sehr viel 2020. Es gibt den gleichen A13 Bionic-Prozessor wie bei den Modellen iPhone 11 und iPhone 11 Pro . Das ist für ein "Budget" -Modell unerwartet, aber sehr willkommen, da dieses Telefon bei einer Reihe von Aufgaben, von Spielen über Fotobearbeitung bis hin zu gelegentlichen WhatsApps und E-Mails, mitreißt.

Pocket-lint

Wir verwenden das iPhone 11 Pro zum Zeitpunkt des Schreibens seit über sechs Monaten - und die Erfahrung mit der neuen SE ist sehr ähnlich. Wir hatten keine Probleme mit der Ausführung der neuesten und besten Spiele, einschließlich der auf Apple Arcade verfügbaren. Wir haben alles gespielt, von Agent Intercept bis zu Sayonara Wild Dreams. Die Ladezeiten sind schnell, es gibt keine Verzögerung im Spiel und im Vergleich zum iPhone 8 ist es unglaublich schnell.

Die Konnektivität erfolgt in Form von Wi-Fi 6, 4G (über Dual-SIM mit eSIM-Unterstützung), die alle auf eine schnelle Konnektivität hinweisen.

Alles in allem bietet die SE ein Flaggschiff-Telefonerlebnis, ist aber kein Flaggschiff-Preis. Während verschiedene Hersteller von Android-Handys diese Art von Lösung seit Jahren anbieten, hat Apple dies in der Vergangenheit nicht angeboten.

Pocket-lint

Allerdings hat die SE nicht alles von seinem iPhone 11 Kollegen. Es gibt keine Gesichtserkennung, keine mehreren Kameras, keinen neuen U1-Chip , keinen Lidar-Sensor wie auf dem iPad Pro . Was zu diesem Preis genau das ist, was wir erwarten würden. Die SE ist sinnvoll zu erreichen. Wenn also eine dieser Funktionen ein Muss ist, haben Sie die Möglichkeit, mehr für das Gerät zu bezahlen, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Wie ist die Akkulaufzeit des iPhone SE?

  • Gleicher Akku wie iPhone 8
  • Unterstützt Qi Open Standard Wireless Charging
  • 18-W-Schnellladung unterstützt (Ladegerät separat erhältlich)

Die Akkulaufzeit bringt immer die große Frage mit sich: "Wird es mich durch einen ganzen Tag bringen?". Apple gibt an, dass die neue SE "ungefähr so lange hält wie das iPhone 8" .

In der realen Welt bedeutet dies, dass ein durchschnittlicher Benutzer eine volle Tagesgebühr erhalten sollte. In unseren Tests war es nicht so langlebig wie das größere iPhone 11, da die Akkukapazität im SE geringer ist, aber es ist gut genug.

Pocket-lint

Es hängt jedoch alles davon ab, wie Sie Ihr Telefon verwenden. Genau wie wir über das iPhone 8 gesagt haben: "Wenn Sie ein Social-Media-Nutzer sind, müssen Sie gegen 19 Uhr mit einer Aufladung rechnen."

Die Tatsache, dass Sie drahtlos oder über die Schnellladefunktion aufladen können - denken Sie daran, dass Sie ein neues Netzteil kaufen müssen, damit beide funktionieren, da das 18-W-Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten ist - bedeutet, dass Sie in der Lage sind unterwegs sowieso schnell nachfüllen.

Hat das iPhone SE gute Kameras?

  • Einzelne Rückfahrkamera: 12-Megapixel-Weitwinkel, Blende 1,8: 1,8
  • 4K-Video bis 60 fps, Zeitlupe bis 240 fps (bei 1080p)
  • Lichteffekte im Hochformat werden unterstützt
  • Kein Nachtmodus

Im Gegensatz zum iPhone X , iPhone 11 und iPhone 11 Pro verfügt das iPhone SE nur über eine Kamera auf der Rückseite. Das heißt, kein optischer Zoom (nur digital), kein Ultra-Wide-Zoom, keine zusätzlichen Schnickschnack.

Pocket-lint

Es ist tatsächlich derselbe Sensor wie beim ursprünglichen iPhone 8, jedoch mit einer Reihe von Software-Verbesserungen, um das Leistungsniveau für 2020 zu erreichen. Und bevor Sie fragen, ist es auch nicht die iPhone XR-Kamera.

Mit dem neuen A13 Bionic-Prozessor bietet das iPhone SE die gesamte Palette an Lichteffekten im Porträtmodus, Smart HDR und Quick Take Video (Sie können gedrückt halten, um eine Videoaufnahme zu starten).

Sie können den Porträtmodus nur für Personen verwenden. Es wird einfach nicht funktionieren. Aber das sollte für die meisten Menschen keine Rolle spielen - es sei denn, Sie fotografieren wirklich gerne Ihren Hund oder Ihre Katze. Der Porträtmodus stößt auch immer wieder auf Probleme, insbesondere bei wuscheligen Haaren und dünnen Brillengestellen, die verschwimmen können, aber im Großen und Ganzen ist es sehr gut.

1/8Pocket-lint

Was enttäuschend ist, aber vielleicht erwartet wird, ist, dass das iPhone SE nicht über die Nachtmodus-Funktion zum Aufnehmen von Bildern bei schlechten Lichtverhältnissen verfügt und Sie keine Deep Fusion erhalten - Apples clevere KI, die Bilder noch weiter verbessert, wie dies der Fall ist die iPhone 11-Reihe. Wir vermissen den Nachtmodus sehr, zumal Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen manchmal immer noch verschwommen sind.

Finden Sie etwas Tageslicht und es ist eine andere Geschichte - mit den Fotos, die wir gemacht haben, bieten sie helle, gestochen scharfe Farben mit sauberen Ergebnissen. Die Bildqualität zeigt Apples üblichen Bildverarbeitungsstandard.

Erste Eindrücke

Beim iPhone SE (2020) dreht sich alles um große Leistung zu einem geringeren Preis. Es ist ziemlich bemerkenswert, was dieses kleine iPhone liefert.

Sicher, es basiert auf drei Jahre alter Hardware, daher bieten die iPhone 11-Modelle nicht alles - aber das ist unvermeidlich. Wenn Sie den Nachtmodus, die Gesichtserkennung, einen größeren Akku oder mehr Kameras wünschen, stehen die Optionen an anderer Stelle im Bereich - Sie müssen jedoch mehr bezahlen.

Für ein erschwingliches iPhone bietet die neue SE die Leistung, mit der Sie zufrieden sind, ohne dass in naher Zukunft ein Upgrade erforderlich ist. Das wird für alle Benutzer von iPhone 6, 6S, 7, 7S und iPhone 8 unglaublich attraktiv sein, die ein Upgrade durchführen möchten, aber kein physisch größeres oder teureres Telefon möchten.

Insgesamt ist das neue iPhone SE in jeder Hinsicht auf dem Geld.

Diese Bewertung wurde ursprünglich am 22. April 2020 veröffentlicht. Sie wurde aktualisiert, um einen Fehler zu beheben, der keine Stereolautsprecher enthält

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

iPhone 11 Pro

squirrel_widget_167226

Ja, es ist viel mehr Geld. Aber es hat den größeren Bildschirm, die Dreifachkameras und alle ausgefallenen Funktionen. Sie könnten zwei der SE einpacken und im Vergleich immer noch Kleingeld haben, aber manchmal sind diese Extras einfach zu verlockend.

Pocket-lint

OnePlus 8

squirrel_widget_233198

Seit Jahren liefert OnePlus erstklassige Leistung und Flaggschiff-Spezifikationen zu einem Preisnachlass. Wenn Sie nicht an das Apple-Ökosystem gebunden sind und einen größeren, besseren Bildschirm und einige der damit verbundenen modernen Annehmlichkeiten wünschen, ist dies eine scharf aussehende Alternative.

Schreiben von Stuart Miles.